SCHENKER VIA 14 Pro im Test, spitzen CPU Leistung, vollständige IO und kompaktes Design

-

Mit dem VIA 14 Pro bietet SCHENKER ein kompaktes Notebook an, welches mit hoher Leistung und vor allem einer großen Anschluss Ausstattung punkten soll.

Im Gegensatz zu Modellen wie den Dell XPS, Apple MacBook usw. besitzt das VIA 14 Pro vollwertige USB A Ports, neben USB C, HDMI und Co.

Zudem haben wir den kräftigen AMD Ryzen 7 7840HS, welcher sogar mit einer TDP von 54W aufwarten soll. Klingt doch alles sehr spannend!

Aber wie sieht es in der Praxis aus? Ist hier das SCHENKER VIA 14 Pro wirklich gut?

An dieser Stelle vielen Dank an SCHENKER für das Ausleihen des VIA 14 Pro für diesen Test.

 

SCHENKER VIA 14 Pro im Test

Das VIA 14 Pro ist SCHENKER typisch ein extrem schlichtes Notebook. So setzt dieses auf ein komplett schwarzes Aluminium / Kunststoff Gehäuse. Der Deckel wie auch die Unterschale des Notebooks sind aus Aluminium gefertigt, die Handballenauflage aus Kunststoff.

Wir haben auf der Rückseite des Deckels lediglich ein dezentes “S” Logo.

Ansonsten ist das Notebook sehr clean und unauffällig. Die Verarbeitungsqualität ist gut, aber “unspektakulär”. Wir haben gut abgerundete Kanten und das Notebook wirkt stabil. Allerdings haben wir auch keine besonders “filigrane” Bauart.

Mit 313,5 x 222 x 18,5 mm und einem Gewicht von 1,39 Kg ist das SCHENKER VIA 14 Pro durchaus als kompakt und portabel zu bezeichnen, aber es ist auch nicht absolut winzig.

Im Gegenzug haben wir aber auch eine ganz gute Anschlussvielfalt!

  • USB-C 3.2 Gen2×1* (DisplayPort 1.4a: ja, FreeSync-kompatibel | Power Delivery: ja)
  • USB-A 3.2 Gen1 (powered)
  • HDMI 2.0b (FreeSync-kompatibel | HDCP 2.2 | 18 Gbps)
  • USB-C 3.2 Gen2×1* (DisplayPort 1.4a: ja, FreeSync-kompatibel | Power Delivery: ja))
  • 2-in-1-Audio (Kopfhörer + Mikrofon)
  • USB-A 3.2 Gen1 (powered)
  • microSD-Kartenleser

Dies sieht sehr gut aus! So haben wir 2x USB C und 2x USB A zusätzlich einen HDMI Anschluss und microSD Kartenleser.

Vielleicht wäre ein USB 4 Port noch nett gewesen, aber ansonsten gibt es nichts zu bemängeln!

Geladen wird das Notebook ausschließlich via USB C. Ein entsprechendes USB Power Delivery 100W Ladegerät liegt mit im Lieferumfang.

 

Tastatur und Trackpad

Das SCHENKER VIA 14 Pro verfügt über eine klassische deutsche Chiclet Tastatur ohne Nummernpad.

Qualitativ ist die Tastatur tadellos! Das Tastatur-Deck ist sehr schön stabil, die Taster haben einen guten Druckpunkt und generell ist dies eine angenehme Tastatur zum Tippen.

Also für Vielschreiber ist das VIA 14 Pro aus meiner Sicht absolut empfehlenswert.

Auch das Trackpad ist super! Es ist schön groß, fühlt sich gut an und das tracking ist überdurchschnittlich präzise.

Die Eingabegeräte sind beim SCHENKER VIA 14 Pro stark.

 

Lautsprecher

SCHENKER genau wie XMG tun sich mit Lautsprechern in Notebooks sehr schwer! Auch das VIA 14 Pro ist in diesem Punkt überschaubar.

An sich sind die Lautsprecher “OK”. Ich habe schon Schlimmeres gehört, aber ein MacBook oder die neueren Dell XPS Modelle spielen in einer völlig anderen Liga, sowohl was Lautstärke betrifft wie aber auch Klangfülle.

Die Lautsprecher sind eher ein Schwachpunkt dieses Notebooks.

 

Display

Das VIA 14 Pro besitzt ein 14 Zoll Display mit einer Auflösung von 2880 x 1800 Pixel und 120 Hz!

Dies liest sich fantastisch, wir haben eine gute und hohe Auflösung, wie auch eine hohe Bildwiederholungsrate, welche die Nutzung des Notebooks subjektiv deutlich “flüssiger” macht.

