Das Sony Xperia 5 II im Test, tolles Smartphone, mit der üblichen Sony Schwäche…

-

Das Sony Xperia 5 II ist fast als einmaliges Smartphone zu bezeichnen. Aktuell gibt es recht wenige kompakte Android Smartphones die sich als „Flaggschiff“ Modell bezeichnen können. Dies ist beim Xperia 5 II aber der Fall!

So setzt dieses auf den aktuellen Snapdragon 865, ein 120Hz Display, drei Kameras usw.

Sony Xperia 5 Ii Im Test 9

Klingt doch ganz gut, aber das Ganze hat auch einen Preis. So kostet Euch das Xperia 5 II rund 900€! Eine stolze Summe, für welche das Xperia 5 II einiges bieten muss.

Kann dies hier im Test überzeugen? Finden wir es heraus!

 

Das Sony Xperia 5 II im Test

Das wichtigste am Xperia 5 II sind klar die Abmessungen. So verfügt das Smartphone über ein 6,1 Zoll Display, welches aber sehr schmal gehalten wurde. Sony nutzt hier einen 21:9 Formfaktor.

Sony Xperia 5 Ii Im Test 2

Hierdurch ist das Smartphone extrem schmal aber lang! Dies ist nicht zu unterschätzen, denn ich erwarte, dass das Smartphone aus der Mehrheit der Damen-Hosentaschen herausschauen wird.

Ebenso ist das Xperia 5 II sehr glitschig. Sony setzt hier auf Glas auf der Front, einen polierten Aluminium Rahmen und Glas auf der Rückseite. Allerdings gerade die Rückseite wirkt irgendwie besonders glatt und rutschig. Ich kann dabei nicht sagen warum, aber dieses  wanderte auf meinem Schreibtisch selbst für ein Glas Smartphone besonders viel.

Sony Xperia 5 Ii Im Test 5

Vielleicht liegt dies am vergleichsweise dezenten Kamera-Buckel auf der Rückseite. Zwar verfügt das Xperia 5 II über drei Kameras, aber diese sind recht dezent angebracht und stehen nur minimal hervor.

Sony Xperia 5 Ii Im Test 4

Gehen wir einmal um das Smartphone herum. Auf der Front finden wir das angesprochene 6,1 Zoll Display. Dieses verfügt seitlich über absolut minimale Rahmen. Oben und unten ist ein kleiner Rahmen zu finden. Dafür verzichtet Sony aber auf eine Notch oder einen Ausschnitt im Display. Die Frontkamera konnte noch im Rahmen untergebracht werden, genau wie zwei Lautsprecher.

Auf der rechten Seite des Smartphones ist die übliche Lautstärkewippe, wie auch ein Fingerabdruckscanner, welcher im Einschalter integriert ist.

Sony Xperia 5 Ii Im Test 3

Auf der Unterseite wiederum ist der USB C Ladeport angebracht. Spannenderweise verfügt das Xperia 5 II aber noch über einen 3,5mm Kopfhöreranschluss.

Auf der Rückseite finden wir nur die dreifach Kamera und den LED Blitz.

 

Das Display

Im Sony Xperia 5 II steckt ein 6,1 Zoll OLED Panel mit einer Auflösung von 2520×1080 Pixeln. Die ungewohnte Auflösung kommt vom extra langen 21:9 Format. Zudem besitzt das Display eine Bildwiederholungsrate von 120Hz.

Sony Xperia 5 Ii Im Test 11

Dies liest sich doch klasse! Und ja in der Praxis sieht das Display auch sehr gut aus. Es ist scharf, klar und Kontraste sind OLED typisch hervorragend.

Allerdings ist das Display des Xperia 5 II auch nicht „A+“. Das Display eines Samsung Galaxy S20 Plus oder iPhone 12 Pro sieht schon noch etwas besser aus. Der Unterschied ist aber so minimal das es in der Praxis keine Rolle spielt.

Displayhelligkeit

Was in der Praxis eher eine Rolle spielt ist die eher mittelmäßige Helligkeit. Diese ist an sich keinem Flaggschiff würdig, allerdings war die Ablesbarkeit im Freien dennoch akzeptabel, daher will ich ein Auge zudrücken. Sony scheint hier eine gute Beschichtung zu nutzen, welche Reflektionen minimiert.

 

Lautsprecher

Das Xperia 5 II nutzt einen Dual-Lautsprecher Aufbau. Dabei sind beide Lautsprecher auf der Front angebracht und klanglich gleichwertig. Hierdurch hat das Smartphone nicht nur einen Stereo Klang, sondern dieser ist auch auf den Nutzer gerichtet. Ideal!

Und ja das Xperia 5 II klingt sehr ordentlich! Es gibt zwar durchaus noch Smartphones die noch etwas brillanter und satter klingen, aber das Xperia 5 II ist schon recht weit oben mit dabei.

Hinzu kommt noch eine „dynamische Vibration“. Das Smartphone kann auf Wunsch leicht passend zum Beat vibrieren, was ein durchaus netter Effekt ist! Dieser verstärkt subjektiv den Bass etwas.

