Wie schnell lädt das neue iPhone 12 Pro und welche Ladestandards werden unterstützt?

-

Das neue iPhone 12 Pro ist da und erstmals hat sich Apple entschieden auf ein Ladegerät in der Box zu verzichten. Ob nun der Umwelt zuliebe, um mehr Geld an Zubehör zu verdienen oder um die Nutzer langsam auf ein komplett kabelloses iPhone vorzubereiten steht dabei in den Sternen.

Apple Iphone 12 Pro Ladetempo Und Ladeverhalten 2

Apple empfiehlt für das neue iPhone 12 Pro das eigene 20W Ladegerät für rund 25€. Aber muss es dieses zwingend sein? Welche Ladestandards unterstützt das iPhone 12 Pro und welche 3. Anbieter Ladegeräte eignen sich? Genau diese Fragen wollen wir einmal im Test klären!

Welchen Ladestandard unterstützt das Apple iPhone 12 Pro? USB PD!

Grundsätzlich könnt Ihr das iPhone 12 Pro natürlich an jedem USB Port mit dem passenden Lightning Kabel laden. Ihr müsst hier kein Apple Schnellladegerät oder ähnliches nutzen.

Wie schnell das Laden an diesen Ladegeräten ist, ist aber nochmal eine andere Geschichte. Zum Schnellladen nutzt Apple wie schon beim iPhone X, XS und 11 den USB Power Delivery Ladestandard!

USB Power Delivery oder USB PD ist ein offener Standard der von jedem Hersteller genutzt werden kann. So nutzt beispielsweise auch Samsung bei seiner S20 Serie USB PD, Google nutzt bei seinen Pixel Smartphones USB PD und sogar Nintendo nutzt bei der Switch USB PD. Dementsprechend könnt Ihr hier theoretisch Euer iPhone 12 Pro am Ladegerät des Samsung Galaxy S20 schnellladen.

Die Betonung liegt auf theoretisch, denn USB Power Delivery Ladegeräte unterscheiden sich etwas bei der maximalen Leistung, den unterstützen Spannungsstufen usw. Wichtig für Euch, es kann hier nichts schiefgehen! Selbst wenn Euer Ladegerät nicht zu 100% perfekt auf das iPhone 12 Pro abgestimmt ist, wird hier nichts beschädigt, lediglich das Ladetempo könnte niedriger ausfallen.

 

Das maximale Ladetempo des Apple iPhone 12 Pro?

Schauen wir uns einmal das maximale Ladetempo des Apple iPhone 12 Pro an verschiedenen Ladequellen an.

Ladestrom Iphone 12 Pro Vergleich
Ladestrom iPhone 12 Pro in Watt, mit ausgeschaltetem Bildschirm

Interessant! Starten wir aber am Anfang, also beim langsamen Laden. Wollt Ihr das iPhone 12 Pro an einem normalen USB A Ladegerät laden, dann müssen wir zwischen Apple optimierten und nicht optimierten Modellen unterscheiden.

An einem nicht optimierten Ladegerät lädt das iPhone 12 Pro nur mit 4,9W bzw. 0,98A. An einem optimierten Ladegerät kann dieses bis zu 11,xW aufnehmen.

Apple Iphone 12 Pro Ladetempo Und Ladeverhalten 9

Ähnliches gilt auch für Quick Charge Ladegeräte. Auch hier gibt es Modelle die Apple optimiert sind und welche die es nicht sind. Prinzipiell kann das iPhone 12 Pro aber nichts mit nicht Quick Charge anfangen und wird ein Quick Charge Ladegerät wie ein normales USB A Ladegerät mit 5V/2,4A behandeln.

Schneller wird’s wenn wir USB C nutzen. An einem Thunderbolt 3 Port wie bei einem MacBook Pro können wir um die 12W Ladestrom bzw. 5V / 2,3-2,4A erwarten.

