Bose Soundlink Around-Ear II High-End Bluetooth Kopfhörer im Test

-

Bluetooth Kopfhörer gibt es wie Sand am Meer in nahezu allen Preisklassen und im Allgemeinem gilt auch die günstigen Modelle sind zumeist OK, aber was wenn OK nicht gut genug für einen ist und man das Beste wünscht was der Markt an Bluetooth Kopfhörern zu bieten hat?

Bose Soundlink Around-Ear II High-End Bluetooth Kopfhörer im Test-8

Hier wird man vermutlich früher oder später über die Bose Soundlink Around-Ear II stolpern, welche mit einem Preis von gut über 200€ definitiv zu den Premium Bluetooth Kopfhörern gehören.

Aber lohnt es überhaupt so viel Geld für diese Kopfhörer auszugeben oder geht’s auch billiger?

Lieferumfang und Verpackung der Bose Soundlink Around-Ear II

Wie üblich fangen wir aber erst einmal mit der Verpackung und dem Lieferumfang an. Geliefert werden die Bose in einer an sich recht unspektakulären aber sauber bedruckten Box, welche die Kopfhörer ausstreichend gut repräsentiert.

Bose Soundlink Around-Ear II High-End Bluetooth Kopfhörer im Test-2

Im Inneren finden wir neben den üblichen Anleitungen, den Kopfhörern selbst und diversen Kabeln eine außerordentlich hochwertige Transport bzw. Aufbewahrungstasche.

Bose Soundlink Around-Ear II High-End Bluetooth Kopfhörer im Test-3

Auch wenn ich persönlich solche Taschen selten nutze, bin ich immer erfreut zu sehen wenn diese mit im Lieferumfang sind.

 

Die Bose Soundlink Around-Ear II

Kommen wir aber zu den Bose Kopfhörern an sich. Vor der Bestellung müsst Ihr Euch entscheiden wollt Ihr diese in weiß/braun oder in schwarz mit dunklen türkisen Akzenten.

Ich habe mich für die Weiß/Braunen entschieden und bereue dies auch nicht.

Bose Soundlink Around-Ear II High-End Bluetooth Kopfhörer im Test-4

Die Soundlink sind zum größten Teil aus einem hochwertig wirkendem matten Kunststoff gefertigt, welcher zumindest in der weißen Version sehr gegen Schmutz und Fingerabdrücke resistent ist.

Die Ohrmuscheln sind mit einem extrem weichen Kunstleder gepolstert, welches wie auch das Gehäuse durchaus ein gewisses Premium Gefühl ausstrahlen.

Wie üblich lässt sich natürlich das Kopfband der Bose in der Höhe bzw. Länge verstellen, sodass man dieses an jeden Kopf anpassen kann, zudem lassen sich die recht großen Ohrmuscheln um 90 Grad drehen.

Bose Soundlink Around-Ear II High-End Bluetooth Kopfhörer im Test-6

Der Einschalter der Kopfhörer ist auf der Rückseite der Rechten Ohrmuschel relativ offensichtlich angebracht. Ebenfalls auf der rechten Seite sind die Tasten zum Verändern der Lautstärke und eine Multifunktionstaste.

Letztere kann die Musik pausieren, fortsetzten und vor bzw. zurückspulen.

Der Micro USB Port zum Laden der Bose ist auch auf dieser Angebracht. Hierfür liegt kein separates Ladegerät mit im Lieferumfang, ihr könnt aber einfach Euren PC oder das Ladegerät Eures Smartphones bzw. Tablets verwenden.

Bose Soundlink Around-Ear II High-End Bluetooth Kopfhörer im Test-9

Auf der linken Seite finden wir lediglich den 3,5mm Klinken Eingang.

Unterm Strich machen die Bose Soundlink Around-Ear II Optisch und von der Verarbeitung einen sehr guten Eindruck, was aber auch bei dem von Bose verlangtem Preis durchaus auch zu erwarten ist.

