Die Sony MDR-100AAP Kopfhörer im Test, besser geht es kaum!

-

Vor ein paar Wochen habe ich mir die Sony MDR-100ABN als meine neuen Bluetooth Kopfhörer zugelegt.

Diese sind mit 299€ nicht unbedingt günstig, haben mich aber im Test überzeugt. Daher war ich sehr neugierig geworden als ich die Sony MDR-100AAP entdeckte.

Hierbei handelt es sich augenscheinlich um die Sony MDR-100ABN nur ohne Noise Cancelling und ohne Bluetooth.

Sony MDR-100AAP Hear your Colours Kopfhörer Test-14

Das Erstaunliche ist, dass die Sony MDR-100AAP nur 120€ kosten. Aber kann das wirklich sein, dass die MDR-100AAP und MDR-100ABN gleich klingen aber der eine nur aufgrund von Bluetooth und Noise Cancelling 179€ Aufpreis kostet?

Diese Frage versuche ich in folgendem Test der Sony MDR-100AAP Hear your Colours zu klären!

 

Lieferumfang und Verpackung

Die schwerste Entscheidung beim Kauf der Sony MDR-100AAP Hear your Colours ist sicherlich die Farbe.

Sony bietet die Kopfhörer in, aus meiner Sicht, fünf wirklich klasse Farben an. Angefangen beim klassischen Schwarz über etwas buntere Farben wie bordeaux, rot, gelb bis hin zum sehr ungewöhnlichen Viridianblau.

Sony MDR-100AAP Hear your Colours Kopfhörer Test-2

Ich habe mich diesmal für das „klassische“ Schwarz/Grau entschieden.

Dementsprechend ist auch das Zubehör abgestimmt. Sony legt ein austauschbares Kabel, passend in Grau, wie auch eine kleine Stofftasche mit in den Lieferumfang.

Sony MDR-100AAP Hear your Colours Kopfhörer Test-3

Die Verpackung selbst ist hochwertig gemacht aber nicht weiter aufregend.

 

Die Sony MDR-100AAP Hear your Colours

Schlichte Eleganz ist hier das Motto von Sony, lediglich die Farbe soll die Kopfhörer von der Masse absetzten. Dies machen die diversen Farben aber auch sehr gut.

Selbst die schwarz/graue Version besitzt einen wirklich hochwertigen, fast schon metallischen Schimmer.

Sony MDR-100AAP Hear your Colours Kopfhörer Test-4

Je nach Lichteinfall wirken die Kopfhörer völlig unterschiedlich, dies ist natürlich bei den bunten Versionen noch etwas ausgeprägter.

Ich finde man sieht den Sony durchaus an, dass diese ein etwas hochwertigeres Produkt sind und keine Billigkopfhörer.

Sony hat aus meiner Sicht die Optik der MDR-100AAP perfekt getroffen.

Sony MDR-100AAP Hear your Colours Kopfhörer Test-5

Aber auch die Haptik ist hervorragend.

Die Rückseite der Ohrmuscheln fühlt sich nach Aluminium an. Dies verwundert mich etwas denn bei den 179€ teureren Sony MDR-100ABN setzte Sony auf eine Rückseite aus Kunststoff?!

Die restlichen Teile sind aber auch hier eindeutig aus einem matten Plastik gefertigt.

Sony MDR-100AAP Hear your Colours Kopfhörer Test-7

Das Kabel der Kopfhörer ist im Übrigen austauschbar und auch der verbaute Stecker in den MDR-100AAP scheint recht robust zu sein.

Tragekomfort 

Die MDR-100AAP sind ziemlich bequem. Zum einen setzt Sony auf recht dicke Ohrpolster zum anderen sind die Ohrmuscheln ausreichend groß, dass diese meine kompletten Ohren umschließen.

Sony MDR-100AAP Hear your Colours Kopfhörer Test-16

Hinzu kommt der gut passende Anpressdruck und dass die Kopfhörer allgemein recht leicht sind.

Unterm Strich würde ich den Sony MDR-100AAP Hear your Colours 9 von 10 Punkten geben was den Tragekomfort angeht.

 

Klang 

Kommen wir zum Wichtigsten, wie klingen die Sony MDR-100AAP Hear your Colours?

Wie ich finde hervorragend! Die MDR-100AAP sind das so ziemlich Beste was ich bisher in der bis 150€ Preisklasse gehört habe, gerade wenn es um mobilere Kopfhörer geht.

Sony MDR-100AAP Hear your Colours Kopfhörer Test-11

Beginnen wir bei den Höhen. Diese sind absolut sauber und glasklar, dabei aber nicht übermäßig schrill. Generell gefallen mir die Höhen sehr gut, auch von Ihrem Detailreichtum.

Der Bass der Sony MDR-100AAP ist angenehm kraftvoll und verleiht den Kopfhörern gut vortrieb. Zwar sind die Kopfhörer etwas spaßiger/lebendiger abgestimmt aber absolute Bassmonster sind diese auch nicht.

Grundsätzlich ist aber der Bass in ausreichender Menge vorhanden, so dass Musik auch Spaß macht.

Sony MDR-100AAP Hear your Colours Kopfhörer Test-13

Dies ist eine große Stärke der Sony MDR-100AAP, diese halten sehr gut die Balance zwischen Natürlichkeit und Spielfreude.

Wenn ich etwas kritisieren müsste wäre es vermutlich die Dynamik. Die MDR-100AAP tun sich etwas schwer damit den Klang auseinander zu ziehen, allerdings habe ich in dieser Preisklasse noch keine Kopfhörer gehört, welche dies besser hinbekommen (vielleicht die Beyerdynamic DT990/880/770 aber das ist eine andere Kopfhörerklasse).