Schnellladen kann das iPhone 12 Pro ausschließlich an einem Ladegerät mit USB Power Delivery und der 9V Spannungsstufe! Hier lädt dieses maximal mit 9V/1,8-2A bzw. 17-18W.

Apple Iphone 12 Pro Ladetempo Und Ladeverhalten 5
In Kombination mit dem 20W Apple Ladegerät

Interessant! Das iPhone 11 Pro Max konnte mit bis zu 22,5W laden, das reguläre 12 Pro kommt selbst bei größeren Ladegeräten nicht über 18W hinaus. Vielleicht liegt es daran, dass ich hier nur die normale Version habe.

Auch am 20W Apple Ladegerät kann das iPhone 12 Pro nur mit 18W laden. Habt Ihr also das 18W Apple Ladegerät wie es beim 11er beilag, dann reicht dieses völlig aus.

 

Bei gleichzeitiger Nutzung bis zu 22W!

Beim iPhone 12 Pro gibt es eine kleine Auffälligkeit, denn das Smartphone kann wenn Ihr dieses gleichzeitig ladet und nutzt bis zu 22W aufnehmen! Lediglich beim normalen Laden mit ausgeschaltetem Bildschirm (und Smartphone im Standby, also nicht ganz aus) ist der Ladestrom auf 18W Limitiert.

Hierfür muss natürlich ein USB PD Ladegerät natürlich auch 22W oder mehr liefern können. Machen diese 4W mehr den Braten fett und rechtfertigen ein größeres Ladegerät? Diese Frage müsst Ihr Euch selbst beantworten, ich denke aber Ihr werdet mit einem 18/20W Ladegerät in der Regel gut fahren.

 

Das maximale Ladetempo des Apple iPhone 12 Pro kabellos?

Wie sieht es aber kabellos aus?

Ladestrom Iphone 12 Pro Kabellos

Kabellos scheint das Limit des iPhones wirklich bei rund 15W zu liegen. Bedenkt ich kann hier nur die Leistungsaufnahme messen die in das Ladepad geht. Aufgrund der schlechteren Effizienz vom kabellosen Laden müssen wir hier 10-20% abziehen.

Apple Iphone 12 Pro Ladetempo Und Ladeverhalten 11

Dabei scheint das iPhone prinzipiell auch mit Ladepads abseits des Apple eigenen Apple MagSafe Ladegerät gut klar zu kommen.

Allerdings sind die 15W nur temporär!

Iphone 12 Pro Ladedauer Magsafe

Dies ist hier auch gut ersichtlich. Zu beginn des Ladens lud das iPhone 12 Pro mit 15W, danach schaltete dieses für den Rest des Ladevorgangs auf 7,5W herunter. Es gab lediglich kurze Ausschläge auf 10W. Ich vermute das iPhone 12 Pro versucht mit 15W zu laden, schaltet aber ab Temperatur X auf 7,5W herunter.

Temperatur Kabellos

Da das MagSafe Ladegerät recht warm wird ist dies aber auch recht schnell der Fall.

Info! Ihr könnt ein beliebiges USB C PD Ladegerät in Kombination mit dem MagSafe Ladegerät nutzen. Solange dieses über 20W hat wird auch das volle Ladetempo erreicht. Mehr dazu hier https://techtest.org/magsafe-charger-volle-leistung-nur-mit-original-ladegeraet/

 

Ladeffizienz des iPhone 12 Pro

Das Apple iPhone 12 Pro verfügt über einen 2815mAh großen Akku. Dies ergibt umgerechnet (bei einer Zellspannung von 3,7V) eine Kapazität von 10,415Wh. Schauen wir uns da doch einmal die Ladeeffizienz an. Ganz blöd gesagt hierfür vergleiche ich die Kapazität des Akkus zur benötigten Menge Energie für eine 100% Ladung.

