Der Sony SRS-XB41 im Test, der Party Bluetooth Lautsprecher!

Es gibt viele Bluetooth Lautsprecher auf dem Markt, hier ist es nicht ganz einfach sich von der Masse abzusetzen. Sony hat sich bei seinen Bluetooth Lautsprechern hier etwas besonderes ausgedacht. Anstelle nur mit einem guten Klang auf Kundenfang zu gehen hat Sony seinen Lautsprechern eine „Licht Show“ verpasst.

Mithilfe von diversen LEDs produzieren die Lautsprecher wirklich eine Art kleine Show, welche sich auch der Musik anpasst.

Der neuste Lautsprecher mit diesem Feature ist der Sony SRS-XB41. Dieser kostet aktuell rund 200€. Hier stellt sich natürlich die Frage, will Sony mit solchen Featuren über mögliche Schwächen beim Klang hinwegtäuschen oder ist die Licht Show einfach nur ein cooles Alleinstellungsmerkmal zusätzlich zu einem guten Klang?

Dies gilt es im Test des Sony SRS-XB41 herauszufinden!

An dieser Stelle vielen dank an Sony für das Ausleihen des SRS-XB41 für diesen Test.

 

Der Sony SRS-XB41 im Test

Sony geht mit dem SRS-XB41 rein optisch und haptisch einen ganz anderen Weg als beim Vorgänger, dem SRS-XB40.

Der SRS-XB41 ist weiterhin ein etwas größerer Bluetooth Lautsprecher. Allerdings auch nicht so groß, dass dieser nicht portabel wäre, aber ganz klar größer als die üblichen 50€ Bluetooth Lautsprecher.

Das entscheidende ist aber nicht die Größe sondern das Material des Gehäuses. Der SRS-XB41 ist komplett Textil umkleidet.

Front, Oberseite, Rückseite usw. sind komplett mit einer Art Leinenstoff umspannt. Dies ist aktuell ein gewisser Trend, siehe Apple HomePod und Co. Im Gegensatz zu vielen Trends, kann ich diesen aber voll unterstützen!

Der Sony SRS-XB41 fühlt sich einfach klasse an! Zudem sind Fingerabdrücke und auch viele Arten von Schmutz nicht auf dem Lautsprecher sichtbar. Hierdurch sieht dieser immer wie neu aus.

Auch ist dieser Leinenstoff wasserabweisend. Kommt der Sony SRS-XB41 mit Wasser in Berührung, perlt dieses einfach am Lautsprecher ab. Unter anderem hierdurch ist der SRS-XB41 auch IP67 zertifiziert.

IP67 bedeutet der Lautsprecher dürfte sogar theoretisch mit unter die Dusche oder kurzzeitig komplett Unterwasser. Wie üblich gilt hier natürlich eine gewisse Vorsicht, aber der Wasserschutz des SRS-XB41 wirkt vertrauenswürdig.

Beispielsweise über den Anschlüssen ist eine dicke Gummiklappe, welche diese vor Wasser schützt. Zu den Anschlüssen aber später mehr.

 

Der grundsätzliche Aufbau des SRS-XB41 ist recht klassisch. Auf der Front finden wir zwei relativ große Treiber, welche den Klang produzieren. Zwischen den beiden Treibern ist eine passive Membrane, für den Druckausgleich, ähnlich wie ein Bassreflexrohr.

Am oberen und unteren Rand des Lautsprechers sind zudem zwei LED Leisten angebracht, welche im Betrieb leuchten.

Die Tasten zu Steuerung sind wie üblich auf der Oberseite angebracht. Neben dem Einschalter ist hier eine Play/Pause Taste, lauter, leiser und zwei Modi-Tasten zu finden.

Drei weitere Tasten sind bei den Anschlüssen auf der Rückseite zu finden. Hierbei handelt es sich um eine Taste zum Abfragen des Batterie Status und zum Pairing.

