Teil 2/2 des Tests des Wiko Sunset 2, zurück zum ersten Teil

 

Display des Wiko Sunset 2

Das 4 Zoll (10,16 cm) LCD Display des Wiko Sunset 2 löst mit 480 x 800 Pixeln auf. Im Vergleich zu Flaggschiff Smartphones der großen Hersteller ist das natürlich nicht sonderlich imposant.

In der Praxis gibt es beim Display des Sunset 2 viel Licht aber auch viel Schatten.

Erst einmal das Negative. Das Sunset 2 besitzt ein Display mit einem TN Panel, das heißt, dass dieses sehr blickwinkelinstabil ist. Und in diesem Punkt ist das Display einfach nur schlecht.

Wiko Sunset 2 Test Review-12

Wenn man das Sunset 2 ein wenig schräg hält, wird das Display kaum noch lesbar. Auch weißer Text auf schwarzem Hintergrund ist kaum zu lesen sofern man das Wiko nicht im perfekten Winkel hält.

Wiko Sunset 2 Test Review-13

Hier aber nun die Überraschung, wenn man das Display im perfekten Winkel hält, ist dieses durchaus akzeptabel. Farben sind ausreichend leuchtstark, die Helligkeit des Displays passt und auch die Schärfe ist akzeptabel.

Wären also die schlechten Blickwinkel nicht, wäre das Display durchaus gut, aber so würde ich dieses als maximal akzeptabel einstufen.

 

Kamera des Wiko Sunset 2

Das Sunset 2 besitzt eine 2 Megapixel Kamera.

Wiko drückt es so aus „Da heutzutage ein Smartphone auch Spaß bringen soll, können Sie sich beim SUNSET 2 über eine 2 Megapixel Kamera freuen.“.

Freuen ist doch vielleicht etwas hochgegriffen. Man kann sich freuen, dass überhaupt eine Kamera vorhanden ist, aber das war es auch schon.

Die Bildqualität der 2MP Kamera ist schlecht.

IMG_20160225_114707

IMG_20160225_114732

IMG_20160225_114851

IMG_20160225_114906

IMG_20160225_114941

(rechte Maustaste -> in neuem Tab Öffnen für die volle Ansicht)

 

Zwar habe ich bei China Tablets durchaus noch schlimmere Ergebnisse gesehen aber dennoch das ist nichts was man in Sozialen Netzwerken posten will.

Die Frontkamera ist auch nicht viel besser aber diese würde ich als OK durchgehen lassen.

 

Sound und Akustik des Wiko Sunset 2

Überraschenderweise schneidet das Wiko beim Sound wieder recht gut ab. Starten wir mit dem Lautsprecher.

Dieser ist auf der Front des Smartphones und klingt passabel. Klar hier kann man nicht mit HTC und Co. mithalten aber für ein 69€ Smartphone ist das durchaus mehr als nur  OK.

Noch besser ist überraschenderweise die Telefon Qualität. Zum einen ist der verbaute Lautsprecher laut zum anderen kommt man auf der anderen Seite ebenfalls durchaus gut an.

Wiko Sunset 2 Test Review-18

Ich würde fast sagen, dass das Sunset 2 besser zum telefonieren geeignet ist, als das ein oder andere 100-200€ Smartphone das ich in letzter Zeit getestet habe.

Erneut natürlich klingt ein iPhone oder die meisten anderen High End Smartphones beim Telefonieren nochmal besser aber klanglich ist das Wiko Sunset 2 eher in der 150€ Preisklasse einzusortieren was für so ein günstiges Gerät überraschend gut ist.

Dies ist gerade für Umsteiger von einem klassischen Handy durchaus erfreulich.

 

Leistung des Wiko Sunset 2

Das Kapitel bezüglich der Leistung des Sunset 2 unterteile ich wie üblich in zwei Teile. Dem theoretischen Teil und dem praktischen Teil.

Theoretische Leistung des Wiko Sunset 2 und Benchmarks

Das Wiko Sunset 2 besitzt einen 1,3GHz Dual Core Prozessor kombiniert mit 512MB RAM. Bei dem Prozessor handelt es sich um einen Mediatek MT6572.

Auf dem Papier klingt das nicht sonderlich imposant und wenn man sich die Benchmarks ansieht, bestätigt sich dies auch.

Screenshot_2016-02-24-19-36-14 Screenshot_2016-02-24-21-56-03

Screenshot_2016-02-24-21-21-31 Screenshot_2016-02-24-22-00-49 Screenshot_2016-02-24-22-35-05 Screenshot_2016-02-25-23-38-10Screenshot_2016-02-24-22-00-49

Um ehrlich zu sein dies sind ziemlich traurige Werte welche nichts Gutes für die praktische Benutzung erahnen lassen.