Die Helligkeit ist mit “klassischen” 300 cd/m² angegeben und die Farbwiedergabe wird mit 99% sRGB beschrieben, was OK aber auch nicht spektakulär ist.

Subjektiv sieht das Display des VIA 14 Pro gut aus. Es ist schön hell, Farben sind schön klar und auch die Blickwinkel sind stark.

Die Messwerte bestätigen den positiven Eindruck. So erreichte das Display 100% sRGB, 77% AdobeRGB und 77% DCI-P3 Farbraumabdeckung. Gute Werte!

Auch die Helligkeit liegt bei guten 343 cd/m² und der Kontrast bei sehr guten 1680:1.

Damit ist das Display auch für Hobby Foto und Video-Bearbeitung absolut brauchbar. Hinzu kommen die 120 Hz welche sämtliche Bewegungen auf dem Display “weicher” und schöner machen.

 

Leistung

Das Herzstück des VIA 14 Pro ist der AMD Ryzen 7 7840HS.

  • AMD Ryzen 7 7840HS | 8 Kerne/16 Threads | bis zu 5,1 GHz | 16 MB Cache | 54 W TDP

Dies ist eine “vollwertige” CPU und kein Low Power Modell. So besitzt der AMD Ryzen 7 7840HS eine TDP von 45 W bzw. SCHENKER spricht sogar von bis zu 54 W, was sehr beachtlich ist.

Damit sollte die CPU Leistung des Notebooks beachtlich sein und zu der besten seiner Klasse gehören!

Auf Seiten der Grafikkarte haben wir “nur” die integrierte Radeon 780M.

  • AMD Radeon 780M | 12 GPU-Kerne | integriert

Dies ist aber eine der besten integrierten Grafikkarten derzeit auf dem Markt! Selbst für Foto und Video-Bearbeitung wie leichtes Gaming ist sie ausreichend.

Der Arbeitsspeicher ist beim VIA 14 Pro leider fest verbaut! Immerhin haben wir hier immer 32 GB LPDDR5 RAM, was OK ist.

Auf Seiten der SSD ist das Notebook flexibel und akzeptiert 2x 2280 NVME SSDs. Beim Bestellen hast du eine große Auswahl aus verschiedenen SSD Modellen welche SCHENKER für dich in dem Notebook verbauen kann.

Schauen wir uns ein paar Benchmarks an.

Die CPU Leistung ist wie beim AMD Ryzen 7 7840HS zu erwarten war stark! So ist dies eins der schnellsten Notebooks derzeit auf dem Markt, was die CPU Leistung angeht.

So ist das VIA 14 Pro weniger mit anderen “Ultra Portablen” Notebooks wie dem Dell XPS 13 zu vergleich, sondern eher mit großen Gaming Notebooks, was die CPU Leistung betrifft.

Die GPU Leistung wiederum ist naja “OK”. Die AMD Radeon 780M ist sicherlich eine der besten integrierten Grafikkarten derzeit auf dem Markt, aber es ist weiterhin eine integrierte Grafikkarte.

Entsprechend kannst du davon ausgehen, dass die meisten Spiele bei Full HD Auflösung und niedrigen Details brauchbar laufen bzw. ältere Spiele auch bei etwas höheren Details.

 

SSD

Die SSD im VIA 14 Pro kannst du beim Bestellen mehr oder weniger frei wählen. So bietet Schenker dir die Wahl aus Western Digital, Crucial, Samsung usw. SSDs.

In meinem VIA 14 Pro steckt die Samsung 990 Pro, welche die so ziemlich beste SSD ist die du für das Notebook wählen kannst.

Entsprechend sieht die Leistung mit 7137 MB/s lesend und 6877 MB/s schreibend fantastisch aus.

 

Akkulaufzeit

Im SCHENKER VIA 14 Pro steckt ein 60 Wh Akku. Für ein Notebook dieser Klasse eine gute, aber auch nicht hervorstechende Kapazität.

Bei einer Video-Wiedergabe kannst du mit einer Laufzeit im Bereich 8,5-9 Stunden rechnen, was beachtlich ist.

Bei Office/Webbrowsen liegt die Laufzeit bei rund 6-7 Stunden, je nach Intensivität.

 

Fazit

Das SCHENKER VIA 14 Pro ist ein fantastisches Notebook für alle die viel CPU Leistung in einem kompakten Notebook mit beachtlicher IO suchen.

Sicherlich gibt es Notebooks die noch kleiner und leichter sind, aber im Gegensatz zu diesen hat das VIA 14 Pro eine „vollwertige“ 45W CPU und auch eine Portausstattung die eine Nutzung ohne Adapter erlaubt.

