Das Samsung Galaxy S21 im Test, das wichtigste Android Flaggschiff des Jahres

-

Das Samsung Galaxy S21 ist ohne Frage das wichtigste Android Smartphone des Jahres, kaum ein anderes Modell wird sich so sehr verkaufen. Dementsprechend ist das S21 natürlich auch für mich ein sehr spannendes Smartphone, denn an diesem haben sich alle anderen Modelle des Jahres zu messen.

Auf den ersten Blick hat Samsung auch gut vorgelegt! Wir haben ein weitestgehend neues Design, eine überarbeitete Kamera, den deutlich schnelleren Samsung Exynos 2100 SoC und ein auf dem Papier herausragendes Display.

Samsung Galaxy S21 Test Review 3

Dabei ist der Preis mit 850€ zum Start zwar sicherlich nicht niedrig, aber auch nicht übermäßig hoch.

Wollen wir uns da doch einmal im Test ansehen ob das Galaxy S21 überzeugen kann!

 

Das Samsung Galaxy S21 im Test

Samsung hat das Design des S21 doch ein gutes Stück überarbeitet. So wirkt das neue Smartphone deutlich schlichter und „eleganter“ als seine Vorgänger.

Samsung Galaxy S21 Test Review 12

Dies beginnt schon auf der Front. Hier haben wir ein 6,2 Zoll 2400×1080 Pixel AMOLED Display. Dieses verfügt über den üblichen Ausschnitt für die Kamera im oberen mittleren Bereich.

Im Vergleich zu früheren Samsung Smartphones ist das Display aber an den Rädern fast gar nicht mehr gebogen. Das Display ist fast schon als „flach“ zu bezeichnen. Unerwartet, denn gerade Samsung hat die gebogenen „Edge“ Displays sehr stark vorangetrieben.

Samsung Galaxy S21 Test Review 15

Ich freue mich aber über diese Veränderung! So waren die stark gebogenen Gläser sehr empfindlich bei Stürzen (ich spreche hier aus Erfahrung), haben keinen wirklichen Vorteil gebracht und nur zu gelegentlichen Fehleingaben geführt. Das neue flachere Display wirkt zwar unspektakulärer, ist aber alltagstauglicher.

Etwas kontrovers wird die Rückseite sein. Hier setzt Samsung beim normalen S21 dieses Jahr auf Kunststoff! Richtig für 850€ bekommt Ihr doch kein Glas mehr.

Samsung Galaxy S21 Test Review 14

Ist dies wirklich störend? Nein, wir haben eine schöne matte Rückseite, welche sich auch recht massiv und stabil anfühlt. Zudem wirkt das Smartphone auch etwas wärmer in der Hand. Wichtig ist allerdings der Metallrahmen, welcher weiterhin vorhanden ist.

Dieser gibt dem Smartphone seine Massivität und Stabilität. Daher fällt die Kunststoffrückseite gar nicht so sehr auf. Erfreulicherweise zeigt sich der Kunststoff auch recht resistent gegenüber Fingerabdrücken und ist weniger rutschig. Erneut halte ich den Kunststoff auch für alltagstauglicher als normales glattes Glas. Allerdings ist zwar Kunststoff bruchsicher als Glas, zerkratzt aber auch deutlich leichter. Vorsicht ist hier angesagt.

Samsung Galaxy S21 Test Review 16

Auf der Rückseite ist auch das Kameramodul überarbeitet, welches jetzt etwas fließender in den Rahmen übergeht und in einer Art Insel aus Metall sitzt.

Hier finden wir drei Kameralinsen, welche alle drei auch einen wirklichen Nutzen haben und nicht nur Deko sind.

Der Ein/Ausschalter und die Lautstärkewippe sind am rechten Rand des Smartphones angebracht. Links findet sich keine Taste.

Auf der Unterseite ist noch der USB C Ladeport und der primäre Lautsprecher, auf einen 3,5mm Kopfhöreranschluss wird weiterhin verzichtet.

 

Kein Ladegerät mit im Lieferumfang!

Ende letzten Jahres hatte sich Samsung noch lustig gemacht, dass Apple kein Ladegerät mehr bei seinen Smartphones beilegt, dieses Jahr machen sie Apple nach.

