Die Xiaomi Mi True Wireless Earphones Lite im Test

-

Mit den Mi TWS Earphones Lite hat Xiaomi neue günstige true Wireless Ohrhörer auf den Markt gebracht. Diese sind zwar aktuell noch nicht in Deutschland zu bekommen, aber wenn Ihr mutig seid gibt es diese aus China bereits für 25-30€ inklusive Versand.

Xiaomi Mi True Wireless Earphones Lite Im Test 6

Auf dem ersten Blick ein sehr attraktives Angebot! Xiaomi Ohrhörer unter 30€, die eine klasse über den bereits sehr guten Mi AirDots spielen sollen? Kurzum ich habe mir diese aus Asien bestellt. Wollen wir doch einmal im Test herausfinden ob die Xiaomi Mi True Wireless Earphones Lite überzeugen können!

 

Die Xiaomi Mi True Wireless Earphones Lite im Test

Es ist bereits auf dem ersten Blick eindeutig ersichtlich das es sich bei den Mi TWS Earphones Lite um eine abgespeckte Version der älteren Xiaomi Mi AirDots Pro handelt. Augenscheinlich hat Xiaomi hier das ANC Feature weggelassen und die Ohrhörer nochmals zu einem günstigeren Preis auf den Markt gebracht.

Xiaomi Mi True Wireless Earphones Lite Im Test 1

Dies hat aber auch einen sehr deutlichen Vorteil, das Gehäuse und die generelle Verarbeitung ist für die 30€ Preisklasse extrem gut! Beim Gehäuse setzt Xiaomi auf eine etwas ungewöhnliche Box Form. Dabei besteht aus Gehäuse aus einem sehr wertig anmutenden matt weißen Kunststoff. Dieser erscheint auch recht dickwandig.

Der Deckel der Ladebox lässt sich wie üblich einfach aufklappen und wird von ausreichend starken Magneten geschlossen gehalten. Dabei ist Konstruktion sehr schön stabil und der Deckel hat kaum Spiel.  Die Ladebox kann die Ohrhörer unterwegs bis zu 3x wiederaufladen, ehe diese selbst über einen USB C Port auf der Unterseite ans Netz muss. Mit einer Ladung halten die Ohrhörer rund 3,5-4 Stunden durch. Kein Weltklasse Wert, aber soweit Okay.

Xiaomi Mi True Wireless Earphones Lite Im Test 2

Xiaomi setzt bei den Mi True Wireless Earphones Lite auf das bekannte Steg-Design. Dabei gibt es einen kleinen „Steg“ der an den Ohrhörern nach unten herunterragt, bis knapp auf die Höhe Eurer Ohrläppchen.

Dabei ist auch hier die Verarbeitung der Ohrhörer 1a! Dieses sind wie auch die Ladebox weitestgehend aus einem sehr wertigen matten weißen Kunststoff gefertigt. Lediglich auf der Rückseite findet sich keine kleine Scheibe gefrästen Aluminiums. Dieser markiert auch die Touch-Oberfläche für die Bedienung.

Xiaomi Mi True Wireless Earphones Lite Im Test 4

Über die Touch Oberfläche könnt Ihr Musik Pausieren/Fortsetzen, Anrufe Annehmen usw. Das Ein/Ausschalten geschieht dabei wie üblich automatisch wenn Ihr die Ohrhörer in die Ladebox legt oder herausnehmt.

 

Tragekomfort

Generell ist die Passform der Mi True Wireless Earphones Lite gar nicht so schlecht. Die Ohrhörer sind Okay geformt und der Ohrkanal ist schön dünn und ausreichend lang.

Xiaomi Mi True Wireless Earphones Lite Im Test 7

Allerdings rutschen die Ohrhörer stark! Dies liegt nicht nur an der Form, sondern auch an den Silikon Aufsätzen. Diese sind hier sehr glatt und rutschig. Also nein für Sport oder große Bewegungen sind die Ohrhörer nicht geeignet.

 

Klang

Wie gut die Mi True Wireless Earphones Lite klingen hängt extrem vom Sitz ab! Wie bereits erwähnt haben die Ohrhörer Probleme eine 100% Versieglung des Ohrs zu halten, da sie extrem schnell und leicht herausrutschen. Diese fallen nicht heraus, brechen aber schnell die Versiegelung, was den Bass massiv negativ beeinflusst. Folgendes ist also eine Beschreibung des Klangs mit „optimalen“ Sitz.

Xiaomi Mi True Wireless Earphones Lite Im Test 9

Starten wir bei den Höhen. Erfreulicherweise sind die Höhen hervorragend! Diese sind schön klar, sauber und ausreichend brillant! Diese strahlen auch eine gewisse Leichtigkeit aus, welche ich sehr mag.

Auch die Mitten sind soweit ordentlich. Diese sind tendenziell recht unauffällig. Diese sind weder übermäßig präsent, noch fehlend. Gerade höhere Stimmen werden gut dargestellt, auch wenn tiefere Stimmen schon noch etwas voller sein könnten.

Der Bass ist leider etwas das Problemkind der Xiaomi Mi True Wireless Earphones Lite! Drücke ich die Ohrhörer fest in meine Ohren hinein bieten diese einen guten Bass! Dieser ist satt, nicht übertrieben aber mit einer guten Fülle. Lasse ich allerdings die Ohrhörer los lockern diese sich sofort und der Bass wird deutlich dünner.

Das ganze wird mir sogar von meinen Messgeräten bestätigt!

