5x Displayschutz für das Google Pixel XL im Vergleich

-

Selbst das beste Displayglas kann verkratzen, dies gilt auch für das Google Pixel XL mit Gorilla Glas 4.

Hier kann eine Displayschutzfolie oder auch ein Displayschutzglas helfen. Bei Amazon findet man einige verschiedene Modelle aus unterschiedlichen Materialien.

5x-displayschutzfolie-panzerglass-fuer-das-google-pixel-xl-im-vergleich-3

Ich habe mir für mein Pixel XL einmal 5 verschiedene Displayschutzprodukte gekauft, welche sich nun dem Vergleich stellen müssen.

Welcher ist DER beste Displayschutz für Eurer Pixel XL?

 

Die Kandidaten

Folgende Produkte habe ich gekauft:

5x-displayschutzfolie-panzerglass-fuer-das-google-pixel-xl-im-vergleich-14

 

Displayschutzfolie/ Panzerglass

atFoliX Panzerglasfolie Google Pixel XL Glasfolie – 1er Set – FX-Hybrid-Glass

  • Passform +
  • Klarheit +
  • Kratzsicherheit ++
  • Auftragen ++

Um ehrlich zu sein war ich auf diese Folie am meisten gespannt. atFoliX ist ja nicht für „Displayschutzglas“ bekannt, sondern für Folien.

Diese bieten nun für das Pixel das „FX-Hybrid-Glass“ an. Was ist dies? Gute Frage, auf den ersten Blick scheint es sich hier um eine etwas dickere Folie zu handeln, die  allerdings weiterhin recht flexibel ist.

5x-displayschutzfolie-panzerglass-fuer-das-google-pixel-xl-im-vergleich-10

Daher scheint es sich hierbei NICHT um Glas im engsten Sinne zu handeln.

Erfreulich ist der Lieferumfang. Neben der Folie für das Display liefert atFoliX auch eine Folie für das Glas Element auf der Rückseite mit. Leider finde ich diese Scheibe auf der Rückseite etwas störend aufgrund der etwas höheren Dicke des FX-Hybrid-Glass, trotzdem gut, dass es mit im Lieferumfang ist.

Ebenfalls mit im Lieferumfang befindet sich auch ein Putztuch, ein Staubentferner und eine kleine Karte zum Entfernen von Luftblasen.

Zwar scheint es sich bei der atFoliX Panzerglasfolie nicht um Glas zu handeln, jedoch erinnert das Auftragen und auch der Kratztest eher an eine Glasfolie als an normales Plastik.

5x-displayschutzfolie-panzerglass-fuer-das-google-pixel-xl-im-vergleich-11

Das Auftragen der Folie war erstaunlich problemlos. Es haben sich keine Laufblasen gebildet, noch gab es andere Probleme, dafür Daumen hoch!

Die Passform würde ich als „genau“ bezeichnen. Links und rechts endet die Folie ziemlich perfekt mit dem Rand des Display Panels.

5x-displayschutzfolie-panzerglass-fuer-das-google-pixel-xl-im-vergleich-16

Vielleicht hätte ich mir etwas mehr Spiel gewünscht, allerdings ist es mir gut gelungen die FX-Hybrid-Glass auf mein Pixel XL zu bekommen.

Den Kratztest mit einem Messer und Stein hat die Panzerglasfolie von atFoliX ganz gut überstanden. Das Messer hinterließ keine permanenten Kratzer und auch der Stein machte nur leichte Schrammen in die Folie.

Auch fühlt sich das FX-Hybrid-Glass recht hochwertig an.

 

atFoliX Displayschutzfolie Google Pixel XL Schutzfolie – 3er Set – FX-Clear kristallklar

  • Passform 0
  • Klarheit ++
  • Kratzsicherheit —
  • Auftragen 0

Die atFoliX FX-Clear ist eine ganz klassische Folie aus Kunststoff, von welchen sich auch drei Stück im Lieferumfang befinden.

Ebenfalls befinden sich auch drei Folien für die Rückseite wie auch ein Putztuch, ein Staubentferner und eine kleine Karte zum Entfernen von Luftblasen mit im Lieferumfang.

5x-displayschutzfolie-panzerglass-fuer-das-google-pixel-xl-im-vergleich-5

Beim Auftragen merkt man schon, dass es sich hierbei um eine Displayschutzfolie handelt und nicht um ein Glas.

Zwar ist es mir gelungen die Folie recht gut auf mein Pixel zu bekommen jedoch gab es natürlich zwei Staubeinschlüsse.

Die FX-Hybrid-Glass war schon nochmals deutlich leichter aufzutragen, auch wenn man schon merkt, dass es sich bei dieser Folie schon um ein hochwertigeres Produkt handelt.

Die Passform ist Okay allerdings für meinen Geschmack ein kleines Stück zu eng geschnitten. Sobald man nicht zu 100% gerade ist, wird das Display Panel nicht mehr vollständig bedeckt.

Hier hätte man die Folie locker nochmal nen mm größer machen können.

