Die Samsung Galaxy Buds Pro im Test

-

Wenn es dir um eine möglichst gute Preis/Leistung geht waren Samsungs true Wireless Ohrhörer immer ein guter Anlaufpunkt, gerade dann, wenn du irgendwelche Minihersteller vermeiden möchtest.

So waren die Samsung true wireless Ohrhörer zwar nie die besten Modelle auf dem Markt, boten aber einen guten Klang und Tragekomfort zum fairen Preis.

die samsung galaxy buds pro im test 5

Mit den Galaxy Buds Pro will Samsung nun aber eine Klasse höher aufsteigen. Dabei bleibt aber der Preis der Ohrhörer mit rund 100€ weiterhin sehr fair! Aber wie sieht es in der Praxis aus? Klingen die Galaxy Buds Pro gut? Ist der Tragekomfort ausreichend und wie steht es um das ANC? Finden wir all dies im Test heraus!

 

Die Samsung Galaxy Buds Pro im Test

Die Galaxy Buds Pro setzen auf ein recht kompaktes und alltagstaugleiches Design. So misst die Lade/Transportbox der Ohrhörer gerade einmal 49,9 x 27,4 x 50 mm und bringt ein Gewicht von 59g auf die Waage bzw. 46,6g ohne die Ohrhörer.

die samsung galaxy buds pro im test 1

Dabei ist das Gehäuse der Ohrhörer aus einem durchaus angenehmen matten Kunststoff gefertigt. Ich habe die weiße Version der Samsung Galaxy Buds Pro, diese gibt es aber auch in Silber, Schwarz und Lila.

Der Deckel der Ladebox ist wie üblich magnetisch gehalten. Selbiges gilt auch für die Ohrhörer im Inneren. Allerdings habe ich hier einen Kritikpunkt, es ist möglich den linken Ohrhörer in die rechte Ladeschale zu legen und umgekehrt. Diese laden dann nicht, aber die Form ist zu ähnlich, so dass dies im ersten Moment nicht auffällt. Dies ist nur eine Kleinigkeit, kann aber etwas nerven.

die samsung galaxy buds pro im test 2

Die Ladebox soll die Ohrhörer ca. 2,5x unterwegs laden. Anschließend muss diese selbst via USB C oder kabellos geladen werden.

Die Ohrhörer sollen mit einer Ladung 8 Stunden ohne ANC bzw. 5 Stunden mit ANC durchhalten, was hinkommt.

die samsung galaxy buds pro im test 3

Die Galaxy Buds Pro setzten auf das recht klassische in-Ear Ohrstöpsel Form. Dabei nutzt Samsung aber auf der Rückseite auf eine Hochglanz Oberfläche, farblich passend zur Ladebox. Die Rückseite ist dabei wie üblich touch-sensitiv.

 

Tragekomfort

Der Tragekomfort ist eine der großen Stärken der Galaxy Buds Pro! Die Ohrhörer haben eine sehr angenehme Form, sind nicht zu groß oder drücken in irgendeiner Form.

die samsung galaxy buds pro im test 4

Ich würde den Tragekomfort als ziemlich perfekt einstufen! Gerade wenn es dir um einen guten Sitz im Alltag geht.

 

ANC

Samsung wirbt bei den Galaxy Buds Pro besonders mit dem überarbeiteten ANC. Und ja das ANC der Galaxy Buds Pro ist gut, wenn nicht sogar sehr gut! Wir sind hier nicht ganz in der Spitzenklasse, aber das ANC gehört zu den besten das ich bisher in der 100-150€ Preisklasse gehört habe.

Tiefe Geräusche wie Brummen, Surren, Motoren usw. werden fast zu 100% ausgeblendet. Dabei erzeugen die Ohrhörer kein aufdringliches weißes Rauschen. Stimmen oder anderer Lärm wird leicht reduziert, aber auch nicht ganz ausgeblendet.

