Besser auf dem iPad Pro schreiben, Paperlike 2!

-

Als Apple das iPad Pro mit dem Apple Pencil vorgestellt hatte, wurde dieses als DAS Hilfsmittel für das papierlose Büro beworben. Und ja, der Apple Pencil ist ein hervorragender Touchscreen Stift, vermutlich der beste aktuell.

Dennoch wurde ich nie mit dem Apple Pencil so richtig warm. Ich kann mit der glatten Kunststoff Spitze auf dem glatten Glas Display einfach nicht gut schreiben. Ich habe sowieso eine furchtbare Schrift und diese ist auf dem iPad noch 100x schlimmer.

Besser Auf Dem Ipad Pro Schreiben 6Dennoch war die Vorstellung eines digitalen Notizbuchs sehr verlockend. So verlockend, dass ich kurz davor war mir ein 500€ remarkable Tablet zu kaufen.

Hier kommt nun Paperlike 2 ins Spiel. Paperlike 2 ist eine Displayfolie welche verspricht in Kombination mit dem Apple Pencil das Gefühl von echtem Papier zu simulieren. Hierfür besitzt Paperlike 2 eine besondere matte Textur.

Aber kann wirklich eine einfache Displayschutzfolie dafür sorgen, das sich das iPad Pro wie Papier anfühlt? Finden wir dies heraus!

An dieser Stelle vielen Dank an Paperlike, welche mir die Folie für diesen Test zur Verfügung gestellt haben.

 

Die Paperlike 2 Folie und das Aufbringen

Auf den ersten Blick ist Paperlike 2 eine einfache Displayschutzfolie für das iPad Pro. Allerdings verfügt Paperlike 2 über eine so genannte Nanodots Oberfläche. Hierbei handelt es sich um kleine Unebenheiten auf der Folie, die in einem gewissen Rahmen die Textur von Papier simulieren soll. Mehr dazu aber später.

Besser Auf Dem Ipad Pro Schreiben 1Entscheidet Ihr Euch für die Paperlike 2 Folie erhaltet Ihr in einem Set zwei Folien + Alkohol-Tücher, ein Mikrofaser-Tuch und diverse Aufkleber. Letztere dienen zum Entfernen von Staub, wie auch als Montagehilfe.

Und ja das Aufbringen von Paperlike 2 ist nicht ganz einfach. Ich bin hier aber recht geübt, habe aber dennoch wenn möglich immer Displayschutzgläser anstelle von Folien genutzt.

Besser Auf Dem Ipad Pro Schreiben 3Auf http://use.paperlike.com/ findet Ihr ein Video das Euch das Aufbringen recht gut erklärt. SCHAUT EUCH DAS VIDEO AN! Paperlike nutzt dabei die Aufkleber als Fixierung und Scharnier, was den ganzen Prozess deutlich vereinfacht.

Besser Auf Dem Ipad Pro Schreiben 4So ist es mir gelungen die Paperlike 2 Folie auf Anhieb gut auf meinem iPad Pro 11 zu installieren. Die paar Blasen die unter der Folie entstanden sind ließen sich auch gut wegdrücken.

 

Könnt Ihr wirklich besser auf dem iPad Pro schreiben?

Die Kombination aus glatter Spitze des Apple Pencil und Glas Display des iPads fand ich immer furchtbar zum Schreiben. Es fehlte mir hier einfach etwas „Kontrolle“.

Und ja hier hilft Paperlike 2!

Besser Auf Dem Ipad Pro Schreiben 11Paperlike 2 besitzt eine Nanodots Oberfläche, was ein schöner Name für „kleine Hubbel“ ist. Waren diese Hubbel beim Paperlike 1 noch zufällig angeordnet, sind diese bei Paperlike 2 gleichmäßiger. Hierdurch soll das Display des iPad weiterhin gleichmäßig und sauber erscheinen.

Und ja dies ist ein Problem bei matten Displays, diese wirken nicht so klar und sauber wie Hochglanz Panels. Umso matter die Textur ist umso ungleichmäßiger wirkt das Display. Auch bei Paperlike 2 wird die Bildqualität des iPads etwas negativ beeinflusst. Dieses wirkt etwas „matter“ (hey Überraschung) und stumpfer. Allerdings hält sich dies im Rahmen. Beispielsweise beim Schauen von Filmen hat mich dies 0 gestört.

Am meisten fällt Paperlike 2 auf komplett weißen Bildern auf. Diese wirken grobtexturierter und weniger gleichmäßig.

