Der Beste Outdoor Bluetooth Lautsprecher bisher Omaker M4

-

Wasserdichte oder geschützte Bluetooth Lautsprecher sind oftmals so eine Sache. Einerseits praktisch für Camping oder einfach die Gartenfeier, andererseits gibt man oft klanglich Qualität für diesen Schutz auf.

Bisher hatte ich allerdings auch lediglich zwei dieser Modelle in den Händen von Patuoxun und TaoTronics.

Mal schauen wie sich der Omaker M4, auch im Vergleich zu den beiden oberen Modellen, so schlägt.

Geliefert wird der Omaker M4 in einer einfachen brauen Box ohne groß Beschriftung oder Infos über den Inhalt.

Outdoor Bluetooth Lautsprecher bisher Omaker M4 Wassergeschützt IP54 NFC Empfehlung Bass guter Klang

Im Inneren finden wir natürlichen den Lautsprecher selbst, ein Micro USB Kabel um den eingebauten 1500mAh Akku zu laden, ein 3,5mm auf 3,5mm Kabel für Geräte ohne Bluetooth und eine Trageschlaufe aus Gummi.

Outdoor Bluetooth Lautsprecher bisher Omaker M4 Wassergeschützt IP54 NFC Empfehlung Bass guter Klang

Optisch sieht der M4 schon sehr „outdoorig“ aus. Der äußere Schutzring des Lautsprechers besteht aus einem sehr festen Gummi während das restliche Gehäuse aus einfachem Plastik gefertigt ist. Sämtliche Anschlüsse und Tasten sind durch Gummikappen geschützt, natürlich nötig für die IP54 Schutzklasse.

Outdoor Bluetooth Lautsprecher bisher Omaker M4 Wassergeschützt IP54 NFC Empfehlung Bass guter Klang

Was bedeutet IP54? Der Omaker M4 ist gegen Staub und allseitiges Spritzwasser geschützt. Damit ideal für die Nutzung im Garten oder beim Zelten, aber auch im Badezimmer.

Auf der Oberseite des Omaker M4 sind die vier Steuerungstasten. Ein/Aus, Lauter/Vor, Leiser/Zurück und Telefonannahme.

Outdoor Bluetooth Lautsprecher bisher Omaker M4 Wassergeschützt IP54 NFC Empfehlung Bass guter Klang

Also ja auch in diesem Bluetooth – Lautsprecher ist ein Mikrofon verbaut.

Outdoor Bluetooth Lautsprecher bisher Omaker M4 Wassergeschützt IP54 NFC Empfehlung Bass guter Klang

Auf der Rückseite ist im Übrigen ein NFC Kontaktpunkt für das einfachere Koppeln. Wobei dies eigentlich nicht notwendig ist. Einfach den Lautsprecher einschalten, durch kurzes Taste gedrückt halten des Einschalters. Daraufhin beginnt die LED in der Front blau/rot zu blinken und man kann den Lautsprecher einfach in den Bluetooth Einstellungen des Smartphone/Tablets/Notebooks finden.

Outdoor Bluetooth Lautsprecher bisher Omaker M4 Wassergeschützt IP54 NFC Empfehlung Bass guter Klang

Die Akkulaufzeit gibt der Hersteller mit ca. 12h an. Dies kommt durchaus hin, wobei das immer etwas schwer einzuschätzen ist aber auch die Akku Kapazität von recht großen 1500mAh unterstreichen diese Aussage.

Kommen wir langsam zum Klang.

Hört man dass der Omaker M4 wassergeschützt ist? Nein! Meist äußert sich so ein Wasserschutz in einem etwas dumpfen Klang. Aber wenn der Klang des M4 eins ist, dann nicht dumpf.

Ganz im Gegenteil die Höhen sind glasklar und sauber. Auch die Bässe sind hör- und spürbar (der Kleine vibriert ordentlich).

Outdoor Bluetooth Lautsprecher bisher Omaker M4 Wassergeschützt IP54 NFC Empfehlung Bass guter Klang

Der Klang des Omaker M4 ist angenehm und recht voll klingend. Es ist selten in diesem Preis-bereich. Es ist schwer zu beschreiben aber Musik klingt richtig mit dem M4, nicht dumpf aber auch nicht zu hell oder zu spitz, es passt einfach.

Auch Sprache ist gut verständlich wobei es hier noch von Vorteil ist, dass der Lautsprecher keinerlei Grundrauschen besitzt. Also auch Hörbuch geeignet!

Outdoor Bluetooth Lautsprecher bisher Omaker M4 Wassergeschützt IP54 NFC Empfehlung Bass guter Klang

Die maximale Lautstärke würde ich als OK einstufen, vollkommen ausreichend ein Wohnzimmer laut zu beschallen, allerdings gibt es auch noch lautere Bluetooth Lautsprecher auf dem Markt.

Unterm Strich eine nahezu perfekte Vorstellung. Klanglich ist die kleine Kiste top!

