Test des Lenovo K3 Note K50-T5

Nach meinem Test des Elephone P8000 nun mein nächster China Smartphone Test.

Diesmal von einem etwas bekannteren Hersteller. Lenovo sollte jedem etwas sagen umso interessanter, dass die Smartphones in Europa kaum oder gar nicht bekannt oder erhältlich sind.

Beginnen wir mit den technischen Daten

 

Verpackung und Lieferumfang

Das Lenovo wird in einer relativ unauffälligen braunen Box geliefert. Neben dem Smartphone und dem Akku lag lediglich ein USB Ladegerät (2A 5V) und ein Micro USB Kabel mit in der Box.

Test Review des Lenovo K3 Note K50-T5 Software Android MTK6752 1.7GHz Octa Core

Hier also nichts Ungewöhnliches

Test Review des Lenovo K3 Note K50-T5 Software Android MTK6752 1.7GHz Octa Core

Erste Übersicht

Ich habe hier die gelbe Version des Lenovo K3 Note K50-T5, neben Gelb ist dieses Smartphone auch in Weiß verfügbar.

 

Ich war mir bei der Bestellung um ehrlich zu sein nicht sicher ob Gelb wirklich die richtige Entscheidung war. Nach dem Auspacken doch die Erleichterung ja das Gelb des lenovos geht in Ordnung. Es ist kein Quietsche Enten Gelb wie es auf den Bildern aussieh,t sondern ein fast schon leicht metallenes Gelb welches deutlich dezenter wirkt als beispielsweise ein Lumia Smartphone in dieser Farbe.

Test Review des Lenovo K3 Note K50-T5 Software Android MTK6752 1.7GHz Octa Core

Die Rückseite des Lenovo K3 Note lässt sich Komplett entfernen und unter dieser kommt das Fach für den Akku, ja das K3 besitzt einen austauschbaren Akku, die zwei SIM Karten und der Micro SD Karten Slot zum Vorschein.

Test Review des Lenovo K3 Note K50-T5 Software Android MTK6752 1.7GHz Octa Core

Etwas merkwürdig ist der Micro USB Port ist im Gegensatz zu 99% aller Smartphones nicht unten am Gerät sondern auf der Oberseite. Ebenfalls auf der Oberseite ist der Kopfhörer Anschluss und auf der rechten Seite sind die beiden Lautstärketasten und der Ein/Ausschalter.

Test Review des Lenovo K3 Note K50-T5 Software Android MTK6752 1.7GHz Octa Core

Der Lautsprecher ist leider auf der Rückseite oben rechts, auch eine etwas ungewöhnliche Position. Oben Links hingen ist die 13MP Kamera und der Doppel LED Blitz.

 

Wie fühlt sich das Lenovo K3 Note K50-T5 an?

Leider fühlt sich das Lenovo doch recht plastikhaft an und zwar nicht das hochwertige Lumia oder iPhone 5c Plastik sondern die Billigsorte.

Test Review des Lenovo K3 Note K50-T5 Software Android MTK6752 1.7GHz Octa Core

Hier bin ich etwas enttäuscht man fühlt das dies kein Premium – Preis Smartphone ist auch wenn die Verarbeitung ansonsten tadellos ist. Eindrücken lässt sich die Rückseite im Übrigen nicht, auch wenn sie recht dünn ist.

Für Haptik und Verarbeitung würde ich 3,5/5 Punkte geben. Hier ist noch Luft nach oben.

 

Der erste Start

Vorweg wer Stock Android wünscht sucht hier vergebens, Lenovo hat seine UI sehr stark angepasst.

Test Review des Lenovo K3 Note K50-T5 Software Android Test Review des Lenovo K3 Note K50-T5 Software Android

Oh je. Das ist das was ich mir im ersten Moment auf dem Homescreen dachte.

Test Review des Lenovo K3 Note K50-T5 Software Android Test Review des Lenovo K3 Note K50-T5 Software Android

Ja das Lenovo K3 Note K50-T5 ist voll gemüllt und leider nicht nur mit irgendwelchen Hotel Apps wie es auch bei Samsung und Co der Fall ist, sondern mit aufdringlichen Apps.

Die Sorte Apps die einem alle 5 min eine Nachricht schickt „Hey dein Smartphone muss jetzt aufgeräumt werden, klicke hier um xxx MB Speicher frei zu machen“ oder „Dein Smartphone ist nicht optimiert“.

Interessanterweise scheinen gleich zwei oder drei dieser System -Optimierer vorinstalliert zu sein welche einen alle gleichzeitig  bombardieren.

Neben den System Optimierer scheint es auch noch eine App zu geben welche einem Klingeltöne und so einen Kram versucht anzudrehen. Ich konnte nicht mal genau ausmachen welche App diese Push Mitteilungen sendete.

Test Review des Lenovo K3 Note K50-T5 Software Android Test Review des Lenovo K3 Note K50-T5 Software Android

Puh und um der Sache noch die Krone auf zu setzten haben wir noch zwei Icons welche auf dem Homescreen „fliegen“ und einem folgen, ähnlich wie es der Facebook Messenger mit seinen „Chat Heads“ macht (man beachte auf den Screenshots den rechten Rand).

