Hat das Huawei Mate 20 Pro ein Always On Display? Falls ja wie schalte ich dieses ein?

Ein Always on Display ist etwas sehr praktisches, was ich unter anderem bei diversen LG und Samsung Smartphones sehr zu schätzen gelernt habe.

Eine wichtige Voraussetzung für solch ein Always on Display ist ein OLED Display. Über genau so eins verfügt auch das neue Huawei Mate 20 Pro. Kann man bei diesem also auch ein Always On Display Einschalten?

Ja dies ist der Fall! Hier eine kurze Info wie Ihr dieses einschaltet und was es kann.

 

Das Einschalten des Always On Display beim Mate 20 Pro

Geht bei Eurem Mate 20 Pro in die Einstellungen und dort auf Anzeige. Hier findet sich ganz unten die Option „Anzeige stets aktiv“. Tippt diesen Text an und ihr landet in einem Menü welches Euch erlaubt ein Always On Display beim Mate 20 Pro zu aktivieren.

  1. Geht in die Einstellungen
  2. Anzeige
  3. „Anzeige stets aktiv“ antippen
  4. Den Schieber auf ein schalten

In diesem Menü könnt Ihr auch eine Zeit festlegen von wann bis wann das Always On Display nicht aktiv sein soll. Falls dieses Euch nachts beispielsweise stören würde, könnt Ihr dieses für diesen Zeitraum automatisch abschalten.

 

Was kann das Always On Display beim Huawei Mate 20 Pro?

Hier kommen wir leider zu einem etwas enttäuschenden Punkt, was kann eigentlich das Always On Display beim Mate 20 Pro?

Leider nicht viel ist die Antwort! Ihr habt weder die Möglichkeit hier irgendwelche Design Einstellungen zu verändern noch sonstige Optionen.

Folgende Informationen zeigt das Always On Display:

  • Datum
  • Uhrzeit
  • Akkustand
  • Verpasste Anrufe
  • SMS

Das Always On Display zeigt Euch nur Uhrzeit, Datum und Akkustand. App Benachrichtigungen werden abseits der integrierten Telefon und Nachrichten App nicht angezeigt.

Leider macht dies das Always On Display deutlich weniger nützlich! Technisch gibt es keinen Grund warum es nicht möglich sein sollte WhatsApp, Facebook usw. Benachrichtigungen anzuzeigen. Huawei hält dies einfach anscheinend nicht für nötig.

Im Normalfall würde ich hier auf ein Update hoffen das die Funktionalität erweitert, aber da auch schon das Mate 10 Pro selbiges Problem hatte glaube ich nicht mehr an solch ein Update.

Ihr könntet versuchen Huawei via Facebook usw. zu kontaktieren und einen Wunsch nach 3. Anbieter Benachrichtigungen zu äußern. Machen dies genug Nutzer hilft es vielleicht https://www.facebook.com/HuaweiMobileDE/

 

Michael Barton

Vielen Dank fürs Lesen! Sollte mein Bericht euch geholfen haben würde ich mich über einen erneuten Besuch meiner Webseite und/oder dem Folgen meines Twitter freuen! Vielen Dank!

Andere Interessante Beiträge auf techtest.org

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.