Novoo NCEU120D-255C 120W GaN Fast Charger im Test

-

Novoo bietet mit dem NCEU120D-255C ein spannendes 120W GaN USB C Ladegerät an. Dieses verfügt über bis zu 120W, verteilt auf 3 Ports mit maximal 100W pro USB C Port.

Wollen wir uns das Ladegerät einmal in einem kurzen Test ansehen. Wie gut ist das Novoo NCEU120D-255C?

An dieser Stelle vielen Dank an Novoo für das Zurverfügungstellen des Ladegerätes für diesen Test.

 

Novoo NCEU120D-255C 120W GaN Fast Charger im Test

Novoo setzt bei seinem Fast Charger auf das übliche Steckdosen-Adapter Design. Dabei ist das Ladegerät mit 64,5 x 66 x 32 mm für die Leistung von bis zu 120W nicht zu groß, aber es ist auch nicht winzig.

Ähnliches gilt auch für das Gewicht von 219 g. Dabei nutzt Novoo eine Art Soft Touch Kunststoff für das Gehäuse. Lediglich die Front besitzt einen glatten silbernen Kunststoff.

Im Allgemeinen fühlt sich das Ladegerät sehr wertig an, allerdings zeigt der Soft Touch Kunststoff schnell Fingerabdrücke.

 

Anschlüsse des Novoo NCEU120D-255C

Das Novoo besitzt 2x USB C Ports und 1x USB A.

  • USB C 1 / 2 – 100W USB Power Delivery – 5V/3A, 9V/3A, 15V/3A, 20V/5A
  • USB A – 18W Quick Charge oder 22,5W laden – 5V/3A, 9V/2A, 12V/1,5A, 10V/2,25A

Die beiden USB C Ports können bis zu 100W nach dem USB Power Delivery Standard liefern. Entsprechend kann dieses Ladegerät nicht nur Smartphones mit ausreichend Leistung versorgen, sondern auch größere Geräte wie Tablets und Notebooks.

Der USB A Port unterstützt wiederum Quick Charge 3.0 wie auch das 22,5W Laden.

 

Drosselung

Das Novoo Ladegerät hat eine maximale Leistung von 120W. Entsprechend kannst du nicht alle Ports des Ladegerätes gleichzeitig voll nutzen.

  • USB C 1 + USB C 2 = 60W + 60W
  • USB C 1 / 2 + USB A = 100W + 20W
  • USB C 1 + USB C 2 + USB A = 100W + 2x 10W

 

Mit PPS

Erfreulicherweise unterstützt das Novoo Ladegerät PPS auf beiden USB C Ports mit der vollen Range.

  • 3,3-21V bei bis zu 5A

Damit kann das Ladegerät beispielsweise das S24 Ultra mit den vollen 45W laden.

 

Unterstützte Ladestandards

Folgende Ladestandards werden vom Novoo NCEU120D-255C 120W GaN Fast Charger unterstützt:

USB C 2 USB A
PD 3.0 100W QC 3.0 3,6-20V
PPS 3,3-21V/5A FCP
QC 5.0 SCP
QC 3.0 3,6 – 20V AFC
FCP SFCP
SCP DCP SAM 2A
AFC Apple 2,4A
SFCP
DCP SAM 2A
Apple 2,4A

 

Ladegeschwindigkeit

Zu erwartendes Ladetempo
Apple iPads +++
Apple iPhones +++
Apple MacBooks +++
Google Pixel +++
Huawei Smartphones +
OnePlus Smartphones +
Realme Smartphones +
Samsung Galaxy Smartphones („S“ Serie) +++
Windows Notebooks (Dell XPS, ASUS usw.) +++
  • +++ = „perfekt“ maximal mögliches Ladetempo zu erwarten
  • ++ = sehr hohes Ladetempo zu erwarten
  • + = flottes Ladetempo zu erwarten
  • 0 = „Standard“ Ladetempo zu erwarten
  • – = langsames Ladetempo zu erwarten
  • — = nicht kompatibel oder nur sehr eingeschränkt geeignet

Mit 100W Leistung sind die USB-C Ports für eine Vielzahl an Geräten gut geeignet. So kannst du problemlos sämtliche aktuellen Apple Geräte mit dem vollen oder sehr hohen Tempo an dem Ladegerät laden.

Dies gilt sowohl für die iPhones und iPads wie aber auch für die MacBooks.

Dank PPS ist das Ladegerät auch gut für die Samsung Galaxy Smartphones geeignet, wie auch für die Google Pixel Modelle.

Auch für Windows Notebooks mit USB C ist dieses gut nutzbar.

 

Spannungsstabilität

Die Spannung von USB-C Ports ist in der Praxis nicht mehr ganz so wichtig für das Ladetempo, wie es noch bei USB-A Ladegeräten der Fall war.

Allerdings ist auch hier wichtig, dass die Spannung innerhalb gewisser Grenzwerte bleibt. Zudem ist eine halbwegs stabile Spannung immer ein gutes Zeichen.

Dies sieht beim Novoo NCEU120D-255C soweit OK aus. Dies ist nicht die beste Spannungsstabilität, die ich bisher gesehen habe, aber ist noch völlig im Rahmen.

 

Effizienz

Sprechen wir zum Abschluss noch über die Effizienz des Ladegerätes. Hierbei messe ich die Leistung, die ein Ladegerät aufnimmt und vergleiche diese mit der Leistung, die dieses abgibt.

Die Effizienz des Novoo 120W GaN Fast Charger schwankt zwischen 77% und 91%. Dies ist eine gute Effizienz, auch verglichen mit anderen Modellen.

Hier können wir sehen, dass es durchaus Ladegeräte gibt, welche die Effizienz des Novoo übertreffen, gerade bei niedriger Last. Allerdings schneidet das Ladegerät besser ab als beispielsweise das Ugreen Nexode Pro 100W.

