Kompakter USB WLAN Empfänger von Linksys im kurz Test, der Linksys WUSB6100M Max-Stream

-

WLAN ist heutzutage eigentlich essenziell aber dennoch hat nicht jeder PC den Komfort eines WLAN Empfängers.

Diese gehen auch ganz gerne mal kaputt oder die Verbindung ist instabil.

Was dann? Ein externer Empfänger ist hier meist die einfachste Option. Linksys hat nun mit dem WUSB6100M einen neuen USB WLAN Empfänger auf den Markt gebracht welcher genau für solche Einsatzzwecke bestimmt ist.

Linksys WUSB6100M-5

Aber liefert der WUSB6100M auch eine gute WLAN Leistung? Finden wir es im Test heraus!

 

Der Linksys WUSB6100M Max-Stream

Ich glaube bisher noch nie eine Verpackung mit derart viel Luft gesehen zu haben wie beim WUSB6100M.

Linksys WUSB6100M-1

Dieser wird in einer relativ großen Box geliefert, wenn man diese öffnet wird man allerdings von einem Fingernagel großen WLAN Empfänger begrüsst.

Linksys WUSB6100M-2

Dieser besteht größtenteils aus schwarzem Hochglanz Plastik und besitzt lediglich einen Linksys Aufdruck und eine Status LED.

Angeschlossen wird der Stick ganz klassisch via USB 2.0.

 

Software und Treiber 

Grundsätzlich benötigt der WUSB6100M keinerlei Treiber, zu mindestens unter Windows 10 oder 8.1.

Linksys liefert allerdings eine Treiber CD mit, auf welcher auch wirklich nur die Treiber zu finden sind, es gibt keine weitere Software.

Für eine optimale Performance würde ich allerdings dennoch empfehlen sich die aktuellen Treiber von der Hersteller- Webseite zu laden, auch wenn diese nicht zwingend nötig sind.

 

Leistung 

Der Linksys WUSB6100M ist in der Theorie bis zu 150MBit/s auf 2,4GHz oder bis zu 433MBit/s auf 5GHz in der Lage.

Dabei unterstützt der Stick natürlich auch den aktuell ac Standard, aber auch das ältere a/b/g und n.

Für meinen Test habe ich den WUSB6100M einmal mit einem Linksys EA9500 und einmal einem Netgear X4S verbunden und eine Datei auf einen lokalen Server kopiert und wieder heruntergeladen.

Wie üblich kommt es etwas auf die Umwelteinflüsse an, in meinem Test beziehe ich mit auf eine „selbe Raum“ Leistung. Heißt, Empfänger und Sender sind im selben Raum auf ca. 3 Metern Distanz, also recht optimale Bedingungen.

Linksys WUSB6100M-3

Hier erreicht der Linksys WUSB6100M auf 2,4GHz mit beiden Routern ca. 6-7MB/s, auf dem 5GHz Band sieht es deutlich stärker aus.

Hier wird der Stick anscheinend etwas von der USB 2.0 Verbindung ausgebremst. Ich konnte zwischen 27-31MB/s auf dem 5GHz Band übertragen. Dies ist mehr als genug für Video Streaming oder Online Spiele! 

Allgemein war auch auf mittlerer Distanz die Verbindungsqualität und Geschwindigkeit immer noch sehr gut. Für sehr hohe Distanzen ist der Stick zwar noch in Ordnung, allerdings würde ich hier eher Modelle mit einer kleinen externen Antenne bevorzugen.

 

Fazit zum Linksys WUSB6100M 

Für jemand der einen kompakten und schnellen WLAN Empfänger für Video Streaming oder Ähnliches sucht, ist der Linksys WUSB6100M voll zu empfehlen.

Linksys WUSB6100M-7

Zwar gibt es natürlich noch Luft nach oben für jemanden der viele Daten mit der absoluten maximalen Geschwindigkeit im lokalen Netzwerk übertragen möchte, jedoch für die allermeisten Normalnutzer welche keinen Heimserver oder NAS haben, reicht die Performance vollkommen aus.

Auch die WLAN Reichweite ist soweit OK und die Software dank Plug and Play problemlos.

Transparenz / Info: In diesem Artikel sind Affiliate /Werbe Links enthalten. Solltest Du diese nutzen, dann wird Techtest am Verkaufserlös beteiligt, ohne das sich für Dich der Preis verändert. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen. Dies ist eine wichtige Hilfe das hier auch in Zukunft neue Artikel entstehen können. 

Michael Barton
Michael Barton
Hi, hier schreibt der Gründer und einzige Redakteur von Techtest.org. Vielen Dank für das Lesen des Beitrags, ich hoffe dieser konnte dir weiterhelfen. Mehr Informationen über den Autor

Weitere spannende Artikel

Wie schnell kann das iPhone 15 Pro wirklich Daten übertragen? (mit echter Messung)

Das neue iPhone 15 setzt erstmals auf einen USB C Port. Dieser erlaubt nicht nur das Nutzen von universellen Ladekabeln, sondern auch das schnellere...

Verwirrende mAh und Wh Angabe bei Powerbanks (3,7V oder 5V)

Ich glaube das verwirrendste Thema im Bereich der Powerbanks und Akkus ist sicherlich die Kapazitätsangabe. 99,9% aller Hersteller geben die Kapazität einer Powerbank in...

DIY Off Grid Solaranlage, möglichst einfach und günstig selbst bauen, wie ich es gemacht habe!

Vielleicht hast du schon einmal mit dem Gedanken gespielt eine kleine Off Grid Solaranlage selbst zu bauen. Aber wie geht das und was brauchst...

Neuste Beiträge

NZXT H7 Flow RGB (2024) Test: Das ultimative Gehäuse für maximalen Airflow und Benutzerfreundlichkeit

Mit dem H7 Flow (2024) bringt NZXT eine neue Version seines bekannten Gehäuses auf den Markt. Dieses wurde komplett überarbeitet und setzt nun auf...

Ein WLAN-Wasserkocher? AENO EK7S im Test

Es gibt die verrücktesten Smart-Home-Produkte. In diese Kategorie fällt auch der AENO EK7S. Beim AENO EK7S handelt es sich um einen Wasserkocher mit WLAN...

Egretech Sonic 1200 im Test: Leistung, Ladegeschwindigkeit und mehr im Detail

Egretech bietet mit der Sonic 1200 eine recht günstige, aber attraktive Powerstation mit 999 Wh Kapazität und einer Ausgangsleistung von bis zu 1200 W...

Wissenswert

Stromsparender und Leistungsstarker Desktop für Office, Foto und Video-Bearbeitung (Ryzen 8000)

Aufgrund der aktuellen Strompreise und Umweltbedenken ist der Stromverbrauch von Computern ein zunehmend wichtiger Faktor. Gerade dann, wenn der PC über viele Stunden im Leerlauf...

Die besten leichten Powerbanks, ideal fürs Wandern! 2024

Gerade wenn du viel unterwegs bist, ist leichtes Gepäck etwas sehr wichtiges und angenehmes. So konzentrieren wir uns bei techtest in der Regel eher...

Erfahrungsbericht: kommt der ECOVACS GOAT G1-2000 mit komplexen Gärten klar?

Mähroboter haben seit vielen Jahren nach einem einfachen Prinzip funktioniert. Du legst um deinen Garten und Hindernisse ein Begrenzungskabel und der Mähroboter fährt den...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.