Benchmarks des Amazon Fire HD 10 Tablets (Antutu, Geekbench…..)

Amazons größtes Tablet im Test, aber ehe der vollständige Test kommt, erst einmal die Benchmarks als kleiner Vorgeschmack was das Fire HD 10 zu leisten vermag.

Benchmark Amazon Fire HD 10 Tablets Test Vergleich MediaTek MT8135 PowerVR Rogue G6200
  • Fire HD 10
  • 10,1 Zoll Dispaly 1280 x 800 (149 ppi)
  • CPU Quad-Core bis zu 1,5 GHz (MediaTek MT8135)
  • GPU PowerVR Rogue G6200
  • 1GB RAM
  • 16GB oder 32GB Speicher
  • 5MP-Kamera
  • ab 199,99€

Antutu

Benchmark Amazon Fire HD 10 Tablets Test Vergleich MediaTek MT8135 PowerVR Rogue G6200 Antutu Benchmark Amazon Fire HD 10 Tablets Test Vergleich MediaTek MT8135 PowerVR Rogue G6200 Antutu Benchmark Amazon Fire HD 10 Tablets Test Vergleich MediaTek MT8135 PowerVR Rogue G6200 Antutu

Geekbench

Benchmark Amazon Fire HD 10 Tablets Test Vergleich MediaTek MT8135 Geekbench Benchmark Amazon Fire HD 10 Tablets Test Vergleich MediaTek MT8135 Geekbench Benchmark Amazon Fire HD 10 Tablets Test Vergleich MediaTek MT8135 Geekbench Benchmark Amazon Fire HD 10 Tablets Test Vergleich MediaTek MT8135 Geekbench

Quadrant Standard Edition

Benchmark Amazon Fire HD 10 Tablets Test Vergleich MediaTek MT8135 PowerVR Rogue G6200 Quadrant Standard Edition

3DM Mark Ice Storm Unlimited

Benchmark Amazon Fire HD 10 Tablets Test Vergleich MediaTek MT8135 PowerVR Rogue G6200 3DM Mark Ice Storm Unlimited Benchmark Amazon Fire HD 10 Tablets Test Vergleich MediaTek MT8135 PowerVR Rogue G6200 3DM Mark Ice Storm Unlimited

3DM Mark Ice Storm 

Benchmark Amazon Fire HD 10 Tablets Test Vergleich MediaTek MT8135 PowerVR Rogue G6200 3DM Mark Ice Storm Benchmark Amazon Fire HD 10 Tablets Test Vergleich MediaTek MT8135 PowerVR Rogue G6200 3DM Mark Ice Storm

GFXBench 3.1

Benchmark Amazon Fire HD 10 Tablets Test Vergleich MediaTek MT8135 PowerVR Rogue G6200 GFXBench 3.1 Benchmark Amazon Fire HD 10 Tablets Test Vergleich MediaTek MT8135 PowerVR Rogue G6200 GFXBench 3.1

PassMark

Benchmark Amazon Fire HD 10 Tablets Test Vergleich MediaTek MT8135 PowerVR Rogue G6200 PassMark

 

30.000 Punkte im Antutu Benchmark ist nicht schlecht, aber das 60€ Fire Tablet schafft auch schon 24.000 Punkte da hätte ich, um ehrlich zu sein, von dem 200€ Modell noch ein Stück mehr erhofft.

Rein von der Leistung ist der MT81535 anscheinen knapp unter dem sehr weit verbreiteten Intel Atom Z3735F(35.000 Punkte bei Antutu) und ein gutes Stück über dem Exynos 4412 Quad (24.000 Punkte bei Antutu) welcher z.B. im Samsung S3 verbaut wurde.

Benchmark des Amazon Fire HD 10 Tablets-1

Auf Seiten der GPU scheint das FireHD10 doch noch ein gutes Stück stärker ausgestattet zu sein es bei der CPU der Fall ist. Dies sieht man gerade im 3DMark Ice Storm Unlimited Benchmark in welchem das HD10 die doppelte Punktzahl liefert wie das kleine Fire. Auch der Intel Z3735F wird bei GPU lastigeren Anwendungen geschlagen.

Kurzum Mittelmäßige CPU aber Starke GPU ist so mein erster eindruck, wobei man bei einem Preis von 199€ auch kein „High-End“ erwarten darf.

Grundsätzlich laufen das OS und so ziemlich alle Apps absolut problemlos von daher sollte man vermutlich nicht zu sehr auf die reinen Zahlen achten.

Mein vollständiger Test wird vermutlich in den nächsten Tagen online gehen, wo es auch mehr Aussagen zur Alltagsperformance gibt.

Das Amazon Fire HD 10 ab 199,99€

Michael Barton

Vielen Dank fürs Lesen! Sollte mein Bericht euch geholfen haben würde ich mich über einen erneuten Besuch meiner Webseite und/oder dem Folgen meines Twitter freuen! Vielen Dank!

Andere Interessante Beiträge auf techtest.org

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.