Der JONR XQ02E Nass- und Trocken-Bodenwischer im Test, die günstige Alternative zu Tineco

-

Ein Nass “Waschsauger” ist im Haushalt eine absolute Revolution. Dies werde ich nicht müde zu sagen und jeder in meinem Bekanntenkreis bestätigte mir dies nach dem Kauf auch. Sicherlich die besten Waschsauger stammen von Dreame oder Tineco. Allerdings sind gerade die größere Tineco Modelle schon recht teuer.

Der Preis mag sicherlich zu Teilen gerechtfertigt sein, aber mal eben 500€ oder 600€ auf den Tisch legen ist nicht für jeden möglich. Hier kommt der JONR XQ02E Nass- und Trocken-Bodenwischer ins Spiel!

Bei diesem handelt es sich um einen Waschsauger, wie von Tineco und Co, welcher aber auf eine möglichst gute Preis/Leistung optimiert ist. So bekommst Du den JONR für unter 300€ und auf den ersten Blick kann dieser alles was Du dir wünschen kannst.

  • 12000 pa Saugleistung
  • Feuchtwisch-Funktion mit zwei Wassertanks
  • Smarte Saugkrafterkennung
  • Spezielle für Ecken optimierte Bürste

Klingt doch gut! Aber wie sieht es in der Praxis aus? Ist hier der JONR so gut wie es der Hersteller verspricht? Finden wir es im Test heraus!

An dieser stellen vielen Dank an JONR für das Zurverfügungstellen des Waschsaugers für diesen Test.

 

Der JONR XQ02E Nass- und Trocken-Bodenwischer im Test

Auf den ersten Blick ist der JONR ein sehr klassischer Waschsauger. So setzt auch dieser auf ein All in One Design. So ist die Bodenbürste fest mit dem Stiel verbunden, in welchem die Elektronik und die Tanks untergebracht sind.

Der JONR XQ02E verfügt über zwei Tanks, einen Schmutzwassertank, in welchem auch Staub usw. landet, auf der Front und einen Frischwassertank auf der Rückseite.

Wo wir etwas den niedrigeren Preis des JONR sehen, ist beispielsweise bei der Erkennung, wann der Schmutzwassertank voll ist. Teurere Modelle machen dies “Elektrisch” mithilfe von Kontakten und Sensoren. JONR nutzt einfach einen mechanischen Schwimmer, welcher blockiert wenn der Tank voll ist.

Sicherlich eine günstigere Lösung, welche aber in der Praxis mindestens genauso gut funktioniert.

Gesteuert wird der Sauger über zwei Tasten am Handgriff. Dabei verfügt der JONR auch über einen Automatik-Modus, bei welchem der Sauger die Leistung dynamisch je nach Schmutzmenge anpasst.

Geladen wird der Sauger über eine Ladestation, welche auch eine Selbstreinigung unterstützt. Die Taste hierfür ist am Fuß des Saugers angebracht.

Wie funktioniert ein Waschsauger?

Wie funktioniert ein Waschsauger wie der JONR XQ02E? Waschsauger besitzen in der Regel eine runde “flauschige” rotierende Bürste.

Diese wird von oben mit frischem Wasser besprüht. Überschüssiges Wasser wird dann durch die Rotation und den Saugmotor in den Schmutzwassertank abtransportiert.

Dies funktioniert auch in der Praxis beeindruckend gut.

 

Sehr gute Putzleistung

Kommen wir zum wichtigsten Punkt, der Putz/Saugleistung. Hier hat der JONR XQ02E meine Erwartungen erfüllt. Ich hatte schon einige Waschsauger und ich möchte diese nicht mehr in meinem Leben missen.

Gerade wenn die Hunde mal wieder mit Schlamm-Füßen durch die Bude sind oder mal was ausgelaufen ist, ist dies mit einem Waschsauger kein Drama. Du nimmst ihn von der Station, fährst 1-2 mal drüber und fertig!

Dies funktioniert auch mit dem JONR XQ02E gut! Ausgelaufene Flüssigkeiten, Schlammabdrücke, Spritzer usw. sind kein großes Problem. Verglichen mit den Tineco Modellen habe ich das Gefühl, dass der JONR etwas schwächer ist bzw. öfter 2x über eine Stelle fahren musste, allerdings kann dies auch an der etwas niedrigeren maximalen Saugleistung liegen.

