Test: Poly Sync 20, herausragender Klang und spitzen Mikrofone!

-

Kleine Konferenzlautsprecher für Daheim oder das Büro liegen voll im Trend! Bereits vor einer Weile haben wir uns den Anker PowerConf angesehen. Hier fand ich das Konzept toll, die Umsetzung, gerade die Mikrofon Qualität, ließ aber einiges zu wünschen übrig.

Poly will dies mit dem Sync 20 besser machen! So soll der Sync 20 eine großartige Klangqualität, sowohl bei Musik wie auch bei Gesprächen liefern.

poly sync 20 test 6

Hinzu kommt eine Zertifizierung für Zoom und Microsoft Team, wie auch eine Akkulaufzeit von 20 Stunden und die Unterstützung sowohl von Bluetooth wie auch USB.

Wollen wir uns doch einmal den Poly Sync 20 in der Praxis anhören. Kann dieser überzeugen?

An dieser Stelle vielen Dank an Poly für das Zurverfügungstellen des Sync 20 für diesen Test!

 

Der Poly Sync 20 Konferenzlautsprecher im Test

Poly hat das Design des Sync 20 perfekt getroffen! Anders können wir es wirklich nicht sagen. Der Lautsprecher bietet eine schöne Mischung aus modernem und interessantem Design, ist dabei aber dennoch schlicht genug, dass dieser in einem Büro nicht zu sehr aus der Reihe tanzt.

poly sync 20 test 1

Dabei setzt Poly auf einen sehr schlanken Formfaktor. Der Sync 20 ist gerade einmal 32 mm hoch. Dies macht aber für einen Konferenz-Lautsprecher auch durchaus Sinn, da eventuell mehrere Personen um diesem sitzen können.

Auf der Oberseite finden wir 4 kapazitive Tasten, wie auch eine Status-LED. Dabei ist die Oberseite großflächig mit einer Art Leinen-Stoff bespannt. Das generelle Gehäuse besteht aber aus Kunststoff.

poly sync 20 test 2

An der Seite des Lautsprechers finden wir den Einschalter wie auch eine Bluetooth Taste.

Bei den Anschlüssen haben wir lediglich einen USB A Ausgang und einen USB Stecker. Der USB A Ausgang ist, um dein Smartphone im Notfall am Lautsprecher laden zu können. Der Interne Akku ist mit 3200 mAh zwar für einen Bluetooth Lautsprecher ausreichend, aber ein modernes Smartphone saugt den Sync 20 ohne Probleme leer. Der USB A Ausgang ist also nur im Notfall zu verwenden.

poly sync 20 test 3

Spannend ist das integrierte USB Kabel. Auf der Unterseite findest du ein eingerolltes USB Kabel. Dieses dient zum Laden des Lautsprechers, wie auch als USB Verbindung zu einem PC, falls du Bluetooth nicht nutzen möchtest.

 

USB oder Bluetooth

Du kannst den Poly Sync 20 wahlweise via Bluetooth oder USB mit deinem PC verbinden. USB bietet natürlich die etwas bessere Qualität.

Unter Windows wird der Poly Sync 20 als Freisprechtelefon mit Echoausschaltung erkannt.

 

Klang

WOW! Also ich habe beim Klang nicht viel vom Poly Sync 20 erwartet. Wir haben hier ein Konferenzsystem, diese sind auf die Sprachwiedergabe optimiert und niemand nimmt es einem Konferenz-Lautsprecher übel, wenn er bei Musik nicht gut klingt.

Entsprechend klingen solche Lautsprecher auch meist nicht gut bei Musik. Meist, aber nicht immer, wie der Poly Sync 20 zeigt! Der Lautsprecher klingt unheimlich gut für den kompakten Formfaktor und den eigentlichen Einsatzzweck.

poly sync 20 test 9

Starten wir bei den Höhen. Der Poly Sync 20 hat super klare und brillante Höhen. Dies ist auch wichtig für die Verständlichkeit von Stimmen, macht sich aber natürlich auch in Musik sehr gut.

Die Mitten wiederum sind etwas dünner, Stimmen sind sehr gut verständlich, aber auch nicht übermäßig vollmundig.

Was mich überrascht hat war der Bass! Der kleine Lautsprecher hat einen wirklich beachtlichen Bass. Sicherlich ist dieser kein Party Lautsprecher, er kann aber deinen Tisch schon etwas zum Vibrieren bringen.

Der Poly Sync 20 übertrifft ganz klar jeden Notebook Lautsprecher, den ich bisher gehört habe! Und ja der Sync 20 klingt besser als ein MacBook Pro 13, was ich nicht erwartet hätte (die MacBooks klingen auch verdammt gut).