Die Folie macht das Display vom Gefühl etwas stumpfer, was sich aus meiner Sicht nicht so gut anfühlt wie normales Glas. Optisch hingegen konnte ich keine Trübung des Displays erkennen.

5x-displayschutzfolie-panzerglass-fuer-das-google-pixel-xl-im-vergleich-17

Da es sich hierbei um Plastik handelt, hatte die Folie natürlich weder dem Messer noch dem Stein etwas entgegenzusetzen.

Beides konnte tiefe und permanente Kratzer in der FX-Clear hinterlassen.

 

Spigen Google Pixel XL Schutzfolie, Panzerglass

  • Passform –
  • Klarheit ++
  • Kratzsicherheit +
  • Auftragen +

Spigen ist eigentlich ein Garant für gute Qualität. Der Lieferumfang des „Panzerglass“ fällt auch recht groß aus. Zwar gibt es hier leider keine Folie oder sonstigen Schutz für die Rückseite aber immerhin liefert Spigen ein paar Staubentferner, ein Trockenputztuch, ein feuchtes Brillienputztuch und eine Anleitung mit.

Das Auftragen des Panzerglass war absolut problemlos, wie es sich auch für Displayschutzglas gehört.

5x-displayschutzfolie-panzerglass-fuer-das-google-pixel-xl-im-vergleich-6

Was leider weniger problemlos ist, ist die Passform. Während die Folien von atFoliX ganz genau passend waren, passt die Spigen ganz knapp nicht.

Mit nicht meine ich, dass diese schmäler ist als das Display Panel, was im Betrieb nicht gut aussieht.

5x-displayschutzfolie-panzerglass-fuer-das-google-pixel-xl-im-vergleich-7

Selbst beim perfekten Auftragen wäre es nicht möglich das Display zu 100% zu bedecken.

5x-displayschutzfolie-panzerglass-fuer-das-google-pixel-xl-im-vergleich-19

Aber ansonsten habe ich nichts zu klagen. Das Glas ist klar, fasst sich gut an und bietet eine gute Kratzsicherheit. Natürlich kann der Stein weiterhin Schaden anrichten, allerdings das Messer nicht.

Aber das ganze hilft leider wenig aufgrund der schlechten Passform.

 

YOOTECH [2-Pack] Google Pixel XL Gehärtetem Glas Panzersglas Hartglas Schutzfolie

  • Passform 0
  • Klarheit ++
  • Kratzsicherheit ++
  • Auftragen +

Das YOOTECH Panzersglas fürs Google Pixel XL wird in einer kleinen Pappbox geliefert. Für den Preis von 7,99€ erhält man sogar zwei Panzersglasscheiben.

Auch der restliche Lieferumfang fällt groß aus. Zwei Isopropyl Alcohol Reinigungstücher, ein Trockenwischtuch wie auch einige Anti Staubsticker legt YOOTECH bei.

5x-displayschutzfolie-panzerglass-fuer-das-google-pixel-xl-im-vergleich-12

Das Auftragen der Hartglas Schutzfolie ist wie üblich problemlos. Um Luftblasen oder ähnliches muss man sieh hier keine Sorgen machen.

5x-displayschutzfolie-panzerglass-fuer-das-google-pixel-xl-im-vergleich-9

Aber leider ist auch hier die Passform eher suboptimal. Auch die YOOTECH ist einen Hauch zu schmal geschnitten, aber schon etwas breiter als die Spigen, daher sehe ich es hier nicht als noGo an.

Zusätzlich bietet die YOOTECH sogar noch eine bessere Kratzsicherheit als das Modell von Spigen. Das Messer konnte hier gar nichts anrichten, lediglich der Stein konnte ganz feine Spuren hinterlassen.

5x-displayschutzfolie-panzerglass-fuer-das-google-pixel-xl-im-vergleich-20

Auch an der Klarheit habe ich nichts zu bemängeln. Leider sind die Kanten des Glases nicht abgerundet.

 

ELTD Google Pixel XL Displayschutz, Premium Tempered Glas

  • Passform 0
  • Klarheit ++
  • Kratzsicherheit ++
  • Auftragen +

Bei der Hartglas Schutzfolie von ELTD scheint es sich um ein „noname“ Produkt zu handeln. Nirgends auf der Box ist der Firmenname zu finden oder überhaupt ein Name.

5x-displayschutzfolie-panzerglass-fuer-das-google-pixel-xl-im-vergleich-8

Dafür ist allerdings die Box optisch recht schön gestaltet. Auch fällt der Lieferumfang passend aus. Neben zwei Displayschutzfolien liegt ein Setz Putztücher (trocken und nass), ein Mikrofaser Tuch und diverse Anti-Staub Sticker mit bei.

So langsam wird es langweilig. Auch hier ist das Auftragen des Glases kein Problem und auch hier ist das Glas extrem eng geschnitten wodurch dieses kaum das Display Panel überragt.

5x-displayschutzfolie-panzerglass-fuer-das-google-pixel-xl-im-vergleich-9

Ganz im Gegenteil, auch hier habe ich das Gefühl, dass der Displayschutz zu schmal ist. Sollte man Ihn zu 100% gerade aufgetragen bekommen, wird er haargenau passen.