 

Der Erste Start/die Bose Soundlink mit dem Smartphone verbinden

Um die Bose mit Eurem Smartphone oder Tablet zu koppeln, schiebt einfach den Einschalter auf die mittlere Position, nun sollten die Soundlink bei Ihrem ersten Start automatisch in den Koppelungsmodus gehen (die Blue LED blinkt und eine Ansage sollte dies bestätigen).

Geht nun bei Eurem Smartphone unter Einstellung -> Bluetooth und wählt die Bose AE2 SoundLink aus, fertig.

Sollten die Kopfhörer dort nicht aufgelistet sein oder Ihr wollt die Kopfhörer an ein anderes Bluetooth Gerät koppeln, schiebt den Einschalter auf die oberste Position und haltet Ihn dort so lange bis die Ansage kommt oder die LED blau blinkt.

Geht nun erneut bei Eurem Smartphone unter Einstellung -> Bluetooth und wählt die Bose AE2 SoundLink aus.

Natürlich kann man die Kopfhörer auch ohne Bluetooth betreiben. Schließt dafür einfach das mitgelieferte 3,5mm Kabel an diese und das passende Endgerät an.

 

Tragekomfort

Der Tragekomfort ist bei Kopfhörern mindestens genauso wichtig wie der Klang. Was bringen einem Kopfhörer welche toll klingen aber so unbequem sind das man sie nach 5 min abnehmen muss.

Aber in diesem Punkt macht Bose, aus meiner Sicht, alles zu 100% richtig. Die Bose Soundlink Around-Ear sind wie der Name schon vermuten lässt „Around-Ear“ Kopfhörer. Heißt Eure Ohren sollten komplett in den Ohrmuscheln verschwinden und die Polster auf Eurem Kopf aufliegen.

Bose Soundlink Around-Ear II High-End Bluetooth Kopfhörer im Test-5

Praktisch sind die Ohrmuschel allerdings für Around bzw. Over-Ear Kopfhörer relativ klein. Meine Ohren verschwinden nicht zu 100% in diesen, umso beeindruckender, dass ich die Soundlink für ein paar der bequemsten Ohrhörer halte, die ich bisher auf hatte.

Die Mischung aus einem extrem weichen memory foam in Kombination mit dem kühlen Kunstleder trifft genau meinen Geschmack.

Bose Soundlink Around-Ear II High-End Bluetooth Kopfhörer im Test-11

Ich kann die Bose Soundlink Around-Ear Stunden lang problemlos tragen, von daher hier die volle Punktzahl, besser geht es kaum ohne die Ohrmuscheln deutlich größer und klobiger zu gestallten.

  1. PS. Ich bin Brillenträger und hatte damit auch keine Probleme.

 

Wie Klingen die Soundlink Around-Ear II

Soweit sehen die Bose ja ganz gut aus aber was ist mit dem Klang? Ja, dieser geht in Anbetracht des Preises in Ordnung.

Die Bose sind leicht „warm“ abgestimmt (via Bluetooth) dem entsprechend sind die Höhen nicht anstrengend und sauber abgerundet, es fehlt mir aber vielleicht ein wenig die Klarheit und letzte Brillanz.

Bose Soundlink Around-Ear II High-End Bluetooth Kopfhörer im Test-14

Der Bass der Soundlink ist leicht angehoben.

Jedoch nicht völlig übertrieben oder übersteuert, mir persönlich gefällt die Menge und Qualität des Basses sehr gut. Hier hat Bose aus meiner Sicht so den „sweet spot“ getroffen aus Menge und Qualität.

Aber wer wirklich das Maximum an Bass wünscht, sollte sich vielleicht wo anders umsehen, es ist nicht so als würden die Bose auf Euch einhämmern wie man es bei den ein oder anderen Kopfhörern findet.

Bose Soundlink Around-Ear II High-End Bluetooth Kopfhörer im Test-13

Der Klang der Soundlink Around-Ear II verändert sich jedoch ein wenig wenn man diese via Kabel und nicht über Bluetooth betreibt.

Via Kabel werden die Bose einen Ticken klarer und heller und verlieren diese Wärme im Klang etwas.