Regel ich die Saugleistung manuell hoch, dann saugt/putzt der JONR XQ02E hervorragend!

Ich denke, dieses Video sagt mehr als 1000 Worte.

  • Fußabdrücke
  • Ausgelaufene Flüssigkeiten
  • Staub
  • Haare (in kleinen Mengen)
  • Dickflüssigere Materialien (Marmelade)
  • Zuckerhaltige Flüssigkeiten
  • Kleine Blätter
  • Soßenspritzer

Dies sind alles Dinge die Du mit dem JONR XQ02E problemlos reinigen kannst.

Ersetzt der JONR einen normalen Staubsauger? Jein. Ich würde einen normalen Staubsauger immer noch im Haus halten. Gerade bei sehr großen Mengen Haaren würde ich eher zu solch einem greifen. Der JONR kommt auch mit Haaren klar, aber diese können sich Aufgrund des Wassers etwas im Inneren verkleben.

Das gleiche Problem haben Tineco und Co. Es geht, aber wenn Du super viele Haare saugst, musst du gelegentlich das Innere (den Bereich hinter der Walze) per Hand reinigen. Die Saugleistung ist hier also nicht das Problem.

Hausstaub, Pollen und Ähnliches sind weitestgehend problemlos. Gerade Pollen werden durch das Wasser natürlich besonders gut gebunden und abtransportiert.

Ich bin zwar kein Pollenallergiker, aber ich könnte mir vorstellen, dass hier ein Waschsauger vielleicht noch besser ist als ein regulärer Sauger, aufgrund dieses im Wasser binden.

Ebenso kann ich Waschsauger nur empfehlen, wenn du junge Tiere im Haus hast. Der Waschsauger war ein Segen, als ich meinen Welpen im Haus hatte….

Dabei ist es wirklich beeindruckend, wie schnell gerade Flüssigkeiten verschwinden. Du könntest denken “ja der verteilt Flüssigkeiten ja nur”, aber nein, Flüssigkeiten werden beim erstmaligen Überfahren meist schon perfekt gereinigt, es ist beeindruckend, wie gut dies funktioniert!

Aber gibt es, abseits von großen Mengen Haaren, Dinge die der JONR XQ02E nicht saugen kann?

Du solltest diesen und allgemein alle Waschsauger nicht für große Mengen Fett nutzen! Dieses verklebt die Walze und das ist ganz furchtbar zu reinigen! Auch besonders große Mengen Haare können den Sauger verkleben.

Abseits davon geht eigentlich so ziemlich alles.

 

Mit Selbstreinigung

Der JONR XQ02E Nass- und Trocken-Bodenwischer besitzt eine Selbstreinigungsfunktion. Stellst Du den Waschsauger auf seine Ladestation und betätigst die rote Taste am Fuß, dann spült dieser seine Bürste usw. automatisch bei hoher Saugkraft mit frischem Wasser durch.

Dies ersetzt keine gelegentliche manuelle Reinigung, erhöht aber das Intervall dieser massiv! So werden gerade einfachere Verschmutzungen durch die Selbstreinigungsfunktion wunderbar entfernt.

 

Auch für Teppiche?

Prinzipiell kannst du den JONR auch nutzen Teppiche aufzufrischen! Ich sage auffrischen und nicht reinigen.

Oberflächliche Verschmutzungen und “Flüssigkeiten” können abgerieben werden, aber eine wirkliche Teppichreinigung ist dies nicht. Es ist so als würdest du mit einem Tuch den Teppich abreiben.

 

Fazit

Waschsauger sind wirklich etwas Tolles! Gerade dann, wenn Du Kinder und/oder Haustiere hast.

Der JONR XQ02E Nass- und Trocken-Bodenwischer ist hier ein erfreulich günstiger Einstieg. Nein, dieser ist nicht ganz auf dem Level eines Tineco S5, aber gerade was die Reinigungsleistung betrifft, auch nicht viel schlechter!

So kann auch der JONR XQ02E problemlos Fußabdrücke, ausgelaufene Flüssigkeiten, Staub, Haare usw. aufnehmen. Dabei ist es faszinierend zu sehen, wie Flüssigkeiten meist beim ersten Mal überfahren, einfach im Sauger verschwinden.