 

Klang

Der Klang der Galaxy Buds Pro hat mich etwas überrascht! Die Samsung Galaxy Buds boten bisher immer einen sehr unaufgeregten “neutralen” Klang. Die neuen Galaxy Buds Pro klingen hier deutlich lebendiger.

Hier die Frequenz-Messung der Ohrhörer:

samsung galaxy buds pro
Erklärung: Bei einer komplett geraden Linie würden die Ohrhörer Audiosignale 1 zu 1 wiedergeben, ohne diese zu färben oder zu „verfälschen“. Dies ist aber nur bei Studio/Referenz Kopfhörern üblich. Ihr könnt das Diagramm grob in drei Bereiche unterteilen, Links = Tiefen/Bass, Mitte = Mitten und Rechts = Höhen. Ist ein Teil Höher als ein anderer Teil ist dieser Frequenzbereich klanglich mehr betont als ein anderer. Ist beispielsweise die Frequenzkurve Links sehr Hoch bedeutet dies einen Bass-Boost. Es ist zwar nicht möglich den Klang nur auf die Frequenzkurve herunter zu brechen, aber diese liefert dennoch neutrale Informationen zum Klang.

Es ist deutlich zu sehen wie die Galaxy Buds und Galaxy Buds + gerade im Bass Bereich und bei den oberen Höhen um einiges flacher sind.

Was bedeutet dies? Die Galaxy Buds Pro haben sehr klare, aber teils auch etwas scharfe Höhen. Diese bieten eine sehr gute Brillanz, wirken aber gerade am oberen Klangende etwas sehr nachgeschärft. Dennoch gefallen mir die Höhen an sich recht gut. Ich mag die etwas schärferen und brillanteren Höhen.

Die Mitten wiederum sind recht unspektakulär. Stimmen werden gut wiedergegeben, sind aber auch nicht übermäßig voll. Dies gilt besonders für etwas wärmere Stimmen.

die samsung galaxy buds pro im test 7

Dies liegt auch daran, dass der obere Bass bzw. der untere Mitten-Bereich bei den Galaxy Buds Pro vergleichsweise zurückhaltend ist. Der untere Bass-Bereich hingegen ist erstaunlich und erfreulich ausgeprägt. So haben die Ohrhörer einen sehr starken Tiefgang!

Hierdurch liegen gerade Elektrische Titel den Galaxy Buds Pro sehr, da diese einen sehr starken Hoch/Tief Kontrast bieten. Dennoch würde ich die Ohrhörer auch nicht als “Bass-Bomber” einstufen. Tendenziell liegt akustisch der Fokus eher auf den Höhen als auf dem Bass. Die Galaxy Buds Pro klingen also eher kühl.

 

Fazit

Die Samsung Galaxy Buds Pro sind anders als erwartet und heben sich doch recht deutlich von früheren Versionen der Galaxy Buds ab.

Dies vor allem was den Klang betrifft! So waren die bisherigen Galaxy Buds sehr neutral abgestimmt. Je nach Geschmack ist dies natürlich ideal oder langweilig.

die samsung galaxy buds pro im test 6

Die Galaxy Buds Pro sind hingegen deutlich lebendiger abgestimmt, mit sehr starken Höhen und einem stark angehobenen Tiefbass. Hierdurch klingen die Ohrhörer sehr viel lebendiger und dynamischer. Hier und da wirken die Höhen aber glatt auch etwas überschärft.

Magst du keine starken Höhen, dann sind dies nicht die richtigen Ohrhörer für dich!

Der Tragekomfort ist absolut gelungen, wie auch das ANC. Von daher magst du einen dynamischen und sehr klaren/scharfen Klang, dann sind die Samsung Galaxy Buds Pro für +-100€ ein wirklich fairer Deal!

die samsung galaxy buds pro im test 5
Samsung Galaxy Buds Pro
POSITIV
Sehr angenehmer Tragekomfort
Starker Tiefgang
Gute Akkulaufzeit
Gutes ANC
Sehr fairer Preis!
Sehr dynamischer und scharfer Klang.....
NEGATIV
….. teils aber etwas “überschärft”
Linker Ohrhörer lässt sich in die rechte Ladeschale einlegen und umgekehrt
88

 

Transparenz / Info: In diesem Artikel sind Affiliate /Werbe Links enthalten. Solltest Du diese nutzen, dann wird Techtest am Verkaufserlös beteiligt, ohne das sich für Dich der Preis verändert. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen. Dies ist eine wichtige Hilfe das hier auch in Zukunft neue Artikel entstehen können. 

