Test: Topaz Photo AI, fast wie Magie?

-

Die Topaz AI Programme gehören ganz klar zu den außergewöhnlichsten Foto (und Video) Bearbeitungsprogrammen auf dem Markt. So bieten diese mit Gigapixel AI ein Programm zum “Hochrechnen” von Bildern an, mit Sharpen AI ein Programm zum Nachschärfen und mit DeNoise AI eins zum Entrauschen an.

Wie der Name schon sagt, diese nutzen AI/KI für Ihre Funktion. Im Gegensatz zu vielen Herstellern die “KI” auf alles draufschreiben, nutzt Topaz bei seinen Programmen wirklich ein KI Modell, das versucht Objekte und Szenen zu erkennen und “klug” zu verarbeiten.

Mit Topaz Photo AI bündeln diese nun all Ihre einzelnen Programme zur Fotobearbeitung in einem großen Paket.

Schauen wir uns dieses doch einmal im Test an, ist Topaz Photo AI ein Pflichtprogramm für jeden Fotografen?

 

Was ist Topaz Photo AI?

Topaz Photo AI ist im Kern ein Zusatzprogramm, zum Retten von “schlechten” Fotos. Dies kann kein Photoshop, Lightroom, Lumiar oder Ähnliches ersetzen! Es ist ein reines Zusatzprogramm, welches es aber in sich hat und die integrierten Lösungen der oben genannten Programme weit übertrifft.

Topaz Photo AI verfügt über vier Komponenten:

  • Rauschreduzierung
  • Schärfen (auch out of Focus Unschärfe)
  • “Recover Face”
  • Auflösung erhöhen

 

Topaz Photo AI, die Benutzeroberfläche

Topaz Photo AI ist an sich ein sehr einfaches Programm. Du wählst die passenden Bilder aus und landest in einer Übersicht.

Dort hast du die angesprochenen vier Optionen, wie auch eine vorher/nachher Ansicht.

Es gibt dabei einen so genannten “Autopilot”, welcher für dich passende Optionen auswählt. Hat dein Bild eine niedrige Auflösung? Dann wird die “Auflösung erhöhen” Option gewählt, sind Gesichter im Bild, dann Recover Face usw.

Du kannst und solltest dabei aber auch selbst eingreifen. Gerade die Recover Face Option ist nicht immer hilfreich. Die vorher/nachher Ansicht hilft aber extrem dabei eine richtige Auswahl zu treffen, denn diese wird Live geupdatet.

Jede Option hat dabei noch eine Handvoll „Unteroptionen“, wie z.B. die Stärke oder die Art der Rauschreduzierung.

Du kannst dabei einzelne Bilder verarbeiten oder direkt ganze Stapel.

 

Rauschreduzierung

Topaz Photo AI nutzt keine klassische Rauschreduzierung, wie Lightroom oder Photoshop, welche im Kern Bilder nur weichzeichnen.

Photo AI scheint wirklich eine Art KI im Hintergrund zu haben, welche versucht Muster zu erkennen und entsprechend zu verbessern. Entsprechend können die Ergebnisse extrem gut sein!

Woher weiß ich aber, dass hier wirklich ein KI Modell im Hintergrund arbeitet und nicht einfach nur ein Algorithmus, der sehr gut ist?

Die Rauschreduzierung ist nicht immer 100% perfekt bzw. nicht 100% “konstant” gut.

Hier kannst du sehen das wir in einigen Bereichen eine deutlich stärkere Rauschreduzierung haben. Hier hat das KI Modell anscheinend erkannt “okay schwarze Fläche” und hat diese perfekt gemacht. An den Randbereichen wurde dies nicht so sauber erkannt, entsprechend ist hier mehr Rauschen vorhanden.

DxO Pure RAW 2 beispielsweise würde das Rauschen über das ganze Bild hinweg konstant gleichmäßig reduzieren. Daher funktioniert die Rauschreduzierung von Topaz Photo AI besonders gut, wenn etwas für das Programm klar zu erkennen ist, wie Text oder Gesichter.

Gerade bei Gesichtern macht Photo AI einen herausragenden Job, genau wie bei geraden Linien usw. Hier ist es einfach nur beeindruckend wie gut die Rauschreduzierung funktioniert.

Allerdings kannst du diese auch nicht immer komplett “blind” anwenden, sondern musst einmal über die Bilder schauen, ob es irgendwelche Artefakte gibt.

Aber in der Regel liefert Photo AI herausragende Ergebnisse, welche über denen von DxO Pure RAW 2 liegen. Durch DxO Pure RAW 2 kannst du deine Bilder aber etwas “hirnloser” jagen und dieses sorgt für eine konstante Verbesserung (deutliche Verbesserung) des Bildrauschens. Bei Topaz Photo AI schwanken die Ergebnisse etwas mehr, aber dieses hat klar das Potenzial für eine noch bessere Rauschreduzierung als Pure RAW!

