Sind Anker Powerbanks 2023 noch empfehlenswert oder sogar die besten?

-

Anker ist einer der “ältesten” Powerbank Hersteller. Waren aber früher Powerbanks das Kernthema von Anker, ist es mittlerweile klar ersichtlich, dass Anker seinen Fokus eher auf Balkonkraftwerke und andere lukrative Geschäftsfelder gelegt hat.

Anker Powerbanks Übersicht

Dennoch hat Anker ein großes Sortiment an modernen Powerbanks. Aber sind diese auch im Jahr 2023 weiterhin so empfehlenswert wie es früher der Fall war?

 

Ankers Powerbank LineUp 2023

Mittlerweile ist Ankers Powerbank LineUp etwas unübersichtlich geworden. Zum einen gibt es viele “alte” Modelle, welche aufgrund der großen Popularität weiterhin angeboten werden, zum anderen hat Anker auch etwas die Angewohnheit, seine Powerbanks umzubenennen oder Namen hinzuzufügen.

So hat Anker seine neueren Modelle “Klassifiziert”.

  • Serie 3 – die Einsteiger Modelle, mit möglichst guter Preis/Leistung
  • Serie 5 – die Mittelklasse
  • Serie 7 – die High End Modelle

Hinzu kommt noch die Serie 6, welche “spezielle” Powerbanks umfasst.

Auf Ankers Webseite finden sich derzeit lediglich 13 Powerbanks: https://www.anker.com/eu-de/collections/powerbanks?ref=naviMenu

(Stand 20.04.2023)

Allerdings bei Amazon gibt es einige Modelle mehr. Dabei sind die Namen teils sehr verwirrend!

Es gibt z.B. zwei Anker 737 Powerbanks:

Hinzu kommen noch diverse Ladegeräte mit dem “737” Schriftzug. Du musst hier also genau hinsehen welche Powerbank du vor dir hast.

So scheint Anker die “Anker PowerCore III Elite 25600 PD 60W” in “Anker 737 Powerbank(PowerCore 26K für Laptop)” umbenannt zu haben.

 

Sind Anker Powerbanks qualitativ die besten?

Anker Powerbanks gehören klar zu den hochwertigeren Modellen auf dem Markt. Dies gilt sowohl für die Optik/Haptik, wie auf für die Technik.

Gerade was das Gehäuse angeht, hat Anker in den letzten Jahren sehr große Schritte gemacht. Ich würde sogar sagen, dass Anker Powerbanks die derzeit so ziemlich besten Gehäuse haben.

Technisch sind diese im Allgemeinen ebenfalls sehr gut. Sind sie viel haltbarer als 08/15 Powerbanks? Das ist schwer zu beurteilen. Mir sind auch schon Anker Powerbanks kaputt gegangen. Also auch Anker Powerbanks können kaputt gehen.

 

Ankers Support ist ein großer Vorteil!

Allerdings, wenn Dir eine Anker Powerbank kaputt geht, hast Du einen recht guten Support! Zudem kannst Du dir recht sicher sein, dass Anker als Hersteller morgen noch existiert.

Ob es morgen noch Hersteller wie INIU oder SAFUEL gibt, steht hingegen deutlich mehr in den Sternen.

Zudem ist der Anker Support auch deutschsprachig!

 

Anker Powerbanks sind (oft) recht teuer

Sicherlich mein größter Kritikpunkt an Anker Powerbanks im Jahr 2023 ist der Preis. Anker versteht sich mittlerweile als Premium Hersteller und verlangt entsprechende Preise.

Merkwürdigerweise sind tendenziell Ankers High End Modelle preislich attraktiver als die Einsteigermodelle!

So bekommst Du zum Zeitpunkt dieses Tests die Anker 737 24K mit praktischem Display und 140W USB C Eingang und Ausgang für 150€. Dies ist ein absolut Konkurrenzfähiger Preis! Ich würde sogar weitergehen und sagen, dies ist ein richtig guter Preis.

Mir ist keine alternative Powerbank mit dem gleichen oder besseren Funktionsumfang bekannt, welche günstiger als die Anker 737 Powerbank (PowerCore 24K) ist!

