Die Varta Wireless Power Bank 10000 mAh im Test

-

Mittlerweile kannst du fast alle modernen Smartphones kabellos laden. Es gibt sogar Gerüchte, dass iPhones in Zukunft komplett auf das kabelgebundene Laden verzichten sollen. Entsprechend wird passendes kabelloses Zubehör immer wichtiger.

Varta bietet mit seiner Wireless Power Bank 10000 mAh ein interessantes Modell an. Dies vor allem aufgrund des Preises! Für die Varta Wireless Power Bank 10000 mAh zahlst du weniger als 30€, was für eine kabellose Powerbank mit 10000mAh und 18W USB PD auf dem ersten Blick ein super Preis ist.

varta wireless power bank 10000 mah im test 6

Aber wie sieht es in der Praxis aus? Ist die Varta Wireless Power Bank 10000 mAh hier so gut wie erhofft? Finden wir es heraus!

An dieser Stelle vielen Dank an Varta für das Zurverfügungstellen Wireless Power Bank 10000 mAh für diesen Test.

 

Die Varta Wireless Power Bank 10000 mAh im Test

Bei der Varta Wireless Power Bank 10000 mAh handelt es sich um eine universelle kabellose Powerbank. Entsprechend setzt diese auch auf ein recht klassisches Design.

varta wireless power bank 10000 mah im test 1

Die Powerbank ist mit 156 x 77 x 14 mm vergleichsweise groß und flach. Macht auch Sinn, du musst schließlich dein Smartphone auf die Powerbank legen können. Suchst du allerdings eine möglichst kompakte 10000mAh Powerbank, dann ist dies nicht das richtige Modell für dich.

Kompakt + kabellos beißt sich bei Powerbanks immer etwas, da nun mal die kabellose Elektronik etwas zusätzlichen Platz benötigt.

varta wireless power bank 10000 mah im test 3

Allerdings würde ich die Powerbank auch nicht als übermäßig groß bezeichnen. Diese sollte problemlos in eine normale Hosentasche passen.

Was die Verarbeitungsqualität angeht habe ich wenig zu bemängeln. Wir haben einen vergleichsweise einfachen Kunststoff, dieser hat aber eine schöne Textur und ist sauber gearbeitet.

Auf der Oberseite finden wir einen Kreis, welcher das kabellose Ladepad im Inneren markiert. Dieser Kreis besteht aus Gummi und soll das Abrutschen deines Smartphones verhindern. Das kabellose Ladepad bietet eine Leistung von bis zu 10W.

varta wireless power bank 10000 mah im test 2

Zusätzlich haben wir noch drei USB Ports, 2x USB A und 1x USB C.

  • Die beiden USB A Ports sind Quick Charge 3.0 Ports mit bis zu 18W.
  • Der USB C Port ist ein Power Delivery Port mit bis zu 18W.

Du kannst allerdings nur einen Port gleichzeitig voll nutzen, ansonsten werden alle Ports stark gedrosselt.

Der 18W USB C Port dient auch als Eingang um die Powerbank zu laden, ebenfalls mit bis zu 18W.

 

Die Kapazität

Varta wirbt bei der Powerbank mit einer Kapazität von 10000mAh. Die effektive Kapazität wird aber in der Praxis massiv schwanken, je nach Last.

Schauen wir uns ein paar Messwerte an.

Wh mAh % der HA
5V/1A 31.698 8567.027 85.7%
9V/1A 31.007 8380.27 83.8%
9V/2A 27.566 7450.27 74.5%

Die Kapazität der Varta Wireless Power Bank 10000 mAh schwankte bei mir zwischen 7450 mAh im schlimmsten Fall und 8567 mAh im besten Fall.

An sich ist damit die Varta Powerbank schon eher im unteren Bereich der “ist Okay” Skala der echten Kapazität. Allerdings neigen kabellose Powerbanks zu einer etwas schlechteren Effizienz, auch beim Entladen via Kabel.

