Der BONECO H320 im Test, starker Luftreiniger aus der Schweiz

-

Gute Luft ist etwas Wichtiges, gerade für Allergiker! Hier haben gerade in den letzten Jahren Luftreiniger eine große Beliebtheit erlangt.

Aber welches Modell kaufen? Mit dem H320 hat BONECO einen Hybridluftreiniger auf den Markt gebracht. Dieser kann nicht einfach nur Luft filtern, sondern auch befeuchten und mithilfe von UV-C Licht sterilisieren.

boneco h320 im test 10

Gesteuert wird dieser dabei von einem Mikroprozessor, welcher konstant mithilfe von Sensoren deine Luftqualität im Blick hat und entsprechend die Leistung anpasst und sich zudem via Bluetooth mit deinem Smartphone verbinden kann.

Allerdings kostet der BONECO H320 auch schlanke 430€! Sicherlich ein stolzer Preis. Aber wie sieht es in der Praxis aus? Ist hier der BONECO H320 dieses Geld wert? Finden wir es im Test heraus!

An dieser Stelle vielen Dank an BONECO für das Zurverfügungstellen des H320 für diesen Test.

 

Der BONECO H320 im Test

BONECO setzt beim H320 auf ein sehr “cleanes” und schlichtes Design, welches aber gleichzeitig auch modern wirkt.

So nutzt der H320 auf ein stark abgerundetes “ovales” Design. Das äußere besteht dabei aus einem weißen Kunststoff, mit Ausnahme der Oberseite.

boneco h320 im test 7

Der H320 saugt über die Oberseite Luft ein und bläst diese an den Seiten hinaus. Dieser Luftstrompfad ist sehr außergewöhnlich! Die meisten Luftreiniger saugen die Luft von unten ein, blasen diese nach oben hinaus.

Ob nun das System von BONECO besser oder schlechter ist, kann ich nicht beurteilen. Lediglich im Sommer erzeugt der H320 weniger eine frische Brise als andere Modelle.

boneco h320 im test 1

Wo der H320 etwas schwächelt ist bei der Portabilität. Der Luftreiniger ist zweigeteilt. Hebst du diesen von oben an, hast du nur den Deckel mit dem Lüfter wie auch den Filter in der Hand. Die Wanne mit dem Wasser für die Luftwäsche ist separiert. Dies wiederum macht das Entleeren einfacher.

Gesteuert wird der H320 über einen Drehknopf auf der Front. Diesen kannst du zum Einschalten/Abschalten drücken bzw. zum Verstellen der Leistung drehen. Der H320 verfügt über 6 Leistungsstufen.

boneco h320 im test 4

Mit Strom wird der Luftfilter über ein beiliegendes 24V Netzteil versorgt.

 

Die Lautstärke

Lautstärke ist immer etwas sehr Subjektives. Grundsätzlich würde ich den BONECO H320 eher als mittel lautes Modell einstufen. Dieser ist auf allen Stufen in einem ruhigen Raum hörbar.

  • Auf Stufe 1 und 2 ist dieser aber sehr gut erträglich! Hier würde mich er beim Schlafen oder Arbeiten nicht stören. Wir haben ein leises, aber unaufdringliches Surren.
  • Ab Stufe 4 merkt man langsam, dass der Luftreiniger etwas härter arbeitet. Ab hier wird dieser akustisch auch etwas aufdringlicher.
  • Auf Stufe 6 ist dieser deutlich hörbar!

Allerdings ist die Klangfarbe angenehm. Der H320 ist zwar nicht leise aber die Frequenz des Lüfters ist angenehm “warm”.

 

Filterleistung

BONECO versteckt leider Informationen zur Filterleistung des H320 etwas. So finden sich nirgends genaue Informationen zum Filtergrad usw.

Erst nach etwas suche im Zubehör Shop bin ich auf die Spezifikationen des Filters gestoßen:

  • Reduziert Feinstaub (PM2.5) zu 97%
  • Entfernt Pollen zu >99%

Wir haben hier also einen guten Filter, dieser ist aber auch nicht die höchste Filterklasse. Für den H300 bot BONECO einen alternativen Filter mit der höheren 99% PM2.5 Filterung an, solch einen optionalen Filter konnte ich beim H320 aber nicht finden.

boneco h320 im test 5

Für den normalen Hauseinsatz ist dies aber völlig ausreichend! Hausstaub und Pollen sollte der H320 problemlos filtern. Lediglich zum Filtern von Viren usw. Ist dieser eher semi geeignet.

Leider ist es nicht ganz leicht die Leistung eines Luftfilters zu testen oder zu zeigen, für jemanden der kein Labor besitzt. Was ich aber habe, ist der Air-Q, ein professionelles Messgerät für die Luftqualität.

Schauen wir uns hier einmal die Veränderung der Luftqualität nach dem Einschalten des BONECO H320 an. Starten wir mit dem Feinstaub.

feinstaub b mit text

Und hier können wir eine doch recht eindeutige Veränderung des Feinstaubs in der Luft sehen. Mehr oder weniger direkt nach dem Einschalten kann das Messgerät eine Reduktion des Feinstaubs in der Abluft des Luftfilters messen. Das dieser nicht gleich auf 0 sinkt ist dabei aber auch nicht unerwartet, denn es wird immer auch etwas Staub aufgewirbelt usw.

feinstaub pm 1 mit text

Selbst bei der kleinsten Partikelgröße PM1 können wir einen deutlichen positiven Effekt des BONECO H320 erkennen.

