Das UGREEN CD137 USB C PD 18W Ladegerät im Test

-

Mit dem CD137 hat UGREEN ein sehr günstiges, aber auf dem Papier durchaus gutes Ladegerät im Sortiment.

Bei dem UGREEN CD137 handelt es sich um ein 18W USB Power Delivery Ladegerät! Also um ein vergleichbares Modell wie das, das bei den neuern Apple iPhones und iPads beiliegt.

Ugreen Cd137 Usb C Pd 18w Ladegerät Im Test 5Nur das dieses hier 12,99€ kostet.

Aber kann man für dieses Geld auch ein gutes Ladegerät erwarten? Finden wir dies im Test heraus!

 

Das UGREEN CD137 USB C PD 18W Ladegerät im Test

Bei dem UGREEN CD137 handelt es sich um ein vergleichsweise günstiges USB Power Delivery Ladegerät. Dementsprechend können wir auch keine „besonderen Feature“ erwarten.

Ugreen Cd137 Usb C Pd 18w Ladegerät Im Test 1Das UGREEN CD137 USB C PD 18W Ladegerät ist absolutes „Standard“ Ladegerät was Formfaktor und Ausstattung angeht.

Mit 50 x 42 x 23 mm ist dieses auch durchschnittlich groß und mit 54g normal schwer, für ein Modell mit einer Leistung von 18W. Aktuell ist das UGREEN CD137 nur in weißer Farbe erhältlich, was aber nicht schlimm ist.

Das Gehäuse besteht aus Hochglanz Kunststoff und hier ist die weiße Farbe immer zu bevorzugen. Auf dieser sind Fingerabdrücke usw. deutlich weniger sichtbar.

Ugreen Cd137 Usb C Pd 18w Ladegerät Im Test 3Die Verarbeitung und Haptik ist soweit okay. Das Gehäuse wirkt ausreichend stabil, aber man merkt, dass hier noch etwas Luft im inneren ist. High End Ladegeräte wirken meist etwas „dichter“.

Auf Seiten der Anschlüsse haben wir genau einen USB C Port. Dieser unterstützt USB Power Delivery als Ladestandard, mit bis zu 18W.

Genau genommen kann der USB C Port 5V/3A, 9V/3A oder 12V/1,5A liefern oder auch eine variable Spannung. Variable Spannung = das UGREEN CD137 kann alle Spannungen zwischen 3,3V und 11V „frei herausgeben“.

Ugreen Cd137 Usb C Pd 18w Ladegerät Im Test 4Solltet also ein Gerät am besten mit 6,7V laden, dann könnte das Netzteil 6,7V liefern. Dieses Feature wird auch von Quick Charge 3.0 geboten.

Praktisch habe ich aber noch nie gesehen, dass ein USB Power Delivery Gerät davon Nutzen macht.

 

Der erste Check

Schauen wir zunächst ob denn die Angabe bezüglich der Leistung seitens UGREEN stimmt. 5V/3A, 9V/3A oder 12V/1,5A sind auch tatsächlich vorhanden!

Das Ladegerät gibt sich mit diesen Angaben zu erkennen und kann die entsprechende Leistung auch wirklich ausgeben. Super!

Ugreen Cd137 Usb C Pd 18w Ladegerät Im Test 6Auch die Erwärmung des Netzteils unter Voll-Last hält sich in Grenzen. Ja es wird heiß aber Ihr müsst Euch keine Sorgen machen Eure Finger zu verbrennen.

Das UGREEN CD137 unterstützt im Übrigen auch Quick Charge 3.0 neben USB PD!

 

Das Ladetempo

Folgende Geräte habe ich am UGREEN CD137 getestet:

  • Apple iPhone 11 Pro Max
  • Apple MacBook Pro 13
  • Apple iPad Pro 11
  • Huawei Mate 20 Pro
  • Motorola Moto G8 Plus
  • Google Pixel 4 XL

WattMachen wir es kurz. Generell können alle modernen Smartphones am UGREEN CD137 laden, sehr viele davon auch schnellladen.

USB Power Delivery wird von Apple, Google und Nintendo als primärer Schnellladestandard genutzt, dementsprechend können auch alle von mir getesteten Apple und Google Geräte am UGREEN CD137 schnellladen! Dabei nutzen diese die vorhandenen 18W auch voll aus.

Ugreen Cd137 Usb C Pd 18w Ladegerät Im Test 7Viele andere Smartphones unterstützen insgeheim USB Power Delivery, als sekundären Schnelladestandard. Hierzu zählt beispielsweise das Samsung Galaxy S8,S9, S10, Xiaomi MI9, diverse Huawei Flaggschiffe (P10, Mate 10, P20, Mate 20 usw.) das Motorola G8 Plus usw.

So erreichte auch das Motorola G8 Plus und Huawei Mate 20 Pro ein Schnellladetempo am UGREEN CD137. Im Falle der Huawei Smartphones ist das Tempo allerdings langsamer als am originalen Super Charge Ladegerät, aber schneller als an einem normalen Ladegerät.

Bedenkt auch, dass die Leistung des UGREEN CD137 nur bei 18W liegt. Dies reicht völlig für Smartphones aus und entspricht auch dem Tempo des beiliegenden Ladegerätes des iPad Pro, aber für größere Geräte wie Notebooks braucht Ihr in der Regel mehr Power.

