Groß, Größer, das Xiaomi MI MAX im Test (6,44 Zoll, Snapdragon 652, ca. 280€)

Xiaomi ist fast schon “legendär” wenn es darum geht günstige Smartphones zu bauen welche durch eine hervorragende Ausstattung punkten.

Nun hat Xiaomi einen ziemlichen Exoten auf den Markt gebracht. Ein Smartphone mit einem 6,44 Zoll Display sieht man auch nicht alle Tage.

Ist das Experiment von Xiaomi geglückt und ist das MI MAX ein wirklich empfehlenswerter Smartphone/Tablet Mix oder sollte man die Finger von diesem lassen?

Xiaomi MI MAX Test-19

Finden wir es im Test des Xiaomi MI MAX heraus!

 

Technische Daten

 

Bestellung

Wie üblich ist auch das Xiaomi MI MAX nicht regulär auf dem deutschen Markt erhältlich. Jedoch bei den diversen “China”- Versendern bekommt man dieses problemlos. Ich würde Euch dabei raten es bei einem Händler zu bestellen welcher einen “Zoll Frei” Versand anbietet.

Dies wären z.B. eFox oder Geabest. Ich persönlich würde zu Gearbest raten, dort habe ich auch das Xiaomi MI MAX bestellt. HIER habe ich Bestellt. Wenn Ihr dort den “Germany Express” als Versand auswählt habt Ihr nichts mit dem Zoll zu tun.

Falls nun die Frage kommt wie funktioniert das und ist dies auch rechtens, ja ist es. Wenn Ihr dort via Germany Express bestellt werden die Aritkel erst nach England gesendet. Diese haben einen Sonderdeal mit China laufen, so dass dort keine Zölle gezahlt werden müssen. Von England werden die Artikel dann an Euch weiter gesendet. Da England noch in der EU ist, ist der Versand zollfrei.

 

Versionen und Lieferumfang 

Das Xiaomi MI MAX ist in drei Versionen und drei Farben erhältlich. Hier eine kleine Übersichtstabelle:

 Xiaomi MI MAX Xiaomi MI MAXXiaomi MI MAX
SoCQualcomm Snapdragon 650Qualcomm Snapdragon 652Qualcomm Snapdragon 652
RAM 3GB3GB4GB
Speicher32GB64GB128GB
Preisca. 220€ca. 230€ca. 280€

Ich persönlich würde zur mittleren Version raten. Diese besitzt 64GB Speicher 3GB RAM und den Snapdragon 652. Im Vergleich zur kleineren Version ist dies doppelt so viel Speicher und der stärkere Prozessor (650 vs. 652).

Xiaomi MI MAX Test-1

Die nochmals größere Version bietet “lediglich” nochmals den doppelten Speicher und ein GB mehr RAM dafür einen deutlich Höheren Preis. Der SoC ist allerdings der gleiche.

Das wäre mir den Aufpreis nicht wert. Auch in diesem Test verwende ich die mittlere Version.

Die Verpackung und auch der Lieferumfang fällt, wie bei Xiaomi üblich, etwas unspektakulär aus. Das Smartphone wird in einer sehr einfachen Box geliefert. Der Lieferumfang fällt mit einem Quick Charge Ladegerät (mit US Stecker) und einem microUSB Kabel überschaubar aus.

 

Dass Xiaomi MI MAX

Wenig überraschend ist das Xiaomi MI MAX ein ziemlicher Brocken. Wobei das Smartphone an sich relativ schlank und mit 202g nicht übermäßig schwer ist.

Xiaomi MI MAX Test-3

Rein optisch und auch von der Materialwahl entspricht das MI MAX anderen Xiaomi Smartphones. Es wird also auch hier auf eine metallene Rückseite mit lediglich zwei kleinen Plastikstreifen auf der Ober- und Unterseite gesetzt.

Dabei besitzt das MI MAX auch einen Fingerabdruckscanner, welcher sogar halbwegs gut positioniert ist.