 

Fazit

Der Novoo 120W GaN Fast Charger* ist ein gutes und empfehlenswertes USB-C Ladegeräte. Dieses zeigte im Test keine Schwächen und bot die Ausstattung, welche von einem Ladegerät dieser Klasse zu erwarten ist.

Vor allem spreche ich hier von dem 100W USB C Power Delivery Port in Kombination mit der großen (3,3-21V/5A) PPS-Stufe.

Dabei sah die Spannungsstabilität im Test solide aus, genau wie die Effizienz. Den Belastungstest hat das Ladegerät problemlos überstanden.

Kurzum, das Novoo 120W GaN Fast Charger ist ein gutes, aber auch zugegeben nicht außergewöhnliches Ladegerät in der 100W Klasse. Bekommst du es zu einem fairen Preis spricht nichts gegen dieses.

Angebot
NOVOO 120W USB C Ladegerät GaN Ⅲ 3-Port USB C Netzteil...
  • ⚡️120W Schnellladung für 3 Geräte: Der NOVOO 120W USB C...
  • ⚡️Revolutionieren Sie Ihre Ladeerfahrung mit 2 PD...
  • 🥇Kompaktes Design und umfassende Kompatibilität: Der NOVOO...
  • 🥇Erweiterte Sicherheit mit GaN III-Technologie: NOVOO setzt...
  • 🎁Qualität und Kundendienstgarantie: Zusammen mit dem NOVOO...

Transparenz / Info: In diesem Artikel sind Affiliate /Werbe Links enthalten. Solltest Du diese nutzen, dann wird Techtest am Verkaufserlös beteiligt, ohne das sich für Dich der Preis verändert. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen. Dies ist eine wichtige Hilfe das hier auch in Zukunft neue Artikel entstehen können. 

Michael Barton
Michael Barton
Hi, hier schreibt der Gründer und einzige Redakteur von Techtest.org. Vielen Dank für das Lesen des Beitrags, ich hoffe dieser konnte dir weiterhelfen. Mehr Informationen über den Autor

Weitere spannende Artikel

Wie schnell kann das iPhone 15 Pro wirklich Daten übertragen? (mit echter Messung)

Das neue iPhone 15 setzt erstmals auf einen USB C Port. Dieser erlaubt nicht nur das Nutzen von universellen Ladekabeln, sondern auch das schnellere...

Sind Solar Powerbanks empfehlenswert? (meist nein!) Zahlen und Messwerte!

Das Konzept Solar-Powerbanks, also Powerbanks mit einem integrierten Solarpanel, klingt im ersten Moment toll! Du hast einen Akku, welcher sich von alleine auflädt. Allerdings sind...

Powerstations, über 10 Modelle im Test, was gilt es zu beachten?

Powerstations haben in den letzten Monaten deutlich an Beliebtheit gewonnen. Egal ob nun als “Notfall-Generator” bei einem Blackout oder einfach als portable Energiequelle. Entsprechend...

Neuste Beiträge

Synology BeeStation im Test, das NAS für den Normalnutzer als alternative zur WD My Book Cloud?

Mit der BeeStation bietet Synology ein neues NAS-System an, das sich stark von seinen anderen Systemen unterscheidet. Die BeeStation richtet sich nicht an erfahrene...

Seagate Exos 2X18 – 18TB HDD mit Dual-Actuator im Test

Festplatten sind in den letzten Jahren um einiges größer geworden. Allerdings gab es bei der Geschwindigkeit kaum nennenswerte Sprünge. So schaffen praktisch alle Festplatten in...

AMEGAT 100W 20.000 mAh Powerbank im superflachen Design im Test

AMEGAT bietet mit der PBQ2012 eine außergewöhnliche Powerbank an. Sie bietet 20.000 mAh Kapazität, laut Hersteller, sowie eine Ausgangsleistung von bis zu 100W nach...

Wissenswert

Stromsparender und Leistungsstarker Desktop für Office, Foto und Video-Bearbeitung (Ryzen 8000)

Aufgrund der aktuellen Strompreise und Umweltbedenken ist der Stromverbrauch von Computern ein zunehmend wichtiger Faktor. Gerade dann, wenn der PC über viele Stunden im Leerlauf...

Die besten leichten Powerbanks, ideal fürs Wandern! 2024

Gerade wenn du viel unterwegs bist, ist leichtes Gepäck etwas sehr wichtiges und angenehmes. So konzentrieren wir uns bei techtest in der Regel eher...

Erfahrungsbericht: kommt der ECOVACS GOAT G1-2000 mit komplexen Gärten klar?

Mähroboter haben seit vielen Jahren nach einem einfachen Prinzip funktioniert. Du legst um deinen Garten und Hindernisse ein Begrenzungskabel und der Mähroboter fährt den...

3 Kommentare

  1. Vielen Dank für den Test. Wie es der Zufall will, hab ich das Gerät gestern bestellt, weil es für den Preis von 25€ einfach unschlagbar günstig war und ich noch ein 3-Port Ladegerät brauche und eh schon immer eins mit 100W haben wollte. Jetzt muss ich es nicht mehr selbst testen 🙂
    Scheint gut zu sein. Bei den Powerbanks hatte ich nicht so viel Glück, da scheint 21Wh für 10.000mAh und 43Wh für 20.000mAh das neue normal zu sein 🙁

  2. Wenn ich nun mein S24 und S22 Ultra gleichzeitig über die beiden USB C Ports aufladen möchte, lädt S22 Ultra statt Supercharge 2.0 aber nur Supercharge, was meiner Meinung nach nicht wie beschrieben, dass die beiden usb c vollen Range PPS unterstützen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.