Was die Anschlüsse angeht, ist der Sony SRS-XB41 erfreulich reichhaltig. Der Bluetooth Lautsprecher verfügt über einen Netzteil Anschluss, wie auch über einen microUSB Eingang.

Ihr habt also die Wahl ob Ihr diesen via USB an einem normalen Netzteil laden wollt oder über das spezielle beiliegende Netzteil, was weniger flexibel ist aber schneller geht.

Ebenfalls vorhanden ist ein AUX Eingang wie auch ein USB Ausgang. Der Sony SRS-XB41 kann im Notfall also als eine Art Powerbank genutzt werden, frei nach dem Motto was bringt Euch ein Bluetooth Lautsprecher wenn das Smartphone leer ist.

 

Licht Show

Ein wichtiger Teil am SRS-XB41 ist natürlich die Lichtshow. Der Lautsprecher besitzt zwei LED Streifen, welches sich jeweils oben und unten um den Lautsprecher legen, zwei weiße LEDs welche die Treiber beleuchten und zwei „Blitze“.

Hierdurch ist der SRS-XB41 gerade im dunkeln Extrem auffällig! Es ist natürlich Geschmackssache ob einem dies nun gefällt oder nicht.

Auf Wunsch könnt Ihr die Beleuchtung via App auch komplett abschalten.

Aber wie genau reagiert die Beleuchtung? Die LEDs leuchten nicht nur einfach so, sondern passen sich etwas an die Musik an. Anscheinend werden die unterschiedlichen LEDs von unterschiedlichen Frequenzbereichen ausgelöst.

Beispielsweise die LEDs welche die beiden Treiber beleuchten reagieren auf Bass. Die „Blitze“ hingegen auf etwas höhere Frequenzbereiche wie Hi-Hat usw.

Dabei gibt das Blinken der Beleuchtung auch das Tempo des Songs wieder. Langsame Songs haben auch eine langsamere, weichere Licht Show, schnellere Titel eine schnellere Licht Show.

Über die Sony App könnt Ihr die gesamte Beleuchtung aber auch noch mal etwas an Eure Wünsche anpassen.

 

Klang

Was bringt aber die beste Licht Show wenn der Lautsprecher am Ende nicht gut klingt? Von daher wie klingt der Sony SRS-XB41?

Der Sony SRS-XB41 ist ein Bluetooth Lautsprecher der 200€ Preisklasse, hier dürfen also die Ansprüche durchaus etwas höher sein. Erfreulicherweise schafft es der Sony aber diesen Ansprüchen gerecht zu werden!

Ich glaube wenn ich den Klang des SRS-XB41 in einem Wort zusammenfassen müsste dann würde es „Imposant“ ganz gut treffen.

Sony bewirbt den SRS-XB41 mit „extra Bass“ und dies ist zutreffend! Der Lautsprecher ist extrem wuchtig und satt klingend.

Dabei erreicht der Bass einen beeindruckenden Tiefgang, gerade wenn man die Größe des Lautsprechers bedenkt. Man könnte glatt denken es läuft ein kleiner Subwoofer im Hintergrund. Hierdurch erhält der SRS-XB41 eine gewisse Klangtiefe, welche gefühlt irgendwie nicht zu den kompakten Abmessungen passt. Dies meine ich natürlich positiv!

Sucht Ihr allerdings einen „neutralen“ oder ausgewogenen Bluetooth Lautsprecher ist der Sony SRS-XB41 nicht ganz das richtige für Euch. Die Höhen sind zwar ausreichend klar und Stimmen ausreichend gut verständlich, aber habt Ihr einen Song mit einem etwas stärkeren Beat oder Schlagzeug wird sich dieses immer etwas in den Vordergrund drängen.

Aber dies ist natürlich nicht zwingend schlimm! Der Sony SRS-XB41 macht Spaß und bietet eine gute Dynamik. Ich behaupte auch einmal dies war Sonys Ziel beim Erstellen dieses Lautsprechers.

