KRINNER Lumix Highlights Mystic Green LED Lichter im Test

-

Weihnachten rückt näher und ich experimentiere etwas mit Tests und wie auch mal etwas ungewöhnlichere Produkte bei Euch ankommen.

Nach dem ich bereits das „Lumix Classic Mini Basis Set“ getestet habe, ein Set Kabelloser LED Weihnachtsbaum Kerzen, kommt nun etwas weitere Dekoration für den Baum, passend ebenfalls von Krinner.

Diesmal das „Lumix Highlights Mystic Green Set“. Hierbei handelt es sich um ein dreier- Set von „Acrylglastalern“. Ja, rein vom Namen „Acrylglastaler“ hätte ich mir nichts unter diesen Konstrukten vorstellen können.

KRINNER Lumix Highlights Mystic Green LED Lichter im Test Review Weihnachtsbaum Beleuchtung Krinner

 

Rein vom Aufbau bestehen die Lumix aus zwei Teilen, der Halterung welche in einem Metallic Grünton gehalten ist und dem „Glas Taler“.

Dieser „Glas Taler“ ist natürlich durch eine kleine LED beleuchtet.

 

Warum bin ich schon so früh mit der Weihnachtsdekoration? Ich will mir meine Weihnachtsbaum- beleuchtung dieses Jahr so früh wie möglich zusammensammeln. Letztes Jahr hatte ich mir etwas viel Zeit damit gelassen und bei den kabellosen Lichterketten die ich dann gekauft habe, hat man mich gefühlt etwas über den Tisch gezogen. Diese stammten damals nicht von Krinner, kosteten aber ein paar Wochen vor Weihnachten rund 15€ mehr als es z.B. jetzt der Fall ist.

Klar, so ein paar Wochen vor Weihnachten kommen viele Leute auf die Idee sich mal um Dekoration zu kümmern = hohe Nachfrage.

 

Daher kaufe ich mir meine „geplante“ Weihnachtsdekoration dieses Jahr früher.

KRINNER Lumix Highlights Mystic Green LED Lichter im Test Review Weihnachtsbaum Beleuchtung Krinner

Wie auch die KRINNER Lumix Highlights Mystic Green. Diese bekommt man aktuell für rund 25€, ich bin gespannt ob sich dieser Preis zum Jahres Ende ändern wird.

Geliefert werden die Krinner wie auch damals die LED Kerzen in einer hervorragenden Premium Verpackung. Man hat von Anfang an das Gefühl etwas Hochwertiges gekauft zu haben.

KRINNER Lumix Highlights Mystic Green LED Lichter im Test Review Weihnachtsbaum Beleuchtung Krinner

Und ja diese Verpackung eignet sich auch wieder um die Acrylglastaler fürs nächste Jahr  aufzubewahren. Die Taler sind sicher in einer Schaumstoffmatte untergebracht.

Neben den Acrylglastaler finden wir ein komplettes Set Batterien, in die Krinner kommen AAA Batterien oder auch Akkus, die üblichen Flyer mit Werbung und eine ausführliche deutsche Bedienungsanleitung in der Box.

KRINNER Lumix Highlights Mystic Green LED Lichter im Test Review Weihnachtsbaum Beleuchtung Krinner

Was auffällt ist, dass eine Fernbedienung fehlt. Die Lumix Highlights Mystic Green sind vermutlich primär als Erweiterungs- Set zu einem bestehenden Satz Krinner Weihnachtsbaum Kerzen gedacht, denn die Fernbedienung dieser funktioniert auch für die Lumix Highlights.

Solltet Ihr kein anderes Produkt von Krinner haben, ist dies allerdings auch kein Problem denn die Fernbedienung ist für ca. 8€ zukaufbar. Das geht wie ich finde preislich in Ordnung, aber sollte mit eingeplant werden.

KRINNER Lumix Highlights Mystic Green LED Lichter im Test Review Weihnachtsbaum Beleuchtung Krinner

In einem Set finden wir drei verschiedene Acrylglastaler vor. Einer mit einem Nussknacker, einer mit einem Teddybär und einer mit einem Engelmotiv. Optisch fällt es nicht auf, dass es sich „nur“ um Acrylglas anstelle von richtigem Glas handelt.

Ebenso merkt man nicht, dass die grüne Metallic Halterung aus Kunststoff ist und nicht aus Aluminium.

Gerade bei letzterer ist die Aluminiumillusion nahezu perfekt, ohne die Halterung anzufassen, wäre es nicht zu erkennen um was für ein Material es sich handelt.

KRINNER Lumix Highlights Mystic Green LED Lichter im Test Review Weihnachtsbaum Beleuchtung Krinner

Aber warum kein echtes Glas und Aluminium? Diese Frage müsst Ihr letztendlich Krinner stellen aber ich vermute es hat etwas mit dem Gewicht und der Bruchfestigkeit zu tun.

Eine massive Aluminiumhalterung + Glas Taler wäre um einiges schwerer, hinzu kommt noch die Batterie was vermutlich für kleinere Äste zu viel wäre.

KRINNER Lumix Highlights Mystic Green LED Lichter im Test Review Weihnachtsbaum Beleuchtung Krinner

Dennoch optisch sind die KRINNER Lumix Highlights Mystic Green hervorragend!

Aber die Optik ist die eine wichtige Sache, aber mindestens genauso wichtig ist das Licht welches die Krinner von sich geben.

Erst etwas zur Stromversorgung.