Das Samsung Galaxy S21 hat KEIN Ladegerät mehr mit in der Box! Samsung legt dem S21 lediglich ein USB C auf USB C Kabel bei.

Dies ist eine Entscheidung über die man streiten kann. Ich habe selbstverständlich mehr als genug passende Ladegeräte, ob dies allerdings für Euch und den 08/15 Samsung Kunden gilt, lasse ich mal dahingestellt.

Grundsätzlich lädt das Samsung an allen Ladegeräten! Habt Ihr ein USB C auf USB A Kabel könnt Ihr dieses auch an den ganz alten Samsung Ladegeräten laden. Wollt Ihr das volle Ladetempo, dann müsst Ihr aber ein USB Power Delivery Ladegerät mit PPS nutzen.

 

Display, hervorragend!

Im Galaxy S21 ist ein 6,2 Zoll Display AMOLED Display mit einer Auflösung von 2400×1080 Pixeln verbaut. Grundsätzlich ist eine Full HD Auflösung nichts besonderes, allerdings sieht Full HD auf 6,2 Zoll immer noch absolut scharf aus.

Zudem ist Samsung der unangefochtene König wenn es um Smartphone Displays geht! Das Display ist scharf, Kontraste sind Weltklasse, Farben brillant und auch die Helligkeit ist hervorragend!

Displayhelligkeit

Damit ist das Display des S21 absolut tadellos. Es wird sogar noch besser, denn dieses unterstützt 120Hz Bildwiederholungsrate. Hierdurch sind Bewegungen nochmals deutlich flüssiger und weicher, als bei einem normalen 60HZ Display. Und ja dies spürt Ihr in der Praxis.

 

Lautsprecher

Das Galaxy S21 verfügt über einen dual Lautsprecher Aufbau. Bei diesem nutzt das Smartphone zum einen den Hauptlautsprecher auf der Unterseite, wie aber auch die Ohrmuschel für die Musikwiedergabe.

Hierdurch erzeugt das Smartphone einen Stereo-Klang. Und ja dies bringt einiges! So klingt das S21 sehr schön groß und breit. Generell klingen die Lautsprecher des S21 schön voll und klar, ohne schrill zu sein. Ich würde sagen rein qualitativ haben wir hier spitzen Lautsprecher

Auch die maximale Lautstärke ist top!

Lautstärke

Kurzum, die verbauten Lautsprecher sind klasse.

 

Kamera(s)

Im Samsung Galaxy S21 sind drei Kameramodule verbaut.

  • Hauptkamera – 12 Megapixel – F1.8 – Sony IMX555
  • Weitwinkel – 12 Megapixel – F2.2 – Sony IMX563
  • Zoom Kamera – 64 Megapixel – F2.0 – Samsung S5KGW2

Alle drei Kamera-Module haben auch einen Sinn. Wir haben eine Hauptkamera, eine Weitwinkelkamera und eine Zoom Kamera. Dies ist die ideale Ausstattung!

Samsung Galaxy S21 Test Review 11

Interessanterweise setzt Samsung beim S21 auf eine Hauptkamera aus dem Hause Sony. Prinzipiell nicht schlecht, ich halte die Sony Kameramodule für besser als die Samsung eigenen (abseits des 108 Megapixel Sensors, der ist spitze).

Sensorgröße

Der primäre Sensor ist auch erfreulich groß, wodurch dieser recht viel Licht aufnehmen kann.

Wollen wir uns da doch mal ein paar Bilder des S21 auch im Vergleich zu anderen Smartphones ansehen.

20210123 142719 20210123 184617 20210124 090608 20210124 093245 20210124 150657

20210123 142722 20210123 142938 20210123 144013(0) 20210123 144708 20210123 145022 20210123 150136 20210123 150308(0) 20210123 150400(0) 20210123 150402 20210123 150804 20210123 150810 20210123 151053(0) 20210123 184535 20210124 090428 20210124 091543 20210124 092340 20210124 093141 20210124 094605 20210124 094612 20210124 100253 20210124 100617(0) 20210124 101416 20210124 144352 20210124 145513 20210124 145822 20210124 150216 20210124 151749 20210124 151756

Das S21 bietet den üblichen Samsung Bildstyle, fast sogar noch etwas stärker als das S20. So sind vor allem die Farben auffällig. Bilder des S21 sind bunt! Gras ist extrem grün und generell ist die Sättigung hoch.

