Test: Gigaset GS4 Senior, ein erfreulich ordentliches Senioren Smartphone!

-

Gigaset bietet schon seit mehreren Jahren spezielle Smartphones für die älteren Nutzer an, für die ein normales Smartphone vielleicht schon etwas zu kompliziert wäre.

Das aktuelle Modell für die älteren Nutzer wäre das Gigaset GS4 Senior. Das GS4 Senior soll ein vernünftiges Smartphone sein, das aber eine spezielle Software besitzt, welche besonders leicht zu bedienen sein soll.

gigaset gs4 senior test review 9

Wollen wir uns dies doch einmal in einem Test ansehen. Ist das Gigaset GS4 Senior wirklich das ideale Rentner Smartphone?

 

Das Gigaset GS4 Senior im Test

Bei dem GS4 Senior handelt es sich an sich um das normalen Gigaset GS4, nur mit einer speziellen Software und einem größeren Lieferumfang.

gigaset gs4 senior test review 1

So hat das GS4 Senior eine Hülle und ein magnetisches Ladekabel mit im Lieferumfang. Letzteres soll älteren Nutzern es erleichtern das Smartphone zu laden.

Grundsätzlich setzt das GS4 Senior auf ein sehr schickes und modernes Design, welches mich allerdings etwas an das Google Pixel 1 erinnert.

gigaset gs4 senior test review 3

So setzt das Smartphone auf einen matten Kunststoff Rahmen, auf dessen Rückseite mit etwas Abstand zum Rahmen eingesetzt ist. Bei der Rückseite handelt es sich um eine “Plexiglas-Scheibe”.

Mir gefällt das Design gut und es hebt das GS4 Senior etwas von der Masse ab.

Auf der Front finden wir das große 6,3 Zoll Display, welches über sehr schmale Rahmen verfügt. Normalerweise ist dies ein Zeichen für ein modernes Design, allerdings bei einem Smartphone das sich an ältere Nutzer richtet, wäre vielleicht etwas mehr Rahmen nicht schlecht gewesen.

gigaset gs4 senior test review 2

In der oberen Mitte des Displays ist die Front-Kamera in einer kleinen “Wassertropfen” Notch eingelassen.

Einschalter und die Lautstärke-Wippen sind an ihrer gewohnten rechten Position.

Auf der Unterseite finden wir den USB C Ladeport (hier mit Adapter zum magnetischen Laden), wie auch den primären Lautsprecher und einen 3,5mm Kopfhörer-Anschluss.

Auf der Rückseite ist die 3x Kamera mit LED Blitz und einem Fingerabdruckscanner. Dieser wird in der Standard-Einstellung des GS4 Senior allerdings nicht genutzt.

 

Die Software

Das Besondere am GS4 Senior ist klar die Software. So gibt es nach dem ersten Start keinen Einrichtungsbildschirm oder ähnliches.

gigaset gs4 senior software (2) gigaset gs4 senior software (1)

Du landest direkt auf dem sehr stark angepassten Home-Bildschirm. Willst du dein Smartphone mit dem WLAN oder einen Google Konto verbinden, dann ist dies natürlich kein Problem. Allerdings werden diese Funktionen nicht von Anfang an abgefragt.

Willst du mit deinem Smartphone nur telefonieren, SMS schreiben und vielleicht Bilder machen, dann kannst du komplett ohne zusätzliche Einrichtung einfach loslegen.

gigaset gs4 senior software (7) gigaset gs4 senior software (6)

Der stark Modifizierte Home-Bildschirm setzt auf ein Kachel Design. So finden sich auf der Startseite Kacheln für folgende Funktionen:

  • Telefon
  • Adressbuch
  • Kamera
  • Fotos
  • SMS
  • Kurzwahl
  • Notruf
  • Einstellungen/mehr

Unter Einstellungen/mehr kannst du auf Wunsch unter anderem weitere Anwendungen Anzeigen, die du über den Google Play Store nachinstallieren kannst.

Also ja es ist möglich auf dem GS4 Senior beliebige Android Apps zu installieren, wie WhatsApp oder  Facebook.

Letztendlich handelt es sich beim GS4 Senior auch um ein normales Android Smartphone, nur mit einem speziellen Homebildschrim, ausgetauschten Apps fürs Telefon, Adressbuch und die Tastatur.

Die Tastatur erforderte bei mir etwas Gewöhnung. Diese ist sehr groß und besitzt ein komplett anderes Layout.

gigaset gs4 senior software (11) gigaset gs4 senior software (12)

Grundsätzlich ist es möglich aus der “Senior” UI auszubrechen. So kannst du die normale Android Benachrichtungsleiste durch “Herunterwischen” aufrufen und wir haben die normale Multitasking-Ansicht.

