Die besten Budget Bluetooth Kopfhörer, die AudioMX HB-8A im Test

-

Günstige Bluetooth Kopfhörer sind meist so eine Sache. Zwar gibt es unterhalb von 50€ durchaus den ein oder anderen brauchbaren Bluetooth Kopfhörer aber das meiste ist wirklich nichts Besonderes.

AudioMX Over-Ear Bluetooth Kopfhörer im Test-18

Gerade wer ein wenig Wert auf Qualität legt, sollte doch ein paar Euro mehr in die Hand nehmen, zum Beispiel für die AudioMX HB-8A Over-Ear Bluetooth Kopfhörer. Denn dem greife ich schon einmal voraus diese 65€ Kopfhörer sind tatsächlich ziemlich gut!

Technische Daten

  • AVANTEK AudioMX HB-8A
  • Over-Ear
  • 20 Stunden Akku
  • Apt-X und Bluetooth CSR 4.0
  • Link zum Hersteller

Die AudioMX Over-Ear Bluetooth Kopfhörer

Die AudioMX Kopfhörer wirken im ersten Moment recht unspektakulär. Dies beziehe ich dabei weniger auf die Verarbeitung/Haptik sondern viel mehr auf die Optik. AVANTEK setzt bei den AudioMX HB-8A Bluetooth Kopfhörern auf eine recht dezente unaufdringliche Optik.

AudioMX Over-Ear Bluetooth Kopfhörer im Test-2

Der größte Teil der Kopfhörer besteht aus einem einfachen matten Plastik, lediglich die Aufhängung besitzt eine gebürstete Aluminium Optik. Verglichen mit diversen anderen Bluetooth Kopfhörern schreien die AudioMX nicht heraus „Hey schau mich an“. Es gibt also sicherlich auffälligere Kopfhörer.

AudioMX Over-Ear Bluetooth Kopfhörer im Test-3

Jedoch habe ich ansonsten nichts an der Haptik oder der Materialwahl zu bemängeln. Auch nach längerer Nutzung sehen die AudioMX HB-8A immer noch sehr gut aus. Auch die gebürsteten Aluminium Flächen haben sich als überraschend schmutz- und kratzresistent herausgestellt.

Zur Steuerung besitzen die AudioMX HB-8A insgesamt drei Tasten. Einen Aus/Einschalter welcher auch als Play/Pause oder zum Annehmen von Telefonaten dienen kann und die übliche Lautstärkewippe welche mit Vor/Zurück doppelt belegt ist.

AudioMX Over-Ear Bluetooth Kopfhörer im Test-4

Zum Laden besitzen die AudioMX den üblichen microUSB Port. AVANTEK legt kein Ladegerät speziell für diese Kopfhörer bei. Ihr könnt aber einfach das USB Ladegerät Eures Smartphones/Tablets verwenden oder im Notfall Euren PC/Notebook.

AudioMX Over-Ear Bluetooth Kopfhörer im Test-9

Auch die AudioMX Over-Ear Bluetooth Kopfhörer besitzen einen  klassischen 3,5mm Eingang, welcher es ermöglicht die Kopfhörer auch kabelgebunden zu betreiben, Ihr seid aber dennoch auf den internen Akku angewiesen.

 

Tragekomfort der AudioMX Over-Ear Bluetooth Kopfhörer

Ich persönlich lege auf bequeme Kopfhörer fast noch mehr Wert als auf gut klingende. Was bringt es mir wenn Kopfhörer gut klingen aber auf den Ohren weh tun?

Hier machen die AudioMX Bluetooth Kopfhörer einen guten Job.  Die Ohrpolster genau wie das Kopfband sind ausreichend dick gepolstert. Ich kann die AudioMX einige Zeit problemlos tragen, ohne dass diese anfangen zu drücken oder meine Ohren zu warm werden.

AudioMX Over-Ear Bluetooth Kopfhörer im Test-12

Allerdings könnten die Ohrmuscheln durchaus ein Stück größer sein. Auch wenn AVANTEK die AudioMX HB-8A als Over-Ear bewirbt, sind doch die Ohrmuscheln etwas klein.

Unterm Strich würde ich den AudioMX Over-Ear Bluetooth Kopfhörer eine 2- beim Tragekomfort geben.

 

Klang der AudioMX Over-Ear Bluetooth Kopfhörer

Die AudioMX Over-Ear Bluetooth Kopfhörer klingen erfreulich gut sofern man gerne Bass mag.

Die Kopfhörer besitzen einen sehr ausgeprägten Tieftonbereich welcher sehr kraftvoll und vorantreibend spielt. Hierbei ist der Bass qualitativ erfreulich hochwertig wenn auch ein gutes Stück angehoben.

AudioMX Over-Ear Bluetooth Kopfhörer im Test-17

Ich werde durch die AudioMX fast etwas an die Sony MDR-XB950BT erinnert.