Iphone 12 Pro Ladeeffizinz

Wie zu erwarten war ist die Effizienz beim kabelgebundenen Laden deutlich höher! Beim nutzen vom Schnellladen landet ca. 82% aller Energie auch wirklich im Akku. Nutzt Ihr das kabellose MagSafe Ladegerät, dann sind es nur 57%. Heißt fast die hälfte der Energie verschenkt Ihr beim kabellosen Laden.

In absoluten Zahlen benötigt das iPhone Kabelgebunden 12,75Wh (3445mAh) für eine 5% auf 100% Ladung und 18,17Wh (4910mAh) kabellos.

 

Wie lange dauert das Laden?

Schauen wir uns den Ladevorgang des iPhone 12 Pro einmal näher an. Einmal kabelgebunden am 20W Apple Ladegerät und einmal kabellos am MagSafe Ladegerät.

Iphone 12 Pro Ladedauer

Kabelgebunden an einem Schnellladegerät benötigt das iPhone ca. 1:30 h für eine 5% auf 100% Ladung. Dabei wird ein Ladestand von 60% bereits nach ca. 30 Minuten erreicht.

Kabellos benötigt das iPhone 12 Pro ca. 2:30 h für eine 5% auf 100% Ladung. Dabei wird nach 30 Minuten ein Ladestand von ca. 30% erreicht.

 

Kann ich mein iPhone 12 Pro überladen?

Oft bekomme ich die Frage „was passiert wenn ich mein Smartphone an ein 100W USB PD Ladegerät anschließe, wird dieses dann beschädigt?“.

Grundsätzlich empfiehlt Apple ein 20W Ladegerät für das iPhone 12 Pro, aber ein größeres USB PD Ladegerät ist KEIN Problem! Die Ladeelektronik im Smartphone limitiert automatisch den Ladestrom auf ein von Apple festgelegtes Maximum. Ein größeres Ladegerät kann Euer Smartphone also nicht schneller laden als von Apple im Maximum festgelegt wurde.

Ein größeres Ladegerät schadet also nicht, bringt aber ab einem gewissen Punkt auch nicht mehr.

 

Das ideale Ladegerät für das iPhone 12 Pro?

Ein wichtiger Punkt beim iPhone 12 Pro ist das Fehlen eines Ladegerätes mit in der Box. Grundsätzlich ist das iPhone 12 Pro nicht wählerisch was das Ladegerät angeht! Dieses wird an so ziemlich allen USB Ladegeräten ohne Probleme laden, nur halt mit unterschiedlichem Tempo.

Apple Iphone 12 Pro Ladetempo Und Ladeverhalten 4

Beispielsweise könnt Ihr das ganz alte 5W USB Ladegerät von Apple weiter nutzen, das Laden geht damit halt nur sehr langsam. Habt Ihr das aktuelle 18W Ladegerät von Apple ist dieses auch völlig ausreichend! Hier müsst Ihr nichts neues kaufen!

Solltet Ihr kein passendes Ladegerät haben hier ein paar Empfehlungen:

Noch mehr Ladegeräte welche sich auch fürs iPhone 12 Pro eignen findet Ihr in der Techtest.org Bestenliste USB Ladegeräte.

 

Die ideale Powerbank für das iPhone 12 Pro

Bei der idealen Powerbank kommt es etwas darauf an wie viel Kapazität Ihr benötigt. Ansonsten sind erneut die Modelle mit mindestens einem 18W USB C Port besonders empfehlenswert.

Rechnet damit das ca. 3600mAh für eine vollständige Ladung des iPhone 12 Pro bzw. 4600mAh für das Pro Max nötig sind.

