Der Monster S310 Bluetooth Lautsprecher im Test

-

Monster bietet mit dem S310 einen relativ günstigen Bluetooth Lautsprecher an, welcher aber dennoch mit einem schicken und wertigem Design, wie auch starkem Klang überzeugen soll!

monster s310 bluetooth lautsprecher test 5

So sind hier zwei 8W “Bass-Treiber” verbaut. Klingt doch interessant, aber wie sieht es in der Praxis aus?

Kann hier der Monster S310 Bluetooth Lautsprecher überzeugen? Finden wir es heraus!

 

Der Monster S310 Bluetooth Lautsprecher im Test

Der Monster S310 setzt auf ein großes “Dosen” Design. Das heißt der Lautsprecher ist komplett rund, aber hoch gebaut. Dieser ist damit ähnlich geformt wie ein Amazon Echo, nur etwas kleiner.

monster s310 bluetooth lautsprecher test 6

Dabei setzt Monster allerdings ähnlich wie Amazon auf einen Leinenstoff, der den Lautsprecher umspannt.

Dies ist nicht nur schick, sondern der Lautsprecher fasst sich auch sehr schön wertig und gut an. Lediglich die Oberseite hat einen glänzenden Metallring, wie auch fünf Steuerungstasten.

monster s310 bluetooth lautsprecher test 7

Neben Bluetooth unterstützt der Monster S310 auch die Wiedergabe von Musik über eine eingesetzte microSD Speicherkarte. Der Slot hierfür findet sich gemeinsam mit dem USB C Ladeport hinter einer Klappe auf der Rückseite.

 

Der Klang

Kommen wir zum wichtigsten Punkt, dem Klang. Wie schlägt sich hier Monster S310 Bluetooth Lautsprecher mit seinen 8W “Bass-Treibern”?

monster s310 bluetooth lautsprecher test 4

Starten wir wie üblich bei den Höhen. An den Höhen gibt es absolut nichts auszusetzen! Die Höhen sind schön klar und wirken auch sehr direkt. Ich kann leider nicht erkennen wie die Treiber im Inneren angeordnet sind, aber mindestens einer scheint direkt auf dich gerichtet zu sein. Anders sind die super direkten Höhen nicht zu erklären. Auch die Brillanz des Lautsprechers ist gut, für ein Modell der +- 60€ Preisklasse.

Die Mitten des Monster S310 sind so weit akzeptabel! Stimmen wirken sehr schön klar und sauber, auch wenn die Stimmfülle nicht überragend ist.

Wie steht es aber um den Bass? Okay ist hier der richtige Ausdruck. Gerade auf höheren Lautstärken ist der Bass vollkommen akzeptabel. Dieser ist ausreichend stark vorhanden. Allerdings fehlt es dem Monster S310 doch etwas an Tiefgang und “Wums”. Ist dies bei einem 60€ Lautsprecher zu erwarten? Bedingt, 90% aller Konkurrenten haben nicht mehr Bass, ganz im Gegenteil!

So ist der Monster S310 zwar kein Bass-Bomber, aber das generelle Klangbild ist sehr gut! Der Lautsprecher klingt sehr schön sauber und lebendig. Es “fehlt” nichts im Klang, auch wenn wir einen doch etwas limitierten Tiefgang haben!

Beeindruckend ist die maximale Lautstärke des Monster S310. Dieser kann wirklich brüllend laut werden!

 

Fazit

Ich mag den Monster S310 Bluetooth Lautsprecher! Dieser besitzt zunächst ein sehr schönes und schickes Design. Die Ummantelung aus Leinenstoff weiß zu gefallen und fasst sich super an.

Auch generell ist die Verarbeitungsqualität für einen 60€ (zum Zeitpunkt des Tests) Bluetooth Lautsprecher überdurchschnittlich gut.

monster s310 bluetooth lautsprecher test 1

Auf Seiten des Klangs haben wir vor allem eine super Brillanz! Die Höhen des Monster S310 sind sehr schön klar und brillant. Der Bass wiederum ist ordentlich und nicht übertrieben. Allerdings suchst du das Maximum an Bass und Tiefgang gibt es bessere Bluetooth Lautsprecher für dich.

Dennoch möchte ich den Monster S310 unterm Strich empfehlen, da mir hier die Klangfärbung gut gefällt.

Michael Barton
Michael Barton
Vielen Dank fürs Lesen! Sollte mein Bericht euch geholfen haben würde ich mich über einen erneuten Besuch meiner Webseite und/oder dem Folgen meines Twitter freuen! Vielen Dank! In diesem Artikel sind Partner "Affiliate"-Links enthalten. Durch einen Klick auf diese gelangst du zum Anbieter und falls du einen Kauf tätigst erhält Techtest eine kleine Unterstütztung.

Neuste Beiträge

Der KTC H27T22 im Test, 2K, 165Hz und ein IPS Panel

Gute Monitore gibt es nicht nur von Herstellern wie LG oder Samsung, sondern auch von kleineren Herstellern wie LC-Power, Xiaomi oder KTC. Der Grund dafür...

Das Speedlink PIAVO Ergonomie Deskset im Test

Speedlink bietet mit dem PIAVO ein Set aus Maus und Tastatur an, welches besonderen Wert auf eine hohe Ergonomie legt. So setzt die Maus auf...

Test: Zendure SuperPort S3 Pro, die kleinere Alternative zum Anker 735

Zendure bietet mit dem SuperPort S3 Pro ein sehr interessantes 3-Port USB Ladegerät an. Dieses verfügt über zwei USB C Ports und einen USB...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.