JONR Nass Trocken Staubsauger schnurlos Hartholzbödenreiniger und...
  • 【Vakuum Mopp Waschen 3 in 1 Reinigung】Vakuum Mopp nass oder...
  • 【Fortgeschrittene Reinigungsleistung】Die Walzenbürste des...
  • 【Kabelloses, leichtes, selbstfahrendes Design】Unser...
  • 【Doppeltank-System und Selbstreinigungssystem】Das...
  • 【LED-Display und...

Wir haben zwar auch eine Automatik-Modus, aber bei intensiven Verschmutzungen musste ich gelegentlich in den Turbo-Modus wechseln. Etwas öfter als bei Tineco, aber im Turbomodus war die Reinigungsleistung mehr als zufriedenstellend!

Willst Du also nicht mehr als 300€ für einen Waschsauger ausgeben, dann ist der JONR XQ02E Nass- und Trocken-Bodenwischer eine vernünftige Wahl! Du gibst hier wirklich kaum bis keine Leistung auf!

Transparenz / Info: In diesem Artikel sind Affiliate /Werbe Links enthalten. Solltest Du diese nutzen, dann wird Techtest am Verkaufserlös beteiligt, ohne das sich für Dich der Preis verändert. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen. Dies ist eine wichtige Hilfe das hier auch in Zukunft neue Artikel entstehen können. 

Michael Barton
Michael Barton
Hi, hier schreibt der Gründer und einzige Redakteur von Techtest.org. Vielen Dank für das Lesen des Beitrags, ich hoffe dieser konnte dir weiterhelfen. Mehr Informationen über den Autor

Weitere spannende Artikel

Erfahrungsbericht: kommt der ECOVACS GOAT G1-2000 mit komplexen Gärten klar?

Mähroboter haben seit vielen Jahren nach einem einfachen Prinzip funktioniert. Du legst um deinen Garten und Hindernisse ein Begrenzungskabel und der Mähroboter fährt den...

Aktueller denn je, Fake Powerbanks! Ekrist, Trswyop, VOOE, kilponen und Co. im Test. Taugen die günstigen 26800mAh Powerbanks etwas? (nein)

Wenn Ihr aktuell bei Amazon nach Powerbanks sucht, dann werdet Ihr über diverse Hersteller mit sehr kryptischen Namen stolpern. Hierzu gehört Ekrist oder auch Trswyop....

Verwirrende mAh und Wh Angabe bei Powerbanks (3,7V oder 5V)

Ich glaube das verwirrendste Thema im Bereich der Powerbanks und Akkus ist sicherlich die Kapazitätsangabe. 99,9% aller Hersteller geben die Kapazität einer Powerbank in...

Neuste Beiträge

SanDisk Professional PRO-G40 Portable SSD im Test: Blitzschnelle Geschwindigkeiten für Profis

Die meisten externen SSDs schaffen maximal etwa 1000 MB/s aufgrund der Limitierungen der USB 3.2 10 Gbit-Verbindung. Wenn du mehr Leistung möchtest, ist Thunderbolt...

4smarts Desk Charger GaN DIY MODE 130W im Test: Leistungsstarkes USB-C-Ladegerät mit Display und flexiblen Modi

4smarts bietet einige extrem spannende Powerbanks und Ladegeräte an. Gerade der Desk Charger GaN DIY MODE 210W konnte im Test bereits voll überzeugen. Allerdings...

Der Dreame L10s Pro Ultra Heat im Test, herausragend gute Putzleistung!

Dreame ist im Bereich der Saugroboter mittlerweile klar einer der Marktführer, vor allem, was die Navigation betrifft. Dabei ist es beachtlich, wie sich Dreame...

Wissenswert

Stromsparender und Leistungsstarker Desktop für Office, Foto und Video-Bearbeitung (Ryzen 8000)

Aufgrund der aktuellen Strompreise und Umweltbedenken ist der Stromverbrauch von Computern ein zunehmend wichtiger Faktor. Gerade dann, wenn der PC über viele Stunden im Leerlauf...

Die besten leichten Powerbanks, ideal fürs Wandern! 2024

Gerade wenn du viel unterwegs bist, ist leichtes Gepäck etwas sehr wichtiges und angenehmes. So konzentrieren wir uns bei techtest in der Regel eher...

Erfahrungsbericht: kommt der ECOVACS GOAT G1-2000 mit komplexen Gärten klar?

Mähroboter haben seit vielen Jahren nach einem einfachen Prinzip funktioniert. Du legst um deinen Garten und Hindernisse ein Begrenzungskabel und der Mähroboter fährt den...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.