Dies ist natürlich Geschmackssache, fällt aber gerade im Vergleich zu anderen Smartphones sehr auf.

Vergleichsbilder 1 2 Vergleichsbilder 2 Vergleichsbilder 3 Vergleichsbilder 4

Weitere Vergleichsbilder

1 S21
Samsung Galaxy S21

1 P5
Google Pixel 5

1 One
OnePlus 8 Pro

1 Note 20 Ultra
Samsung Galaxy Note 20 Ultra

1 Iphone
Apple iPhone 12 Pro

7 S21
Samsung Galaxy S21

7 Iphone
Apple iPhone 12 Pro

7 Note 20 Ultra
Samsung Galaxy Note 20 Ultra

7 One
OnePlus 8 Pro

7 P5
Google Pixel 5

11 S21
Samsung Galaxy S21

11 Iphone
Apple iPhone 12 Pro

11 Note 20 Ultra
Samsung Galaxy Note 20 Ultra

11 One
OnePlus 8 Pro

11 P5
Google Pixel 5

[collapse]

So erzeugt das S21 sehr schön scharfe und stark gesättigte Bilder. Das HDR arbeitet durchaus konstant im Hintergrund, ist aber weniger aggressiv als beispielsweise beim iPhone. Hier und da hätte ich mir aber gewünscht, dass dunkle Bereiche in Bildern etwas stärker aufgehellt würden.

Grundsätzlich würde ich aber die Kamera des S21 als die Ideale „Urlaubskamera“ bezeichnen. So Dinge wie ein Strand, blauer Himmel, grüne Palmen usw. kommen hier besonders gut zu Geltung. Hier stört es dann im Nachhinein auch nicht wenn die Sättigung etwas übertrieben ist, denn in der Erinnerung ist das Wasser immer etwas blauer als es wirklich war.

Sucht Ihr aber besonders akkurate oder neutrale Bilder, dann ist das Samsung Galaxy S21 sicherlich nicht das Optimum für Euch.

Die Low Light Performance würde ich als schwankend beurteilen.

Vergleichsbilder 6 Vergleichsbilder Dunkel, Ohne Nachtmodus

Ohne das Nutzen eines Nachtmodus schlägt sich das S21 sehr ordentlich! Hier sehe ich dieses klar vor dem iPhone 12 Pro oder Google Pixel 5.

18 S21
Samsung Galaxy S21

18 Iphone
Apple iPhone 12 Pro

18 One
OnePlus 8 Pro

18 P5
Google Pixel 5

Mehr Vergleichsbilder (Nacht)

21 S21
Samsung Galaxy S21

21 Iphone
Apple iPhone 12 Pro

21 Note 20 Ultra
Samsung Galaxy Note 20 Ultra

21 One
OnePlus 8 Pro

21 P5
Google Pixel 5

15 S21
Samsung Galaxy S21

15 Iphone
Apple iPhone 12 Pro

15 Note 20 Ultra
Samsung Galaxy Note 20 Ultra

15 One
OnePlus 8 Pro

15 Pixel 5
Google Pixel 5

[collapse]

Der Nachtmodus des S21 funktioniert zwar recht flott, aber ist doch unterm Strich weniger beeindruckend als bei den meisten Konkurrenten. Im Gegenzug müsst Ihr Euer Smartphone aber auch weniger lange ruhig halten.

Wie steht es aber um die beiden Zusatzkameras?

Vergleichsbilder Weitwinkel

Die Weitwinkelkamera ist sehr gut! Diese steht der primären Kamera nicht viel nach, was den Bildstyle, Dynamik usw. angeht. Wir haben allerdings ein recht deutliches Abfallen der Bildschärfe an den Rändern. Dafür ist die Weitwinkelkamera des S21 auch weitwinkliger als vieler Konkurrenten.

Ich würde sagen die Weitwinkelkamera ist klar über dem Pixel 5 und OnePlus 8 Pro.