Kehrst du aber wieder auf den Home Bildschirm zurück, dann hast du immer wieder die EasyUI.

Unterm Strich würde ich die UI als gelungen einstufen! Ich habe dieser mit meiner Oma getestet und diese kam mit dem Smartphone wirklich gut klar.

 

Mögliche Kritik und Probleme

An dieser Stelle möchte ich zwei “Probleme” ansprechen die mir aufgefallen sind und eventuell älteren Nutzern Probleme bereiten könnten.

  1. Wenn die Hülle um das GS4 Senior ist, dann haben die seitlichen Tasten einen furchtbaren Druckpunkt! Gerade für ältere Nutzer ist dies durchaus ein Problem.
  2. Die Ränder des Smartphones sind zwar wunderbar klein, für älteren Menschen kann dies aber ein Problem sein! Diese neigen hier dazu auf das Display zu packen, da zu wenig Rahmen vorhanden ist.
  3. Wenn du das Smartphone auf Werkseinstellungen zurücksetzt wird die Senior Benutzeroberfläche gelöscht.

Dies wären so die beiden Probleme die mir am GS4 Senior aufgefallen sind, gerade im Zusammenspiel mit älteren Nutzern.

 

Display

Das GS4 Senior setzt auf ein 6,3 Zoll Display mit einer Auflösung von 2340×1080 Pixel. Damit hat das Display eine sehr schöne Größe, was natürlich bei der Ablesbarkeit hilft. Das GS4 Senior setzt allerdings auf die IPS Technologie.

Dennoch sieht das Display wirklich gut aus! Farben sind schön klar und sauber, die Helligkeit ist erfreulich gut und auch der Kontrast ist Okay.

Das Display sieht nicht ganz so plastisch aus wie ein OLED Panel, aber das ist schon Kritik auf einem hohen Level.

 

Lautsprecher

Das GS4 Senior setzt zwar bei der Medien-Wiedergabe nur auf einen Lautsprecher, dieser ist aber relativ laut und klar.

Allgemein war ich positiv vom Lautsprecher überrascht, dieser klingt deutlich besser als ich es bei einem Smartphone dieser Klasse erwartet hätte.

Auch die Ohrmuschel des GS4 Senior ist völlig Okay. Nein diese ist nicht “extra laut”, aber schon leicht überdurchschnittlich laut und klar verglichen mit anderen normalen Smartphones.

 

Kameras

Das GS4 Senior verfügt über drei Kamera-Module.

  • Hauptkamera 16 Megapixel F1.8
  • Weitwinkelkamera 5 Megapixel F2.2
  • Tiefenschärfekamera 2 Megapixel

Die “Tiefenschärfe” Kamera hätte sich Gigaset sparen können. Diese hat in der Praxis keinen wirklichen Nutzen und dient nur der Optik, denn jeder weiß ein modernes Smartphone hat 3 Kamera-Module.

gigaset gs4 senior test review 8

In der “Easy UI” kannst du auch nur die Hauptkamera Nutzen, es gibt hier keine Umschaltung für die Weitwinkel-Kamera und auch kein Tap to Fokus oder andere Feature. Grundsätzlich halte ich dies für keine schlechte Entscheidung, denn so etwas kann schnell überfordern.

Willst du alle Feature, dann kannst du die “Profi-Kamera” einschalten. Schauen wir uns aber mal ein paar Bilder an.

image 210617 053932 image 210617 054720 img 20210617 055531 185 img 20210617 061438 103 img 20210617 070522 210image 210617 054021 image 210617 054225 image 210617 054428 image 210617 054601 image 210617 054712 image 210617 054828 img 20210617 054918 050 img 20210617 055005 472 img 20210617 055127 785 img 20210617 055512 179 img 20210617 055648 834 img 20210617 055904 938 img 20210617 060001 022 img 20210617 060132 701 img 20210617 060826 484 img 20210617 061454 915 img 20210617 061726 564 img 20210617 070450 897 img 20210617 070506 804 img 20210617 070511 922 img 20210617 070553 658 img 20210617 070615 649

Bei halbwegs vernünftigen Licht produziert das Gigaset GS4 Senior erstaunlich gute Bilder! Meine Oma hat eine alte Digital-Kamera die deutlich schlechtere Aufnahmen macht.

Sofern deine Ansprüche nicht super hoch sind, kann das GS4 durchaus Bilder produzieren, die sich für ein Urlaubsalbum eignen würden.

