Die Fiio FB1 Bluetooth Ohrhörer im Test, schade!

-

Der Hersteller Fiio wird vermutlich nur denen, die sich bei exotischem Audio Equipment auskennen, etwas sagen. Fiio produziert sehr gute Kopfhörerverstärker, MP3 Player mit super hoher Audio Qualität und ähnliches Exotisches.

Fiio bietet mit den FB1 aber auch ein paar Bluetooth Ohrhörer an. Diese sind für rund 30€ aus Asien erhältlich.

Fiio Fb1 Bluetooth Ohrhörer Im Test 7

Das hat mich natürlich neugierig gemacht. Eigentlich kann man bei einem Hersteller wie Fiio schon Großes erwarten, was die Klangqualität angeht.

Aber wie sieht es in der Praxis aus? Können die Fiio FB1 wirklich überzeugen? Finden wir dies im Test heraus!

 

Die Fiio FB1 im Test

Die Fiio FB1 sind klassische Bluetooth Ohrhörer. Das bedeutet diese sind keine „true wireless“ Ohrhörer und besitzen ein Kabel welches den linken und rechten Ohrstöpsel verbindet.

Fiio Fb1 Bluetooth Ohrhörer Im Test 2

Die Ohrhörer sind auf den ersten Blick recht klassische günstige Bluetooth Ohrhörer. Das Design ist nicht schlecht, wirkt aber auch nicht übermäßig wertig oder edel.

So sind die Ohrhörer weitestgehend aus einem weißen Hochglanzkunststoff gefertigt. Auf der Rückseite findet sich lediglich ein silberner Akzent. Nein die Fiio FB1 sind keine übermäßig auffälligen Ohrhörer.

Was die Materialqualität angeht, sind die FB1 „Okay“. Diese sind nichts Besonderes, aber auch nicht schlecht.

Fiio Fb1 Bluetooth Ohrhörer Im Test 4

Ihr Gehäuse ist leicht oval gehalten und besitzt eine Art Abstufung, an welcher der Silikonaufsatz angebracht ist, der mit Eurem Ohr Kontakt macht.

Gesteuert werden die FB1 über eine kleine Kabelfernbedienung, welche unterhalb des rechten Ohrhörers angebracht ist.

Fiio Fb1 Bluetooth Ohrhörer Im Test 5

An dieser Kabelfernbedienung finden wir die üblichen drei Tasten. Die mittlere dient dem Ein/Ausschalten, Play/Pause usw., die äußeren Lauter/Vor, Leiser/Zurück.

Ebenfalls an der Kabelfernbedienung ist der microUSB Ladeport der Ohrhörer. Diese halten mit einer Ladung rund 6-8 Stunden, je nach Lautstärke der Wiedergabe.

 

Tragekomfort

Grundsätzlich sind die Fiio FB1 sehr gut passende und auch durchaus bequeme Ohrhörer. Dank Ohrhaken sitzen diese auch bei intensiveren Aktivitäten sehr gut und fest!

Sport ist mit den Fiio FB1 kein Problem!

Lediglich hatten sich die Ohrhörer teils etwas in meinen Ohren „festgesaugt“, was den Klang verschlechtert. Hier musste ich diese gelegentlich mal lockern, wenn sie zu tief saßen.

 

Klang der Fiio FB1

Ich muss gestehen „Großes“ bei den Fiio FB1 erwartet zu haben was den Klang angeht. Fiio ist schließlich für sehr gute Audio-Produkte zum fairen Preis bekannt.

Leider wurde ich allerdings etwas enttäuscht.

Starten wir aber am Anfang, dies wären die Höhen. Leider sind die Höhen auch klar der Schwachpunkt der Fiio FB1. Die Höhen sind sehr warm und vergleichsweise matt.

Fiio Fb1 Bluetooth Ohrhörer Im Test 8

Diese können sich nicht so recht vom restlichen Klang lösen, wodurch die Fiio FB1 etwas träge und schwer klingen.

Schade! Denn abseits der Höhen wird es deutlich positiver.

Die Mitten der Fiio FB1 sind angenehm neutral. Diese besitzen eine gute Detaildarstellung und klingen im Generellen sauber.

Sauber sind auch die Bässe. Die Fiio FB1 sind kein Bassmonster, aber qualitativ ist der Bass gut bis sehr gut. Auch die Masse ist angenehm.

Musik klingt ausreichend lebendig und kräftig, was gerade in elektrischen Titeln auffällt.