Wir haben hier eine tolle und dynamische Klangsignatur, welche perfekt zu Musik passt! Allerdings ist auch hier und da zu hören das wir einen sehr kompakten Lautsprecher vor uns haben. Gerade bei höherer Lautstärke und sehr komplexen Titeln ist zu merken das sich der Poly Sync 20 etwas schwerer tut. Hier ist die Auflösung im Bass und den Mitten etwas schwach und der Lautsprecher neigt zum Übersteuern.

Aber wir haben hier auch keinen Party Lautsprecher. Musik in normaler Zimmer-Lautstärke klingt top!

 

Mikrofonqualität

Die Mikrofonqualität ist sicherlich der Punkt womit der Poly Sync 20 steht und fällt. Hier war ich vom Anker PowerConf etwas enttäuscht. Aber erneut schafft es der Poly Sync 20 die Erwartungen zu erfüllen bzw. zu übertreffen.

Die Aufnahme des Sync 20 sind sehr schön laut, sauber und verständlich. Die Rauschunterdrückung arbeitet super und auch die Lautstärke selbst bei höherer Distanz passt.

poly sync 20 test 8

Dabei klingt es immer so als würdest du direkt in den Lautsprecher reden.

Allerdings haben wir auch nicht ganz die Klangqualität eines Studio-Mikrofons. So hat der Lautsprecher einen ganz leichten blechernen “Unterton”. Ich vermute dieser kommt von der starken Rauschunterdrückung und der Stimm-Fokussierung.

Die Mikrofon-Qualität ist beim Nutzen der USB Verbindung tendenziell etwas besser als via Bluetooth. Beide Verbindungsmöglichkeiten sind aber gut nutzbar und liefern ein starkes Ergebnis!

 

Fazit

Dein Notebook hat schlechte Lautsprecher und/oder Mikrofone und du musst dich regelmäßig mit Online-Meetings rumschlagen?

Dann ist der Poly Sync 20 eine klasse Wahl, vor allem wenn ein Headset nicht in Frage kommt.

poly sync 20 test 11

Der kleine Lautsprecher hat zunächst einen erstaunlich guten Klang, welcher mit Sicherheit dein Notebook deutlich übertreffen wird. Dabei bietet dieser sehr klare Höhen und einen erstaunlich ordentlichen Bass, für einen Lautsprecher, der für Konferenzen gedacht ist und gerade einmal 32mm Dicke hat. Selbst Musik bei Zimmer-Lautstärke macht mit dem Sync 20 spaß! Bei hoher Lautstärke und komplexen Songs kommt der Poly Sync 20 zwar auch an seine Limits, aber die Klangqualität übertrifft meine Erwartungen deutlich.

Auch die Mikrofonqualität ist hervorragend! Deine Stimme wird laut, deutlich und klar aufgezeichnet. Die Rauschunterdrückung macht dabei einen super Job. Nein wir haben hier kein Studio-Mikrofon vor uns, aber der Sync 20 klingt um Welten besser als z.B. der Anker PowerConf.

Selbst am Design habe ich nichts zu bemängeln, im Gegenteil! Ich finde den Lautsprecher sehr Stylisch!

Kurzum, du suchst einen Konferenzlautsprecher fürs Home Office, dann ist der Poly Sync 20 wirklich eine spitzen Wahl! Gerade für unter 100€.

poly sync 20 test

Poly - Sync 20 Bluetooth-/USB-A...

  • Sehr schickes Design
  • Beachtlicher Klang, selbst bei Musik
  • Sehr gute und laute Mikrofone
  • Einfache Nutzung
  • Bluetooth und kabelgebundene Verbindung
  • Gute Akkulaufzeit

Michael Barton
Vielen Dank fürs Lesen! Sollte mein Bericht euch geholfen haben würde ich mich über einen erneuten Besuch meiner Webseite und/oder dem Folgen meines Twitter freuen! Vielen Dank! In diesem Artikel sind Partner "Affiliate"-Links enthalten. Durch einen Klick auf diese gelangst du zum Anbieter und falls du einen Kauf tätigst erhält Techtest eine kleine Unterstütztung.

Neuste Beiträge

Test: Sonnet Echo 5, Thunderbolt Dock für viele Monitore!

Thunderbolt ist ein toller Standard. Du kannst mehrere Monitore, USB Geräte und das Laden eines Notebooks über ein Kabel abwickeln und dies mit einer...

Test: Nitecore NB10000 Powerbank, 150g Leistung!

Suchst du eine besonders portable Powerbank, fürs Wandern, Camping usw. Dann bist du mit den Modellen von Nitecore sehr gut beraten! Die Nitecore NB20000...

Test: Acer ConceptD 5 Pro, Acers Antwort auf das Dell XPS

Immer mehr Notebook Hersteller bringen Notebooks auf den Markt welche sich speziell an “Content Creator” richten. Hierzu gehört z.B. die ASUS StudioBook Serie, die...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.