Xiaomi MI MAX Test-6

Die 16 Megapixel Kamera ist in der linken oberen Ecke angebracht gemeinsam mit dem Dual LED Blitz.

Wieder auf der Front angekommen, fällt auf, dass Xiaomi anscheinend nichts des 6,44 Zoll Displays mit Onscreen Tasten belegen wollte, daher besitzt das MI MAX kapazitive Tasten unterhalb des Displays, diese Tasten sind beleuchtet.

Xiaomi MI MAX Test-5

Der Lautsprecher und auch der microUSB Ladeport des MI MAX befindet sich auf dessen Unterseite, der Kopfhörer Anschluss hingegen auf der Oberseite.

MI MAX unten, MI5 oben

MI MAX unten, MI5 oben

Das MI MAX fühlt sich also weiterhin an wie ein Smartphone und nicht wie ein Tablet. Dabei ist die Haptik und Optik durchaus ansprechend.

Software

Xiaomi setzt auf eine stark modifizierte Version von Android 6.0. Diese wird MIUI genannt, aktuell in der Version 7. Wer vielleicht schon einmal ein Hauwei Smartphone genutzt hat, dem wird die Benutzeroberfläche bekannt vorkommen.

Xiaomi MI MAX Software-4 Xiaomi MI MAX Software-5

Die Benutzeroberfläche ist im Allgemeinen etwas “bunter” gestaltet als das klassische Android. Dazu kommt eine deutlich veränderte Benachrichtigungszentrale und Einstellungen.

Im Normalfall sollte Euer Smartphone bereits mit deutscher Sprache und dem Google Play Store vorinstalliert ausgeliefert werden.

Xiaomi MI MAX Software-1 Xiaomi MI MAX Software-3 Xiaomi MI MAX Software-6 Xiaomi MI MAX Software-7 Xiaomi MI MAX Software-8

Ob nun einem die MIUI Benutzeroberfläche gefällt oder nicht ist natürlich Geschmackssache. Allerdings ist die Software durchaus mal was Neues und besitzt auch viele interessante Features welche man so beim normalen Android nicht findet.

Ich empfehle schaut Euch einfach die Screenshots an und entscheidet selbst ob Euch gefällt was Ihr dort seht.

 

MIUI 8 

Aktuell wird das Xiaomi MI MAX noch mit der MIUI 7 Benutzeroberfläche ausgeliefert, allerdings arbeitet Xiaomi natürlich schon an MIUI 8.

Mittlerweile gibt es dieses schon als “Beta” Version. Im Folgenden ein paar Screenshots zu MIUI 8, also der Software Zukunft des Xiaomi MI MAX.

Xiaomi MI MAX Software-27 Xiaomi MI MAX Software-28 Xiaomi MI MAX Software-29 Xiaomi MI MAX Software-30 Xiaomi MI MAX Software-31

Wie üblich gibt es einige optische Veränderungen. Dazu gehört auf das Weglassen der zwei geteilten Benachrichtigungszentrale und die optische Veränderung der Einstellungen.

Auch einige neue interessante Features hat Xiaomi der Software gesponsert. Das Auffälligste ist der “Second Space”. Im Grunde ein Multi- Benutzer- Modus nur etwas abgewandelt.

Ihr erstellt darüber eine zweite Arbeitsfläche, welche komplett unabhängig ist von der ersten. Heißt Apps, Fotos, Kontakte usw. die auf der ersten Arbeitsfläche sind, sind nicht auf der zweiten.

So könnten sich mehrere Nutzer ein Gerät besser teilen oder man legt zwei Flächen für Privat und Arbeit an.

Man hat sozusagen zwei Smartphones in einem.

Dies sollte aber nur ein kurzer Einblick sein in das was zukünftig für das MI MAX an Software kommen wird.

 

Display 

Die Besonderheit des MI MAX ist natürlich das riesige 6,44 Zoll Display. Xiaomi setzt hier weiterhin auf die Full HD Auflösung. Dies entspricht 342 PPI, was immer noch eine höhere Pixeldichte ist als beim iPhone 6 bzw. 6s.

