Bosch Home & Garden Rotak 32 LI High Power Akku-Rasenmäher Review

Auch wenn der Herbst bereits vor der Tür steht, hier noch ein kleiner Test zum Bosch Rotak 32 LI High Power Akku-Rasenmäher, also praktisch auf den letzten Drücker.

Nicht immer an einem Kabel zu hängen ist eine feine Sache, gerade beim Rasenmähen habe ich mit meinem früheren Elektromäher gefühlt die Hälfte der Zeit nur damit zugebracht das Kabel aus dem Weg zu räumen. Nervig….

Bosch Home Garden Rotak 32 LI High Power Akku-Rasenmäher Test Review 36V

Ich hatte in der Vergangenheit bereits sehr gute Erfahrung mit Akku Geräten aus dem Hause Bosch gemacht, von Heckenscheren über Kanntenschneider bis zum klassischen Akkuschrauber, daher habe ich auch mal mein Glück mit etwas „Größerem“ versucht.

Heutzutage können Autos mit Akkus fahren, also wieso sollte das nicht auch bei einem Rasenmäher klappen?

Der „Bosch Home & Garden Rotak 32 LI High Power Akku-Rasenmäher“ kostet rund 280€ inklusive 2,6Ah Akku und Ladegerät. Dies ist zwar kein Schnäppchen aber geht, wie ich finde, preislich noch in Ordnung.

Bosch Home Garden Rotak 32 LI High Power Akku-Rasenmäher Test Review 36V

Es gibt einen den Bosch auch noch einmal etwas günstiger, dann aber mit 1,3Ah Akku. Ich greife das einfach mal voraus, nein Ihr wollt nicht den mit kleinerem Akku, vertraut mir da.

Geliefert wird der Mäher in einem großen Karton und schon weitestgehend fertig zusammen- gebaut. Lediglich der Griff muss montiert und der Grasfangkorb zusammengesteckt werden, was keine große Sache war. Einfach die beiden Schrauben in die Stangen stecken und per Hand fest- ziehen.

Bosch Home Garden Rotak 32 LI High Power Akku-Rasenmäher Test Review 36V

Erster Eindruck. ja die Kiste sieht schon stark aus. Für die Optik Daumen hoch für Bosch.

Auch das Handling und vor allem das recht niedrige Gewicht von lediglich rund 10KG fallen sofort auf. Wobei hier dazu gesagt werden muss, dass es durchaus breitere Rasenmäher gibt als diesen (32cm Schnittbreite).

Bosch Home Garden Rotak 32 LI High Power Akku-Rasenmäher Test Review 36V Bosch Home Garden Rotak 32 LI High Power Akku-Rasenmäher Test Review 36V

Rein von der Beweglichkeit des Rotak 32 ist die Kiste echt klasse. Drehen, wenden oder einfach Kurven fahren, alles kein Problem, ich hatte noch nie einen besser zu lenkenden Mäher in den Händen.

Der Griff ist sehr ergonomisch gelungen und besitzt zwei „Stellungen“ in welchen man den Mäher halten kann. Eine große Höhenverstellung gibt es allerdings nicht! Aber dennoch ist der Griff für mich 1,85m Mensch in einer passenden Höhe.

Bosch Home Garden Rotak 32 LI High Power Akku-Rasenmäher Test Review 36V

Die Höhe des Schnitts lässt sich an einem Hebel in drei Stufen einstellen, von sehr kurz bis, ich würde sagen, mittellang.

Der Akku wird unter einer Klappe auf der Front eingesetzt, auf der Oberseite gibt es zudem einen Zündschlüssel, welchen man auch komplett entfernen kann. Umsichtigerweise hat der Hersteller auch direkt einen zweiten beigelegt, falls man den Ersten verliert.

Bosch Home Garden Rotak 32 LI High Power Akku-Rasenmäher Test Review 36V

Der erste Start und ja, rein vom Klang machte der Mäher nicht einen allzu schwachen Eindruck. Von der Lautstärker ist er vielleicht ein Ticken leiser als mein alter Elektrorasenmäher aber nicht nennenswert viel leiser.

Das Motorgeräusch würde ich als angenehm bezeichnen.

Aber viel wichtiger als all dies, wie mäht die Kiste?

Um ehrlich zu sein viel besser als erwartet. Rein von der Power ist der Rotak 32 stärker als mein alter kabelgebundener Gardena (und nein, das war auch keine ganz billige Kiste).

Grass welches höher ist als der Bosch selbst, ist ebenso wenig ein Problem wie mal ein Maulwurfshügel.

Bosch Home Garden Rotak 32 LI High Power Akku-Rasenmäher Test Review 36V

Es gibt aber auch Schwächen, vor allem dann wenn der Auffangbehälter anfängt voll zu werden und/oder man auf der aller niedrigsten Stufe mäht und der Bosch das Schnittgut nicht mehr richtig abtransportieren kann, merkt man schon, dass er anfängt zu stocken wenn man zu schnell macht. Hier muss man kurz das Tempo reduzieren und nach ein paar Sekunden merkt man, dass er sich wieder freigearbeitet hat oder man leert den Behälter.