Auch die Anker 737 Powerbank(PowerCore 26K für Laptop) für 99€ geht völlig in Ordnung! 99€ für eine Powerbank mit 25600mAh, 60W USB C Port und einem passenden 60W Netzteil ist mehr als fair.

Die ANKER 537 Powerbank (PowerCore 24K für Laptop) ist wieder das genaue Gegenteil. Wir haben hier eine 65W Powerbank (mit 20W Eingang) mit 24000 mAh und ohne Netzteil für 110€.

Warum kostet die Anker 537 PowerCore 24K für Laptop mehr als die Anker 737 Powerbank(PowerCore 26K für Laptop), obwohl sie eindeutig schlechter ist?!

Auch die Anker 335 Powerbank (PowerCore 20K) ist mit rund 50€ aus meiner Sicht preislich an der Grenze. 50€ für 20000mAh und 20W USB C? Ne das können andere Hersteller viel besser! Die “INIU Power Bank, 22,5W Powerbank 20000mAh klein Aber stark” bekommst Du unter 40€ und ist klar besser.

Von daher ist Ankers Preisgestaltung oft etwas komisch. Es gibt Modelle, welche preislich super sind, aber gerade in der Einsteigerklasse auch viele aus meiner Sicht zu teure Modelle.

 

Vorsicht vor ganz alten Modellen!

Teils bietet Anker via Amazon auch noch sehr alte Powerbanks an. Hier ein paar Beispiele:

  • Anker 337 Powerbank (PowerCore 26K) 26800mAh
  • Anker PowerCore 5000mAh Externer Akku
  • Anker Powerbank, PowerCore 20100mAh Externer Akku

Diese drei Modelle verfügen beispielsweise nicht mal über USB C. Der ganz alte PowerCore 20100 mAh ist zudem viel zu teuer (über 60€ zum Zeitpunkt dieses Artikels).

 

Welche Anker Powerbanks kann ich empfehlen?

Wirklich schlechte Powerbanks hat Anker nicht. Allerdings gibt es wie angesprochen Modelle die veraltet oder aus meiner Sicht zu teuer sind.

Welche Powerbanks kann ich aber mit gutem Gewissen von Anker 2023 empfehlen?

 

Anker 737 Powerbank (PowerCore 24K)

Die Anker 737 Powerbank (PowerCore 24K) ist ein absolutes High End Modell mit 24000mAh Kapazität, 140W USB C Eing/Ausgang und dem super praktischen Display. Diese Powerbank eignet sich natürlich primär für größere Geräte wie Notebooks, ist aber auch problemlos für Smartphones einsetzbar.

Zum Zeitpunkt des Artikels kostet die Powerbank rund 150€. Nicht wenig für eine Powerbank, aber vergleichbare Modelle wie der Zendure Super Tank Pro sind sogar noch teurer!

Von daher hat die Anker 737 Powerbank (PowerCore 24K) einen fairen Preis!

 

Anker 737 Powerbank(PowerCore 26K für Laptop)

Ebenfalls stark ist der Bruder im Namen, die Anker 737 Powerbank(PowerCore 26K für Laptop). Diese besitzt mit 25600mAh etwas mehr Kapazität, hat aber mit 60W etwas weniger Saft auf dem USB C Port, kostet aber dafür auch 50€ weniger und hat bereits ein sehr gutes Ladegerät mit im Lieferumfang!

Das PowerPort III 65W Pod ist ein super Ladegerät!

Auch diese Powerbank richtet sich eher an Notebook Besitzer, kann aber auch für Smartphones genutzt werden.

 

Anker 347 Powerbank (PowerCore 40K)

Bei der Anker 347 Powerbank (PowerCore 40K) tue ich mich etwas schwerer. Diese ist preislich etwas grenzwertig und es gibt mit der Sandberg Powerbank USB-C PD 100W 38400 an sich eine bessere Alternative, aber suchst Du einfach richtig viel Kapazität und dir reicht ein 30W Ein/Ausgang, dann geht der PowerCore 40K soweit in Ordnung!

 

Fazit

Anker ist an sich auch im Jahr 2023 der Powerbank Hersteller Nummer 1. Allerdings hat Anker etwas die “Einsteigerklasse” vernachlässigt.

