Das Xiaomi Redmi Note 9T im Test, top Smartphone zum fairen Preis!

-

Xiaomi bietet mit dem Redmi Note 9T ein günstiges, aber ausgesprochen attraktives Smartphone. Dieses soll mit einem großen 6,53 Zoll Full HD Display, einer 48 Megapixel Hauptkamera und 5G in der +- 200€ Preisklasse auf Käufersuche gehen.

Dabei ist gerade der 5G Teil durchaus spannend, nicht weil 5G soweit verbreitet ist, dass dies ein must have ist, sondern weil Xiaomi noch auf den recht neuen Mediatek Dimensity 800U als SOC setzt, welcher 5G fähig ist.

xiaomi redmi note 9t test 5

Dieser in Kombination mit der 48 Megapixel Kamera klingt doch interessant! Wollen wir uns das Xiaomi Redmi Note 9T einmal näher im Test ansehen!

An dieser stelle vielen Dank an Xiaomi für das Zurverfügungstellen des Redmi Note 9T für diesen Test

 

Das Xiaomi Redmi Note 9T im Test

Bei dem Redmi Note 9T handelt es sich um ein Smartphone der unteren Mittelklasse bis oberen Einsteigerklasse. Xiaomi hat sich bei diesem primär auf die inneren Werte konzentriert und dementsprechend das Budget bei der Produktion verteilt.

xiaomi redmi note 9t test 1

Das Note 9T ist nicht schlecht gebaut, aber vergleichsweise einfach. So haben wir auf der Front zunächst ein großes 6,53 Zoll Display, welches auch mit Full HD auflöst. In der linken Ecke des Displays ist die Frontkamera angebracht

Der Rahmen und auch die Rückseite des Note 9T besteht allerdings aus Kunststoff! Dieser hat auf der Rückseite eine schicke Rillen-Textur und wirkt auch generell ausreichend wertig. Allerdings würde ich das Handgefühl des Smartphones auch nicht als „Premium“ einstufen.

xiaomi redmi note 9t test 2

Es ist klar zu erfühlen, dass Xiaomi beim Gehäuse ein wenig auf die Preis/Leistung geachtet hat.

Das generelle Design würde ich allerdings als schlicht und schick deklarieren. Gerade der Kamera-Buckel ist interessant designt. Dieser beinhaltet drei Kamera Module und einen LED Blitz.

xiaomi redmi note 9t test 4

Auf der Unterseite des Note 9T finden wir den USB C Ladeport, den Lautsprecher und den 3,5mm Kopfhöreranschluss, welcher ja mittlerweile eine absolute Seltenheit ist.

Die Tasten des Smartphones sind am rechten Rand angebracht. Auffällig ist hier der Einschalter, in welchem der Fingerabdruckscanner integriert ist, cool!

 

Das Display

Im Note 9T ist ein 6,53 Zoll Display verbaut welches mit 2340 x 1080 Pixel auflöst. Wir haben also eine Full HD Auflösung bzw. Pixeldichte die nur etwas in die Länge gezogen ist.

Bei dem verbauten Panel handelt es sich allerdings der Preisklasse angemessen um ein IPS Panel.

Dieses sieht allerdings ordentlich aus! Die Bildschärfe ist 1a und auch die Kontraste sind gut. Farben wirken ausreichend kräftig, sind aber auch nicht super klar und leuchtend. Hier spricht allerdings auch etwas der verwöhnte High End Smartphone Nutzer aus mir.

Die maximale Display Helligkeit könnte einen Hauch höher sein, aber diese ist mehr als akzeptabel für die Preisklasse in der wir uns bewegen.

 

Lautsprecher

Das Note 9T setzt erfreulicherweise auf einen Hybrid Stereo Aufbau bei den Lautsprechern. Das heißt die Ohrmuschel unterstützt den primären Lautsprecher bei der Musikwiedergabe!

Erfreulicherweise bzw. erstaunlicherweise klingt das Xiaomi Redmi Note 9T sehr gut! Die Lautsprecher sind sehr laut, recht voll und klar.

Dabei ist sogar die Ohrmuscheln klanglich weitestgehend gleichwertig zum primären Lautsprecher, wodurch der Stereo-Effekt besonders gut rüber kommt.