Test Review des Lenovo K3 Note K50-T5 Software Android Test Review des Lenovo K3 Note K50-T5 Software Android

Natürlich lassen sich diese „System“ Apps nicht deinstallieren.

Test Review des Lenovo K3 Note K50-T5 Software Android Test Review des Lenovo K3 Note K50-T5 Software Android

Umso trauriger, dass mir die restliche UI richtig gut gefällt. Angefangen bei den quick toggles bis hin zu den Einstellungen. Sogar die Kamera App ist eine der Besseren die ich bisher gesehen habe!

Auch von der Performance läuft alles auf den ersten Blick recht gut…… wären doch diese Spam Apps nicht.

 

 

Das Display

Das 5,5“ große Display löst mit Full HD auf was nicht nur auf dem Papier gut klingt sondern auch in der Praxis gut aussieht!

Test Review des Lenovo K3 Note K50-T5 Software Android MTK6752 1.7GHz Octa Core

Das Display ist hell und klar, die Farben wirken stimmig und recht lebendig. Sogar Outdoor lässt sich das Lenovo gut nutzen.

Auch die Blickwinkel lassen nichts zu wünschen übrig.

Test Review des Lenovo K3 Note K50-T5 Software Android MTK6752 1.7GHz Octa Core

Die automatische Display Helligkeit macht zudem einen recht guten Job und für die Nacht ist zusätzlich ein „Night Eye Pro“ Modus vorhanden welcher das Display noch ein Stück weiter abdunkelt.

Kurzum volle Punktzahl für das Display mehr geht für unter 200€ nicht!

 

Sound

Der eingebaute Lautsprecher ist immer etwas wovor ich mich bei solchen „billig“ Smartphones oder auch Tablets fürchte.

Aber es gibt keinen Grund sich zu fürchten. Zwar ist der Lautsprecher auf der Rückseite des Lenovo angebracht aber er ist recht gut!

Test Review des Lenovo K3 Note K50-T5 Software Android MTK6752 1.7GHz Octa Core

Er ist laut, deutlich und klingt recht voll, klar mit einem HTC M9 kann sich das gute Stück nicht messen aber das geht für Youtube Videos schauen oder den Freunden mal nen Song vorspielen vollkommen in Ordnung!

Auch der Kopfhörerausgang macht einen brauchbaren Job und ist auf einem ähnlichem Level wie der meines iPhone 6.

 

 

Kamera

Auf dem Papier haben wir eine 13MP Kamera (laut in den Bildern gespeicherten Infos einer f/2 Blende) was im ersten Moment sehr brauchbar klingt.

Und im Gegensatz zum Elephone P8000 besitzt das Lenovo eine wirklich gute Kamera App. In meinen Augen eine der Besten die ich bisher gesehen habe.

Weißabgleich, ISO, Bildformat, Sättigung, Kontrast usw. es lässt sich alles Erdenkliche einstellen und das in einer übersichtlichen und hübschen UI. Auch diverse Bildfilter sind mit an Bord.

Kurzum es macht Spaß mit der App zu fotografieren.

Leider sind die Bilder wieder etwas anderes….

Sie sind OK aber nicht mehr oder weniger. Ich habe alle Einstellung auf Standard bzw. Auto belassen.

Schaut Euch die Bilder am besten selber an.

Test Review des Lenovo K3 Note K50-T5 Software Android  Test Review des Lenovo K3 Note K50-T5 Software Android Test Review des Lenovo K3 Note K50-T5 Software Android Test Review des Lenovo K3 Note K50-T5 Software Android Test Review des Lenovo K3 Note K50-T5 Software Android Test Review des Lenovo K3 Note K50-T5 Software Android Test Review des Lenovo K3 Note K50-T5 Software Android Test Review des Lenovo K3 Note K50-T5 Software Android

Aus meiner Sicht sind die Bilder brauchbar, weisen aber zumeist einen massiven Rotstich auf und die Farben sind allgemein etwas merkwürdig. Zudem verliert die Kamera massiv an Details in Schatten und hellen Stellen.

Es gibt allerdings auch Bilder welche wirklich gut werden. Dennoch würde ich die Kamera als kleinen Schwachpunkt des Smartphones sehen.

Hier findet Ihr auch noch Vergleichsbieder zwischen dem Lenovo K3 Note K50-T5, Elephone P8000, Google Nexus 6, Samsung Note 3 und iPhone 6+.

 

 

Benchmarks

Auf dem Papier klingt alles schon einmal recht gut. MTK6752 1.7GHz Octa Core, Mali T760 GPU und 2GB RAM. Aber was sagen die Benchmarks?

