Ladezeiten im Vergleich, spielt die SSD überhaupt eine Rolle? High End NVME SSD gegen günstige Modelle, SATA SSDs und HDD

-

Gerade mit der PS5 und der XBOX Series X wurden uns sehr die Vorteile von super schnellen SSD propagiert. So soll die superschnelle SSD in der PS5 für die geringen Ladezeiten verantwortlich sein.

Aber spielt die SSD auch im PC wirklich so eine große Rolle? Rein subjektiv waren die Unterschiede zwischen high end und low end Modellen nicht so groß wie es die technischen Daten vermuten ließen.

ladezeiten im vergleich, spielt die ssd überhaupt eine rolle 5

Um diese Frage im Jahr 2021/2022 zu klären schicke ich drei SSDs und eine HDD ins Rennen. Wie groß sind die Ladezeiten Unterschiede in aktuellen Spielen?

An dieser Stelle vielen Dank an Crucial, welche mich bei diesem Artikel unterstützten haben.

 

Die Testkandidaten

Starten wir mit der Frage welche SSDs wir in den Vergleich schicken.

  • Seagate IronWolf 6TB – HDD
  • Crucail MX500 – SATA SSD
  • Crucial P2 – günstige NVME SSD
  • Crucial P5 – teurere NVME SSD
  • Crucial P5 Plus – neueres PCIe 4.0 Modell

Die Seagate IronWolf 6TB soll so ein wenig unsere “Baseline” darstellen, was eine aktuelle HHD zu leisten vermag.

Die Crucial MX500 soll die klassische “Standard” SATA SSD darstellen. Diese ist auch ein extrem beliebtes Modell in diesem Bereich.

Die Crucial P2 soll ein Repräsentant für die Klasse der günstigen NVME SSDs sein.

ladezeiten im vergleich, spielt die ssd überhaupt eine rolle 4

Die Crucial P5 setzt sich auf dem Papier zwischen die P2 und die P5 Plus und repräsentiert eine “schnellere” PCIe 3.0 SSD.

Die Crucial P5 Plus wiederum ist ein Repräsentant der High End PCIe 4.0 SSDs.

Zwar setze ich in diesem Artikel nur auf Crucial SSDs, alle Ergebnisse sind aber für vergleichbare SSDs übernehmbar. Die Crucial P2 wurde mir freundlicherweise für diesen Test zur Verfügung gestellt, die anderen Modelle hatte ich noch “herumliegen” aus anderen Artikeln.

 

Das Testsystem

Folgendes Test-System kam für die Benchmarks zum Einsatz.

  • AMD Ryzen 9 3900X
  • 32GB 3200mhz DDR 4 RAM
  • NVIDIA RTX 3070
  • Windows 11

 

Ein erster Benchmark

Schauen wir uns erst einmal unsere Testkandidaten in einem kleinen “Benchmark” an. Hier CrystalDiskMark 8 “lesend”. Die Schreibendwerte interessieren uns wenn es um Spiele Ladezeiten geht eher weniger.

datenraten

Auf dem Papier ist das Ergebnis eindeutig! Die Crucial P5 Plus ist um den Faktor 11 schneller als die SATA basierte Crucial MX500. Hier wird es interessant sein ob solche Werte auch in der Praxis sichtbar sind.

 

Der genauste Test, FINAL FANTASY XIV: Endwalker

Square Enix bietet für sein Spiel FINAL FANTASY XIV: Endwalker ein Benchmark Tool an, welches nicht nur die FPS misst, sondern auch die Ladezeiten. Hier werden 5 Szenen geladen und die Ladezeiten addiert.

ff benchmark

Hier sehen wir genau den zu erwartenden Trend. Grundsätzlich gilt erst einmal das Motto “Hauptsache SSD”.