Xiaomi Mi True Wireless Earphones Lite Im Test Frequenzkurve

Erklärung: Bei einer komplett geraden Linie würden die Ohrhörer Audiosignale 1 zu 1 wiedergeben, ohne diese zu färben oder zu „verfälschen“. Dies ist aber nur bei Studio/Referenz Kopfhörern üblich. Ihr könnt das Diagramm grob in drei Bereiche unterteilen, Links = Tiefen/Bass, Mitte = Mitten und  Rechts = Höhen. Ist ein Teil Höher als ein anderer Teil ist dieser Frequenzbereich klanglich mehr betont als ein anderer. Ist beispielsweise die Frequenzkurve Links sehr Hoch bedeutet dies einen Bass-Boost. Es ist zwar nicht möglich den Klang nur auf die Frequenzkurve herunter zu brechen, aber diese liefert schon neutrale Informationen zum Klang.

Der Bass ist bei den Ohrhörern eindeutig etwas abfallend, was zu teil sicherlich an den Aufsätzen liegt. Abseits der Aufsätze würde ich den Bass als recht neutral bezeichnen.

 

Fazit

Ich würde die Xiaomi Mi True Wireless Earphones Lite nur bedingt empfehlen. Prinzipiell sind dies sehr gute Ohrhörer zu einem sehr fairen Preis!

Die Ladebox und generell die Ohrhörer sind unheimlich wertig für die 30€ Preisklasse! Auch die Signalqualität und der Klang sind top, allerdings ist der Halt der Ohrhörer schlecht!

Xiaomi Mi True Wireless Earphones Lite Im Test 11

Die Silikon Ohrpolster der Mi TWS Earphones Lite sind unheimlich glatt, wodurch die Ohrhörer schnell aus den Ohren rutschen, wodurch die optimale Versieglung gebrochen wird wodurch der Bass einbricht. Hierdurch klingen die Ohrhörer sehr flach und dünn, außer ich drücke diese konstant wieder in meine Ohren. In diesem Fall haben die Mi TWS Earphones Lite einen guten ausgewogenen Klang.

Ich würde sehr gerne die Ohrhörer empfehlen, kann es aber aufgrund des Halts leider nicht so recht! Hier müsst Ihr wissen ob Ihr das Risiko eingeht, vielleicht sind meine Ohren ja nur komisch, oder ob Ihr andere Modelle versucht.

Michael Barton
Michael Barton
Hi, ich bin der Gründer und Betreiber von Techtest.org. Ursprünglich war Techtest nur ein Hobby Projekt, mittlerweile ist die Leidenschaft für Technik aber mein Beruf geworden. Vielen Dank fürs Lesen und den Besuch!

Weitere spannende Artikel

Erfahrungsbericht: USB Heizwesten und Jacken, funktionieren sie wirklich?

Gerade in Zeiten von extremen Heizkosten muss man ein wenig kreativ werden, um sich günstig warm zu halten. Eine interessante Option sind hier USB...

Verwirrende mAh und Wh Angabe bei Powerbanks (3,7V oder 5V)

Ich glaube das verwirrendste Thema im Bereich der Powerbanks und Akkus ist sicherlich die Kapazitätsangabe. 99,9% aller Hersteller geben die Kapazität einer Powerbank in...

Aktueller denn je, Fake Powerbanks! Ekrist, Trswyop, VOOE, kilponen und Co. im Test. Taugen die günstigen 26800mAh Powerbanks etwas? (nein)

Wenn Ihr aktuell bei Amazon nach Powerbanks sucht, dann werdet Ihr über diverse Hersteller mit sehr kryptischen Namen stolpern. Hierzu gehört Ekrist oder auch Trswyop....

Neuste Beiträge

Test: Affinity Photo 2, so gut wie Photoshop nur ohne Abo?

Leider ist es ein aktueller Trend nicht mehr Software zu kaufen, sondern zu mieten. Sicherlich ein Vorreiter hier war Adobe mit seinen Programmen. Aber was...

Wie gut ist eine 39€ mechanische Tastatur? Die TECURS Gaming Tastatur im Test

Mechanische Tastaturen sind recht teuer, aber gut. Wobei dies nicht stimmen muss. Gerade wenn du nicht auf eine spezielle Marke wert legst, dann gibt...

ON1 Photo Raw 2023, ein Geheimtipp für die Foto-Bearbeitung?

In den letzten Jahren hat Adobe Lightroom immer mehr ernsthafte Konkurrenten bekommen. Die bekanntesten sind hier sicher Luminar Neo und DxO PhotoLab 6. Allerdings gibt...

Wissenswert

Hat eine Hülle eine (negativen) Einfluss auf das kabellose Laden? Mit Messwerten!

Kabelloses Laden ist sehr komfortabel und angenehm. Leider ist kabelloses Laden aber auch deutlich langsamer und ineffizienter. Mehr dazu im Artikel “Welche Stromkosten verursachen...

Welche Stromkosten verursachen Smartphones? Wie viel teurer ist kabelloses Laden?

In der aktuellen Situation wird viel über das Stromsparen diskutiert. Eins der von uns am meisten verwendeten Geräten ist sicherlich das Smartphone. Aber wie viel...

Powerbanks für den Blackout? Eine gute Idee? Welche Modelle sind empfehlenswert?

Die Gefahr eines längeren Stromausfalls nimmt zunehmend zu. Entsprechend gibt es immer mehr Vorsorge- Tipps und auch die Industrie und die Händler stürzen sich...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.