Die Bildschärfe der Aufnahmen ist gut, der Weißabgleich sitzt ausreichend akkurat und Farben wirken klar und sauber. Die Dynamik ist nicht Weltklasse und die Detaildarstellung nicht auf dem Level der High End Smartphones, aber dennoch würde ich beides als mehr als ausreichend bezeichnen.

Kurzum, über die Kamera kann ich nicht meckern. Zumindest nicht über die Hauptkamera! Die sekundäre Weitwinkelkamera ist nochmal ein anderes Thema.

Die Weitwinkelkamera produziert ausreichend gute Bilder, dass du dir diese vernünftig auf dem Smartphone ansehen kannst. Allerdings auf einem größeren Display ist schon ein massiver Qualitätsunterschied zu erkennen.

Die Aufnahmen sind einfach signifikant matschiger und weicher.

 

Leistung und Benchmarks

Im Gigaset GS4 Senior steckt der Helio P70 SoC kombiniert mit 4GB RAM. Mediatek hat zwar nicht immer den besten Ruf, aber die Helio Chips sind in der Regel soweit in Ordnung.

Dies gilt auch für den Helio P70. Dieser ist zwar noch aus dem Jahr 2019, aber an sich für die Mittelklasse (300-400€) gedacht. Daher macht dieser sich ganz gut im GS4.

Schauen wir uns zunächst ein paar Benchmarks an.

BILD EINFÜGERN

Diese sehen für ein 200€ Smartphone durchaus brauchbar aus, können aber natürlich nicht ansatzweise mit einem High End Modell mithalten.

In der Praxis läuft das GS4 aber absolut tadellos! Dies ist mit abstand das flotteste Gigaset Smartphone das ich bisher in den Händen hatte. Das Betriebssystem läuft weich und flüssig.

Apps starten flott und allgemein ist das Smartphone kaum anzumerken das es sich nicht um ein teureres Modell handelt. Gigaset oder Mediatek haben hier einen wirklich guten Job gemacht!

 

Fazit

Auch das Gigaset GS4 Senior ist sicherlich nicht perfekt. Aber dennoch hat Gigaset aber wirklich ein spannendes Smartphone für ältere Nutzer geschaffen!

Ich habe in diesem Bereich bisher noch nichts Besseres gesehen. Gigasets Easy UI würde ich als sehr durchdacht und gelungen einstufen. Wir haben hier kleinere Schwächen, aber gerade in diesem Bereich ist es schwer es jedem recht zu machen.

Das besondere am GS4 Senior ist die Mischung. Wir haben hier an sich ein gutes Smartphone, mit ordentlicher Hauptkamera und guter Leistung vor uns, welches aber durch eine einfache Software so gestaltet ist, dass es auch ältere Smartphone Neulinge gut nutzen können.

gigaset gs4 senior test review 6

Sicherlich ist hier auch etwas Wille zur “neuen” Technik nötig, aber das GS4 Senior macht dir doch möglichst einfach.

Im Gegensatz zu anderen Senioren Handys ist das GS4 aber im Kern ein normales Android Smartphone mit Unterstützung für Facebook, WhatsApp usw. Dies halte ich für einen großen Pluspunkt.

Zwar ist der Preis des Smartphones mit rund 280€ recht gesalzen, aber ich kann dieses durchaus mit gutem Gewissen an etwas rüstige Rentner empfehlen, die es mal mit einem Smartphone versuchen wollen.

Michael Barton
Vielen Dank fürs Lesen! Sollte mein Bericht euch geholfen haben würde ich mich über einen erneuten Besuch meiner Webseite und/oder dem Folgen meines Twitter freuen! Vielen Dank!

Neuste Beiträge

Test: ECO-Worthy LiFePO4 12V 100Ah Akku, der günstigste fertige LiFePO4 Akku!

Wenn du dir eine DIY Solaranlage bauen willst sind LiFePO4 Akkus als Puffer-Batterie dein bester Freund! Diese Akku-Technologie ist sicher, gut, leistungsstark und mittlerweile...

Dreame H11 Max im Test, einer der beste Wischsauger aktuell auf dem Markt! (vs. Tineco)

Waschsauger sind etwas tolles, wenn du viele glatte Böden, Haustiere oder Kinder hast. Putzen ist eine der nervigsten Aufgaben im Alltag. Alleine das Holen...

1. Advent, Gewinnspiel DOCKIN D FINE 2

Zum 1. Advent verlost Techtest.org in Kombination mit DOCKIN den D FINE 2 Bluetooth Lautsprecher.   Der DOCKIN D FINE 2 ist aktuell für rund 150€...

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.