Dementsprechend ist das Display weiterhin ziemlich scharf. Zwar sieht man im direkten Vergleich zu einem 5 Zoll Full HD Smartphone einen gewissen Unterschied, jedoch ist dieser ziemlich minimal.

Xiaomi MI MAX Test-12

Allgemein betrachtet ist das Display gut aber auch nicht überragend. Farben sind kräftig, Kontraste solide und auch die Blickwinkel sind vernünftig.

Das Display ist dabei vergleichsweise kühl abgestimmt, allerdings auch nicht unangenehm kühl.

Bei der Helligkeit würde ich mir nochmal so 10-20% mehr wünschen, dennoch ist diese ausreichend um das Smartphone im Sonnenlicht ablesen zu können.

 

Sound und Akustik

Bei einem großen Smartphone kann man auch große Lautsprecher verbauen oder?

Leider hat Xiaomi nur einen Lautsprecher verbaut welcher sich auf der Unterseite des Smartphones befindet.

Aber dieser Lautsprecher scheint immerhin überdurchschnittlich groß zu sein. Zu mindestens ist er überdurchschnittlich laut. Aber auch ansonsten passt die Soundqualität. Natürlich fehlt wie üblich etwas der Bass aber der Lautsprecher verzerrt übermäßig und ist ansonsten durchaus brauchbar.

Kurzum eine leicht überdurchschnittliche Leistung.

Der Kopfhörerausgang ist wiederum ziemlicher Standard. Hier scheint Xiaomi den normalen DAC aus dem Snapdragon 652 zu verwenden.

 

Kamera 

Im Xiaomi MI MAX steckt ein 16 Megapixel Kamera Modul mit einer Blende von F2.0.

Klingt im ersten Moment ordentlich aber ist es das auch?

Beurteilt dies erst einmal selbst. Wie üblich sind alle Bilder auf der Höchsten Einstellung und im Automatik Modus gemacht.

IMG_20160719_113526_1 IMG_20160719_113639 IMG_20160719_114231 IMG_20160719_145438_1 IMG_20160719_145727_1 IMG_20160719_113315_1 IMG_20160719_113703 IMG_20160719_145339 IMG_20160719_145557_1 IMG_20160719_145832_1

(rechte Maustaste -> in neuem Tab Öffnen für die volle Ansicht oder HIER klicken für ein ZIP Archiv mit allen Bildern)

Ordentlich was das Xiaomi MI MAX hier abliefert. Die Farben sind kräftig, vielleicht ein wenig sehr Kräftig. Die Schärfe ist ebenfalls sehr stark, das MI MAX scheint allerdings auch ordentlich nachzuschärfen.

Im Allgemeinen eine sehr gute obere Mittelklasse- Smartphone Kamera welche bei schönem Wetter problemlos mit den Flaggschiff Smartphones dieser Welt mithalten kann.

Etwas schwerer tut diese sich bei schlechtem oder mittelmäßigen Lichtverhältnissen.

Während beispielsweise bei Tageslicht die Bilder des Xiaomi MI MAX ähnlich gut derer des Alcatel Idol 4S sind, merkt man, dass die Kamera des Xiaomi bei schlechtem Licht stärker einbricht.

Hier verliert das Xiaomi recht schnell an Bildschärfe. Allerdings darf man nicht vergessen, dass das MI MAX um die 300€ kostet und für das Geld ist auch die Low Light Leistung in Ordnung.

Kurzum bei Tag Spitzenklasse, bei Dunkelheit immer noch OK.

Ansonsten ist das Fotografieren mit dem Xiaomi angenehm. Weder die Kamera App ist mir negativ aufgefallen noch der Autofokus.

Dieser ist nicht der aller Schnellste aber recht präzise auch im Makrobereich.

