Das Lumix Deco Glass im kurz-Test

So langsam geht es auf Weihnachten zu, da wird sicherlich der ein oder andere schon langsam panisch überlegen was man seinen Freunden und Familie schenken soll.

Vielleicht habe ich da was für Euch als Idee. Das Krinner Lumix Deco Glass ist zwar nicht ganz der typische Artikel welchen ich normalerweise auf diesem Blog teste, aber gerade vor Weihnachten sind auch meine ungewöhnlicheren Tests recht beliebt bei Euch.

Bei dem Lumix Deco Glass handelt es sich um ein Deko Glas welches mit einer LED Beleuchtung, einem Solar Panel und einem optionalen microUSB Ladeport aufwarten kann.

Das ist genug Technik damit ich dies als „Weihnachtstest“ auf Techtest rechtfertigen kann!

Kann das Krinner Lumix Deco Glass als Geschenkidee überzeugen? Finden wir es heraus!

 

Das Lumix Deco Glass im Test

Das Erste was beim Lumix Deco Glass auffällt ist sicherlich etwas die Größe. Vielleicht hatte ich mich hier auch nur etwas verschätzt, aber das Glas fällt etwas größer aus, als ich es erwartet hätte.

Dieses besitzt einen Durchmesser von rund 14,5cm und eine Höhe von 15cm. Damit habt Ihr relativ viel Platz für Dekoration, welche im Glas platziert werden können. Krinner legt hier auch viel Wert darauf, dass es sich um ein mundgeblasenes Glas handelt.

Qualitativ habe ich hier auch nichts zu bemängeln! Ähnliches gilt auch für den Deckel in welcher die Elektronik verstaut ist.

Dieser Deckel ist aus schönem Buchenholz gefertigt. Auf dem Deckel ist ein Lumix Schriftzug und ein recht großes solar Panel zu finden.

Der Lumix Schriftzug wirkt im ersten Moment nur wie das übliche Hersteller Branding, allerdings verbirgt sich unter dem Schriftzug ein Touch Sensor.

Dieser erlaubt das einfache Ein/Ausschalten des Lumix Deco Glass wie auch das Dimmen der verbauten LEDs.

Für einen einfacheren Transport hat Krinner dem Deco Glass auch noch einen Trageriemen verpasst. Dieser besteht aus Echtleder und unterstreicht den recht hochwertigen Charakter des Lumix Deco Glass.

Wichtig ist, dass Krinner Lumix Deco Glass ist nicht für den Outdoor betrieb gedacht! Natürlich ist es, problemlos möglich das Glas mal zum Grillen mit hinauszunehmen, aber Ihr solltet einen Kontakt mit Wasser/Regen dringend vermeiden.

 

Technik und Licht

Das Lumix Deco Glass besitzt vier LEDs im Inneren, die auf der Oberseite unter einer „Milchglas“ Abdeckung angebracht sind.  Hierdurch ist die Beleuchtung auch vergleichsweise hell, für eine Solar Leuchte. Die LEDs sind zudem für eine verbesserte Ausleuchtung an den Rändern des Deckels angebracht.  Durch den recht starken Lichtwurf und der guten Verteilung werden natürlich die Objekte im Glas recht gut in Szene gesetzt.

Wie beworben sind die LEDs in der Tat warm-weiß. Dies in Kombination mit dem Holzdeckel strahlt eine gewisse Gemütlichkeit aus.

Gesteuert werden die LEDs über eine Touch Taste auf der Oberseite. Im Gegensatz zu normalen LED Solar Leuchten ist das Lumix Deco Glass nicht unbedingt dafür gedacht Tag für Tag zu leuchten.

Es handelt sich hierbei um ein Deko Element welches primär dann eingeschaltet werden soll, wenn Ihr gerade eine gemütliche Stimmung wollt oder gerade Besuch da ist.

Natürlich könnt Ihr die Lampe auch so einstellen, dass diese jeden Abend bei Dämmerung automatisch angeht und so lange leuchtet bis der Akku leer ist. Dies dauert ca. 6 Stunden, wenn der Akku zuvor voll war.

Zwar besitzt das Lumix Deco Glass ein Solar Panel für das automatische Wiederaufladen, allerdings ist die Lampe ja nicht für den Outdoor Einsatz gedacht(nicht wasserfest). Wenn Ihr diese an ein Fenster stellt, kann zwar das Solar Panel auch etwas Energie aufnahmen, aber diese reicht je nach Wetterlage höchstens für ein paar Stunden.

Gerade im Winter werdet Ihr hier vermutlich nur wenig Freude haben.

Umso erfreulicher, dass Lumix an eine zweite Art gedacht hat die Lampe aufzuladen, falls mal nicht die Sonne verfügbar ist.

Ihr könnt das Deco Glass auch via microUSB laden, also an Eurem Smartphone Ladegerät oder Computer.

Sollte sich also Besuch angekündigt haben und alles muss herausgeputzt werden, könnt Ihr das Deco Glass auch wenn nicht die Sonne geschienen hat zum Leuchten bringen.

Im Inneren setzt das Deco Glass auf zwei AAA Akkus, welche sich bei Bedarf recht gut austauschen lassen würden. Solltet Ihr wollen, wäre es auch möglich die Akkus gegen Modelle auszutauschen mit mehr Kapazität. Die verwendeten Akkus besitzen jeweils 600mAh Kapazität.

 

Fazit

Das Lumix Deco Glass verkauft sich natürlich primär über die Optik. Gefällt Euch diese? Falls ja, ist der halbe Kampf schon gewonnen.

Technisch ist nichts am Lumix Deco Glass auszusetzen. Zwar ist das Konzept mit dem Solar Panel für eine Lampe, welche für den indoor Betrieb gedacht ist „interessant“, aber das Solar Panel fängt am Fenster durchaus genug Energie für einige Stunde Licht ein.

Zudem handelt es sich ja hier nicht um eine normale Solar Lampe, welche im Baumarkt zu finden ist. Das Ganze ist ein Deko Objekt, bei welchem das Licht primär gedacht ist nur dann eingeschaltet zu werden, wenn die Stimmung es erfordert.Das solar Panel dient hier halt dem „schleichenden“ Wiederaufladen bis zum nächsten Einsatz.

Kurzum das Lumix Deco Glass ist ein schönes Geschenk, für Euch selbst, oder auch für die Verwandtschaft.

Link zum Hersteller ///  EUR 39,50 bei Amazon

Michael Barton

Vielen Dank fürs Lesen! Sollte mein Bericht euch geholfen haben würde ich mich über einen erneuten Besuch meiner Webseite und/oder dem Folgen meines Twitter freuen! Vielen Dank!

Andere Interessante Beiträge auf techtest.org

Kommentar verfassen