Allerdings hatte ich ab und zu mal das Problem, dass Bilder der Weitwinkelkamera eine Art Doppelbilder produzieren, als wären die einzelnen Bilder der HDR Funktion nicht sauber übereinander liegen. Ich gehe davon aus, dass dies mit Software Updates gefixt wird.

Vergleichsbilder Zoom 2 Vergleichsbilder Zoom B Vergleichsbilder Zoom

Die Zoom Kamera ist Okay. Diese hat nicht so viel Zoom wie bei den Ultra Modellen, macht aber verglichen mit dem Apple iPhone oder Google Pixel 5 einen guten Job. Erwartet aber auch keine Zoom Wunder.

 

Performance

Im Galaxy S21 steckt wie auch im S21+ und Ultra der neue Samsung Exynos 2100. Bei diesem handelt es sich um einen 8 Kern Chip mit 1x super High Performance Kern, 3x High Performance Kernen und 4x energiesparenden Kernen. Bei dem super High Performance Kern handelt es sich um den neuen Cortex-X1!

Schauen wir uns daher die Leistung des S21 einmal in Benchmarks an.

Screenshot 20210123 174736 Geekbench 5 Screenshot 20210123 175304 Geekbench 5 Screenshot 20210123 180746 3dmark Screenshot 20210123 191241 3dmark Screenshot 20210123 191307 Screenshot 20210123 200504 Antutu Benchmark

Antutu

Die Benchmarks sehen doch stark aus! Der Exynos 2100 kann sich klar vor den Snapdragon 865 setzen. Dabei fällt vor allem eine starke Single Core Performance und GPU Performance auf.

So schneit das S21 im 3D Mark Benchmark vergleichsweise stärker ab als im Geekbench CPU Benchmark.

Allerdings ist das S21 auch nur knapp vor dem OnePlus 8 Pro mit dem Snapdragon 865. Daher gehe ich davon aus, dass Smartphones mit dem Snapdragon 888 am S21 mit dem Exynos 2100 vorbeiziehen werden.

 

Im Alltag

Samsung Smartphones waren nie bekannt für die absolut maximale Performance. Meist gehörten die Samsung Smartphones eher zu den langsameren Modellen, was weniger an der Hardware lag und viel mehr an der überladenen Software. In den letzten Jahren hat sich Samsung hier aber deutlich gebessert!

So ist die Software der S21 Generation zwar weiterhin sehr „umfangreich“ und mit Features vollgestopft, aber die Performance stimmt! Nein ein OnePlus Smartphone fühlt sich noch einen Hauch flotter an, aber das S21 wirkt auch unheimlich reaktionsfreudig.

Samsung Galaxy S21 Test Review 10

Dies liegt neben dem schnellen SoC sicherlich auch am 120Hz Display, welches Bewegungen flüssiger erscheinen lässt. Der Teil des Displays der Eure Eingaben registriert arbeitet sogar mit 240Hz.

Spiele oder allgemein Apps die nicht sauber auf dem S21 laufen sind mir bisher keine begegnet, was aber auch nicht überrascht.

Lob gibt es diesmal auch für den deutlich verbesserten Fingerabdruckscanner unter dem Display.

 

Akku

Im Galaxy S21 steckt ein 4000 mAh großer Akku. 4000 mAh ist eine ordentliche Kapazität, aber auch nicht „gewaltig“.

In der Praxis zeigt das Smartphone aber eine ganz ordentliche Laufzeit.

In meinem üblichen Praxis-Test mit einer Mischung aus Video schauen, webbrowsen usw. erreicht das Smartphone mehr als ordentliche 12 Stunden.

Damit könnt Ihr bei einer intensiven Nutzung mit ca. 1,5-2 Tagen Akkulaufzeit rechnen.

 

Fazit

Über die Entscheidung Samsungs beim S21 auf eine Kunststoffrückseite zu setzen und auf ein Ladegerät zu verzichten kann man sicherlich streiten. Allerdings worüber wir nicht streiten können ist, dass das S21 ein spitzen Smartphone ist!

Ist es das beste in allen Belangen? Nicht zwingend, aber es spielt in allen Bereichen ganz weit oben mit.