Aber das ist echt nicht einfach und ich habe bei sowas eigentlich schon etwas Übung.

Letztendlich hilft es da auch kaum, dass die Folien sehr klar und auch sehr kratzsicher ist, ähnlich wie bei der YOOTECH. Leider sind die Kanten des Glases nicht abgerundet.

 

Welchen Displayschutz kann ich fürs Google Pixel XL empfehlen?

Leider sind alle Folien/Hartglas Scheiben in diesem Vergleich sehr „eng“ geschnitten und bedecken am Rand gerade so das Display Panel.

Am meisten hat mich die atFoliX Panzerglasfolie „FX-Hybrid-Glass“ überzeugt. Hierbei handelt es sich zwar nicht um Glas aber die Folie lässt sich ähnlich problemfrei wie Glas auftragen, bietet einen ähnlichen Schutz und fasst sich vor allem auch recht hochwertig an.

5x-displayschutzfolie-panzerglass-fuer-das-google-pixel-xl-im-vergleich-1

Das was aber am meisten für die FX-Hybrid-Glass spricht, ist die Passform. Zwar muss man hier auch sehr genau aufpassen, dass man die Folie genau anlegt, wenn man dies aber schafft, wird das Display Panel auch vollständig bedeckt.

Auf Platz 2 würde ich die YOOTECH Schutzfolie „wählen“. Zwar ist auch hier die Passform sehr knapp aber passend.

Qualitativ bietet diese den üblichen Schutz und Komfort von Hartglas Schutzfolien. Das Auftragen ist komplett problemlos und auch das Gefühl beim Bedienen sehr nah am Originalglas.

Transparenz / Info: In diesem Artikel sind Affiliate /Werbe Links enthalten. Solltest Du diese nutzen, dann wird Techtest am Verkaufserlös beteiligt, ohne das sich für Dich der Preis verändert. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen. Dies ist eine wichtige Hilfe das hier auch in Zukunft neue Artikel entstehen können. 

Michael Barton
Michael Barton
Hi, hier schreibt der Gründer und einzige Redakteur von Techtest.org. Vielen Dank für das Lesen des Beitrags, ich hoffe dieser konnte dir weiterhelfen. Mehr Informationen über den Autor

Weitere spannende Artikel

Wie effizient sind Powerbanks? Mit Messwerten!

So gut wie kein elektrisches Gerät arbeitet zu 100% effizient. Dies gilt ganz besonders im Falle von Akkus, wo eigentlich eine hohe Effizienz besonders...

Hat eine Hülle eine (negativen) Einfluss auf das kabellose Laden? Mit Messwerten!

Kabelloses Laden ist sehr komfortabel und angenehm. Leider ist kabelloses Laden aber auch deutlich langsamer und ineffizienter. Mehr dazu im Artikel “Welche Stromkosten verursachen...

Erfahrungsbericht: kommt der ECOVACS GOAT G1-2000 mit komplexen Gärten klar?

Mähroboter haben seit vielen Jahren nach einem einfachen Prinzip funktioniert. Du legst um deinen Garten und Hindernisse ein Begrenzungskabel und der Mähroboter fährt den...

Neuste Beiträge

Synology BeeStation im Test, das NAS für den Normalnutzer als alternative zur WD My Book Cloud?

Mit der BeeStation bietet Synology ein neues NAS-System an, das sich stark von seinen anderen Systemen unterscheidet. Die BeeStation richtet sich nicht an erfahrene...

Seagate Exos 2X18 – 18TB HDD mit Dual-Actuator im Test

Festplatten sind in den letzten Jahren um einiges größer geworden. Allerdings gab es bei der Geschwindigkeit kaum nennenswerte Sprünge. So schaffen praktisch alle Festplatten in...

AMEGAT 100W 20.000 mAh Powerbank im superflachen Design im Test

AMEGAT bietet mit der PBQ2012 eine außergewöhnliche Powerbank an. Sie bietet 20.000 mAh Kapazität, laut Hersteller, sowie eine Ausgangsleistung von bis zu 100W nach...

Wissenswert

Stromsparender und Leistungsstarker Desktop für Office, Foto und Video-Bearbeitung (Ryzen 8000)

Aufgrund der aktuellen Strompreise und Umweltbedenken ist der Stromverbrauch von Computern ein zunehmend wichtiger Faktor. Gerade dann, wenn der PC über viele Stunden im Leerlauf...

Die besten leichten Powerbanks, ideal fürs Wandern! 2024

Gerade wenn du viel unterwegs bist, ist leichtes Gepäck etwas sehr wichtiges und angenehmes. So konzentrieren wir uns bei techtest in der Regel eher...

Erfahrungsbericht: kommt der ECOVACS GOAT G1-2000 mit komplexen Gärten klar?

Mähroboter haben seit vielen Jahren nach einem einfachen Prinzip funktioniert. Du legst um deinen Garten und Hindernisse ein Begrenzungskabel und der Mähroboter fährt den...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.