Hat eine Hülle einen negativen Einfluss auf das kabellose Laden des iPhone X?

Eins der neuen Feature des iPhone X und auch des iPhones 8 ist sicherlich das kabellose Aufladen. Allerdings bei solch einem empfindlichen Smartphone aus viel Glas und etwas Alumnium wird sicherlich der ein oder andere Nutzer eine Hülle verwenden wollen.

Hier stellt sich nun eventuell die Frage ob denn eine Hülle einen negativen Einfluss auf das kabellose Laden des iPhones hat? Falls ja, wie groß ist dieser Einfluss?

Dies wollen wir in diesem kleinen Artikel herausfinden!

 

Metall ist ein No-Go

Zwar sind Metallene Hüllen eher selten, aber es gibt durchaus Hüllen, welche auf der Rückseite mit Aluminium verstärkt sind.

Diese Hüllen blockieren das kabellose Laden! Dies ist auch der Grund warum es keine Smartphones mit Aluminium Rückseite und Kabellosem laden gibt.

Kabelloses Laden funktioniert durch Induktion, ähnlich wie beim Kochen. Dies funktioniert allerdings nicht durch eine Metallplatte hindurch.

Bei Hüllen aus anderen Materialien sieht die Welt allerdings anders aus.

 

Auf wie viel Distanz funktioniert kabelloses Laden beim iPhone X?

Die wichtigste Frage ist wie viel Distanz zwischen iPhone X und dem Ladepad liegt, ehe das Laden aufhört zu funktionieren.

Die maximale Distanz zwischen iPhone X und Ladepad liegt bei rund 0,7cm. Werden diese überschritten ist kein kabelloses Laden mehr möglich.

Ich habe dies zudem mit zwei Ladepads nach dem QI Standard getestet und bei beiden lag die Distanz bei 0,7cm.

Sofern Ihr also keine Hülle verwenden wollt welche eine Rückseite hat die über 0,7cm dick ist, sollte das kabellose Laden weiterhin funktionieren!

 

Verringert eine Hülle das Ladetempo?

Ja und nein. Umso höher die Distanz wischen iPhone X und QI Ladepad ist, umso höher ist die Leistungsaufnahme des Ladepads.

Das bedeutet natürlich nicht das die Ladegeschwindigkeit steigt. Es „verpufft“ nur mehr Energie aufgrund der höheren Distanz. Um nun dieses Verpuffen von Energie zu kompensieren steigt die Leistungsaufnahme des QI Pads.

Hierbei bleibt allerdings die Energie welche vom iPhone aufgenommen wird weitestgehend gleich, bei 0,5A.

Allerdings bei einer Distanz von 0,5cm+ sinkt langsam die Leistungsaufnahme des iPhones und des Ladepads, bis dann bei 0,7cm nichts mehr geht.

Von daher bis 0,5cm Distanz bleibt die Ladegeschwindigkeit konstant, lediglich die Effizienz sinkt. Ab 0,5cm sinkt dann auch die Ladegeschwindigkeit signifikant.

 

Fazit

Nein eine Hülle verhindert in der Regel nicht das kabellose Laden des iPhone X! Auch reduziert die Hülle nicht das Ladetempo.

Es gibt lediglich zwei Ausnahmen. Eure Hülle besitzt eine Metallrückwand, dann ist kein kabelloses Laden möglich, oder die Rückwand der Hülle bzw. der Abstand zwischen Smartphone und QI Ladepad steigt auf über 0,5cm.

Beides sind jedoch Punkte die ich als recht unwahrscheinlich einstufen würde. Zwar können Hüllen mit Polycarbonat Rückwand, wie z.B. diese,  auch das Laden etwas erschweren, aber es funktionierte dennoch, nur einer deutlich schlechteren Effizienz.

Michael Barton

Vielen Dank fürs Lesen! Sollte mein Bericht euch geholfen haben würde ich mich über einen erneuten Besuch meiner Webseite und/oder dem Folgen meines Twitter freuen! Vielen Dank!

Andere Interessante Beiträge auf techtest.org

Kommentar verfassen