Die DBPOWER 18000mAh Starthilfe Powerbank im Test

So langsam wird es wieder kalt in Deutschland und man sieht immer mehr Leute am Straßenrand stehen bei denen die Autobatterie aufgrund der Temperaturen versagt hat.

Sowas passiert meist genau dann, wenn man es am wenigsten gebrauchen kann.

Wenn Ihr Euch etwas besser auf dem Markt der Powerbanks auskennt, wird folgendes Produkt Euch vermutlich kaum überraschen.

Es geht in diesem Test um eine Auto Starthilfe Powerbank von DBPOWER.

dbpower-600a-spitzenstrom-test-powerbank-11

Eine Powerbank, die ein Auto starten kann, klingt das interessant für Euch?

An dieser Stelle vielen Dank an DBPOWER für das Zurverfügungstellen dieser Powerbank.

 

Die DBPOWER 18000mAh Starthilfe Powerbank im Test

Zuerst fällt nach dem Auspacken der Powerbank das reichhaltige Zubehörpaket auf. Die Powerbank wird in einer Hartschalentasche geliefert, in der auch das Zubehör verstaut ist.

dbpower-600a-spitzenstrom-test-powerbank-1

Dabei handelt es sich um ein Steckdosen -Ladegerät, ein KFZ- Ladegerät (für den Zigaretten Anzünder), zwei Klemmen für die Autobatterie, ein microUSB Kabel und ein Adapter Set für Notebooks.

Ja, die DBPOWER Starthilfe Powerbank kann auch Notebooks mit Energie versorgen! Dazu aber später mehr.

dbpower-600a-spitzenstrom-test-powerbank-5

Die Powerbank selbst ist recht groß für 18000mAh Kapazität, dafür aber robust gearbeitet. Das Gehäuse besteht aus einem stark gummierten Plastik, welches sich zweckmäßig anfühlt.

Auf der Oberseite der Powerbank sind mehrere rote LEDs eingelassen, die sich über den Einschalter aktivieren lassen.

Hierbei handelt es sich nicht um eine Taschenlampe, sondern um ein Warnsignal für folgende Autos.

dbpower-600a-spitzenstrom-test-powerbank-10

Allerdings ist natürlich auch eine Taschenlampe in der Powerbank integriert, die sich ebenfalls über den Einschalter aktivieren lässt. Diese bietet auch eine ausreichende Helligkeit, auch wenn sie nicht mit einer richtigen Taschenlampe mithalten kann.

Das Wichtigste sind aber sicherlich die Anschlüsse. Beginnen wir mit den beiden USB Ports mit welchen Ihr Euer Smartphone oder Tablet aufladen könnt.

Hierbei handelt es sich um einen 2,1A und einen 2,4A Port. Der 2,4 Port soll sogar über eine „SMART“ Technologie verfügen.

Ebenfalls an der Powerbank unter einer Klappe befindet sich ein Anschluss Panel für die beiden Batterieklemmen, welche Nötig sind um ein Auto zu starten. Hierbei soll diese Powerbank universell alle Autos „bis zu 6,5L Benziner oder 5,2L Diesel“ starten können.

dbpower-600a-spitzenstrom-test-powerbank-4

Wie funktioniert das ganze? Einfach die Schwarze Klemme an den Negativen Pol eurer Auto Batterie und die Rote Klemme an den Plus Pol und die Powerbank einschalten, fertig.

Natürlich ist die Powerbank nicht in der Lage Eure Autobatterie aufzuladen, sondern es wird nur für kurze Zeit ein sehr hoher Strom zur Verfügung gestellt, welcher ausreicht den Motor zu starten.

Der Hersteller spricht hier von „bis zu 600A“. Und ja das Ganze funktioniert in der Praxis wirklich!

Ebenfalls mit an Bord ist ein Laptop Ladeport! Dies ist sehr ungewöhnlich, aber praktisch.

dbpower-600a-spitzenstrom-test-powerbank-8

DBPOWER legt auch gleich 8 Adapter für gängige Hersteller mit in den Lieferumfang. WICHTIG die Powerbank unterstützt 12V, 16V und 19V achtet also darauf, dass der Richtige Wert für Euer Gerät eingestellt ist.

