Der Xiaomi Mi Speaker „Cylindrical Shape“ im Test

-

Xiaomi Produkte strahlen eine gewisse Faszination aus. Kein anderer Hersteller schafft es vergleichbar hochwertige Produkte zu liefern, zu teilweise regelrecht „billigen“ Preisen.

In diesem Test soll es um den Xiaomi Mi Speaker gehen. Einen schicken, aber einfachen Bluetooth Lautsprecher, welcher für rund 22€ aus Asien zu bekommen ist.

Lohnt es sich aber den Xiaomi Mi Speaker aus Asien zu bestellen? Finden wir dies im Test heraus!

 

Der Xiaomi Mi Speaker „Cylindrical Shape“ im Test

Xiaomi setzt beim Mi Speaker auf eine Zylinderform. Hierbei ist das Gehäuse komplett aus einem sehr hochwertig und robust anmutendem Aluminium gefertigt.

Hierdurch wirkt der Lautsprecher recht edel, gerade dann, wenn man den eigentlich sehr günstigen Preis bedenkt.

Der Xiaomi Mi Speaker „Cylindrical Shape“ ist allerdings ein recht kompakter Bluetooth Lautsprecher. Dieser kann sich hinter einem iPhone X komplett verstecken.

Aufgrund der Zylinderform ist natürlich der Platz für den eigentlichen Treiber etwas eingeschränkt. Daher besitzt der Mi Speaker auch nur einen Treiber auf der Oberseite, welcher sich hinter einem Lautsprechergitter aus Stoff verbirgt.

Dieser Treiber soll allerdings laut Xiaomi satte 5W Leistung liefern, was ordentlich für die Größe wäre.

Vielleicht ist Euch beim minimalistischen Design etwas aufgefallen? Richtig wo sind die Tasten?!

Der obere Teil des Lautsprechers ist ein Drehrad, welches sich zudem auch drücken lässt. Dieser Gummiring ist nur ein Transportschutz, welcher für den Betrieb abgenommen werden muss.

Drückt Ihr den Ring schaltet sich der Lautsprecher ein. Dreht Ihr den Ring wird die Lautstärke verstellt. Das Ganze fühlt sich sehr hochwertig und gut gemacht an!

Auf der Front ist zudem eine kleine Status LED eingelassen und auf der Rückseite der microUSB Ladeport.

Der integrierte Akku soll laut Xiaomi 7 Stunden halten. Praktisch konnte ich allerdings eher 5-6 Stunden erreichen.

 

Klang des Xiaomi Mi Speaker

Wie klingt denn nun der 22€ Xiaomi Mi Speaker? Bei diesem Preis und auch der Größe des Bluetooth Lautsprechers, darf man selbstverständlich keine Wunder erwarten.

Allerdings klingt der Xiaomi Mi Speaker durchaus okay!

Die Höhen sind klar und sauber. Zudem besitzen diese einen angenehme Brillanz, was den Mi Speaker im Raum regelrecht etwas auffunkeln lässt.

Leider sind die Bässe hier weniger ein Highlight. Diese sind beim Mi Speaker eher schwach. Es ist durchaus etwas Bass vorhanden, aber gerade genug, dass der Lautsprecher nicht zu dünn klingt.

Allerdings mit einem großen Klangvolumen kann dieser nicht punkten. Auch die Mitten sind höchstens okay, aber beim besten Willen auch nicht überragend voll.

Hierdurch hat der Xiaomi Mi Speaker klanglich eher etwas von einem guten Laptop Lautsprecher. Klar, gute Detail Darstellung, aber im Bass eher schwach.

Die maximale Lautstärke des Xiaomi Mi Speaker ist soweit okay, aber der Lautsprecher ist auch nicht brüllend laut.

 

Fazit

Das Fazit zum Xiaomi Mi Speaker fällt schwer. Für 22€ ist dieser in Ordnung. Allerdings möchte ich etwas anzweifeln ob es sich lohnt diesen aus Asien zu bestellen.

Mittlerweile bekommt auch auf Amazon.de für 30€ gute bzw. besser klingende Bluetooth Lautsprecher.

Was für den Xiaomi Mi Speaker spricht ist primär die Optik und Haptik. Diese liegt durchaus weit über dem was man für vergleichbares Geld regulär auf dem Markt bekommen kann.

Kurzum Ihr sucht ein hochwertiges und schickes Upgrade für Eure Smartphone Lautsprecher, welche diese auf das Level von guten Notebook Lautsprecher hebt, dann könnt Ihr hier unbesorgt zugreifen.

Allerdings gibt es bereits für ca. 30€ besser klingende Bluetooth Lautsprecher, welche allerdings zumeist nicht so hochwertig sind.

Michael Barton
Vielen Dank fürs Lesen! Sollte mein Bericht euch geholfen haben würde ich mich über einen erneuten Besuch meiner Webseite und/oder dem Folgen meines Twitter freuen! Vielen Dank! In diesem Artikel sind Partner "Affiliate"-Links enthalten. Durch einen Klick auf diese gelangst du zum Anbieter und falls du einen Kauf tätigst erhält Techtest eine kleine Unterstütztung.

Neuste Beiträge

Die SonoFlow von 1MORE im Test, neutraler HiFi Klang zum fairen Preis

Mit dem SonoFlow hat 1MORE ein paar neue Bluetooth Kopfhörer auf den Markt gebracht. Diese sollen mit einem Hi-Res Klang, ANC und einem edlen...

Test: DxO PureRAW 2, unfassbar gute Rauschreduzierung für die RAW Bearbeitung!

Wenn du eine DSLR/DSLM besitzt, dann solltest du in RAW fotografieren. RAW Aufnahmen beinhalten mehr Bildinformationen als reine JPG Aufnahmen, müssen aber im Gegenzug...

Der beste Android Game Controller, GameSir X2 Bluetooth Gaming Controller im Test

Gaming auf dem Smartphone ist ein gigantisches Thema. Ich bin nicht der größte Smartphone Gamer, außer für Emulation. Gerade hier ist ein Controller fast...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.