 

Die Praktische Nutzung

Auch wenn die Benchmarks dem Sunset 2 eine ziemlich schlechte Leistung bescheinigen, ist die praktische Nutzung deutlich besser als man es bei einem 69€ Smartphone erwarten würde.

Die Benutzeroberfläche läuft ziemlich flüssig, zwar gibt es ab und zu mal einen kleinen Ruckler aber das ist nichts Tragisches.

Screenshot_2016-02-25-00-09-33

Auch einfachere Apps wie WhatsApp, Telegramm oder auch der Webbrowser laufen recht gut. Klar das Sunset 2 ist kein Samsung Galaxy S7 aber das ist durchaus brauchbar.

Lediglich das Starten von Apps oder das Installieren/Updaten dieser ist recht träge.

Ab und zu benötigt das Wiko halt mal ne Sekunde mehr als es ein Mittelklasse oder High End Gerät tun würde.

Unterm Strich würde ich aber die Nutzungserfahrung als OK einstufen. Es ist nicht so als wäre das Sunset 2 völlig unbrauchbar und würde ununterbrochen vor sich hin ruckeln.

Screenshot_2016-02-24-23-11-12

Sogar Spiele laufen auf dem Smartphone, getestet habe ich hierbei Springfield Tapped Out, Cut the Rope Magic, Angry Birds. Aufwendigere Spiele wie Asphalt 8, sogar auf sehr niedrig, laufen hingegen nicht wirklich spielbar flüssig.

Dennoch für einfache 2D Anwendungen und Spiele ist das Smartphone durchaus tauglich.

 

Akku Laufzeit

Das Wiko Sunset 2 besitzt einen austauschbaren 1300mAh Akku. Das klingt im ersten Moment nicht viel ist aber ausreichend.Screenshot_2016-02-25-23-20-22

Ich konnte ca. 4-5 Stunde das Gerät am Stück nutzten. Das ist zwar kein überragender Wert aber durchaus brauchbar.

Dies bestätigt auch Geekbench, dessen Batterie Test ca. 5,5 Stunden Laufzeit erreichte. Vergleichswerte findet Ihr hier https://browser.primatelabs.com/battery-benchmarks

 

 

Sonstiges

  • kein 5GHz WLAN
  • Dual SIM
  • Der Touchscreen reagiert recht gut unterstütz aber maximal zwei Finger gleichzeitig!

 

Fazit zum Wiko Sunset 2

Das Wiko Sunset 2 ist deutlich brauchbarer als ich es erwartet habe. Ich bin Smartphones der 500€+ Preisklasse gewöhnt daher ist es gar nicht so leicht mich zu überraschen aber das hat das Sunset 2 durchaus geschafft.

Starten wir mit dem Positiven. Dies wäre die Telefonqualität und die Verarbeitung. Ja es gibt sicherlich noch besser klingende Smartphones zum Telefonieren aber es ist laut und gut verständlich, was will man in dieser Preisklasse mehr?

Wiko Sunset 2 Test Review-17

Selbiges gilt für die Verarbeitung und Haptik. Das Sunset 2 fühlt sich nicht „billig“ an. Klar auch hier besitzt dieses nur ein Plastikgehäuse aber dieses fasst sich durchaus gut an.

Auch die Performance passt sofern man nicht aufwendige Spiele versucht auf ihm zu spielen und gelegentlich mal ne Sekunde warten kann.

Jemanden der kein High End gerät gewöhnt ist, wird das vermutlich nur wenig stören.

Soweit klingt das recht positiv aber leider hat das Sunset 2 eine recht große Schwäche, das Display.

Dies ist der einzige Punkt, abgesehen von der Kamera, der mir so gar nicht gefällt. Es geht hier nicht mal um mangelnde Schärfe oder ähnliches, sondern einfach nur um den schlechten Blickwinkel.

Sobald man das Smartphone nicht mehr perfekt hält, geht die Bildqualität völlig in den Keller.

Wiko Sunset 2 Test Review-15

Wer damit und mit der schlechten Kamera leben kann erhält mit dem Sunset 2 ein günstiges und brauchbares Smartphone

Das Sunset 2 ist mit 8GB bzw. 4GB Speicher für 69€ bzw. 59€ erhältlich, was in Anbetracht des Gebotenen fair ist.

Positiv

  • Verabreitung gut
  • Gute Haptik
  • Viele Farboptionen
  • Gute Telefon Qualität
  • Dual SIM

 

Neutral

  • Akzeptable Performance

 

Negativ

  • Kamera Schlecht
  • Display extrem Blickwinkel instabil

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.