Xiaomi MI MAX Test-21

Bilder des MI MAX werden mit rund 6MB im Schnitt relativ groß für eine 16 Megapixel Kamera, heißt, die Bilder werden vermutlich nicht so stark komprimiert.

Videos kann das MI Max im Übrigen in 4K Aufzeichnen was für ein ca. 300€ Smartphone nicht selbstverständlich ist.

Die Qualität würde ich als gut bezeichnen. Allerdings habe ich auch schon bessere 4K Videos gesehen, die Schärfe ist zwar fast allen Full HD Aufzeichnungen überlegen aber beispielsweise verglichen mit einem Samsung Galaxy S7 Edge sieht man schon einen deutlichen Unterschied in der Bild Qualität.

Trotzdem kann ich am Video Modus in dieser Preisklasse nichts bemängeln.

Eine Minute Video benötigt im übrigen ca. 300MB Speicherplatz.

 

Benchmarks 

In der mittleren und großen Version des Xiaomi MI MAX arbeitet der Qualcomm Snapdragon 652, weshalb diese beiden Versionen auch empfehlenswert sind.

Ehe wir zum Praxisteil kommen ein paar theoretische Benchmarks um den Qualcomm Snapdragon 652 besser einschätzen zu können.

Xiaomi MI MAX Software-15 Xiaomi MI MAX Software-16 Xiaomi MI MAX Software-17 Xiaomi MI MAX Software-19 Xiaomi MI MAX Software-20

Der Qualcomm Snapdragon 652 liefert in den diversen Benchmarks ganz ordentlich ab. Hierbei ordnet sich dieser je nach Benchmark ungefähr beim Qualcomm Snapdragon 808 ein welcher z.B. im LG G4 oder Google Nexus 5X steckt.

Dabei scheint der CPU Teil des 652 stärker zu sein als der des 808, die Grafikkarte hingegen schwächer.

Verglichen mit den beliebten Mediatek SoCs ist es schwer den Snapdragon 652 einzustufen. Im Antutu Benchmark schlägt dieser z.B. den Mediatek Helio X10 um 35% recht deutlich, im Geekbench Benchmark sieht es anders aus. Hier bringt der Helio X10 einen höheren Multicore Score, verliert aber im SingleCore Vergleich.

In den meisten anderen Benchmarks gewinnt der 652 allerdings wieder.

 

Das Xiaomi MI MAX im Praxis Einsatz

Es ist vermutlich kaum eine Überraschung, dass die Benutzeroberfläche wie auch die meisten einfacheren Apps ziemlich perfekt auf dem MI MAX laufen.

Damit meine ich natürlich im Internet Surfen oder Facebook nutzen usw. Auch navigieren funktioniert 1a!

Xiaomi MI MAX Test-11

Allgemein war das GPS ziemlich akkurat und schnell in meinem Test.

Kommen wir zu etwas anspruchsvolleren Apps, Spielen. Die 08/15 Spiele wie Angry Birds, Cut the Rope usw. sind natürlich kein Problem auf einem aktuellen Mittelklasse -Smartphone

Auch das aktuell populäre Pokemon GO läuft tadellos auf dem MI MAX, hierbei fällt erneut das gute GPS auf.

Aber auch grafisch aufwendige Spiele aller Asphalt 8, N.O.V.A 3, Springfield oder auch Marvel Futre Fight laufen zumeist auf Hoch absolut spielbar.

Zwar mag es hier und da mal einen kurzen Framerate Einbruch geben aber dies stört meist das Spieleerlebnis kaum.

Xiaomi MI MAX Test-14

Wo wir gerade beim “Erlebnis” sind, wie ist es so ein großes Smartphone zu nutzen?

Ungewohnt, ein wenig unpraktisch aber cool ist vermutlich mein persönliches Fazit. Es ist schon ein völlig anderes Erlebnis von einem 5,2 Zoll Smartphone auf das MI MAX umzusteigen.

 

Erstaunlicherweise gerade aus einem produktiven Standpunkt hat mir das Xiaomi besonders viel Spaß gemacht.