Ich kann also nicht genau den Filtergrad in einer perfekten Testumgebung messen, aber ich kann dem BONECO H320 definitiv eine Verbesserung der Luftqualität bescheinigen.

boneco h320 im test 12

Ich kann auch recht deutlich messen, dass die Luftbefeuchtung funktioniert.

luftfeuchte mit text

Auf voller Leistung wird die “ausgehende” Luft auf ca. 65% befeuchtet.

 

App-Steuerung

Im BONECO H320 ist ein Bluetooth Modul verbaut. Über dieses kannst du den Luftreiniger auch über dein Smartphone steuern.

Dies ist optional, aber nötig falls du beispielsweise keine Luftbefeuchtung wünscht, sondern nur eine Luftreinigung oder falls du den Off-Timmer nutzen möchtest.

 

Leistungsaufnahme

Der Stromverbrauch von Geräten wird immer wichtiger, vor allem wenn diesen potenziell 24/7 laufen. Wie viel Strom braucht der BONECO H320?

leistungsaufnahme

Je nach Modus und Leistungsstufe benötigt der H320 zwischen 3,61W und 13,44W. An sich ist dies okay und nicht übermäßig viel Leistungshunger.

Schauen wir uns das Ganze mal in € an. Hier rechne ich mit einem Strompreis von 0,50€ pro kWh im Hybridmodus.

24h pro Tag 12h pro Tag
1                      1.92 €                0.96 €
2                      2.25 €                1.12 €
3                      2.64 €                1.32 €
4                      3.20 €                1.60 €
5                      3.95 €                1.98 €
6                      4.84 €                2.42 €

(Stromkosten pro Monat)

Willst du den Luftreiniger 24 Stunden pro Tag betreiben kostet dieser dich mindestens 1,92€ pro Monat. Auf maximaler Leistung 4,84€. Dies ist erträglich.

 

Fazit

Schickes Design, wertiger Hersteller, gute Leistung, gehobener Preis, dies ist mein Fazit zum BONECO H320.

Der BONECO H320 ist ein guter Luftreiniger und Befeuchter für den Heimeinsatz. In meinem Test konnte ich eine deutlich messbare Filterleistung und eine noch stärkere Befeuchtungs-Leistung nachweisen.

boneco h320 im test 13

Dabei bietet der H320 ein schickes Design und bietet eine super Nutzbarkeit. Die App Unterstützung ist hier auch ein klarer Pluspunkt, genau wie die überschaubare Leistungsaufnahme.

Ein wenig zwiegespalten sehe ich den Preis. Klar wir haben hier keinen China Hersteller, aber 429€ ist schon ein saftiger Preis für einen Luftreiniger dieser Filterklasse! Auch finde ich es etwas schade, dass die frische Luft zur Seite hinausgeblasen wird. So ist dieser im Sommer weniger gut als “Ventilator” nutzbar.

Am Ende kommt es etwas darauf wie viel Wert du auf die Luftbefeuchter-Funktion legst. Ist diese dir nicht so wichtig, dann halte ich den Boneco F220CC glatt für das spannendere Modell. Ist dir die Luftbefeuchtung aber wichtig, dann ist der BONECO H320 durchaus ein klasse Gerät zum gehobenen Preis.

BONECO H320
POSITIV
Gute Reinigungsleistung
Gut funktionierende Luftbefeuchtung
App Support
Einfache Nutzung
Leiser Betrieb
Niedriger Stromverbrauch
Integrierter Sensor für Luftqualität
NEGATIV
Hoher Preis
Nur Bluetooth, kein WLAN
89
Michael Barton
Vielen Dank fürs Lesen! Sollte mein Bericht euch geholfen haben würde ich mich über einen erneuten Besuch meiner Webseite und/oder dem Folgen meines Twitter freuen! Vielen Dank! In diesem Artikel sind Partner "Affiliate"-Links enthalten. Durch einen Klick auf diese gelangst du zum Anbieter und falls du einen Kauf tätigst erhält Techtest eine kleine Unterstütztung.

Neuste Beiträge

Test: Seagate FireCuda 520 SSD, günstige und schnelle PCIe 4.0 SSD, mit aggressiven SLC Cache

Seagate bietet mit der FireCuda 520 eine günstige NVME SSD der gehobenen Leistungsklasse an. So setzt die FireCuda 520 auf eine PCIe 4.0 Verbindung...

Die Samsung Galaxy Buds Pro im Test

Wenn es dir um eine möglichst gute Preis/Leistung geht waren Samsungs true Wireless Ohrhörer immer ein guter Anlaufpunkt, gerade dann, wenn du irgendwelche Minihersteller...

Test: Huawei MateBook 16, tolles Notebook mit spitzen Preis/Leistung!

Huawei ist vor allem für seine Smartphones bekannt. Allerdings bietet Huawei auch eigene Notebooks an! Hier finden sich auch einige Perlen im Sortiment, wie...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Der BONECO H320 im Test, starker Luftreiniger aus der SchweizGute Luft ist etwas Wichtiges, gerade für Allergiker! Hier haben gerade in den letzten Jahren Luftreiniger eine große Beliebtheit erlangt. Aber welches Modell kaufen? Mit dem H320 hat BONECO einen Hybridluftreiniger auf den Markt gebracht. Dieser kann nicht einfach nur Luft filtern, sondern auch befeuchten...