Sony MDR-100AAP Hear your Colours Kopfhörer Test-19

Wie sieht es mit dem Vergleich zwischen dem Sony MDR-100ABN (Bluetooth 299€) und den Sony MDR-100AAP (kabelgebunden 129€) aus?

Erstaunlicherweise sind beide wirklich klanglich mehr oder weniger gleich. Es gibt zwar Unterschiede im Detail aber dies liegt vermutlich einfach daran, dass die Sony MDR-100ABN einen Verstärker verbaut haben, der  den Klang etwas färbt.

Sony MDR-100AAP Hear your Colours Kopfhörer Test-17

Im direkten Vergleich würde ich zwar die Sony MDR-100ABN(Bluetooth) bevorzugen, da diese nochmal eine bessere Dynamic liefern und den Klang etwas mehr auseinander ziehen aber trotzdem für 129€ sind die Sony MDR-100AAP ein Kracher!

 

Fazit zu den Sony MDR-100AAP Hear your Colours

Ich kann eine Empfehlung für die Sony MDR-100AAP aussprechen! Angefangen bei der hervorragenden Optik über den klasse Tragekomfort bis zum sehr guten Klang, stimmt alles bei diesen Kopfhörern.

Sony MDR-100AAP Hear your Colours Kopfhörer Test-21

Die Sony MDR-100AAP bieten einen lebendigen Klang mit klaren Höhen und einem guten Bass, zwar könnte die Dynamic etwas besser sein aber das ist schon auf einem sehr hohem Level gemeckert.

Von daher, Ihr sucht einen gut aussehenden Kopfhörer für daheim und unterwegs, welcher zudem auch gut klingen soll? Dann sollte der Sony MDR-100AAP recht weit oben auf Eurer Liste stehen!

Sony MDR-100AAP Hear your Colours Bügelkopfhörer (40 mm...
  • High Resolution 40mm HD Treibereinheit für besten Sound auch bei...
  • Membran mit Titanium Beschichtung um ungewollte Vibrationen zu...
  • Kabel mit getrennten L/R- und Masseleitern zur Reduzierung des...
  • Geriffeltes Kabel verhindert verheddern; Kabel ist abnehmbar;...
  • Lieferumfang: Sony MDR-100AAP Hear your Colours Bügelkopfhörer...

Sony MDR-100AAP

Transparenz / Info: In diesem Artikel sind Affiliate /Werbe Links enthalten. Solltest Du diese nutzen, dann wird Techtest am Verkaufserlös beteiligt, ohne das sich für Dich der Preis verändert. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen. Dies ist eine wichtige Hilfe das hier auch in Zukunft neue Artikel entstehen können. 

Michael Barton
Michael Barton
Hi, hier schreibt der Gründer und einzige Redakteur von Techtest.org. Vielen Dank für das Lesen des Beitrags, ich hoffe dieser konnte dir weiterhelfen. Mehr Informationen über den Autor

Weitere spannende Artikel

Aliexpress und die Umsatzsteuer, wie läuft das aktuell? Keine Angst vor Bestellungen aus China!

Wie viele von Euch wissen hat sich in den letzten Monaten einiges geändert was das bestellen aus China angeht. Früher waren Bestellungen unter 27€...

Wie effizient sind Powerbanks? Mit Messwerten!

So gut wie kein elektrisches Gerät arbeitet zu 100% effizient. Dies gilt ganz besonders im Falle von Akkus, wo eigentlich eine hohe Effizienz besonders...

Sind Solar Powerbanks empfehlenswert? (meist nein!) Zahlen und Messwerte!

Das Konzept Solar-Powerbanks, also Powerbanks mit einem integrierten Solarpanel, klingt im ersten Moment toll! Du hast einen Akku, welcher sich von alleine auflädt. Allerdings sind...

Neuste Beiträge

Synology BeeStation im Test, das NAS für den Normalnutzer als alternative zur WD My Book Cloud?

Mit der BeeStation bietet Synology ein neues NAS-System an, das sich stark von seinen anderen Systemen unterscheidet. Die BeeStation richtet sich nicht an erfahrene...

Seagate Exos 2X18 – 18TB HDD mit Dual-Actuator im Test

Festplatten sind in den letzten Jahren um einiges größer geworden. Allerdings gab es bei der Geschwindigkeit kaum nennenswerte Sprünge. So schaffen praktisch alle Festplatten in...

AMEGAT 100W 20.000 mAh Powerbank im superflachen Design im Test

AMEGAT bietet mit der PBQ2012 eine außergewöhnliche Powerbank an. Sie bietet 20.000 mAh Kapazität, laut Hersteller, sowie eine Ausgangsleistung von bis zu 100W nach...

Wissenswert

Stromsparender und Leistungsstarker Desktop für Office, Foto und Video-Bearbeitung (Ryzen 8000)

Aufgrund der aktuellen Strompreise und Umweltbedenken ist der Stromverbrauch von Computern ein zunehmend wichtiger Faktor. Gerade dann, wenn der PC über viele Stunden im Leerlauf...

Die besten leichten Powerbanks, ideal fürs Wandern! 2024

Gerade wenn du viel unterwegs bist, ist leichtes Gepäck etwas sehr wichtiges und angenehmes. So konzentrieren wir uns bei techtest in der Regel eher...

Erfahrungsbericht: kommt der ECOVACS GOAT G1-2000 mit komplexen Gärten klar?

Mähroboter haben seit vielen Jahren nach einem einfachen Prinzip funktioniert. Du legst um deinen Garten und Hindernisse ein Begrenzungskabel und der Mähroboter fährt den...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.