AnTuTu

Lenovo K3 Note K50-T5 MTK6752 1.7GHz Octa Core CPU 2GB RAM Android Smartphone Mali T760 GPU Benchmarks Antutu Lenovo K3 Note K50-T5 MTK6752 1.7GHz Octa Core CPU 2GB RAM Android Smartphone Mali T760 GPU Benchmarks Antutu

Geekbench

Lenovo K3 Note K50-T5 MTK6752 1.7GHz Octa Core CPU 2GB RAM Android Smartphone Mali T760 GPU Benchmarks Geekbench Lenovo K3 Note K50-T5 MTK6752 1.7GHz Octa Core CPU 2GB RAM Android Smartphone Mali T760 GPU Benchmarks Geekbench

Das sieht alles sehr viel versprechend aus! Der MTK6752 scheint sich von der Leistung knapp oberhalb eines S801 zu befinden welcher z.B. im HTC m8 verbaut wurde. Das für weniger als 200€ ist einer hervorragende Leistung!

Solltet ihr noch mehr Benchmarks sehen wollen, HIER habe ich alles gebencht was ich an Benchmarks finden konnte.

 

Die Performance

Das OS läuft butterweich was auch keine Überraschung in Anbetracht der Benchmarks ist. Apps und die üblichen Spiele machen daher auch keine Probleme.

Auch aufwendigere Spiele wie Asphalt 8 (auf hoch spielbar aber nicht ganz butterweich) oder Modern Combat 5 laufen gut.

Kurzum an der Alltagsperformance gibt es nichts zu kritisieren.

Akku Laufzeit

Akku Laufzeiten zu beurteilen ist immer schwer aber das Lenovo K3 Note schafft rund 7 Stunden Video bei mittlerer Display Helligkeit und Streaming über das Netzwerk was ein guter Wert ist.

Test Review des Lenovo K3 Note K50-T5 Software Android MTK6752 1.7GHz Octa Core

Im Standby (also über Nacht) verlor das Smartphone lediglich 2% (in 10h) bei aktivem W-Lan und 3G.

Im Allgemeinen komme ich ca. 1- 1,5 Tage Problemlos über die Runden.

Auch wenn das Lenovo kein Schnellade System hat ging das aufladen dennoch zügig. Mit meinem Referenz Netzteil erreichte ich rund 1,6A womit der Akku in ca. 2h voll sein sollte.

 

Sonstige Probleme oder Anmerkungen

Noch ein paar Anmerkungen welche nicht so recht in die anderen Kategorien passen.

  • Das Lenovo K3 Note K50-T5 unterstützt lediglich W-LAN 2,4GHz
  • Das W-Lan schein allgemein etwas langsam zu sein

 

Rooten und Custom Roms

Das wird hier keine Anleitung wie genau dies geht aber ich will nur so viel sagen das Rooten des Lenovo K3 Note K50-T5 ist relativ leicht und schnell gemacht und hilft einem doch sehr die „Spam“ Apps los zu werden.

Auch Custom Roms gibt es überraschend viele (über 25 Stück) unter anderem mit Android 5.1. Einige dieser sind qualitativ extrem hochwertig!

Ich verlinke einfach mal die die ich aktuell nutze.

Diese Rom welche auf dem originalen Lenovo OS basiert ist eine massive Bereicherung für das Lenovo K3 Note und ich kann jedem nur empfehlen diese zu nutzen wer sich zutraut diese zu flashen!

Test Review des Lenovo K3 Note K50-T5 Software Android (2) Test Review des Lenovo K3 Note K50-T5 Software Android (4)

 

Fazit

Das Lenovo K3 Note K50-T5 punktet bei Display, Akku und Performance und natürlich auch dem geringen Preis.

Test Review des Lenovo K3 Note K50-T5 Software Android MTK6752 1.7GHz Octa Core

Schwächen sehe ich natürlich bei der Kamera und den diversen nervigen Spam Apps. Und gerade Letztere verhindern, dass ich diesem Smartphone eine 100%iege Empfehlung aussprechen kann!

Wer sich nicht zutraut das Lenovo zu rooten und/oder eine Custom Rom aufzuspielen, sollte besser die Finger von diesem Smartphone lassen.

Wer dies allerdings macht, erhält ein wirklich klasse Smartphone zu einem richtig guten Preis!

208€ bei Amazon /// 189€ bei E-FOX /// 178,99€ bei Geekvida /// 163€ bei AliExpress

Positiv

  • Klasse System Performance
  • Sehr gute Spiele Performance
  • Gutes Display
  • Guter Akku
  • Guter Lautsprecher und Kopfhörer Ausgang
  • Schöne Android UI (meine persönliche Meinung)
  • sehr fairer Preis von rund 190€

 

Neutral

  • Materialwahl etwas „plastikhaft“
  • Auch wenn der Lautsprecher an sich gut ist, ist er leider nur auf der Rückseite

 

Negativ

  • Kamera zeigte Schwächen
  • Diverse aufdringliche Spam Apps vorinstalliert, welche sich auch nicht ohne weiteres entfernen lassen
Michael Barton

Vielen Dank fürs Lesen! Sollte mein Bericht euch geholfen haben würde ich mich über einen erneuten Besuch meiner Webseite und/oder dem Folgen meines Twitter freuen! Vielen Dank!

Andere Interessante Beiträge auf techtest.org
3 Comments

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.