Was sind IP Zertifizierungen/Codes ?

Man liest immer öfter von diesen IP Zertifizierungen. Doch was sind diese eigentlich?

IP Zertifizierungen geben die Schutzart des Gerätes gegenüber Feuchtigkeit und Schmutz(Fremdkörper) an.

Der IP Code besteht aus zwei Teilen, der erste Teil steht für den Schutz gegen Fremdkörper, der Zweite gegen Feuchtigkeit wenn ein X im Code steht ist der Schutz in dieser Kategorie nicht spezifiziert.

ip-1

Kennziffer

  • 3 = Geschützt gegen feste Fremdkörper mit Durchmesser ab 2,5 mm
  • 4= Geschützt gegen feste Fremdkörper mit Durchmesser ab 1,0 mm
  • 5= Geschützt gegen Staub in schädigender Menge
  • 6= Staubdicht

Kennziffer

  • 4= Schutz gegen allseitiges Spritzwasser
  • 5= Schutz gegen Strahlwasser (Düse) aus beliebigem Winkel
  • 6= Schutz gegen starkes Strahlwasser
  • 7= Schutz gegen zeitweiliges Untertauchen
  • 8= Schutz gegen dauerndes Untertauchen

Also eine IPx4Zertifizierung = kein Schutz gegen Staub und Schmutz (oder dieser ist nicht angegeben) und Schutz gegen allseitiges Spritzwasser.

Michael Barton

Vielen Dank fürs Lesen! Sollte mein Bericht euch geholfen haben würde ich mich über einen erneuten Besuch meiner Webseite und/oder dem Folgen meines Twitter freuen! Vielen Dank!

Andere Interessante Beiträge auf techtest.org

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.