Hierzu passt auch die gute Pegelfestigkeit. Natürlich wollt Ihr wirklich ein 60m² Wohnzimmer voll beschallen ist der Sony SRS-XB41 nicht das Richtige. Der Bass kommt auf kürzere Distanzen, als 0-5 Meter, am besten rüber. Die maximale Lautstärke ist aber problemlos hochgenug um eine kleine Party ausreichend zu beschallen.

Dabei bleibt das hohe Basslevel auch mehr oder wenig konstant bestehen.

Der Sony SRS-XB41 bringt noch einen „Live“ Modus mit. Was ist das? Im Großen und Ganzen handelt es hier um eine Art 3D Sound Modus. Der Klang des Lautsprechers wird versucht künstlich etwas in die Breite zu ziehen.

Dies gelingt auch in einem gewissen Rahmen. Der Lautsprecher klingt wirklich etwas „freier“ und luftiger, aber nur dann wenn Ihr einen gewissen Abstand zum Lautsprecher habt. Steht dieser nur vor Euch oder Ihr seid in einem kleinen Raum, dann klingt dieser Modus nicht gut. Hierbei werden die Mitten ein gutes Stück hochgefahren und die Bässe etwas herunter.

Hier gilt das Motto selbst ausprobieren was in der jeweiligen Situation besser klingt.

 

Fazit

Man kann Sony zum SRS-XB41 nur beglückwünschen! Der SRS-XB41 ist ein toller und empfehlenswerter Bluetooth Lautsprecher, auch zum gehobenen Preis von 200€.

Natürlich kann man darüber streiten ob die LEDs und die ganze Licht Show nicht etwas unnötig ist.  Und die Antwort auf diese Frage ist ja. Die Licht Show ist an sich ein Gimmick, aber ein cooles Gimmick.

Dies passt auch sehr gut zum Sony SRS-XB41. Dies ist kein „HiFi“ Bluetooth Lautsprecher für den Klassik Liebhaber, der SRS-XB41 soll Spaß machen! Dies gilt für die Licht Show, wie aber auch für den Klang.

Der Bluetooth Lautsprecher zeichnet sich vor allem durch einen sehr kräftigen und satten Bass aus. Dieser ist teils etwas dominant, aber der Lautsprecher schafft es dennoch nicht dumpf zu klingen. Der SRS-XB41 produziert einen sehr lebendigen und spaßigen Klang.

Ich will hier nicht in Frage stellen, dass es vielleicht noch einen Bluetooth Lautsprecher gibt der aus neutraler Sicht etwas besser klingt, aber ich würde sagen der Klang ist dem Preis sehr wohl angemessen. Selbst verglichen mit den ganzen China Bluetooth Lautsprechern muss sich der Sony SRS-XB41 aus Preis/Leistungssicht nicht verstecken!

Gerade wenn man die tolle Haptik, den Wasserschutz und natürlich die Licht Show mit in die Rechnung einbezieht.

Kurzum der Sony SRS-XB41 ist ein absolut empfehlenswerter Bluetooth Lautsprecher, wenn Ihr einen spaßigen und bassstarken Klang sucht und dafür auch bereit seid gute 200€ auf den Tisch zu legen. In dieser Preisklasse ist mir aktuell nichts Besseres bekannt!

Positiv

  • Tolle Haptik, dank Textilummantelung
  • Sehr coole Licht Show
  • App Untersetzung
  • Wasserdichtigkeit
  • Gute Akkulaufzeit
  • Bassstarker und lebendiger Klang
  • Aufladen via Netzteil oder microUSB

 

Neutral

  • Der Bass ist teilweise etwas dominant
Michael Barton

Vielen Dank fürs Lesen! Sollte mein Bericht euch geholfen haben würde ich mich über einen erneuten Besuch meiner Webseite und/oder dem Folgen meines Twitter freuen! Vielen Dank!

Andere Interessante Beiträge auf techtest.org

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.