Ankers High End Modelle wie der Anker 737 PowerCore 24K, 737 PowerCore 26K für Laptop und auch 347 Powerbank (PowerCore 40K) sind prinzipiell sehr gut und auch empfehlenswert!

Gerade die beiden Anker 737 Modelle sind spitze!

Aber gerade im Einsteigersegment sieht es etwas dünner aus. Viele von Ankers älteren Modelle kann ich mangels USB C mit Power Delivery nicht mehr so recht empfehlen und Modelle wie die Anker 335 Powerbank (PowerCore 20K), welche an sich ok ist, sind mir aber etwas zu teuer.

Hier würde ich eher zur INIU BI-B5 oder Baseus Powerbank 20000mAh 20W greifen, auch wenn ich bei gleichem Preis Anker als Hersteller schon bevorzugen würde.

Transparenz / Info: In diesem Artikel sind Affiliate /Werbe Links enthalten. Solltest Du diese nutzen, dann wird Techtest am Verkaufserlös beteiligt, ohne das sich für Dich der Preis verändert. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen. Dies ist eine wichtige Hilfe das hier auch in Zukunft neue Artikel entstehen können. 

Michael Barton
Michael Barton
Hi, hier schreibt der Gründer und einzige Redakteur von Techtest.org. Vielen Dank für das Lesen des Beitrags, ich hoffe dieser konnte dir weiterhelfen. Mehr Informationen über den Autor

Weitere spannende Artikel

Immer noch aktuell! Eine Flut an fake Speicherkarten mit Versand durch Amazon? 256GB microSD Speicherkarten von Dawell, Karenon, Adamdsy im Test

Ich war bei Amazon auf der Suche nach einer günstigen 256GB microSD Speicherkarte. Hier bin ich auf Modelle von Dawell, Karenon und Adamdsy gestoßen. Während...

Sind Solar Powerbanks empfehlenswert? (meist nein!) Zahlen und Messwerte!

Das Konzept Solar-Powerbanks, also Powerbanks mit einem integrierten Solarpanel, klingt im ersten Moment toll! Du hast einen Akku, welcher sich von alleine auflädt. Allerdings sind...

Hat eine Hülle eine (negativen) Einfluss auf das kabellose Laden? Mit Messwerten!

Kabelloses Laden ist sehr komfortabel und angenehm. Leider ist kabelloses Laden aber auch deutlich langsamer und ineffizienter. Mehr dazu im Artikel “Welche Stromkosten verursachen...

Neuste Beiträge

Noctua NV-FS1 im Test, ein Schreibtisch – Ventilator von Noctua ?!

Mit dem “NV-FS1” bietet Noctua ein erstes Produkt der neuen Home-Serie an. Hierbei handelt es sich um einen Tischventilator. Klingt im ersten Moment vielleicht etwas...

BOOX Note Air3, E-Ink Tablet mit Stylus, die bessere Alternative zum reMarkable

Vor einer ganzen Weile hatte ich mir auf Techtest.org bereits das reMarkable Tablet angesehen. Hierbei handelte es sich um ein E-Ink Tablet, welches besonders...

Welche ist die beste Varta Batterie? Alle Serien getestet

Vor kurzem habe ich einen Vergleich diverser AA-Batterien der großen Supermärkte und Discounter angefertigt. Hier hatte ich als Referenz auch eine Batterie von Varta und...

Wissenswert

Die besten leichten Powerbanks, ideal fürs Wandern! 2024

Gerade wenn du viel unterwegs bist, ist leichtes Gepäck etwas sehr wichtiges und angenehmes. So konzentrieren wir uns bei techtest in der Regel eher...

Erfahrungsbericht: kommt der ECOVACS GOAT G1-2000 mit komplexen Gärten klar?

Mähroboter haben seit vielen Jahren nach einem einfachen Prinzip funktioniert. Du legst um deinen Garten und Hindernisse ein Begrenzungskabel und der Mähroboter fährt den...

DC Geräte an USB Power Delivery Ladegeräten und Powerbanks betreiben

USB Power Delivery Ladegeräte und Powerbanks bieten verschiedene Spannungsstufen. Im Optimalfall beim regulären USB PD Standard 5V, 9V, 12V, 15V und 20V. Allerdings im Gegensatz...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.