 

Kabelloses Laden mit bis zu 10W

Das kabellose Ladepad auf der Oberseite der Varta Powerbank bietet bis zu 10W Leistung. 10W bekommst du in Kombination mit diversen Samsung Smartphones. Apple iPhones und z.B. die Google Pixel Modelle sind aber wie üblich auf 7,5W limitiert.

Damit ist das kabellose Laden in der Praxis +- halb so schnell wie das Laden am USB C Port.

Ganz ehrlich, ich würde dir nicht empfehlen das kabellose Laden unterwegs zu nutzen! Nicht wegen des Tempos, sondern wegen der Effizienz. Das Kabel gebundene Laden ist ca. 30% effizienter. Du holst hier also deutlich mehr Energie aus der Powerbank als beim kabellosen Laden.

Allerdings kann die Powerbank gleichzeitig Laden und kabellos entladen werden! Zu Hause kannst du diese auch als eine Art kabelloses Ladepad mit Akku-Backup nutzen.

 

Ladetests

Hier gibt es keine Überraschungen. Moderne Smartphones erreichen das maximale Ladetempo am USB C Port der Powerbank. Dieser unterstützt zwar leider kein PPS, was ideal für Samsung Smartphones wäre, diese laden aber dennoch mit sehr guten 14,xW.

varta wireless power bank 10000 mah im test 7

Das aktuelle Apple iPhone 13 Pro Max kann die 18W sogar fast voll ausreizen.

Grobe Kompatibilitätsprobleme konnte ich nicht beobachten.

 

Wiederaufladen

Ist die Powerbank leer kannst du diese natürlich an jedem X beliebigen USB Ladegerät laden. Im besten Fall solltest du aber ein USB Power Delivery Ladegerät mit 18W oder mehr nutzen.

ladedauer

An solch einem Ladegerät ist die Powerbank in ca. 3:30h von 0% auf 100% geladen. Dies ist ausreichend flott!

 

Fazit

Die Varta Wireless Power Bank 10000 mAh kann mit ähnlichen Qualitäten punkten wie auch schon die Varta Fast Energy. Wir haben hier einfach eine sehr alltagstaugliche Allround Powerbank zu einem sehr guten Preis!

Sicherlich gibt es “spektakulärere” Powerbanks, aber nicht zum Preis der Varta Wireless Power Bank! Zudem ist diese technisch sehr solide!

varta wireless power bank 10000 mah im test 8

Die Kapazität fällt mit bis zu 8567mAh ausreichend groß aus, das kabellose Laden funktioniert tadellos und der 18W USB C Port sorgt für ein schnelles Laden. Sowohl von kabelgebundenen Geräten, wie auch von der Powerbank selbst! Die ist in ca. 3:30h vollständig geladen.

Kurzum, für deutlich unter 30€ ist die Varta Wireless Power Bank 10000 mAh ein guter Deal!

Michael Barton
Vielen Dank fürs Lesen! Sollte mein Bericht euch geholfen haben würde ich mich über einen erneuten Besuch meiner Webseite und/oder dem Folgen meines Twitter freuen! Vielen Dank! In diesem Artikel sind Partner "Affiliate"-Links enthalten. Durch einen Klick auf diese gelangst du zum Anbieter und falls du einen Kauf tätigst erhält Techtest eine kleine Unterstütztung.

Neuste Beiträge

Test: Seagate FireCuda 520 SSD, günstige und schnelle PCIe 4.0 SSD, mit aggressiven SLC Cache

Seagate bietet mit der FireCuda 520 eine günstige NVME SSD der gehobenen Leistungsklasse an. So setzt die FireCuda 520 auf eine PCIe 4.0 Verbindung...

Die Samsung Galaxy Buds Pro im Test

Wenn es dir um eine möglichst gute Preis/Leistung geht waren Samsungs true Wireless Ohrhörer immer ein guter Anlaufpunkt, gerade dann, wenn du irgendwelche Minihersteller...

Test: Huawei MateBook 16, tolles Notebook mit spitzen Preis/Leistung!

Huawei ist vor allem für seine Smartphones bekannt. Allerdings bietet Huawei auch eigene Notebooks an! Hier finden sich auch einige Perlen im Sortiment, wie...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.