 

Schärfe

Die Sharpen AI soll im Kern drei Feature mitbringen:

  • Motion, Objekte schärfen, die aufgrund von Bewegung unscharf geworden sind.
  • Focus, Objekte schärfen, bei welchen der Focus nicht zu 100% saß.
  • Normal, ein einfaches Nachschärfen von ansonsten gut getroffenen Bildern.

Ja es funktioniert und kann durchaus Bildern etwas mehr schärfe geben. Allerdings ist dies auch nicht “magisch”. Hast du ein Bild das verwackelt ist oder wirklich recht deutlich out of Focus, dann kann dir die Sharpen AI auch nicht helfen.

Diese kann kleinere Fehler behoben, aber ein Bild aber auch nicht von “komplett kaputt” zu perfekt wandeln.

 

Recover Faces

“Recover Faces” soll Gesichter in Bildern erkennen und verbessern. Das bedeutet das Gesicht wird entrauscht, geschärft, teils auch etwas geglättet und auch retuschiert.

In der Praxis haben wir hier wieder das “Hit or Miss” Prinzip, teils wirkt Recover Faces absolute Magie, teils verschlechtert es Bilder.

Du solltest Recover Faces primär nutzen wenn du:

  1. Ein Bild mit sehr niedriger Auflösung hast.
  2. Oder das Gesicht nur sehr klein im Bild ist.

Bei einem richtigen Porträt mit guter Kamera verschlechtert Recover Faces meist das Bild!

Erst wenn wir ein “nicht gutes” Bild haben, das Rauscht, niedrige Auflösung hat oder einfach das Gesicht nur sehr klein ist, dann kann Recover Faces eine Verbesserung bewirken, gerade in Kombination mit dem “Auflösung erhöhen” Feature

Tendenziell glättet Recover Faces Gesichter sehr stark, nimmt dabei aber auch Details raus und hier und da habe ich sogar das Gefühl, die KI Bildet Dinge wie Lippen und Augen neu nach.

Hierdurch kann das Ergebnis stark schwanken!

 

Auflösung erhöhen

Damit hat alles angefangen, der Gigapixel AI. Du hast ein Bild mit einer zu geringen Auflösung oder möchtest es einfach super groß drucken?

Dann kann dir “Enhance Resolution” helfen die Auflösung um den Faktor 2-8x zu erhöhen.

Das Besondere dabei ist das Topaz Photo AI ein Bild nicht einfach Hochskaliert, sondern wirklich versucht ein Bild zu interpretieren. Hier dafür ein sehr gutes Beispiel:

Die Topaz Photo AI erhöht nicht nur die Auflösung, sondern versucht sogar Details, welche im Originalbild nicht zu erkennen sind, zu erschaffen!

Dies zeigt, dass hier nicht nur ein einfacher Algorithmus arbeitet, sondern wirklich ein KI Modell, das anhand seines Trainings Bilder in höherer Auflösung nachbildet.

Der Effekt schwankt natürlich etwas je nach Bild. Umso geradliniger und “einfacher” das Bild umso beeindruckender die Ergebnisse.

Hier und da können diese etwas „über verarbeitet“ werden, gerade wenn du die Zielauflösung zu hoch stellst.

Sehr oft sind aber die Ergebnisse einfach beeindruckend!

 

Performance von Topaz Photo AI

Topaz Photo AI benötigt schon ein gutes Stück Leistung! KI Berechnungen sind nun mal recht Leistungshungrig. Dabei nutzt Topaz Photo AI vor allem die Grafikkarte recht stark!

Eine gute Grafikkarte beschleunigt die Bildverarbeitung und vor allem das Berechnen der Vorschau um einiges. Prinzipiell können alle Berechnungen auch von der CPU gemacht werden, aber das ist langsam.

Ebenso wenn du nur eine „integrierte“ Grafikeinheit hast, dauert alles etwas länger. Bei meinem recht fähigen Desktop PC mit Ryzen 9 7950X und Nvidia RTX 3060Ti geht grundsätzlich alles recht flott von der Hand.

 

Fazit

Topaz Photo AI kommt “Magie” im Bereich der Fotobearbeitung doch sehr nah, gerade wenn diese es schafft Details in Bildern “aus dem Nichts“ hervorzuholen. Allerdings müssen wir hier doch etwas differenzieren.

Hast du gute Bilder und willst diese “besser” machen, dann ist Topaz Photo AI nichts für dich! Für mich ist Topaz Photo AI eine Art Notfall-Kit. Du hast ein völlig verrauschtes Bild, bei einem super wichtigen Bild saß der Fokus nicht sauber oder dir schickt jemand via WhatsApp ein Bild und möchte dieses groß gedruckt haben, aber die Auflösung ist grausam, hier kann Topaz Photo AI dich retten!