Die Dell XPS Modelle verweigern beispielsweise das Laden an 18W Ladegeräten.

Zusammengefasst das UGREEN CD137 kann:

  • Apple Smartphones (ab dem iPhone 8) schnellladen
  • Apple Tablets (ab dem iPad Pro) schnellladen, aber nicht ganz mit dem vollen Tempo
  • Viele Samsung Smartphones schnellladen
  • Viele Smartphones von Xiaomi, BQ, Moto usw. schnellladen
  • Viele Huawei Smartphones „schneller“ laden
  • Kann die Nintendo Switch schnellladen, aber nicht ganz mit dem vollen Tempo
  • Keine oder nur wenige Notebooks laden

 

Die Effizienz

Bei einem solch günstigen Ladegerät muss man mit Abstrichen im Bereich der Effizienz rechnen, oder?

EffizienzDie Antwort ist NEIN! Mit 83-87% je nach Last ist das UGREEN CD137 erstaunlich effizient. Genau genommen ist es eins der effizientesten 18W Ladegeräte das mir bisher begegnet ist.

Klasse!

 

Fazit

Taugt. Damit könnten wir das Fazit eigentlich schon beenden. Es gibt sicherlich spektakulärere Ladegeräte als das UGREEN CD137, aber dies macht seinen Job gut!

Alle Messwerte und Tests wurden von diesem ohne Beanstandungen überstanden. Auch die Kompatibilität zu den von mir getesteten Geräte war 1a, zumal sogar zusätzlich zu USB Power Delivery auch Quick Charge 3.0 über den USB C Port unterstützt wird.

Ugreen Cd137 Usb C Pd 18w Ladegerät Im Test 8Hierdurch könnt Ihr Apple iPhones (ab dem iPhone 8 und passendes Ladekabel vorausgesetzt), das Apple iPad Pro, Samsung Galaxy S10 usw. schnellladen.

Dies auch recht effizient. 83-87% Effizienz ist für solch ein kompaktes und günstiges Ladegerät super.

Sucht Ihr also ein günstiges 2. Ladegerät, dann ist das UGREEN CD137 USB C PD 18W Ladegerät eine vernünftige Wahl.

Michael Barton
Michael Barton
Hi, ich bin der Gründer und Betreiber von Techtest.org. Ursprünglich war Techtest nur ein Hobby Projekt, mittlerweile ist die Leidenschaft für Technik aber mein Beruf geworden. Vielen Dank fürs Lesen und den Besuch!

Weitere spannende Artikel

Powerstations, über 10 Modelle im Test, was gilt es zu beachten?

Powerstations haben in den letzten Monaten deutlich an Beliebtheit gewonnen. Egal ob nun als “Notfall-Generator” bei einem Blackout oder einfach als portable Energiequelle. Entsprechend...

Welche Stromkosten verursachen Smartphones? Wie viel teurer ist kabelloses Laden?

In der aktuellen Situation wird viel über das Stromsparen diskutiert. Eins der von uns am meisten verwendeten Geräten ist sicherlich das Smartphone. Aber wie viel...

Immer noch aktuell! Eine Flut an fake Speicherkarten mit Versand durch Amazon? 256GB microSD Speicherkarten von Dawell, Karenon, Adamdsy im Test

Ich war bei Amazon auf der Suche nach einer günstigen 256GB microSD Speicherkarte. Hier bin ich auf Modelle von Dawell, Karenon und Adamdsy gestoßen. Während...

Neuste Beiträge

Test: Affinity Photo 2, so gut wie Photoshop nur ohne Abo?

Leider ist es ein aktueller Trend nicht mehr Software zu kaufen, sondern zu mieten. Sicherlich ein Vorreiter hier war Adobe mit seinen Programmen. Aber was...

Wie gut ist eine 39€ mechanische Tastatur? Die TECURS Gaming Tastatur im Test

Mechanische Tastaturen sind recht teuer, aber gut. Wobei dies nicht stimmen muss. Gerade wenn du nicht auf eine spezielle Marke wert legst, dann gibt...

ON1 Photo Raw 2023, ein Geheimtipp für die Foto-Bearbeitung?

In den letzten Jahren hat Adobe Lightroom immer mehr ernsthafte Konkurrenten bekommen. Die bekanntesten sind hier sicher Luminar Neo und DxO PhotoLab 6. Allerdings gibt...

Wissenswert

Hat eine Hülle eine (negativen) Einfluss auf das kabellose Laden? Mit Messwerten!

Kabelloses Laden ist sehr komfortabel und angenehm. Leider ist kabelloses Laden aber auch deutlich langsamer und ineffizienter. Mehr dazu im Artikel “Welche Stromkosten verursachen...

Welche Stromkosten verursachen Smartphones? Wie viel teurer ist kabelloses Laden?

In der aktuellen Situation wird viel über das Stromsparen diskutiert. Eins der von uns am meisten verwendeten Geräten ist sicherlich das Smartphone. Aber wie viel...

Powerbanks für den Blackout? Eine gute Idee? Welche Modelle sind empfehlenswert?

Die Gefahr eines längeren Stromausfalls nimmt zunehmend zu. Entsprechend gibt es immer mehr Vorsorge- Tipps und auch die Industrie und die Händler stürzen sich...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.