Jedoch sind die Höhen halbwegs klar und sauber, werden allerdings vom Bass in den Hintergrund verdrängt. Dies führt dazu, dass die Kopfhörer etwas schwerer klingen als es eigentlich der Fall ist.

Für meinen Geschmack geht das allerdings in Ordnung da die Höhen nicht dumpf sind weshalb beispielsweise Gesang immer noch gut rüberkommt.

AudioMX Over-Ear Bluetooth Kopfhörer im Test-14

Ohne Frage fühlen sich die AudioMX in elektronischen Musikrichtungen wohler als in Klassik.

Die AudioMX sind sehr lebendig klingende Bluetooth Kopfhörer mit einem ordentlichen Bass.

 

Fazit zu den AVANTEK AudioMX HB-8A Over-Ear Bluetooth Kopfhörern

Wer einen kraftvollen Klang mit einem guten Stück Bass mag, wird die AudioMX lieben! Denn das ist das was diese Kopfhörer bieten.

Dies in Kombination mit einer robusten Verarbeitung, einer schlichten aber eleganten Optik und einem guten Tragekomfort ergibt eine Empfehlung meinerseits!

AudioMX Over-Ear Bluetooth Kopfhörer im Test-13

Hier hat man viel seitens des Herstellers richtig gemacht, was aber auch bei einem Preis von rund 65€ durchaus auch schon zu erwarten ist. Ein gehobener Preis für eine gehobene Leistung.

Hier sind wir an einem Punkt angekommen wo es wirklich Spaß macht mit den Kopfhörern auch langfristig Musik zu hören/ zu genießen.

Michael Barton
Michael Barton
Vielen Dank fürs Lesen! Sollte mein Bericht euch geholfen haben würde ich mich über einen erneuten Besuch meiner Webseite und/oder dem Folgen meines Twitter freuen! Vielen Dank! In diesem Artikel sind Partner "Affiliate"-Links enthalten. Durch einen Klick auf diese gelangst du zum Anbieter und falls du einen Kauf tätigst erhält Techtest eine kleine Unterstütztung.

Weitere spannende Artikel

Powerbanks für den Blackout? Eine gute Idee? Welche Modelle sind empfehlenswert?

Die Gefahr eines längeren Stromausfalls nimmt zunehmend zu. Entsprechend gibt es immer mehr Vorsorge- Tipps und auch die Industrie und die Händler stürzen sich...

Aktueller denn je, Fake Powerbanks! Ekrist, Trswyop, VOOE, kilponen und Co. im Test. Taugen die günstigen 26800mAh Powerbanks etwas? (nein)

Wenn Ihr aktuell bei Amazon nach Powerbanks sucht, dann werdet Ihr über diverse Hersteller mit sehr kryptischen Namen stolpern. Hierzu gehört Ekrist oder auch Trswyop....

DIY Off Grid Solaranlage, möglichst einfach und günstig selbst bauen, wie ich es gemacht habe!

Vielleicht hast du schon einmal mit dem Gedanken gespielt eine kleine Off Grid Solaranlage selbst zu bauen. Aber wie geht das und was brauchst...

Neuste Beiträge

Das GiGimundo NVME Gehäuse 40Gbit/s im Test, USB 4 / Thunderbolt 3

USB 4 kommt so langsam ins Rollen. Auch dank der Interkompatibilität mit Thunderbolt 3 / 4. Neben Docks macht dabei USB 4 vor allem...

Der HyperJuice 245W GaN Charger im Test, richtig viel USB C Power!

Passend zu seinem 245W Battery Pack bietet HyperJuice auch einen 245W GaN Charger. Ja ein 245W USB C Ladegerät! Dies ist nach meinem Wissen derzeit...

Wie sicher ist Eufy? Meine Meinung zu der Diskussion!

Aktuell ist eine große Diskussion rund um den Hersteller Eufy entbrannt. Falls du es nicht mitbekommen hast, Eufy Kameras haben potenziell ein sehr großes...

Wissenswert

Welche Stromkosten verursachen Smartphones? Wie viel teurer ist kabelloses Laden?

In der aktuellen Situation wird viel über das Stromsparen diskutiert. Eins der von uns am meisten verwendeten Geräten ist sicherlich das Smartphone. Aber wie viel...

Powerbanks für den Blackout? Eine gute Idee? Welche Modelle sind empfehlenswert?

Die Gefahr eines längeren Stromausfalls nimmt zunehmend zu. Entsprechend gibt es immer mehr Vorsorge- Tipps und auch die Industrie und die Händler stürzen sich...

Erfahrungsbericht: USB Heizwesten und Jacken, funktionieren sie wirklich?

Gerade in Zeiten von extremen Heizkosten muss man ein wenig kreativ werden, um sich günstig warm zu halten. Eine interessante Option sind hier USB...

3 Kommentare

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.