 

Fazit

Das Apple iPhone 12 Pro ist recht „straight forward“ was das Laden angeht. Folgende Dinge gilt es zu beachten:

  • Grundsätzlich lädt das iPhone 12 Pro an allen Ladegeräten und ist hier nicht übermäßig zickig.
  • Das maximale Ladetempo liegt bei 18W, was in einer Ladedauer von 1:30h resultiert.
  • Um das volle Ladetempo zu erreichen benötigt Ihr ein USB Power Delivery Ladegerät mit mindestens 18W (9V/2A).
  • Größere USB PD Ladegeräte schaden nicht, bringen aber auch nicht mehr.
  • Kabellos liegt das Limit bei 15W! 90% des Ladevorgangs erfolgen aber mit 7,5W. 
  • Das iPhone 12 Pro behandelt die Apple eigenen Ladegeräte NICHT bevorzugt!
  • Nutzt Ihr das iPhone parallel kann der Ladestrom auf bis zu 22W ansteigen.

Damit ist das iPhone als absolut unspektakulär zu bezeichnen was das Laden angeht. 18W ist auch ein recht konservatives maximales Tempo, was allerdings für die Langlebigkeit des Akkus nichts Schlechtes ist. Lediglich wenn Ihr das Smartphone parallel nutzt kann dieses bis zu 22W aufnehmen.

Apple Iphone 12 Pro Ladetempo Und Ladeverhalten 3

Welche Ladegeräte würde ich für das iPhone 12 Pro empfehlen?

Das Apple eigene 20W USB C Ladegerät ist natürlich die offensichtlichste Wahl. Dieses ist mit 25€ nicht übermäßig teuer und technisch mehr als solide. Das Anker 20W Nano iPhone Ladegerät ist vermutlich die beste Alternative und ein Stück günstiger und kompakter. Generell taugen aber alle seriösen USB PD Ladegerät mit 18W+. Einige davon findet Ihr in meiner Bestenliste.

Auf Seiten der Powerbanks haben wir ein ähnliches Bild. Hier eignet sich grundsätzlich jedes Modell bzw. wollt Ihr das maximale Ladetempo dann ein Modell mit 18W+ USB PD Port. Hier ein paar Vorschläge:

Ich hoffe damit habe ich Eure Fragen zum Laden des iPhone 12 Pro beantwortet!

Michael Barton
Vielen Dank fürs Lesen! Sollte mein Bericht euch geholfen haben würde ich mich über einen erneuten Besuch meiner Webseite und/oder dem Folgen meines Twitter freuen! Vielen Dank!

6 KOMMENTARE

  1. Hallo, was könnt ihr zum Ladetempo in Kombination mit dem Anker PowerPort Atom PD 2 sagen? Dieses hat bei 9V ja „lediglich“ 3A. Wird dies dann auf 2A runtergeschaltet und lädt trotzdem schnell, auch mit dem MagSafe Adapter?

  2. Toller Bericht!
    Das neue PowerArc Super Mini Schnellladegerät 20W GaN PD USB C gibt den Ladestrom mit 9V=2.22A (20W Power Delivery 3,0) an. Wie passt das zu dem maximum von 18W, die hier im Artikel aufgeführt werden? Geht da doch mehr wenn es das Ladegerät hergibt? Und die anderen Ladegeräte haben nur nicht das richtige Profil im PD3?

  3. Hi danke für deinen aufschlussreichen Bericht. Wobei ich mich gerade mit dem Apple 29W Power Adapter aus 2015 (PD 1.Gen.) auseinandersetze. Konntest du jener auch mal testen?Dieser hat laut Spezifikation lediglich 2 Spannungsstufen (5.2V/14.5V) und ist laut Apple iPhone-PD-Konform.
    Sein 30W Nachfolger kann da offenbar mehr (5/9/15/20V), ist aber meiner Meinung nach für ein PD-fähiges iPhone nicht relevant.
    Ich lade mit dem Apple 29W Power Adapter mein aktuelles iPhone 12 Pro und vermute, dass es auch ohne deine erwähnten 9V mit maximaler 18W-Leistung geladen werden kann.
    Die beiden Adapter im Vergleich:
    http://www.original-phoneaccessories.com/apple-30w-and-original-29w-usb-c-power-adapter/

    Freundliche Grüsse Andreas

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.