Ob nun eMails oder allgemein Text schreiben, ist auf so einem großen Display etwas völlig Anderes als auf einem 5 Zoll Smartphone. Ich bin beim Schreiben auf diesem Smartphone um einiges schneller und genauer als auf einem normalen Gerät.

Aber auch der Medienkonsum ist etwas ungewohnt. Während mir Filme oder Serien auf einem 5 Zoll Smartphone nie Spaß gemacht haben, sieht dies auf dem 6,44 Zoll Gerät etwas anders aus.

Das mag jetzt sehr positiv klingen, ist es auch aber natürlich hat so ein großes Smartphone auch Schwächen wie z.B. die Einhandbedienung.

Xiaomi MI MAX Test-18

Ich schaffe es mit meinen großen Händen noch ein 5,5 Zoll Smartphone halbwegs vernünftig mit einer Hand zu bedienen das ist aber mit dem MI Max völlig ausgeschlossen.

Das Smartphone in Hosentaschen zu bekommen ist bei mir tatsächlich weniger ein Problem, dies könnte natürlich bei Euch anders aussehen.

 

Akkulaufzeit

Das MI Max verfügt über einen riesigen 4850mAh Akku. Dies ist eine Kapazität welche man ansonsten wirklich eher bei einem Tablet als bei einem Smartphone findet.Xiaomi MI MAX Software-25

Aber was macht das MI MAX in der Praxis, frisst das große Display den Akku komplett auf?

Nein, das MI MAX ist ein Dauerläufer. Je nach Display Helligkeit kann man mit ca. 8-12 Stunden aktive Nutzung rechnen.

Damit werden vermutlich viele Nutzer zwei bis drei Tage ohne wiederaufladen des Smartphones auskommen.

In meinem üblichen Youtube Test in welchem ich eine Stunde Video über WLAN streame, verbrauchte das MI MAX lediglich 5% Akku bei halber Display Helligkeit!

Kleine Info zum Wiederaufladen. Das Xiaomi MI MAX unterstützt Quick Charge 3.0 und erreicht ca. 13W Ladeleistung.

 

Sonstiges 

  • 5GHz WLAN wird unterstützt
  • kein LTE Band 20

 

Fazit zum Xiaomi MI MAX

Das Xiaomi MI MAX ist ein Exot und das nicht nur wegen seiner Display Größe von daher muss man sich hier den Kauf gut überlegen.

Allerdings gibt es wenig was gegen das Smartphone spricht sofern Euch die Größe zusagt. Die Haptik ist gut, die Performance klasse und gerade die Akkulaufzeit hervorragend.

Xiaomi MI MAX Test-22

Auch die Kamera und Display Qualität haben keinen schlechten Eindruck hinterlassen.

Ich selbst bin schwer in Versuchung gekommen das MI Max zu meinem neuen „primär” Smartphone zu machen, einfach, weil dieses so viel richtig macht und es ein sehr interessantes Gefühl ist so ein großes Display zu nutzen.

Letztendlich kommt es etwas darauf an ob Ihr das große Display interessant findet, falls ja, gibt es eh kaum Alternativen und das MI MAX bietet eine hervorragende Preis/ Leistung!

Xiaomi MI MAX Test-23

Solltet Ihr es aus Asien bestellen, vergesst dies nicht bei einem Händler zu machen der einen Zoll frei Versand anbietet, das spart eine Menge Ärger!

Xiaomi MI mAX

Positiv 

  • Starke Leistung
  • Hervorragende Akku Laufzeit
  • Gutes Display
  • Gute Kamera
  • Preis/Leistung

 

Negativ

  • kein LTE Band 20 
  • Beschaffung etwas schwirig
Michael Barton

Vielen Dank fürs Lesen! Sollte mein Bericht euch geholfen haben würde ich mich über einen erneuten Besuch meiner Webseite und/oder dem Folgen meines Twitter freuen! Vielen Dank!

Andere Interessante Beiträge auf techtest.org

Kommentar verfassen