Das ideale Reiseladegerät! 20W USB PD und super flach, das Volutz Quantum im Test

-

Mit dem Quantum bietet Volutz ein sehr außergewöhnliches USB PD Ladegerät an. Dieses ist vor allem auf ein interessantes und sehr flaches Design gepolt.

So würde ich das Quantum als das flachste USB PD Ladegerät bezeichnen, dass ich bisher gesehen habe!

volutz quantum test 4

Dabei bietet das Volutz Quantum 20W Leistung nach dem USB Power Delivery Standard.

Wolle wir uns das Ladegerät doch einmal näher im Test ansehen! Kann dieses überzeugen?

An dieser Stelle vielen Dank an Volutz für das Zurverfügungstellen der Quantum für diesen Test.

 

Das Volutz Quantum im Test

Das Außergewöhnlichste am Volutz Quantum sind ganz klar die Abmessungen. So ist das Quantum mit 14,3 mm bzw. 16,9 mm extrem dünn, allerdings mit 92,7 x 53,8 mm etwas breiter und länger als das typische 20W USB PD Ladegerät. Das Gewicht liegt bei 66g.

volutz quantum test 6

Unterm Strich hat das Ladegerät damit wieder ein recht normales Volumen, ist nur extrem flach. Zudem lässt sich der Stecker einklappen! Hierdurch ist ein Transport des Volutz Quantum besonders leicht und angenehm möglich, obwohl dieses an sich nicht viel kleiner ist als ein normales USB PD Ladegerät.

volutz quantum test 9

Auch die Haptik ist außergewöhnlich angenehm. So setzt Volutz auf der Oberseite auf einen Leinenstoff der das Ladegerät bedeckt. Dieser Stoff könnte zwar mittelfristig etwas Schmutz anziehen, vor allem aufgrund der weißen Farbe, aber im Neuzustand fühlt dieser sich top an.

volutz quantum test 7

Die Basis des Ladegerätes besteht wiederum aus normalem Kunststoff. Aber auch dieser ist sehr schön wertig gearbeitet.

Auf Seiten der Technik haben wir genau einen USB C Port. Dieser setzt aber auf den Power Delivery Standard und kann bis zu 20W bzw. 5V/3A, 9V/2,22A oder 12V/1,67A liefern.

 

Belastungstest und Sonstiges

Starten wir mit einem kleinen Belastungstest. Bei diesem habe ich das Ladegerät 6 Stunden mit 20W belastet.

volutz quantum test 2

Erfreulicherweise hat das Volutz Quantum diese Last ohne größere Probleme standgehalten!

temperatur 2 temperatur

Ja die Hitzeentwicklung war nicht niedrig mit teils über 62 Grad, aber dies ist auch nicht als übermäßig kritisch einzustufen. 60 Grad sind an sich für ein Netzteil nicht zu viel, sofern die Temperatur im Inneren nicht viel höher ist.

Interessanterweise scheint das Volutz Quantum auch den USB PD PPS Standard zu unterstützen, mit 3,3-11V/2,2A!

 

Ladetempo

Folgende Geräte habe ich am Volutz Quantum getestet:

Apple iPhone 12 Pro 18,20W
Apple MacBook Pro 13 M1 19,09W
Xiaomi Mi 10 Pro 16,82W
Samsung Galaxy S21 Ultra 17,8W

 

Das Volutz Quantum kann hier absolut überzeugen! So bietet dieses ein sehr gutes Ladetempo, sowohl mit Apple wie auch Android Geräten.

volutz quantum test 1

Das iPhone 12 Pro erreicht am Quantum das volle Ladetempo. Aber auch das Samsung Galaxy S21 Ultra und Xiaomi Mi 10 Pro laden ein gutes Stück schneller dank der USB PD PPS Unterstützung.

Damit liefert das Volutz Quantum ein perfektes Ergebnis für ein 20W USB PD Ladegerät.

 

Die Effizienz

Schauen wir uns zum Abschluss noch einmal die Effizienz an.

effizienz

Diese schwankt je nach Last zwischen 81,2% und 88,6%, was absolut okay ist. Ich würde dies sogar als gut für ein Ladegerät dieser Klasse beurteilen.

Die Leerlaufstromverbrauch liegt unter 0,2W, was die Messgrenze meines Messgerätes ist.

 

Fazit

Das Volutz Quantum ist ein hervorragendes und vor allem außergewöhnliches Ladegerät!

Technisch ist dieses einwandfrei. Das Ladetempo in der Praxis ist sehr gut, es wird der PPS Ladestandard unterstützt und auch die Effizienz befand sich in einem guten Rahmen.

volutz quantum test 3

Die Besonderheit des Volutz Quantum ist aber klar der super schlanke Formfaktor und der einklappbare Stecker. Sucht Ihr genau solch ein super schmales Ladegerät für Euer iPhone, Samsung Galaxy usw., dann kann ich das Quantum mit gutem Gewissen empfehlen! Dieses eignet sich hervorragend für 98% aller aktuellen Smartphones.

Volutz Quantum USB C Ladegerät, PD...

  • 20W USB PD Ausgang
  • Super schlank und Kompakt
  • Einklappbarer Stecker
  • Schickes Design
  • USB PD PPS
  • „nur“ 20W maximale Leistung

Michael Barton
Vielen Dank fürs Lesen! Sollte mein Bericht euch geholfen haben würde ich mich über einen erneuten Besuch meiner Webseite und/oder dem Folgen meines Twitter freuen! Vielen Dank! In diesem Artikel sind Partner "Affiliate"-Links enthalten. Durch einen Klick auf diese gelangst du zum Anbieter und falls du einen Kauf tätigst erhält Techtest eine kleine Unterstütztung.

Neuste Beiträge

INIU Powerbank, Klein Aber Stark 22.5W 10000mAh

Die große 20000mAh INIU Powerbank haben wir uns ja bereits vor einer Weile im Test angesehen. Heute ist nun der kleine Bruder an der...

Die Beyerdynamic FREE BYRD im Test, toller Klang, super Hersteller, hoher Preis

Beyerdynamic hat mit den FREE BYRD seine ersten true Wireless Ohrhörer auf den Markt gebracht. Dabei richtet sich Beyerdynamic mit den FREE BYRD natürlich...

Der DreameBot D10 Plus im Test, sehr gute Leistung und fairer Preis!

Dreame Saugroboter gehören zu meinen absoluten Favoriten. So war der Z10 Pro sehr lange mein primärer Saugroboter, obwohl ich einige an sich teurere und...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.