Selbst die “langsamste” SSD, die Crucial MX500, lädt das Spiel 118% schneller als die HDD. Spannenderweise hat die Crucial P5 hier sogar eine minimal bessere Ladezeit als die Crucial P5 Plus.

ladezeiten im vergleich, spielt die ssd überhaupt eine rolle 6

Warum kann ich dir nicht sagen, das Ergebnis blieb über mehrere Durchläufe konstant. Allerdings ist die P5 und P5 Plus so dicht beieinander, dass dies kaum eine Rolle spielt.

 

Ladezeiten in Spielen

Kommen wir Praxis-Test. Hierfür habe ich die Ladezeiten von 6 Spielen per Hand gestoppt. Es gab jeweils drei Durchläufe und du kannst hier den Durchschnittswert sehen. Nach jedem Durchlauf gab es einen Windows Neustart.

 

Borderlands 3

Starten wir mit Borderlands 3. Hier habe ich die Ladezeit vom Hauptmenü in einen Spielstand gemessen.

borderlands 3

Borderlands 3 ist ein wenig ein Ausreißer. Borderlands scheint sich nicht groß um die verwendete SSD/HDD zu kümmern. So hat die HDD mit 13,54 Sekunden zwar die längste Ladedauer, der Unterschied zu den SSDs mit 13,15-12,02 Sekunden ist aber gering.

Auch bei den SSDs scheint es +- egal zu sein was für ein Modell du hast. So erreichen alle NVME SSDs 12,x Sekunden. Die schnellste SSD ist hier wieder erstaunlicherweise die Crucial P5.

 

CS GO

Machen wir mit CS GO weiter. Hier wird eine Runde mit Bots auf der Map Nuke geladen.

cs go

Hier sehen wir das zu erwartende Ergebnis! Die HDD ist mit über 40 Sekunden mit Abstand am langsamsten. Die SATA Crucial MX500 ist mit rund 28 Sekunden schon deutlich flotter. Die Crucial P5 Plus kann das Spiel aber nochmals 4 Sekunden schneller laden.

 

Far Cry New Dawn

In Far Cry New Dawn laden wir erneut in ein Save Game.

far cry new dawn

Keine Überraschungen. Die HDD ist mit Abstand die langsamste und selbst die MX500 lädt das Spiel rund doppelt so schnell.

Alle SSDs sind recht dicht beieinander und erreichen 11,x Sekunden Ladezeit. Die Crucial P5 Plus führt allerdings das Feld an.

 

Far Cry 6

Erneut laden wir ein Save Game.

far cry 6

Hier schneidet die HDD sogar noch ein Stück schlechter ab als in New Dawn. Die SSDs laden das Spiel fast um den Faktor 3x schneller!

Die Crucial P5 Plus kann sich hier auch ein wenig stärker von den anderen Modellen absetzen.

 

Guild Wars 2

In GW2 laden wir auf eine wenig bespielte Karte. Kleine Anmerkung, das Spiel lädt etwas schneller als es die Zahlen eigentlich zeigen, es dauert aber immer 1-2 Sekunden ehe alle Modelle und Texturen nachgeladen haben.

gw2

Ich habe das Gefühl mich zu wiederholen, die HDD ist verglichen mit den SSDs brechend langsam. Die SSDs wiederum liegen alle recht dicht beieinander.

 

The Outer Worlds

Zu guter Letzt haben wir The Outer Worlds.

the outer worlds

Das gleiche Bild, HDD langsam, SSDs schnell. Tendenziell liegen auch hier die SSDs sehr dicht beieinander, mit der Crucial P5 Plus in Führung.

 

Fazit

Hauptsache SSD, so ähnlich lautet das Fazit dieses kleinen Vergleiches. Abseits von Borderlands 3, wurde die HDD in allen Spielen um den Faktor 2x geschlagen!

