Review EasyAcc 15000mAh Solar Ladegerät Power Bank Dual USB Externer Akku

-

Hier mal etwas Besonderes. Diese Powerbank von EasyAcc beinhaltet zusätzlich zu ihrem Akku noch ein Solar Panel im Deckel welches theoretisch für zusätzliche Ladung sorgen soll.

Abgesehen vom Solar Panel ist die Powerbank recht klassisch ausgestattet 2 USB Ports und ein micro USB Port zum Aufladen.

PowerBanks-28

Das Gehäuse ist ziemlich groß und klobig, wirkt aber sehr stabil, hier geht Robustheit vor Optik. Vermutlich da man eine Outdoor Nutzung für diese Power Bank vorsieht. Dies wird auch dadurch verdeutlicht, dass ein Karabinerhaken zur Befestigung an einem Rucksack oder derartigem beiliegt.

PowerBanks-29

Testverfahren

Das Testverfahren ist recht „strait forward“. Ich lade die Powerbank voll, anschließend wird sie mithilfe eines 1A (bzw. 2A) USB Widerstands entladen und die abgegebene Leistung mit einem „PortaPow Premium USB + DC Power Monitor Leistungsmesser“ gemessen.

Das erreichte Ergebnis in mAh rechne ich von 5V auf 3,7V hoch bzw. runter da die Herstellerangabe sich zu 99% auf eine Spannung von 3,7V bezieht.

Um das Solar Panel zu testen ist die Sache etwas schwieriger. Hierzu entlade ich die Powerbank soweit wie es möglich ist, woraufhin ich die PB in die Sonne lege um danach zu messen wie viel Energie ich dieser wieder entnehmen kann.

In meinem ersten Durchlauf wird die Solar Powerbank 6 Stunden in die pralle Sonne gelegt(das Wetter war ziemlich optimal besser geht es eigentlich kaum) und am Ende wieder entladen. Ich werde die Werte dann auf eine Stunde herunterrechnen.

Um ein paar Vergleichswerte zu haben, werde ich den selbigen Test mit der XTPower XT-S4000 und der GRDE 10000mAh Doppel USB Ports / Solar Power Bank durchführen. Die beiden Modelle besitzen ein vergleichbar großes Solar Panel.

Solar Powerbank von XTPower im Test XTPower XT-S4000 Review
Solar Powerbank von XTPower im Test XTPower XT-S4000 Review

Testergebnis

15000mAh wurden versprochen und 14638mAh dies ist ein hervorragender Wert! Auch die anderen Messwerte können sich durchaus sehen Lassen. Allgemein ist die Powerbank Funktion der EasyAcc als gut wenn nicht sogar als sehr gut zu bezeichnen.

Aber wie sieht es mit dem Solar Panel aus?

 

Die EasyAcc Solar Powerbank schafft es ca. 100mAh Pro Stunde bei recht optimalen Bedingungen aufzunehmen. Daher eignet sich das Solar Panel NICHT um die Powerbank aufzuladen. Lediglich um noch etwas Kapazität aus der Powerbank zu holen ist diese Funktion sinnvoll.

Transparenz / Info: In diesem Artikel sind Affiliate /Werbe Links enthalten. Solltest Du diese nutzen, dann wird Techtest am Verkaufserlös beteiligt, ohne das sich für Dich der Preis verändert. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen. Dies ist eine wichtige Hilfe das hier auch in Zukunft neue Artikel entstehen können. 

Michael Barton
Michael Barton
Hi, hier schreibt der Gründer und einzige Redakteur von Techtest.org. Vielen Dank für das Lesen des Beitrags, ich hoffe dieser konnte dir weiterhelfen. Mehr Informationen über den Autor

Weitere spannende Artikel

Immer noch aktuell! Eine Flut an fake Speicherkarten mit Versand durch Amazon? 256GB microSD Speicherkarten von Dawell, Karenon, Adamdsy im Test

Ich war bei Amazon auf der Suche nach einer günstigen 256GB microSD Speicherkarte. Hier bin ich auf Modelle von Dawell, Karenon und Adamdsy gestoßen. Während...

Wie schnell kann das iPhone 15 Pro wirklich Daten übertragen? (mit echter Messung)

Das neue iPhone 15 setzt erstmals auf einen USB C Port. Dieser erlaubt nicht nur das Nutzen von universellen Ladekabeln, sondern auch das schnellere...

Sind Solar Powerbanks empfehlenswert? (meist nein!) Zahlen und Messwerte!

Das Konzept Solar-Powerbanks, also Powerbanks mit einem integrierten Solarpanel, klingt im ersten Moment toll! Du hast einen Akku, welcher sich von alleine auflädt. Allerdings sind...

Neuste Beiträge

A ADDTOP Powerbank 26800 mAh im Test: Finger weg von diesem Modell!

Die A ADDTOP Power Bank mit 26800 mAh zählt zu den meistverkauften Modellen bei Amazon mit über 5000 verkauften Stück allein im letzten Monat. Es...

218W Power & Flexibilität: ACEFAST Z4 GaN Ladegerät im Praxistest

ACEFAST bietet mit seinem Z4 ein super interessantes USB-Ladegerät an. So bietet dieses vier Ports, eine Leistung von bis zu 218 W und ein...

Die Tribit StormBox 2 im Test

Tribit gehört zu den absoluten Geheimtipp-Herstellern, wenn es um günstige Bluetooth Lautsprecher geht. Die StormBox ist hier sicherlich einer der größten Verkaufsschlager von Tribit. Nun...

Wissenswert

Stromsparender und Leistungsstarker Desktop für Office, Foto und Video-Bearbeitung (Ryzen 8000)

Aufgrund der aktuellen Strompreise und Umweltbedenken ist der Stromverbrauch von Computern ein zunehmend wichtiger Faktor. Gerade dann, wenn der PC über viele Stunden im Leerlauf...

Die besten leichten Powerbanks, ideal fürs Wandern! 2024

Gerade wenn du viel unterwegs bist, ist leichtes Gepäck etwas sehr wichtiges und angenehmes. So konzentrieren wir uns bei techtest in der Regel eher...

Erfahrungsbericht: kommt der ECOVACS GOAT G1-2000 mit komplexen Gärten klar?

Mähroboter haben seit vielen Jahren nach einem einfachen Prinzip funktioniert. Du legst um deinen Garten und Hindernisse ein Begrenzungskabel und der Mähroboter fährt den...

1 Kommentar

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.