Kurzum hier übertrifft das Xiaomi Redmi Note 9T klar alle mir bekannten Smartphones in dieser Preisklasse.

 

Kamera (s)

Folgende Kameramodule sind im Note 9T verbaut:

  • Hauptkamera 48 Megapixel f1.69 – Samsung S5KGM1
  • Makrokamera 2 Megapixel f2.4
  • Tiefenschärfekamera 2 Megapixel f2.4

Xiaomi hat zwar drei Kameramodule im Note 9T verbaut, aber Modul 2 und 3 sind absolut nutzlos, was ihr auch an den lächerlichen 2 Megapixeln erkennen könnt. Xiaomi hat hier einfach nur die billigsten Sensoren verbaut die sie finden konnten. Aber warum? Ich vermute fürs Design, es ist mittlerweile einfach Pflicht, dass ein modernes Smartphone mehr als eine Kamera hat. Allerdings sind drei gute Kameras in der Einsteigerklasse einfach zu teuer, daher werden zusätzliche nutzlose „billige“ Kameras verbaut.

xiaomi redmi note 9t test 8

Immerhin die Hauptkamera ließt sich mit ihren 48 Megapixeln und f1.69 Blende ordentlich. Der Samsung S5KGM1 ist zwar auch kein riesiger Sensor, technisch aber prinzipiell ordentlich.

Wollen wir uns also einmal die Bildqualität des Note 9T näher ansehen.

img 20210131 091340 img 20210131 091448 img 20210131 091606 img 20210131 092021 img 20210131 093400 img 20210131 093437 img 20210204 161214 img 20210204 161216 img 20210209 093030 img 20210209 093046 img 20210209 094606

Ich muss gestehen etwas überrascht zu sein, denn die Bilder des Note 9T sind erstaunlich ordentlich! Ich würde sogar sagen, dass bei Tageslicht die Bilder richtig gut sind.

Die Aufnahmen sind klar, Farben sind kräftig und auch der Weißabgleich stimmt. Die Bildschärfe ist dabei vernünftig, auch wenn die Detaildarstellung in der 100% Ansicht nicht ganz perfekt ist.

Hier wirkt es glatt so als gäbe es eine leichte Kompression, das Ganze ist aber wirklich meckern auf hohem Level.

Ich konnte mir dem Note 9T einige wirklich schöne Bilder machen, wie dies mit Smartphones der 200€ Preisklasse selten ist.

Im Low Light oder bei unklaren Lichtverhältnissen hat das Note 9T natürlich etwas mehr Probleme. Hier neigen Farben etwas zum Abdriften ins bräunliche. Dennoch würde ich die Kamera unterm Strich klar als überdurchschnittlich einstufen! 

 

Performance und Benchmarks

Xiaomi setzt im Note 9T auf den Mediatek Dimensity 800U. Dieser SoC ist für mich ein großer unbekannter. Mediatek SoCs haben oft einen eher schlechten Ruf, teils zu Recht, teils aber auch etwas zu Unrecht. Aber gerade von der neuen Dimensity Serie habe ich durchaus positives gehört.

Bei dem Dimensity 800U handelt es sich um einen 8 Kern SoC, nach dem 2 + 6 Design. Wir haben also 2 sehr schnelle Cortex-A76 Kerne und 6 etwas langsamere und energiesparendere Cortex-A55 Kerne.

Hinzu kommen 4GB RAM und 128GB Speicher. Wollen wir uns doch einmal ein paar Benchmarks ansehen.

screenshot 2021 01 31 15 03 57 135 com.primatelabs.geekbench5 screenshot 2021 01 31 15 06 40 151 com.primatelabs.geekbench5 screenshot 2021 01 31 15 15 54 476 com.futuremark.pcmark.android.benchmark screenshot 2021 01 31 15 27 11 530 com.antutu.abenchmark

antutu xiaomi redmi note 9t

Die Benchmarks sehen doch sehr gut! Der Dimensity 800U kann sich ungefähr auf dem Level Snapdragon 765 bzw. sogar leicht darüber einordnen.

So kann das 220€ Note 9T das 600€ Google Pixel 5 in Benchmarks schlagen, beeindruckend!