Allerdings was für eine SSD du hast spielt am Ende keine ganz so große Rolle. So waren die PCIe 3.0 NVME SSDs im Schnitt 8% schneller als das SATA Modell. Dabei gab es +- keinen Unterschied bei den Ladezeiten zwischen der günstigen Crucial P2 und der Crucial P5.

ladezeiten

Lediglich die auf dem Papier deutlich teurere Crucial P5 Plus konnte sich 3% von den PCIe 3.0 Modellen Absetzen.

Für Spiele kannst du also mit gutem Gewissen eine günstige NVME SSD wie die Crucial P2 als “Datengrab” kaufen. Ich selbst nutze immer eine kleinere “High End” NVME SSD für mein System und eine günstige große SSD für Spiele. Dieser Test bestätigt auch dass diese Aufteilung Sinn macht.

Michael Barton
Michael Barton
Vielen Dank fürs Lesen! Sollte mein Bericht euch geholfen haben würde ich mich über einen erneuten Besuch meiner Webseite und/oder dem Folgen meines Twitter freuen! Vielen Dank! In diesem Artikel sind Partner "Affiliate"-Links enthalten. Durch einen Klick auf diese gelangst du zum Anbieter und falls du einen Kauf tätigst erhält Techtest eine kleine Unterstütztung.

Weitere spannende Artikel

Aktueller denn je, Fake Powerbanks! Ekrist, Trswyop, VOOE, kilponen und Co. im Test. Taugen die günstigen 26800mAh Powerbanks etwas? (nein)

Wenn Ihr aktuell bei Amazon nach Powerbanks sucht, dann werdet Ihr über diverse Hersteller mit sehr kryptischen Namen stolpern. Hierzu gehört Ekrist oder auch Trswyop....

Powerstations, über 10 Modelle im Test, was gilt es zu beachten?

Powerstations haben in den letzten Monaten deutlich an Beliebtheit gewonnen. Egal ob nun als “Notfall-Generator” bei einem Blackout oder einfach als portable Energiequelle. Entsprechend...

Aliexpress und die Umsatzsteuer, wie läuft das aktuell? Keine Angst vor Bestellungen aus China!

Wie viele von Euch wissen hat sich in den letzten Monaten einiges geändert was das bestellen aus China angeht. Früher waren Bestellungen unter 27€...

Neuste Beiträge

Der HyperJuice 245W GaN Charger im Test, richtig viel USB C Power!

Passend zu seinem 245W Battery Pack bietet HyperJuice auch einen 245W GaN Charger. Ja ein 245W USB C Ladegerät! Dies ist nach meinem Wissen derzeit...

Wie sicher ist Eufy? Meine Meinung zu der Diskussion!

Aktuell ist eine große Diskussion rund um den Hersteller Eufy entbrannt. Falls du es nicht mitbekommen hast, Eufy Kameras haben potenziell ein sehr großes...

Test: Steelseries ARCTIS NOVA 7 WIRELESS, eins der bequemsten Headsets!

Mit dem NOVA 7 bietet Steelseries ein Gaming Headset, welches aber einen besonders großen Wert auf die Klangqualität legt. So soll das NOVA 7 “High-Fidelity-Treiber”...

Wissenswert

Welche Stromkosten verursachen Smartphones? Wie viel teurer ist kabelloses Laden?

In der aktuellen Situation wird viel über das Stromsparen diskutiert. Eins der von uns am meisten verwendeten Geräten ist sicherlich das Smartphone. Aber wie viel...

Powerbanks für den Blackout? Eine gute Idee? Welche Modelle sind empfehlenswert?

Die Gefahr eines längeren Stromausfalls nimmt zunehmend zu. Entsprechend gibt es immer mehr Vorsorge- Tipps und auch die Industrie und die Händler stürzen sich...

Erfahrungsbericht: USB Heizwesten und Jacken, funktionieren sie wirklich?

Gerade in Zeiten von extremen Heizkosten muss man ein wenig kreativ werden, um sich günstig warm zu halten. Eine interessante Option sind hier USB...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.