Wie bereits erwähnt wird in jeden „ Acrylglastaler“ eine AAA Batterie oder Akku eingesetzt. Ich habe einen kleinen Testlauf gemacht. Einen Taler habe ich mit einer der mitgelieferten Batterien ausgestattet und einen mit einem AAA Akku (Panasonic Eneloop 800mAh).

Das Licht mit dem AAA Akku brannte 96 Stunden am Stück, das mit der Batterie satte 168 Stunden.

Kurzum eine hochwertige Batterie reicht um die Lumix Highlights ca. 28 Tage bei 6 Stunden pro Tag leuchten zu lassen, auch ein Akku reicht für 16 Tage bei 6 Stunden pro Tag.

KRINNER Lumix Highlights Mystic Green LED Lichter im Test Review Weihnachtsbaum Beleuchtung Krinner

Mit zwei Batterien würde man also vermutlich die komplette Weihnachtszeit über die Runden kommen. Dementsprechend ist der Batterieverbrauch kein Argument gegen solche Lichter.

Aber wie sieht das Licht nun aus? Schön, die Krinner leuchten recht hell und kräftig da das Licht durch die Acrylglastaler schön „zerstreut“ wird, sieht es so aus als würde eine größere Fläche leuchten als nur eine kleine LED.

KRINNER Lumix Highlights Mystic Green LED Lichter im Test Review Weihnachtsbaum Beleuchtung Krinner

Das Licht ist auch nicht kalt wie es bei manchen LEDs immer noch der Fall ist, sondern angenehm weihnachtlich warm.

Einen Flackermodus gibt es leider im Gegensatz zu den richtigen Weihnachtsbaumkerzen von Krinner nicht.

Und unterm Strich ist das auch der einzige kleine Kritikpunkt.

KRINNER Lumix Highlights Mystic Green LED Lichter im Test Review Weihnachtsbaum Beleuchtung Krinner

Die Lumix Highlights Mystic Green sind wirklich eine sehr schöne Weihnachtsbaumdekoration und auch wenn der Preis von 25€ auf den ersten Blick etwas hoch wirkt, ist dieser auf dem zweiten durchaus gerechtfertigt.

KRINNER Lumix Highlights Mystic Green LED Lichter im Test Review Weihnachtsbaum Beleuchtung Krinner

 

Schon beim Auspacken spürt man, dass diese Lichter kein Wegwerfprodukt sind, sondern viele Weihnachten überdauern können.

Von daher meine vollste Empfehlung! Gegebenenfalls auch als kleines „Mitbringsel“ für Freunde und Familie, denn sowas ist wirklich auch ein ungewöhnliches Geschenk, vergesst aber dann nicht noch die Fernbedienung zusätzlich zu kaufen.

Michael Barton
Vielen Dank fürs Lesen! Sollte mein Bericht euch geholfen haben würde ich mich über einen erneuten Besuch meiner Webseite und/oder dem Folgen meines Twitter freuen! Vielen Dank! In diesem Artikel sind Partner "Affiliate"-Links enthalten. Durch einen Klick auf diese gelangst du zum Anbieter und falls du einen Kauf tätigst erhält Techtest eine kleine Unterstütztung.

Neuste Beiträge

Test: Seagate FireCuda 520 SSD, günstige und schnelle PCIe 4.0 SSD, mit aggressiven SLC Cache

Seagate bietet mit der FireCuda 520 eine günstige NVME SSD der gehobenen Leistungsklasse an. So setzt die FireCuda 520 auf eine PCIe 4.0 Verbindung...

Die Samsung Galaxy Buds Pro im Test

Wenn es dir um eine möglichst gute Preis/Leistung geht waren Samsungs true Wireless Ohrhörer immer ein guter Anlaufpunkt, gerade dann, wenn du irgendwelche Minihersteller...

Test: Huawei MateBook 16, tolles Notebook mit spitzen Preis/Leistung!

Huawei ist vor allem für seine Smartphones bekannt. Allerdings bietet Huawei auch eigene Notebooks an! Hier finden sich auch einige Perlen im Sortiment, wie...

2 Kommentare

  1. Jetzt wird es kühler und nächsten Monat ist schon Advent und da Weihnachten immer so schnell kommt,
    mache ich mir jetzt schon gedanken um die Weihnachtsbaumbeleuchtung.

    Ich habe das KRINNER Lumix Classic Mini Basis Set mit 12 kabellose LED Kerzen für etwa 50 Euro in der engeren Wahl was wohl etwas knapp ist von der helligkeit,
    deshalb hatte ich dazu zuerst an das Lumix Classic Mini Erweiterungs Set, 6 kabellose LED Kerzen gedacht nur finde ich diese Lumix Highlights Mystic Green auch ganz schön als ergänzung haben die eine ähnliche helligkeit wie die einzeln Classic Mini Kerzen und könnte man die auch als zusetzliche beleuchtung einplanen zum Lumix Classic Mini Basis Set ?

    https://techtest.org/kabellose-led-lichterkette-fuer-den-weihnachtsbaum-von-krinner-im-test-lumix-classic-mini-basis-set/

  2. Im letzten Jahr letzten Jahr hatte mir die Krinner LUMIX Classic Mini Basis-Set und Erweiterungs-Set LED-Mini-Weihnachtsbaumkerzen gegönnt bin sehr zufrieden damit
    und jetzt auch dazu die KRINNER Lumix Highlights Mystic Green bestellt.

    Die insgesamt gut 83 Euro für einen Wunderschönen Weihnachtsbaum sind es wert !

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.