Wir haben zwar leider kein USB 4 oder Thunderbolt, aber abseits davon ist alles da was du dir wünschen könntest, inklusive vollwertigen USB A Ports und HDMI.

Auch ansonsten ist das Notebook sehr „rund“ ausgestattet. Wir haben ein gutes Display mit hoher Auflösung und 120 Hz, welches eine gute Farbdarstellung und Kalibrierung bietet. Die Tastatur ist stark und das Trackpad ordentlich.

Ordentlich ist auch die Akkulaufzeit mit knapp über 8 Stunden. Lediglich die Lautsprecher sind eher mäßig.

Der hier verbaute AMD Ryzen 7 7840HS bietet dabei mehr als ausreichend Leistung auch für professionelle Anwendungen. Die integrierte AMD 780M ist zwar keine Gaming Grafikkarte, aber bei Full HD Auflösung durchaus in der Lage auch moderne Spiele wiederzugeben.

Zu guter Letzt gibt es noch Pluspunkte für das deutsche Unternehmen SCHENKER, welche gerade was Support und Reparaturen angeht als hervorragend gelten. Quelle: https://www.notebookcheck.com/Servicezufriedenheit-bei-Laptops-und-Smartphones-2022-Diese-Hersteller-ueberzeugen-oder-versagen-im-Reparaturfall.637303.0.html

Kurzum, das VIA 14 Pro ist ein tolles und sehr schön portables Notebook mit hervorragender CPU Leistung und gutem Display.

Transparenz / Info: In diesem Artikel sind Affiliate /Werbe Links enthalten. Solltest Du diese nutzen, dann wird Techtest am Verkaufserlös beteiligt, ohne das sich für Dich der Preis verändert. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen. Dies ist eine wichtige Hilfe das hier auch in Zukunft neue Artikel entstehen können. 

Michael Barton
Michael Barton
Hi, hier schreibt der Gründer und einzige Redakteur von Techtest.org. Vielen Dank für das Lesen des Beitrags, ich hoffe dieser konnte dir weiterhelfen. Mehr Informationen über den Autor

Weitere spannende Artikel

Powerstations, über 10 Modelle im Test, was gilt es zu beachten?

Powerstations haben in den letzten Monaten deutlich an Beliebtheit gewonnen. Egal ob nun als “Notfall-Generator” bei einem Blackout oder einfach als portable Energiequelle. Entsprechend...

Erfahrungsbericht: kommt der ECOVACS GOAT G1-2000 mit komplexen Gärten klar?

Mähroboter haben seit vielen Jahren nach einem einfachen Prinzip funktioniert. Du legst um deinen Garten und Hindernisse ein Begrenzungskabel und der Mähroboter fährt den...

Wie schnell kann das iPhone 15 Pro wirklich Daten übertragen? (mit echter Messung)

Das neue iPhone 15 setzt erstmals auf einen USB C Port. Dieser erlaubt nicht nur das Nutzen von universellen Ladekabeln, sondern auch das schnellere...

Neuste Beiträge

Guter Party Lautsprecher für 70€! LAMAX Sounder 2 im Test

Mit dem Sounder 2 bietet LAMAX einen neuen Outdoor Bluetooth Lautsprecher an. Dieser soll durch einen 360 Grad Klang wie auch ein robustes Design...

Die besten USB-Ladegeräte 2024, Techtest Bestenliste

USB-Ladegeräte sind aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Nicht nur Smartphones werden via USB geladen, auch immer mehr andere Geräte, Tablets, Notebooks, Smart Home...

Die besten Bluetooth Kopfhörer unter 100€ 2024, EarFun Wave Pro im Test

Mit den Wave Pro hat EarFun neue Bluetooth Kopfhörer auf den Markt gebracht, welche trotz des Preises von unter 100€ mit deutlich teureren Modellen...

Wissenswert

Erfahrungsbericht: kommt der ECOVACS GOAT G1-2000 mit komplexen Gärten klar?

Mähroboter haben seit vielen Jahren nach einem einfachen Prinzip funktioniert. Du legst um deinen Garten und Hindernisse ein Begrenzungskabel und der Mähroboter fährt den...

DC Geräte an USB Power Delivery Ladegeräten und Powerbanks betreiben

USB Power Delivery Ladegeräte und Powerbanks bieten verschiedene Spannungsstufen. Im Optimalfall beim regulären USB PD Standard 5V, 9V, 12V, 15V und 20V. Allerdings im Gegensatz...

Wie schnell kann das iPhone 15 Pro wirklich Daten übertragen? (mit echter Messung)

Das neue iPhone 15 setzt erstmals auf einen USB C Port. Dieser erlaubt nicht nur das Nutzen von universellen Ladekabeln, sondern auch das schnellere...

1 Kommentar

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.