Die Spannung wird über ein Display eingestellt bzw. angezeigt. Dieses Display Informiert euch zusätzlich noch über den aktuellen Ladestand der Powerbank in Prozent.

Aufgeladen wird die Powerbank selbst entweder über das beigelegte 15V 1A Netzteil oder über den Zigarettenanzünder im Auto.

 

Messwerte der DBPOWER 18000mAh Starthilfe Powerbank

Beginnen wir wie üblich mit der Kapazität. Der Hersteller verspricht hier 18000mAh messen konnte ich 13119mAh bzw. 48,541Wh.

Dies entspricht 73% der vom Hersteller angegeben Kapazität. Dies ist an sich recht wenig aber ähnliches habe ich auch schon bei anderen Starthilfe Powerbanks beobachtet.

dbpower-600a-spitzenstrom-test-powerbank-13

Ich nehme an, dass intern hier nicht mit 3,7V gearbeitet wird, sondern vermutlich mit einer deutlich höheren Spannung (ich würde mal auf 22,2V tippen).

Daher ist der Umwandlungsprozess für die 5V USB Ports ineffizienter. So zu mindestens meine Vermutung.

Aber wie sieht es ansonsten aus? Ganz gut! Die USB Ports besitzen eine gute Ladegeschwindigkeit, hierbei ist jedoch der Smart Port gerade an Apple Produkten deutlich schneller! (1,45A vs. 0,98A).

Bei Notebooks ist die Sache leider etwas problematischer. In Kombination mit meinem Acer V5 funktionierte es z.B. gar nicht.

Das Problem wird vermutlich einfach die Menge an Strom sein, welche die Powerbank ausgeben kann.

dbpower-600a-spitzenstrom-test-powerbank-14

Es ist nirgends eine genaue Angabe zu finden aber ich nehme an, dass wir hier über 1A oder vielleicht auch 2A bei 19V sprechen. Das Original Ladegerät von meinem Acer schafft 7,2A, also ein sehr deutlicher Unterschied.

Solltet Ihr über ein kleines Notebook verfügen, stehen die Chancen natürlich deutlich besser, dass das Aufladen funktioniert.

Wiederaufgeladen wird die Powerbank mit ca. 12W Leistung und eine vollständige Ladung dauert ca. 4,5-5 Stunden.

 

Fazit

Im Winter kann eine Starthilfe Powerbank wirklich ein Lebensretter sein, gerade dann, wenn das eigene Auto vielleicht auch nicht mehr ganz neu ist.

Und hier macht die DBPOWER Powerbank einen sehr guten Job! Dies beginnt beim robusten Äußeren über das reichhaltige Zubehör bis hin zu Dingen wie der Taschenlampe und dem Warnlicht.

Kurzum eine perfekte Notfall Powerbank!

dbpower-600a-spitzenstrom-test-powerbank-15

Jedoch wer diese wirklich als Powerbank nutzen will, also täglich mit sich rumschleppen usw. wird ganz klar bessere und vor allem kompaktere Modelle finden!

Die DBPOWER ist recht groß für Ihre Kapazität, was natürlich an der Starthilfe Funktion liegt.

Daher als Notfall Powerbank welche man immer Aufgeladen im Auto liegen hat, als alltags Powerbank eher nein.

 DBPOWER 18000mAh Starthilfe Powerbank
Angegebene Kapazität18000mAh
Preis95,99€
Erreichte Kapazität13119mAh bzw. 48,541Wh
Erreichte Kapazität in %73%
LED Taschenlampe++
2,1A Port / Smart Port
Apple0/+
Samsung+/+
Xiaomi+/+
LG-/+
Alcatel+/+
Kapazität73%
Verarbeitung un Gehäuse80%
Ladegeschwindigkeit75%
Anschlüsse und Sonstige Features90%
Lieferumfang und Verpackung70%
Preis / Leistung★★★★
Testergebnis★★★★
Michael Barton

Vielen Dank fürs Lesen! Sollte mein Bericht euch geholfen haben würde ich mich über einen erneuten Besuch meiner Webseite und/oder dem Folgen meines Twitter freuen! Vielen Dank!

Andere Interessante Beiträge auf techtest.org

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.