 

Fazit zum Omaker M4

Ist der Omaker M4 eine Empfehlung? Ja, was der Omaker M4 klanglich bietet ist im 25-35€ Preis- bereich nahezu perfekt. Erst recht wenn einem der Wasserschutz wichtig ist!

Ich sehe die Stärke des Omaker M4 nicht nur im Outdoor – Bereich, für was er primär beworben wird.

Outdoor Bluetooth Lautsprecher bisher Omaker M4 Wassergeschützt IP54 NFC Empfehlung Bass guter Klang

Natürlich Campen, Gartenfeier oder Derartiges wo der Lautsprecher auch mal in den Regen kommen kann oder auf einer nassen Wiese liegt, ist seine absolute Stärke.

Aber selbst im Indoor schlägt der M4 einige bekannte Größen wie z.B. den EasyAcc DP100 problemlos.

Outdoor Bluetooth Lautsprecher bisher Omaker M4 Wassergeschützt IP54 NFC Empfehlung Bass guter Klang

Kurzum klanglich liegt er zusammen mit dem EC Technology Bluetooth Lautsprecher auf Platz 1 im 25-35€ Preisbereich, hätte ich im Vorhinein nicht gedacht! Mehr kann man nicht für das Geld von ca. 32€ erwarten.

Positiv

  • Robuste Verarbeitung
  • Wassergeschützt (IP54)
  • NFC
  • Klarer Klang
  • Sauberer Bass
  • Lange Akkulaufzeit
  • Klappe über dem Strom Anschluss sitzt sehr fest……

 

Neutral

  • Verpackung könnte etwas hübscher gestaltet sein

 

Negativ

  • ………..Klappe etwas schwer mit kurzen Fingernägeln zu öffnen
  • Knöpfe sind schwer zu pressen (sind sehr fest)

Transparenz / Info: In diesem Artikel sind Affiliate /Werbe Links enthalten. Solltest Du diese nutzen, dann wird Techtest am Verkaufserlös beteiligt, ohne das sich für Dich der Preis verändert. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen. Dies ist eine wichtige Hilfe das hier auch in Zukunft neue Artikel entstehen können. 

Michael Barton
Michael Barton
Hi, hier schreibt der Gründer und einzige Redakteur von Techtest.org. Vielen Dank für das Lesen des Beitrags, ich hoffe dieser konnte dir weiterhelfen. Mehr Informationen über den Autor

Weitere spannende Artikel

DIY Off Grid Solaranlage, möglichst einfach und günstig selbst bauen, wie ich es gemacht habe!

Vielleicht hast du schon einmal mit dem Gedanken gespielt eine kleine Off Grid Solaranlage selbst zu bauen. Aber wie geht das und was brauchst...

Wie haltbar sind Powerbanks? Kapazitätsmessung nach 7 Jahren

Du hast dir gerade eine frische neue Powerbank gekauft und fragst dich nun, wie lange diese wohl halten wird. Genau dieser Frage versuchen wir...

Welche Stromkosten verursachen Smartphones? Wie viel teurer ist kabelloses Laden?

In der aktuellen Situation wird viel über das Stromsparen diskutiert. Eins der von uns am meisten verwendeten Geräten ist sicherlich das Smartphone. Aber wie viel...

Neuste Beiträge

SCHENKER VIA 14 Pro im Test, spitzen CPU Leistung, vollständige IO und kompaktes Design

Mit dem VIA 14 Pro bietet SCHENKER ein kompaktes Notebook an, welches mit hoher Leistung und vor allem einer großen Anschluss Ausstattung punkten soll. Im...

Lithium AA gegen Alkaline AA Batterie, wie groß ist der Kapazitätsunterschied?

Es gibt eine Handvoll Geräte die laut Hersteller Lithium AA Batterien benötigen. Hierzu zählen beispielsweise die Überwachungskameras von Blink wie aber auch die Rauchmelder...

Die Xtorm Titan Pro XB403 im Test, einzigartiges Design trifft auf 140W USB C Port und 27.000 mAh

Xtorm bietet mit der Titan Pro eine neue High End Powerbank an. Das Spannende sind hier vor allem die 140W USB C Ports. Hinzu...

Wissenswert

DC Geräte an USB Power Delivery Ladegeräten und Powerbanks betreiben

USB Power Delivery Ladegeräte und Powerbanks bieten verschiedene Spannungsstufen. Im Optimalfall beim regulären USB PD Standard 5V, 9V, 12V, 15V und 20V. Allerdings im Gegensatz...

Wie schnell kann das iPhone 15 Pro wirklich Daten übertragen? (mit echter Messung)

Das neue iPhone 15 setzt erstmals auf einen USB C Port. Dieser erlaubt nicht nur das Nutzen von universellen Ladekabeln, sondern auch das schnellere...

Welche Powerbank Ende 2023 kaufen? Empfehlung und Vergleich

Powerbanks sind etwas extrem Praktisches und mittlerweile auch sehr universell einsetzbar. So können immer mehr Geräte via USB C laden, nicht nur Smartphones, Tablets,...

1 Kommentar

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.