Cozypony Solarleuchte mit Bewegungsmelder

-

Die kalte und vor allem dunkle Jahreszeit ist angebrochen und vielleicht kennt Ihr das Problem um  Wohnung oder Haus gibt es immer dunkle Ecken wo abends kein Licht hinkommt mangels Außenbeleuchtung.

Aber man kann ja schlecht überall außen Lampen anbringen und selbst wenn man wollte, oftmals ist an einigen Ecken oder vielleicht dem Gartenhaus gar kein Stromanschluss.

Was nun, den Elektriker rufen und sich überall Strom legen lassen? Wohl eher kaum. Aber was bleibt einem denn übrig? Oftmals habe ich gesehen, dass an solchen dunklen Stellen Solar Gartenleuchten aufstellen werden, leider habe ich mit diesen allerdings die Erfahrung gemacht, dass es hier einfach an Lichtleistung fehlt um einen Weg sicher zu beleuchten.

Hier kommt nun die Solarleuchte von Cozypony ins Spiel. Hierbei handelt es sich nicht um eine 08/15 Garten- Solar- Leuchte wie man sie aus dem Baumarkt kennt, sondern um ein spezielles Exemplar welches für das Beleuchten von Wegen konzipiert ist.

Cozypony Solarleuchte mit Bewegungsmelder Test Review Bericht outdoor Beleuchtung Lampe Solar Akku

Ähnliche Leuchten gibt es auch von anderen Herstellern jedoch ist hier etwas Vorsicht geboten, diese unterscheiden sich oftmals durch die Anzahl von LEDs usw.

Diese Solarleuchte wird einfach an der Wand befestigt, dies kann einerseits mithilfe von Schrauben (welche beiliegen) oder wie ich es mache mit Outdoor doppelseitigem Klebeband passieren, was natürlich nur bei glatt geputzten Wänden eine Option ist.

Cozypony Solarleuchte mit Bewegungsmelder Test Review Bericht outdoor Beleuchtung Lampe Solar Akku

Dank der Keilform ist das Solar Panel immer noch oben gerichtet und die insgesamt acht LEDs nach unten.

Um die Cozypony einzuschalten muss man mit einer kleinen „Nadel“ welche mit im Lieferumfang beiliegt in ein Loch piksen hinter welchem der Einschalten liegt. Dies ist clever, so könnte beispielsweise ein Einbrecher die Lampe nicht einfach abschalten.

Cozypony Solarleuchte mit Bewegungsmelder Test Review Bericht outdoor Beleuchtung Lampe Solar Akku

Im Gegensatz zu ähnlichen Modellen besitzt diese Solarleuchte von Cozypony zwei Modi. Wenn man sich der Lampe nähert, schaltet diese sich auf ´maximale Helligkeit, dafür ist ein Bewegungsmelder auf der Vorderseite angebracht welcher wirklich gut funktioniert, wenn aber nun niemand in der Nähe ist schaltet sich die Lampe nicht komplett aus, wie es andere ähnliche Modelle machen, sondern sie dimmt sich lediglich ein gutes Stück.

Cozypony Solarleuchte mit Bewegungsmelder Test Review Bericht outdoor Beleuchtung Lampe Solar Akku
Dunkel

Heißt die Stelle an welcher die Cozypony angebracht ist, ist immer ein wenig beleuchtet, wenn man sich aber der Lampe nähert dreht diese Ihre Helligkeit hoch.

Cozypony Solarleuchte mit Bewegungsmelder Test Review Bericht outdoor Beleuchtung Lampe Solar Akku
Hell

Und ja, bei Bewegung ist diese Leuchte wirklich richtig hell! Das ist kein Glimmen, sondern wirklich auf dem Level einer normalen mit Strom betriebenen Leuchte, erst wenn keine Bewegung mehr erkannt wird, dunkelt sich die Cozypony soweit ab, dass sie ungefähr einer etwas helleren klassischen Gartensolarlampe entspricht.

