Der Xiaomi Bluetooth 4.2 Speaker Square Box Generation 2 im Test

Neben Smartphones bietet Xiaomi auch jede Menge anderer toller Produkte an, wie zum Beispiel Bluetooth Lautsprecher.

Hier hat Xiaomi nun einen neuen auf den Markt gebracht, den „Xiaomi Square Box 2 Bluetooth Lautsprecher“. Dieser ist für rund 25€ aus Asien erhältlich, wollen wir uns doch mal ansehen ob der Lautsprecher so gut klingt wie er auf den Bildern aussieht!

 

Der Xiaomi Bluetooth 4.2 Speaker Square Box Generation 2

Der Xiaomi Square Box 2 Bluetooth Lautsprecher gehört ganz klar zu den kompakteren Modellen auf dem Markt.

Dieser Bluetooth Lautsprecher besitzt ungefähr die Länge eines aktuellen Smartphones, ist doppelt so dick, dafür aber etwas flacher.

Optisch wirkt die „Square Box Generation 2“ recht minimalistisch und sauber. Ich finde das Design definitiv ansprechend!

Bei der Materialwahl hat sich Xiaomi nicht lumpen lassen und setzt auf einem schönen Aluminium Rahmen und recht hochwertig anmutende Kunststoffelemente auf Front und Rückseite.

Hierbei ist die Plastikabdeckung auf der Front perforiert um den Klang hindurch zu lassen. Unterhalb dieser Abdeckung sind insgesamt drei Treiberrinheiten zu finden, von welchen zwei aktiv und eine passiv sind.

Leider ist es nicht ganz klar ob es sich hierbei um ein 2x 2,5W oder 2x5W Design handelt, was aber letztendlich auch keine große Rolle spielt.

Im Gegensatz zur Front besitzt die Rückseite keine Öffnungen, Klang kann also lediglich aus der Front entweichen. Auf der Rückseite ist dafür der microUSB Ladeport und der 3,5mm AUX Eingang zu finden.

Xiaomi spricht von einem 1200mAh Akku im Inneren des Square Box 2 Bluetooth Lautsprecher welcher bis zu 10 Stunden Laufzeit ermöglichen soll.

Die 10 Stunden sind praktisch vielleicht etwas optimistisch und nur bei recht leiser Lautstärke erreichbar, bei mittlerer bis hoher Lautstärke sind 7-8 Stunden eher realistisch.

Über den AUX Eingang ist es wie üblich möglich Geräte kabelgebunden mit dem Lautsprecher zu verbinden, wie Computer oder MP3 Player, die nicht zwingend über Bluetooth verfügen.

Auf der Oberseite des Lautsprechers sind drei Tasten zu finden. Der Einschalter, der auch die Funktion von Play/Pause übernimmt, wie auch zwei Lautstärketasten. Die Lautstärkentasten sind leider nicht mit vor/zurück doppelt belegt.

 

Klang

Kommen wir zum alles entscheidendem Punkt, dem Klang. Hat hier Xiaomi alles richtig gemacht?

Im ersten Moment war ich vom Xiaomi Square Box 2 Bluetooth Lautsprecher nicht so recht überzeugt. In Kombination mit meinem LG G6, welches Bluetooth 4.2 unterstützt, klang der Lautsprecher nicht richtig.

Als hätte man sämtliche Musik massiv komprimiert! Stimme und Instrumente neigten zum Ausfransen und klangen einfach unsauber, als würde man ein 240p Youtube Video schauen.

Nachdem ich auf ein iPhone 7 Plus gewechselt bin, passte der Klang allerdings. Etwas merkwürdig das Ganze aber gut, der weitere Test bezieht sich auf den Klang in Kombination mit einem iPhone 7 Plus (Xiaomi Smartphones scheinen auch problemlos zu sein).

Der Xiaomi Square Box 2 Bluetooth Lautsprecher klingt für seine Größe gut bis sehr gut!

Mit viel Bass darf man natürlich nicht rechnen, aber Musik klingt ausreichend voll und satt. Man merkt aber hier durchaus in einem gewissen Rahmen, dass es sich um ein sehr kompaktes Modell handelt, welches nicht mit viel Volumen arbeitet. Allerdings für die sehr hohe Kompaktheit hat Xiaomi auch einen verdammt guten Job gemacht so viel Bass wie möglich in den Lautsprecher zu packen ohne, dass dieser übersteuert.

Die Höhen sind ausreichend klar, auch wenn die Brillanz eher mittelmäßig ist. Der Xiaomi neigt zu einer leichten mitten Betonung, welche allerdings Stimmen gut hervorhebt.

Rauschen oder Ähnliches ist nicht zu hören. Die Stereo Abbildung ist auf eine mittlere bis kurze Distanz zudem recht ordentlich.

Auch wenn die maximale Lautstärke des „Brüllwürfels“ hoch ist, sollte man mit diesem nicht versuchen ein Wohnzimmer zu beschallen, aber für die Küche und ein wenig Internet Radio reicht das Ganze genauso wie für den Schreibtisch.

 

Fazit

Ist der Xiaomi Square Box 2 Bluetooth Lautsprecher zu empfehlen? Jein um ehrlich zu sein tue ich mich mit einer Empfehlung schwer.

Warum? Der Lautsprecher sieht klasse aus und klingt für seine Größe gut, die Betonung liegt auf „für seine Größe“.

Klar der Xiaomi Bluetooth Lautsprecher bietet definitiv ein gutes Klang Upgrade gegenüber eingebauten Lautsprechern in Smartphones aber man bekommt für 20-30€ auch ganz regulär bei Amazon Bluetooth Lautsprecher welche besser klingen.

Hier wäre zum Beispiel der Aukey SK-M7, Anker SoundCore oder auch der EasyAcc 20W Bluetooth Lautsprecher zu nennen. Ja diese sind ein Stück größer klingen aber im direkten Vergleich schon ein gutes Stück besser.

Der Xiaomi Square Box 2 Bluetooth Lautsprecher lohnt sich also wirklich primär dann, wenn Euch eine sehr hohe Kompaktheit und tolle Optik wichtiger ist als das Maximum an Klang.

Wobei natürlich der Xiaomi für rund 25€ durchaus gut klingt.

Michael Barton

Vielen Dank fürs Lesen! Sollte mein Bericht euch geholfen haben würde ich mich über einen erneuten Besuch meiner Webseite und/oder dem Folgen meines Twitter freuen! Vielen Dank!

Andere Interessante Beiträge auf techtest.org

Kommentar verfassen