Zudem ist das Xperia 5 II eins der letzten Smartphones das über einen 3,5 mm Kopfhöreranschluss verfügt. Dieser liefert auch eine mehr als ordentliche Qualität.

 

Die Kamera(s)

Sony ist der größte und beste Hersteller von Kamerasensoren, daher sollte man erwarten das Sony in den eigenen Smartphones nur das beste vom besten verwendet.

Sony Xperia 5 Ii Im Test 7

Leider ist dies aber nur bedingt der Fall, denn auf dem ersten Blick wirkt das Kamera-Set-up des Xperia 5 II unspektakulär.

  • Hauptkamera 12 Megapixel F1.7 Sony IMX555
  • Weitwinkelkamera 12 Megapixel F2.2
  • Zoom Kamera (2x) 12 Megapixel F2.4

 

Bei dem primären Sensor handelt es sich um den Sony IMX555. Dieser ist ein absolut vernünftiger Kamerasensor, welcher auch im Samsung Galaxy S20 und Note 20 zum Einsatz kommt.

Allerdings ist gerade bei modernen Smartphones nicht nur der Sensor wichtig, die Software ist meist das viel Wichtigere.

Schauen wir uns also ein paar Bilder des Xperia 5 II an.

Dsc 0071 Dsc 0137 Dsc 0143 Dsc 0147

Dsc 0146 Dsc 0005 Dsc 0040 Dsc 0043 Dsc 0052 Dsc 0055 Dsc 0058 Dsc 0067 Dsc 0077 Dsc 0080 Dsc 0095 Dsc 0100 Dsc 0104 Dsc 0112 Dsc 0115 Dsc 0121 Dsc 0125 Dsc 0128 Dsc 0129 Dsc 0130

Leider ist die Kamera mal wieder ein problematischer Punkt bei einem Sony Smartphone. Bei Sonnenschein sind die Bilder des Smartphones hervorragend! Hier stehen diese einem iPhone 12 Pro oder Samsung Note 20 Ultra nichts nach, ganz im Gegenteil! Hier und da waren sogar einige Bilder dabei die mir vom Xperia besser gefielen. Sogar das HDR ist stark und der generelle Bildstyle ziemlich ideal für meinen Geschmack. Nicht zu künstlich, aber auch nicht zu langweilig.

Aber ist gerade mal kein Sonnenschein wird es zunehmend schwieriger. Das HDR scheint hier nicht immer zu arbeiten und Bilder wirken plötzlich recht flach verglichen mit der Konkurrenz.

Kamera Vergleich 2 Kamera Vergleich 3 Kamera Vergleich 1

Auch der Weißabgleich und die Farben wirken zunehmend unsicherer je schlechter das Licht wird. Und spätestens bei Nacht kann das Xperia 5 II nicht mehr mithalten.

Kamera Vergleich 6 Kamera Vergleich 4 Kamera Vergleich 5

Der Nachmodus des iPhone 12 Pro und des Samsung Note 20 Ultra sind absolut überlegen. Selbst das Xiaomi Mi 10T Pro kann hier das Xperia 5 II deutlich schlagen. Hier wird die Software die Hardware etwas im Stich lassen, denn der Sensor des iPhone 12 Pro und des Xperia 5 II sind durchaus vergleichbar (beide werden auch von Sony gefertigt).

Erfreulicherweise ist die Weitwinkel Kamera des Xperia 5 II durchaus brauchbar!

Dsc 0063 Dsc 0072

Ähnlich wie die Hauptkamera kann diese mit genug Licht wirklich schöne Bilder machen! So schlägt das Xperia 5 II bei genug Licht das Xiaomi Mi 10 (T) Pro klar, sowohl mit der Hauptkamera wie auch mit der Weitwinkelkamera.

Das Xperia 5 II ist nur das klassische „Schön Wetter Smartphone“.

 

Benchmarks

Im Xperia 5 II steckt der Snapdragon 865 SoC und 8GB RAM. Dies ist absolute Flaggschiff-Hardware! Der Snapdragon 865 gilt als der leistungsstärkste SoC im Jahr 2020, abseits des Apple A14.

Schauen wir uns daher doch einmal an wie dieser im Xperia 5 II performt.

Screenshot 20201021 211012 Screenshot 20201021 211715 Screenshot 20201021 212012 Screenshot 20201021 213938 Screenshot 20201021 214911 Screenshot 20201021 221402

Antutu Benchmark Geekbench 5

Das Xperia 5 II bietet eine klasse Leistung, dies steht außer Frage. Allerdings fällt doch auf, dass dieses in Benchmarks eher am unteren Ende für ein Smartphone mit dem Snapdragon 865 angesiedelt ist. Das Xiaomi Mi 10T Pro oder das OnePlus 8 Pro können dieses problemlos schlagen, nicht viel aber etwas. Hier scheint die Software noch etwas besser optimiert zu sein.

 

Leistung in der Praxis

Dank des Snapdragon 865 und des 120Hz Displays fühlt sich das Xperia 5 II in der Praxis unheimlich flott und weich an. Die Benutzeroberfläche läuft perfekt und auch Apps/Spiele laufen so gut wie es im Jahr 2020 auf einem Smartphone geht.