Dieses Licht ist allerdings extrem kalt. Kaltes Licht ist bekanntlich etwas heller als warmes, daher macht dies durchaus Sinn, aber es ist von der Lichtfarbe eher „praktisch orientiert“ als schön.

Das Solarpanel sammelt ausreichend Licht, sodas die Leuchte auch die ganze Nacht durchhält auch wenn es keine pralle Sonne gab.

Cozypony Solarleuchte mit Bewegungsmelder

 

Von daher ist diese Solarlampe eine echt interessante und vor allem günstige Alternative zu einer normalen Außenlampe. Für rund 15€ kann man dunkeln Stellen ums Haus recht effektiv den Garaus machen.

Transparenz / Info: In diesem Artikel sind Affiliate /Werbe Links enthalten. Solltest Du diese nutzen, dann wird Techtest am Verkaufserlös beteiligt, ohne das sich für Dich der Preis verändert. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen. Dies ist eine wichtige Hilfe das hier auch in Zukunft neue Artikel entstehen können. 

Michael Barton
Michael Barton
Hi, hier schreibt der Gründer und einzige Redakteur von Techtest.org. Vielen Dank für das Lesen des Beitrags, ich hoffe dieser konnte dir weiterhelfen. Mehr Informationen über den Autor

Weitere spannende Artikel

Powerbanks für den Blackout? Eine gute Idee? Welche Modelle sind empfehlenswert?

Die Gefahr eines längeren Stromausfalls nimmt zunehmend zu. Entsprechend gibt es immer mehr Vorsorge- Tipps und auch die Industrie und die Händler stürzen sich...

Welche Stromkosten verursachen Smartphones? Wie viel teurer ist kabelloses Laden?

In der aktuellen Situation wird viel über das Stromsparen diskutiert. Eins der von uns am meisten verwendeten Geräten ist sicherlich das Smartphone. Aber wie viel...

Powerstations, über 10 Modelle im Test, was gilt es zu beachten?

Powerstations haben in den letzten Monaten deutlich an Beliebtheit gewonnen. Egal ob nun als “Notfall-Generator” bei einem Blackout oder einfach als portable Energiequelle. Entsprechend...

Neuste Beiträge

Das beste QNAP NAS für den Heimnutzer/kleines Büro 2024, QNAP TS-462 Test

Mit der Turbo Station TS-462 bietet QNAP ein ausgesprochen interessantes NAS an. So bietet dieses einen Intel Prozessor, 2,5 Gbit LAN, 4 Festplatten Schächte...

Langzeiterfahrung mit LiFePO4 Akku von Power Queen (und ECO-Worthy), wie hat die Kapazität sich gehalten?

Vor rund einem Jahr habe ich den Power Queen 12,8V 100Ah LiFePO4-Akku Auto-Heating auf Techtest getestet. Dort war ich mit dem Akku sehr zufrieden....

Test und Erfahrungsbericht, Dreame A1 Mähroboter

Nach Ecovacs hat nun auch Dreame seinen ersten Mähroboter auf den Markt gebracht, den A1. Wie auch schon das Modell von Ecovacs verzichtet auch der...

Wissenswert

Erfahrungsbericht: kommt der ECOVACS GOAT G1-2000 mit komplexen Gärten klar?

Mähroboter haben seit vielen Jahren nach einem einfachen Prinzip funktioniert. Du legst um deinen Garten und Hindernisse ein Begrenzungskabel und der Mähroboter fährt den...

DC Geräte an USB Power Delivery Ladegeräten und Powerbanks betreiben

USB Power Delivery Ladegeräte und Powerbanks bieten verschiedene Spannungsstufen. Im Optimalfall beim regulären USB PD Standard 5V, 9V, 12V, 15V und 20V. Allerdings im Gegensatz...

Wie schnell kann das iPhone 15 Pro wirklich Daten übertragen? (mit echter Messung)

Das neue iPhone 15 setzt erstmals auf einen USB C Port. Dieser erlaubt nicht nur das Nutzen von universellen Ladekabeln, sondern auch das schnellere...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.