Dies in Kombination mit den etwas schwachen Höhen lässt die Fiio FB1 aber auch oftmals schwer und träge wirken. Gerade in Rock und Metal sind mir die FB1 zu träge.

Positiv ist wiederum die Detailwiedergabe, welche mehr als ordentlich ausfällt.

 

Fazit

Die Fiio FB1 sind sicherlich nicht die schlechtesten Bluetooth Ohrhörer die Ihr für 30€ kaufen könnt. Allerdings sind diese in keinem Belang so besonders, dass sich eine Bestellung aus Asien lohnen würde.

Die Fiio FB1 besitzen zwar eine sehr gute Detailwiedergabe und grundsätzlich einen wertigen Klang, aber diese klingen mir insgesamt zu träge und matt.

Fiio Fb1 Bluetooth Ohrhörer Im Test 6

Wenn Ihr solch einen Klang sucht, sind die Fiio FB1 vielleicht genau das Richtige, aber mir hat Musik mit diesen unterdurchschnittlich viel Spaß gemacht.

Schade!

Transparenz / Info: In diesem Artikel sind Affiliate /Werbe Links enthalten. Solltest Du diese nutzen, dann wird Techtest am Verkaufserlös beteiligt, ohne das sich für Dich der Preis verändert. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen. Dies ist eine wichtige Hilfe das hier auch in Zukunft neue Artikel entstehen können. 

Michael Barton
Michael Barton
Hi, hier schreibt der Gründer und einzige Redakteur von Techtest.org. Vielen Dank für das Lesen des Beitrags, ich hoffe dieser konnte dir weiterhelfen. Mehr Informationen über den Autor

Weitere spannende Artikel

DC Geräte an USB Power Delivery Ladegeräten und Powerbanks betreiben

USB Power Delivery Ladegeräte und Powerbanks bieten verschiedene Spannungsstufen. Im Optimalfall beim regulären USB PD Standard 5V, 9V, 12V, 15V und 20V. Allerdings im Gegensatz...

Wie effizient sind Powerbanks? Mit Messwerten!

So gut wie kein elektrisches Gerät arbeitet zu 100% effizient. Dies gilt ganz besonders im Falle von Akkus, wo eigentlich eine hohe Effizienz besonders...

Wie schnell kann das iPhone 15 Pro wirklich Daten übertragen? (mit echter Messung)

Das neue iPhone 15 setzt erstmals auf einen USB C Port. Dieser erlaubt nicht nur das Nutzen von universellen Ladekabeln, sondern auch das schnellere...

Neuste Beiträge

Die besten leichten Powerbanks, ideal fürs Wandern! 2024

Gerade wenn du viel unterwegs bist, ist leichtes Gepäck etwas sehr wichtiges und angenehmes. So konzentrieren wir uns bei techtest in der Regel eher...

Das beste QNAP NAS für den Heimnutzer/kleines Büro 2024, QNAP TS-462 Test

Mit der Turbo Station TS-462 bietet QNAP ein ausgesprochen interessantes NAS an. So bietet dieses einen Intel Prozessor, 2,5 Gbit LAN, 4 Festplatten Schächte...

Langzeiterfahrung mit LiFePO4 Akku von Power Queen (und ECO-Worthy), wie hat die Kapazität sich gehalten?

Vor rund einem Jahr habe ich den Power Queen 12,8V 100Ah LiFePO4-Akku Auto-Heating auf Techtest getestet. Dort war ich mit dem Akku sehr zufrieden....

Wissenswert

Die besten leichten Powerbanks, ideal fürs Wandern! 2024

Gerade wenn du viel unterwegs bist, ist leichtes Gepäck etwas sehr wichtiges und angenehmes. So konzentrieren wir uns bei techtest in der Regel eher...

Erfahrungsbericht: kommt der ECOVACS GOAT G1-2000 mit komplexen Gärten klar?

Mähroboter haben seit vielen Jahren nach einem einfachen Prinzip funktioniert. Du legst um deinen Garten und Hindernisse ein Begrenzungskabel und der Mähroboter fährt den...

DC Geräte an USB Power Delivery Ladegeräten und Powerbanks betreiben

USB Power Delivery Ladegeräte und Powerbanks bieten verschiedene Spannungsstufen. Im Optimalfall beim regulären USB PD Standard 5V, 9V, 12V, 15V und 20V. Allerdings im Gegensatz...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.