 

Im Alltag

Das Xiaomi Note 9T ist ein flottes Smartphone, allerdings auch nicht ganz so flott wie es die sehr guten Benchmark Ergebnisse vermuten lassen. So läuft die Benutzeroberfläche gut, aber auch nicht ganz butterweich. Es wirkt so als würde die Animationen „nur“ mit 30 FPS laufen, anstelle der bei High End Modellen üblichen 60FPS.

Auch brauchen Elemente im Google News Feed kurzum zum Nachladen beim schnellen Scrollen.

Erstaunlich, denn das Google Pixel 5, welches in Benchmarks hinter dem Note 9T liegt, zeigt sich hier souveräner. Vermutlich ist also die Software Optimierung des Note 9T nicht ganz so gut wie beim Pixel.

Aber dies ist Kritik auf einem sehr hohen Level, schließlich vergleiche ich hier ein 200€ und ein 600€ Smartphone. Für die 200€ Preisklasse läuft das Xiaomi 1a.

screenshot 2021 02 01 10 45 27 623 com.gameloft.android.anmp.glofta9hm

Spiele laufen soweit gut auf dem Smartphone! Aufwendigere Titel wie Asphalt 9 laufen auf den Standardeinstellungen flüssig. Auf sehr hoher Qualität kann es aber zu kleineren Rucklern kommen.

Das verbaute WLAN ist ordentlich und schafft es problemlos meine DSL 100K Leitung voll auszunutzen. 5GHz WLAN ist natürlich mit an Board, allerdings „nur“ nach dem WLAN 5 Standard.

5G konnte ich leider mangels eines 5G Netztes nicht testen.

 

Fazit

Ihr sucht ein technisch modernes Smartphone in der 200-250€ Preisklasse? Dann sollte das Xiaomi Note 9T recht weit oben auf Eurer Liste stehen!

Im Test zeigte dieses eine konstant überzeugende Leistung. Starten wir beim SoC. Der Dimensity 800U ist ein erfreulich ordentlicher Chip! Dieser kann sowohl in Benchmarks wie auch in der Praxis mit dem eigentlich deutlich größeren und teureren Snapdragon 765 mithalten. In Benchmarks liegt dieser leicht über dem Snapdragon, in der Praxis leicht drunter.

Nein das Note 9T läuft nicht so butterweich wie ein Flaggschiff-Smartphone, aber für ein Modell der 200€ Preisklasse läuft es gut.

xiaomi redmi note 9t test 9

Gut trifft auch auf die Kamera zu! Ja Kamera 2 und 3 sind absolut nutzlos, aber die primäre Kamera macht einen ordentlichen Job. Ich würde die Bildqualität klar als überdurchschnittlich für diese Preisklasse einstufen. Gerade bei gutem Licht konnte ich richtig gute Bilder mit dem Note 9T erzielen.

Weitere Pluspunkte gibt es für die sehr guten Lautsprecher, die ordentliche Akkulaufzeit und das vernünftige Display.

Über das Kunststoffgehäuse kann man sicherlich streiten, aber abseits davon habe ich nichts Größeres am Xiaomi Redmi Note 9T zu bemängeln!

Michael Barton
Vielen Dank fürs Lesen! Sollte mein Bericht euch geholfen haben würde ich mich über einen erneuten Besuch meiner Webseite und/oder dem Folgen meines Twitter freuen! Vielen Dank!

Neuste Beiträge

CHAMPIONS SERIES mit 8000Hz, die Corsair K70 RGB TKL im Test

Corsair hat mit seiner CHAMPIONS SERIES eine neue Serie an Gaming Zubehör vorgestellt, welches sich speziell an "E-Sport" Profis und werdende Profis richtet. Dabei sollen die...

Der JIMMY H8 Pro im Test, ein weiter hervorragender Staubsauger!

JIMMY gehört zu den absoluten Geheimtipps unter den Akku-Staubsaugern! Ich hatte bereits zwei Modelle auf Techtest.org vorgestellt und beide boten eine signifikant bessere Leistung...

Das PowerPort III 65W Pod von Anker im Test, USB PD Ladegerät mit PPS

Mit dem PowerPort III 65W Pod bietet Anker ein erstes USB C Power Delivery Ladegerät an das auch den PPS Standard unterstützt. Normale USB...

1 KOMMENTAR

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.