AVANTEK 5m 5050 RGB LED Streifen im Test

-

Wer schon einmal einen LED „Strip“ gesehen hat, dem werde ich mit dem Avantek 5M RGB LED Streifen kaum etwas Neues oder Ungewöhnliches zeigen.

Wer allerdings noch keine Erfahrung mit LED Streifen hat, dem erst einmal eine kurze Erklärung was dies überhaupt ist.

LED Streifen oder auch LED „Strips“ sind zumeist „Bänder“ mit LEDs, welche je nach Ausführung in einer oder auch mehreren Farben leuchten können. Dies steuert man zumeist mit einer beiliegenden Fernbedienung.

Diese Streifen besitzen in 99% der Fälle ein Klebeband auf der Rückseite, womit sich diese an der Wand, Möbeln oder auch hinterm Fernseher befestigen lassen.

Hier ist Eure Kreativität gefragt wo und was man mit diesen machen kann.

Der Unterschied zwischen 5050 und 2528er LEDS

Grundsätzlich kann man die meisten auf dem Markt verfügbaren dieser Streifen in drei Gruppen unterscheiden. Einfarbig, 3528er LEDs und 5050 LEDs.

Einfarbig sollte klar sein, 3528er LED Strips sind hingegen theoretisch in der Lage sämtliche Farben darzustellen, jedoch besitzen diese Bänder abwechselnd farbige LEDs.

Heißt, eine rote, eine grüne und eine blau LED. Wenn Euer Band nun in Blau leuchten soll, leuchtet auch nur jede 3. LED. Wenn eine andere Farbe dargestellt werden soll als diese drei, versucht das Band diese zu mischen.

AVANTEK 5m 5050 RGB LED Streifen im Test-6

Aufgrund des Abstands der LEDs funktioniert dies meist eher mäßig.

Der Vorteil ist jedoch das diese LED Streifen meist ein Stück billiger sind als die 5050er.

Bei 5050er Streifen kann jede einzelne LED Rot, Grün und Blau da stellen und dementsprechend auch alle Unterfarben mixen.

Ich persönlich würde immer zu dieser Art der LED Strips raten, sie sehen einfach besser aus und der Preisunterschied ist auch nicht so massiv.

 

Der AVANTEK 5M RGB LED Streifen

Der Avantek LED Streifen besitzt 5050er LEDs also die Guten, was auch bei einem Preis von rund 30€ zu erwarten ist.

Im Gegensatz zu vielen Konkurrenzprodukten, welche oftmals in einer unbeschrifteten braunen Box geliefert werden, besitzt der Avantek eine sauber bedruckte Box mit aufgeräumten Innenleben.

AVANTEK 5m 5050 RGB LED Streifen im Test-1

Zum Lieferumfang gehört natürlich alles was man benötigt. Also der LED Streifen selbst, ein Controller, die Passende Fernbedienung und ein 12V 5A Netzteil.

AVANTEK 5m 5050 RGB LED Streifen im Test-3

Der LED Streifen selbst ist Qualitativ auf dem ersten Blick nichts Ungewöhnliches, sondern eher Standard Kost.  Im Gegensatz zu einigen noch etwas billigeren LED Streifen , wie z.B. dem Besdata RGB LED Streifen, ist der von Avantek Wassergeschützt (würde ihn dennoch nicht Unterwasser verwenden).

AVANTEK 5m 5050 RGB LED Streifen im Test-4

Heißt die LEDs sind nochmals in einem Gummi/Plastik eingegossen. Praktisch macht das diesen RGB Streifen etwas robuster und man kann ihn nicht durch drauffassen kurzschließen, wie es beim Besdata möglich ist.

Der Streifen ist 5 Meter lang und besitzt 300 LEDs. Sollten 5 Meter zu Lang sein, ist es möglich den Streifen zu kürzen. Das Kürzen ist allerdings „Final“ heißt das abgetrennte Stück lässt sich nicht oder nur mit massiven Aufwand wieder nutzen.

AVANTEK 5m 5050 RGB LED Streifen im Test-5

Im Gegenzug sollte der Avantek Euch zu kurz sein, ist es theoretisch auch möglich mehrere dieser Streifen an einander zu heften. Dies ist allerdings nur bedingt zu empfehlen, da für zwei Streifen das mitgelieferte Netzteil vermutlich zu schwach wäre.

Mithilfe der Fernbedienung ist es möglich den LED Streifen in insgesamt 15 verschiedenen Farben + Weiß leuchten zu Lassen. Ebenfalls besteht die Möglichkeit einen Farbwechsel (sanft oder hart) einzustellen. Die Helligkeit lässt sich im Übrigen ebenfalls regeln.

LED Streifen

Rein von den Farben und dem Licht ist der Streifen 1a. Das Licht wirkt Kräftig und Leuchtstark, so wie man es sich wünscht.