Samsung Galaxy S21 Test Review 7

So ist das Display zwar nicht so hoch aufgelöst wie bei einigen Konkurrenten, dafür ist dieses aber qualitativ herausragend und sehr hell, was die Ablesbarkeit im Freien massiv verbessert.

Die Haptik ist stark, trotz Kunststoffrückseite. Letztere sehe ich nicht mal zwingend als Nachteil an, da diese das Smartphone deutlich weniger rutschig macht. Es geht hier eher etwas ums Prinzips das wir bei einem 850€ nicht mal mehr eine Glasrückseite bekommen. Eine matte Glasrückseite (wie bei den größeren S21 Modellen) wäre natürlich das Optimum.

Auf Seiten der Kamera gibt sich das Galaxy S21 keine Blöße. So sind die Aufnahmen des Smartphones aufgrund der sehr hohen Farbsättigung etwas Geschmackssache, abseits davon ist aber die Qualität aller drei Kamera Module gut bis sehr gut. Bei Tageslicht gibt es kaum Smartphones die das S21 klar schlagen können. Vielleicht das Apple iPhone 12 Pro und das Samsung Galaxy S20 Ultra bzw. Note 20 Ultra, abseits davon ist mir aber kein Modell bekannt. Ein OnePlus 8 Pro kann mithalten, genau wie die großen Xiaomi Modelle, sind aber nicht klar besser.

Lediglich im Low Light ist das Bild etwas durchwachsen. Dies liegt primär am eher schwachen Nachtmodus des S21, als an der Hardware. Hier ist ein iPhone 12 Pro, diverse Huawei Smartphones, OnePlus 8 Pro durchaus etwas stärker. Dennoch würde ich die Kamera klar als Highlight bezeichnen!

Samsung Galaxy S21 Test Review 8

Auch der Exynos 2100 lässt das S21 nicht im Stich. Dieser ist zwar nicht massiv schneller als andere Flaggschiff Prozessoren, kann aber weit oben mitspielen. Ähnliches gilt auch für die mehr als solide Akkulaufzeit und das generelle Feature Set.

Kurzum, ja ich kann das Samsung Galaxy S21 mit gutem gewissen im Grunde jedem Nutzer empfehlen. Das Smartphone zeigte im Test keine Schwächen. Dieses stellt zwar auch keine absolute Revolution dar, kann aber in allen Belangen weit oben mitspielen.

Eventuell wartet nur auf einen kleinen Preissturz. Aus Erfahrung fallen Samsung Smartphones immer recht flott im Preis oder es gibt beispielsweise in Kombination mit einem Vertrag einen guten Deal.

Galaxy S21 Plus
Samsung Smartphones fallen traditionell recht schnell im Preis Quelle Idealo

Mir fällt allerdings auch kein Smartphone für weniger als 850€ ein das besser wäre als das S21.

Michael Barton
Vielen Dank fürs Lesen! Sollte mein Bericht euch geholfen haben würde ich mich über einen erneuten Besuch meiner Webseite und/oder dem Folgen meines Twitter freuen! Vielen Dank!

Neuste Beiträge

Test Anker Nano II mit 30W, 45W und 65W im Test, super kompakte Ladegeräte mit USB PD und PPS!

Mit seiner Nano II Serie hat Anker vor kurzem seine neusten Vorzeige USB-Ladegeräte auf den Markt gebracht. Diese sollen vor allem aufgrund eines superkompakten...

Jetzt der beste Saugroboter 2021! Der Roborock S7 + Absaugstation im Test

Der Roborock S7 ist einer der wichtigsten Saugroboter des Jahres! Roborock ist klar einer der Pioniere und größten Hersteller in diesem Bereich, weshalb das...

Test: Eufy SoloCam „Pro“ E40, die beste kabellose Überwachungskamera?

Die Eufy Kameras gehören klar zu den besten komplett kabellosen Überwachungskameras. Diese funktionieren zuverlässig, haben eine top Akkulaufzeit und die Bewegungserkennung taugt. Allerdings brauchten die...

1 KOMMENTAR

  1. Ich muß sagen mittlerweile bin ich nach eurem tech-vergleich so verrückt, wie andere nach abendlichen Krimi lesen. Danke für die interessante Ausführung eurer Tests.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.