Michael Barton
Michael Barton
Hi, hier schreibt der Gründer und einzige Redakteur von Techtest.org. Vielen Dank für das Lesen des Beitrags, ich hoffe dieser konnte dir weiterhelfen. Mehr Informationen über den Autor

Weitere spannende Artikel

Die besten leichten Powerbanks, ideal fürs Wandern! 2024

Gerade wenn du viel unterwegs bist, ist leichtes Gepäck etwas sehr wichtiges und angenehmes. So konzentrieren wir uns bei techtest in der Regel eher...

Immer noch aktuell! Eine Flut an fake Speicherkarten mit Versand durch Amazon? 256GB microSD Speicherkarten von Dawell, Karenon, Adamdsy im Test

Ich war bei Amazon auf der Suche nach einer günstigen 256GB microSD Speicherkarte. Hier bin ich auf Modelle von Dawell, Karenon und Adamdsy gestoßen. Während...

DC Geräte an USB Power Delivery Ladegeräten und Powerbanks betreiben

USB Power Delivery Ladegeräte und Powerbanks bieten verschiedene Spannungsstufen. Im Optimalfall beim regulären USB PD Standard 5V, 9V, 12V, 15V und 20V. Allerdings im Gegensatz...

Neuste Beiträge

Anker Zolo Power Bank 20K 30W A1689: Preiswerte Powerbank mit integriertem Kabel, aber Hitzeproblemen

Ankers Powerbanks machen mir in letzter Zeit wieder etwas mehr Freude. Anker hatte gefühlt einen kleinen Durchhänger, aber nun haben sie einige interessante Modelle...

Der ECOVACS DEEBOT N20 PRO PLUS im Test, toller Saugroboter mit beutelloser Absaugstation

Mit dem N20 PRO PLUS bietet ECOVACS einen extrem spannenden Saugroboter an. Warum? Dieser verfügt über eine beutellose Absaugstation! Es ist unfassbar nervig, dass...

LG gram 15.6″ SuperSlim (15Z90RT) im Test: Kompakt, Leicht und Leistungsfähig

LG belegt mit seinen Notebooks eine besondere Nische. So sind die LG Notebooks kompromisslos leicht und kompakt. Das LG gram 15.6" SuperSlim, um welches...

Wissenswert

Stromsparender und Leistungsstarker Desktop für Office, Foto und Video-Bearbeitung (Ryzen 8000)

Aufgrund der aktuellen Strompreise und Umweltbedenken ist der Stromverbrauch von Computern ein zunehmend wichtiger Faktor. Gerade dann, wenn der PC über viele Stunden im Leerlauf...

Die besten leichten Powerbanks, ideal fürs Wandern! 2024

Gerade wenn du viel unterwegs bist, ist leichtes Gepäck etwas sehr wichtiges und angenehmes. So konzentrieren wir uns bei techtest in der Regel eher...

Erfahrungsbericht: kommt der ECOVACS GOAT G1-2000 mit komplexen Gärten klar?

Mähroboter haben seit vielen Jahren nach einem einfachen Prinzip funktioniert. Du legst um deinen Garten und Hindernisse ein Begrenzungskabel und der Mähroboter fährt den...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Wenn es dir um eine möglichst gute Preis/Leistung geht waren Samsungs true Wireless Ohrhörer immer ein guter Anlaufpunkt, gerade dann, wenn du irgendwelche Minihersteller vermeiden möchtest. So waren die Samsung true wireless Ohrhörer zwar nie die besten Modelle auf dem Markt, boten aber einen guten...Die Samsung Galaxy Buds Pro im Test