Topaz Photo AI ist also kein Bildverbesserer, sondern ein Bild-Retter.

Dein Bild ist hoffnungslos verrauscht und die Rauschreduzierung von Lightroom machts nicht besser und du hast vielleicht keine RAW Datei für DxO Pure RAW 2 (welches ich weniger als Bild-Retter einstufen würde, sondern mehr als Bildverbesserer, falls du danach suchst), dann kann die Rauschreduzierung von Topaz Photo AI fast schon Magie wirken!

Das genutzte KI Modell von Topaz ist nicht immer perfekt, gerade bei der Recover Faces Option kann dir diese auch Bilder verschlechtern und es können allgemein hin und wieder Artefakte auftreten, aber sehr oft kann Topaz Photo AI Bilder einfach massiv verbessern und retten!

Hast du also des Öfteren mit solchen Problemfällen zu kämpfen oder du versuchst alte Bilder etwas aufzubessern, dann kann Topaz Photo AI für dich eine absolut lohnende Investition sein, welche sich von Update zu Update nur verbessert.

Michael Barton
Michael Barton
Hi, hier schreibt der Gründer und einzige Redakteur von Techtest.org. Vielen Dank für das Lesen des Beitrags, ich hoffe dieser konnte dir weiterhelfen. Mehr Informationen über den Autor

Weitere spannende Artikel

Immer noch aktuell! Eine Flut an fake Speicherkarten mit Versand durch Amazon? 256GB microSD Speicherkarten von Dawell, Karenon, Adamdsy im Test

Ich war bei Amazon auf der Suche nach einer günstigen 256GB microSD Speicherkarte. Hier bin ich auf Modelle von Dawell, Karenon und Adamdsy gestoßen. Während...

Sind Solar Powerbanks empfehlenswert? (meist nein!) Zahlen und Messwerte!

Das Konzept Solar-Powerbanks, also Powerbanks mit einem integrierten Solarpanel, klingt im ersten Moment toll! Du hast einen Akku, welcher sich von alleine auflädt. Allerdings sind...

Erfahrungsbericht: USB Heizwesten und Jacken, funktionieren sie wirklich?

Gerade in Zeiten von extremen Heizkosten muss man ein wenig kreativ werden, um sich günstig warm zu halten. Eine interessante Option sind hier USB...

Neuste Beiträge

Extrem heller Mini-LED von Philips im Test, der Philips 27B1U7903

Mit der Brilliance 7000 Series und dem 27B1U7903 bietet Philips einen sehr spannenden PC-Monitor an. Dieser besitzt 27 Zoll und Full HD Auflösung wie...

Test: JBL Tour PRO 2, JBLs besten Ohrhörer mit spannender Ladebox!

Mit dem Tour PRO 2 hat JBL ein paar sehr spektakulärer High End Bluetooth Ohrhörer auf den Markt gebracht. Das auf den ersten Blick außergewöhnlichste...

Was ist die ideale Powerbank für das iPhone 15 Pro (Max)? Test, Info Vergleich!

Die neue iPhones haben eine durchaus beachtliche Akkulaufzeit, gerade das große 15 Pro Max. Allerdings ist dennoch eine Powerbank immer etwas Praktisches. Da das iPhone...

Wissenswert

Wie schnell kann das iPhone 15 Pro wirklich Daten übertragen? (mit echter Messung)

Das neue iPhone 15 setzt erstmals auf einen USB C Port. Dieser erlaubt nicht nur das Nutzen von universellen Ladekabeln, sondern auch das schnellere...

Welche Powerbank Ende 2023 kaufen? Empfehlung und Vergleich

Powerbanks sind etwas extrem Praktisches und mittlerweile auch sehr universell einsetzbar. So können immer mehr Geräte via USB C laden, nicht nur Smartphones, Tablets,...

Wie effizient sind Powerbanks? Mit Messwerten!

So gut wie kein elektrisches Gerät arbeitet zu 100% effizient. Dies gilt ganz besonders im Falle von Akkus, wo eigentlich eine hohe Effizienz besonders...

1 Kommentar

  1. Sehr geehrte Damen und Herren,
    ich hätte da eine Frage, bei mir funktioniert das Enhance Resolution nicht, es kommt bei mir nur 1x 2x und max und wenn ich draufklicke passiert gar nichts und ich weiß mir keinen Rat wieso es mir nicht 4x oder 8x anzeigt und sich auch nichts tut.
    Beim entrauschen und schärfen gibt es keine Probleme.
    Können Sie mir bitte helfen?
    Mit freundlichen Grüßen
    Michael Munzert

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.