Bosch Home Garden Rotak 32 LI High Power Akku-Rasenmäher Test Review 36V

Ebenso gab es ab und zu mal die Situation, dass sich das Messer „verfangen“ hat. Der Abstand vom Messer zum Rand des Mähers ist sehr gering, wodurch der Rotank es natürlich sehr gut schafft Kannten zu schneiden aber auch mal ein Knubbel Rasen sich zwischen Klinge und Rand setzten kann.

Bosch Home Garden Rotak 32 LI High Power Akku-Rasenmäher Test Review 36V

Im Betrieb war dies NIE ein Problem, also denkt bitte nicht, dass der plötzlich stehenbleibt aber wenn man den Mäher abstellt um den Korb zu leeren, kann es passieren, dass man, ehe es weitergeht, erst einmal das Messer zuvor frei machen muss, gerade dann, wenn noch etwas Schnittgut unter dem Mäher liegt.

Bosch Home Garden Rotak 32 LI High Power Akku-Rasenmäher Test Review 36V

Kurzum Power hat die Kiste selbst im Vergleich zu einem kabelgebundenen Mäher.Die Nutzung im Alltag ist hervorragend. Ich bin geschätzt doppelt so schnell unterwegs mit dem Rotank als wie mit meinem alten Mäher und vor allem es macht mehr Spaß, kein nerviges Kabel auf das man aufpassen muss.

Bosch Home Garden Rotak 32 LI High Power Akku-Rasenmäher Test Review 36V

Ein Punkt fehlt aber noch in meinem Bericht nämlich der Akku.

Ja und hier wird es problematisch. Zuerst verlasst Euch nicht auf die Werte die Bosch angibt. Bei meinem Modell wird mit „bis zu 300m2“ geworben.

Bosch Home Garden Rotak 32 LI High Power Akku-Rasenmäher Test Review 36V

Das mag hinkommen wenn man über einen Rasen fährt wo der Rotak nur die Spitzen schneiden muss aber sobald der Mäher ans arbeiten kommt, mit z.B. Rasen der höher ist als er selbst, geht der Akku rasant zur Neige. Und mit rasant meine ich das auch so. Ich schätze vielleicht 10Min -15Min bei schwerer Arbeit und man muss eine Zwangspause einlegen (wobei dieser Wert eher gefühlt ist ich habe also nicht auf die Uhr gesehen).

Bosch Home Garden Rotak 32 LI High Power Akku-Rasenmäher Test Review 36V

Ist der Rasen allerdings noch relativ flach, geht die Akku- Leistung in Ordnung. Bei flachem Rasen hält dieser ca. 2-3 mal so lange als wenn es richtig an die Arbeit geht.

Wenn Ihr also Euren Rasen „ordentlich“ haltet und öfters schneidet, werdet Ihr mit der Akkuleistung deutlich besser klar kommen als jemand, wie ich, der nur so selten wie möglich mäht.

Solltet Ihr allerdings größere Rasenflächen haben, plant einen zwei Akku ein, welcher zwar mit rund 120€ nicht ganz billig ist, aber dann könnt Ihr fast permanent mähen.

Erwähnenswert ist beim 36V Akku noch, dass dieser einen kleinen Knopf besitzt mit welchem sich der Akkustand anzeigen lässt. Das haben die 18V Akkus von Bosch nicht.

https://www.dropbox.com/s/891frd4v8d75h3f/The%20Declaration%20for%20Product%20Identity.jpg?dl=0

Fazit zum Bosch Home & Garden Rotak 32 LI High Power Akku-Rasenmäher

Bin ich mit der Entscheidung einen Akku Rasenmäher zu kaufen zufrieden? Ja! Es ist wirklich ein Segen einen kleinen, schnellen, wendigen, leichten Mäher zu haben und nicht andauernd auf das verdammte Kabel achten zu müssen.

Bosch Home Garden Rotak 32 LI High Power Akku-Rasenmäher Test Review 36V

Auch wenn die Schnittbreite nicht so ausladend ist wie bei meinem alten Mäher, bin ich dennoch deutlich schneller fertig und das ohne gefühlt Leistung aufgegeben zu haben.

Lediglich der unter Last sich recht schnell leerende Akku, ist ein kleiner Wermutstropfen, der sich allerdings mit einem Zweitakku auch aus der Welt schaffen lässt.

Kurzum ja ich kann den Rotak 32 LI empfehlen trotz des recht hohen Preises.

Michael Barton

Vielen Dank fürs Lesen! Sollte mein Bericht euch geholfen haben würde ich mich über einen erneuten Besuch meiner Webseite und/oder dem Folgen meines Twitter freuen! Vielen Dank!

Andere Interessante Beiträge auf techtest.org

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.