Sony Xperia 5 Ii Im Test 8

Allerdings bin ich bei der Software etwas hin und her gerissen. So ist zwar Sonys eigene UI nicht hässlich, aber wirkt doch etwas weniger „flott“ als beispielsweise die Benutzeroberfläche von OnePlus. Auch hat Sony sehr viele eigene Apps und Feature vorinstalliert, wie diverse Game Modi, eine besondere Pro Kamera usw.

Auch Call of Duty und Tidal sind vorinstalliert und lassen sich nicht komplett entfernen. Damit hat Sony vergleichsweise viel „Kram“ auf seinem Smartphone vorinstalliert. Einiges ist aber durchaus nützlich, anderes weniger.

 

Akku

Im Xperia 5 II steckt ein ordentlicher 4000mAh Akku. Ordentlich ist auch eine generell gute Beschreibung für die Akkulaufzeit.

Ich kam mit dem Smartphone problemlos durch den Tag. Es wäre sogar des Öfteren noch knapp genug Energie für einen zweiten Tag vorhanden. Der Akku ist also wirklich keine Schwäche des Xperia 5 II.

Mit im Lieferumfang des Xperia 5 II liegt ein 18W USB PD PPS Ladegerät. Allgemein nutzt das Xperia 5 II USB Power Delivery als primären Ladestandards.

Ladetempo

Das Xperia 5 II kann laut meinem Test mit bis zu ca. 20W laden. Für dieses Ladetempo wird ein USB Power Delivery Ladegerät mit 20W+ benötigt.

 

Fazit

Das Fazit zum Sony Xperia 5 II fällt mir etwas schwer. Prinzipiell ist das Xperia 5 II ein sehr gutes High End Smartphone, für alle die es etwas kompakter und schmäler suchen.

So ist das Display gut bis sehr gut, die Lautsprecher ordentlich, die System-Performance klasse dank Snapdragon 865 und auch die Kamera macht einen ordentlichen Job. Sogar die Akkulaufzeit ist nicht übel!

Sony Xperia 5 Ii Im Test 12

Allerdings im Detail gibt es doch ein wenig Kritik, gerade beim Preis von 899€ (UVP)!

Die meiste Kritik muss ich an der Kamera äußern! Es beginnt mit Kleinigkeiten wie dem unscharfen live View und dem harten Umschalten zwischen den unterschiedlichen Kameramodulen und endet bei der Bildqualität.

Die Kamera ist für mich der wichtigste Punkt bei einem Smartphone! Schnelle Smartphones mit mittelmäßiger Kamera gibt es viele für wenig(er) Geld. Die High End Kameras rechtfertigen hingegen bei Flaggschiffen die Preise von 900€+.

Sony Xperia 5 Ii Im Test 13

Qualitativ ist die Kamera des Xperia 5 II herausragend, sofern wir Sonnenschein haben! Wird das Licht aber schlechter, beginnt das Smartphone merklich unsicherer zu werden. Spätestens bei Dunkelheit kann dieses dann nicht mehr mit den großen Modellen von Samsung, Apple oder Xiaomi mithalten. Ich hatte selten ein Smartphone wo so deutlich zu merken war, dass die Hardware der Kamera stimmte, aber von der Software etwas zurückgehalten wurde.

Und ja die Hardware der Kamera stimmt! Sogar die Weitwinkel und Zoom Kamera sind 1a, sofern das Licht passt.

Es kommt hier also am Ende etwas auf Eure Anforderungen an. Könnt Ihr mit der Kamera des Xperia 5 II leben? Diese ist wie gesagt nicht schlecht, aber nicht auf dem Level von Samsung, Apple, Xiaomi (von deren Modellen in der 900€ Preisklasse). Abseits davon ist das Xperia 5 II ein sehr gutes Smartphone, das auch den Namen Flaggschiff verdient.

Michael Barton
Vielen Dank fürs Lesen! Sollte mein Bericht euch geholfen haben würde ich mich über einen erneuten Besuch meiner Webseite und/oder dem Folgen meines Twitter freuen! Vielen Dank!

Neuste Beiträge

Gigapixel AI im Test, funktioniert es wirklich oder ist die AI eine Werbelüge?

AI ist etwas Spannendes! Nach meiner Erfahrung schwankt die Qualität von AI in Software allerdings massiv, von ziemlich bescheiden bis hin zu wirklich beeindruckend...

Das TerraMaster D5-300 im Test, 5-Bay HDD Box mit Raid 5

Gerade wenn du viel mit Medien arbeitest, kannst du eigentlich nicht genug Speicherplatz haben. Allerdings ist in modernen PCs und Notebooks meist wenig Platz...

Das Realme 8i im Test, 120Hz Display in der Einsteigerklasse!

Mit dem 8i bringt Realme ein weiteres günstiges, aber sehr spannendes Smartphone auf den Markt. So wirbt Realme damit, dass das 8i das günstigste...

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.