Auch die Brillanz und das Detailreichtum steigt ein Stück weit gegenüber der Bluetooth Verbindung.

Bose Soundlink Around-Ear II High-End Bluetooth Kopfhörer im Test-12

Das Bass verliert etwas seiner Masse, wirkt aber um einiges detaillierter(dies lässt sich via Equalizer ausgleichen).

Kurzfassung via Bluetooth deutlich wärmer, aber etwas weniger differenzierter, via Kabel ist alles ein wenig präziser und sauberer.

Ist der Bluetooth Modus so schlecht, dass man Ihn nicht nutzen kann? Nein, ich persönlich würde die Soundlink Around-Ear II weiterhin ohne Kabel nutzen, der Unterschied ist vorhanden, aber auch nicht so tragisch (außer Ihr seid wirklich Hifi Liebhaber).

 

Fazit

In Punkto Verarbeitung und Tragekomfort erreichen die Bose die volle Punktzahl. Beim Klang kommt es etwas darauf an Kabel oder Bluetooth, Freiheit oder Gebunden.

Via Bluetooth sind die Bose etwas wärmer, während via Kabel ein Stück detaillierter und klarer. Aber mir persönlich ist der Abstrich es wert kein nerviges Kabel an mir baumeln zu haben.

Bose Soundlink Around-Ear II High-End Bluetooth Kopfhörer im Test-10

Vielleicht erinnert Ihr Euch noch an die Einstiegsfrage „Aber lohnt es überhaupt so viel Geld für diese Kopfhörer auszugeben oder geht’s auch billiger? „

Ja natürlich geht es billiger. Die Bose kosten rund 250€, sicherlich gibt es irgendwo da draußen einen Hersteller welcher eine ähnliche Qualität für weniger Geld realisieren kann, aber Bose ist hier sicherlich eine sichere Wahl, man weiß was man bekommt.

Und im Vergleich zu deutlich günstigeren Bluetooth Kopfhörern, na ja sagen wir es so, ich habe den Klang via Bluetooth etwas bei den Bose kritisiert, dennoch klingen sie kabellos immer noch zwei bis drei mal so gut wie alle Bluetooth Kopfhörer der 50€ Klasse, die ich bisher gehört habe.

Unterm Strich sind die Soundlink Around-Ear ein paar sehr gute und vor allem hochwertige Kopfhörer, wenn auch diese kein Schnäppchen sind.

Bose SoundLink around-ear kabellose...
  • Unvergleichliche Tonqualität, verbesserte...
  • Verbesserter Nebenton, damit Sie bei Anrufen...
  • Kopfhörer:19,1 cm x 15,2 cm x 3,8 cm (HxBxT) (200...
  • Schalten Sie zwischen zwei Bluetooth-Geräten hin...
  • Lieferumfang: Bose SoundLink around-ear kabellos...

Michael Barton
Vielen Dank fürs Lesen! Sollte mein Bericht euch geholfen haben würde ich mich über einen erneuten Besuch meiner Webseite und/oder dem Folgen meines Twitter freuen! Vielen Dank!

Neuste Beiträge

Test: ECO-Worthy LiFePO4 12V 100Ah Akku, der günstigste fertige LiFePO4 Akku!

Wenn du dir eine DIY Solaranlage bauen willst sind LiFePO4 Akkus als Puffer-Batterie dein bester Freund! Diese Akku-Technologie ist sicher, gut, leistungsstark und mittlerweile...

Dreame H11 Max im Test, einer der beste Wischsauger aktuell auf dem Markt! (vs. Tineco)

Waschsauger sind etwas tolles, wenn du viele glatte Böden, Haustiere oder Kinder hast. Putzen ist eine der nervigsten Aufgaben im Alltag. Alleine das Holen...

1. Advent, Gewinnspiel DOCKIN D FINE 2

Zum 1. Advent verlost Techtest.org in Kombination mit DOCKIN den D FINE 2 Bluetooth Lautsprecher.   Der DOCKIN D FINE 2 ist aktuell für rund 150€...

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.