 

Strom Verbrauch des AVANTEK 5M RGB LED Streifen

Der Stromverbrauch des LED Streifens hängt massiv von der eingestellten Farbe ab. Weiß verbraucht hier am meisten Energie mit 33,7W, ist gefühlt aber auch am hellsten.

Am zweitmeisten verbrauchte Türkise mit 16,6W gefolgt von Lila mit 15,7W usw.. Am wenigsten verbrauchte Blau mit 11W.

Der Standby Stromverbrauch lag bei 0,6W.

 

Fazit zum Avantek REG LED Streifen

Avantek hat mit seinem RGB LED Streifen sicherlich nicht den Markt der LED Steifen revolutioniert oder Derartiges, aber einen solides Produkt produziert.

AVANTEK 5m 5050 RGB LED Streifen im Test-8

Etwas verwundert hat mich der Stromverbrauch und das positiv. Vor einer Weile habe ich den LED Strip von Besdata getestet und dieser verbrauchte bei einer ähnlichen maximalen Helligkeit ca. 38% mehr Energie als der Avantek. Lediglich die 0,6W Stromverbrauch im leerlauf müssten nicht sein.

 bei Amazon

Positiv

  • Gute Verpackung
  • Netzteil mit Langem Kabel
  • Hochwertiger und Leuchtstarker LED Streifen
  • Geringer Energie Bedarf im Betrieb

 

Neutral

  • 0,6W Leerlauf Energie Bedarf

 

Negativ

Transparenz / Info: In diesem Artikel sind Affiliate /Werbe Links enthalten. Solltest Du diese nutzen, dann wird Techtest am Verkaufserlös beteiligt, ohne das sich für Dich der Preis verändert. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen. Dies ist eine wichtige Hilfe das hier auch in Zukunft neue Artikel entstehen können. 

Michael Barton
Michael Barton
Hi, hier schreibt der Gründer und einzige Redakteur von Techtest.org. Vielen Dank für das Lesen des Beitrags, ich hoffe dieser konnte dir weiterhelfen. Mehr Informationen über den Autor

Weitere spannende Artikel

Die besten leichten Powerbanks, ideal fürs Wandern! 2023

Gerade wenn du viel unterwegs bist, ist leichtes Gepäck etwas sehr wichtiges und angenehmes. So konzentrieren wir uns bei techtest in der Regel eher...

Wie effizient sind Powerbanks? Mit Messwerten!

So gut wie kein elektrisches Gerät arbeitet zu 100% effizient. Dies gilt ganz besonders im Falle von Akkus, wo eigentlich eine hohe Effizienz besonders...

Sind Solar Powerbanks empfehlenswert? (meist nein!) Zahlen und Messwerte!

Das Konzept Solar-Powerbanks, also Powerbanks mit einem integrierten Solarpanel, klingt im ersten Moment toll! Du hast einen Akku, welcher sich von alleine auflädt. Allerdings sind...

Neuste Beiträge

Guter Party Lautsprecher für 70€! LAMAX Sounder 2 im Test

Mit dem Sounder 2 bietet LAMAX einen neuen Outdoor Bluetooth Lautsprecher an. Dieser soll durch einen 360 Grad Klang wie auch ein robustes Design...

Die besten USB-Ladegeräte 2024, Techtest Bestenliste

USB-Ladegeräte sind aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Nicht nur Smartphones werden via USB geladen, auch immer mehr andere Geräte, Tablets, Notebooks, Smart Home...

Die besten Bluetooth Kopfhörer unter 100€ 2024, EarFun Wave Pro im Test

Mit den Wave Pro hat EarFun neue Bluetooth Kopfhörer auf den Markt gebracht, welche trotz des Preises von unter 100€ mit deutlich teureren Modellen...

Wissenswert

Erfahrungsbericht: kommt der ECOVACS GOAT G1-2000 mit komplexen Gärten klar?

Mähroboter haben seit vielen Jahren nach einem einfachen Prinzip funktioniert. Du legst um deinen Garten und Hindernisse ein Begrenzungskabel und der Mähroboter fährt den...

DC Geräte an USB Power Delivery Ladegeräten und Powerbanks betreiben

USB Power Delivery Ladegeräte und Powerbanks bieten verschiedene Spannungsstufen. Im Optimalfall beim regulären USB PD Standard 5V, 9V, 12V, 15V und 20V. Allerdings im Gegensatz...

Wie schnell kann das iPhone 15 Pro wirklich Daten übertragen? (mit echter Messung)

Das neue iPhone 15 setzt erstmals auf einen USB C Port. Dieser erlaubt nicht nur das Nutzen von universellen Ladekabeln, sondern auch das schnellere...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.