Ist es aber wert dieses Opfer zu bringen? Wenn Ihr viel auf Eurem iPad schreibt, ja. Es ist merklich angenehmer auf der matten Oberfläche von Paperlike 2 zu schreiben.

Img 0126Die Bewegungen des Apple Pencil sind kontrollierter und sauberer. So ist es mit Paperlike 2 deutlich leichter gerade Linien ohne Zacken zu ziehen. Alles wirkt weicher und angenehmer.

Ist dies aber wirklich das Gefühl von Papier? Es gibt viele Sorten Papier, aber ja Paperlike 2 fühlt sich durchaus wie ein feineres Papier an.

Img 0127Was die Sensitivität bezüglich Touch Eingaben oder den Apple Pencil angeht, konnte ich mit Paperlike 2 keinen Unterschied oder Veränderung feststellen.

 

Fazit

Wollt Ihr besser auf Eurem Apple iPad Pro schreiben und zeichnen? Dann kann Paperlike 2 absolut eine Hilfe sein.

Ohne Paperlike 2 fand ich das Schreiben auf dem iPad sehr unnatürlich und unangenehm. Die Glas-Oberfläche in Kombination mit der glatten Kunststoff Spitze des Apple Pencil fühlt sich einfach nicht nach dem Schreiben an das ich über Jahrzehnte lang gewohnt war.

Besser Auf Dem Ipad Pro Schreiben 9Für einige von Euch mag dies sicherlich blöd klingen, aber das Schreiben auf dem iPad hat mir einfach keine Spaß gemacht.

Die raue Textur von Paperlike 2 verbessert das Schreibgefühl signifikant! Der Stift ist kontrollierter und weniger rutschig, was gerade beim feinen Schreiben und Zeichnen hilft. Meine Schrift ist weiterhin furchtbar, aber wenigstens gut genug, dass ich diese lesen kann. Dieses positive Gefühl mit Paperlike 2 wurde mir auch von anderen Menschen bestätigt, unter anderem in einem Architekturbüro.

Besser Auf Dem Ipad Pro Schreiben 8Es gibt allerdings auch Nachteile. Paperlike 2 reduziert etwas die Bildqualität Eures iPads. Der Unterschied ist nicht gigantisch und fällt primär bei sehr gleichmäßigen Flächen auf.

Ist für Euch aber das Schreiben und Zeichnen auf dem iPad besonders wichtig, ist dies ein Kompromiss, den ich eingehen würde. Ich werde Paperlike 2 auf meinem iPad behalten.

Paperlike 2

Michael Barton
Michael Barton
Vielen Dank fürs Lesen! Sollte mein Bericht euch geholfen haben würde ich mich über einen erneuten Besuch meiner Webseite und/oder dem Folgen meines Twitter freuen! Vielen Dank! In diesem Artikel sind Partner "Affiliate"-Links enthalten. Durch einen Klick auf diese gelangst du zum Anbieter und falls du einen Kauf tätigst erhält Techtest eine kleine Unterstütztung.

Weitere spannende Artikel

Aliexpress und die Umsatzsteuer, wie läuft das aktuell? Keine Angst vor Bestellungen aus China!

Wie viele von Euch wissen hat sich in den letzten Monaten einiges geändert was das bestellen aus China angeht. Früher waren Bestellungen unter 27€...

Powerbanks für den Blackout? Eine gute Idee? Welche Modelle sind empfehlenswert?

Die Gefahr eines längeren Stromausfalls nimmt zunehmend zu. Entsprechend gibt es immer mehr Vorsorge- Tipps und auch die Industrie und die Händler stürzen sich...

Verwirrende mAh und Wh Angabe bei Powerbanks (3,7V oder 5V)

Ich glaube das verwirrendste Thema im Bereich der Powerbanks und Akkus ist sicherlich die Kapazitätsangabe. 99,9% aller Hersteller geben die Kapazität einer Powerbank in...

Neuste Beiträge

Der HyperJuice 245W GaN Charger im Test, richtig viel USB C Power!

Passend zu seinem 245W Battery Pack bietet HyperJuice auch einen 245W GaN Charger. Ja ein 245W USB C Ladegerät! Dies ist nach meinem Wissen derzeit...

Wie sicher ist Eufy? Meine Meinung zu der Diskussion!

Aktuell ist eine große Diskussion rund um den Hersteller Eufy entbrannt. Falls du es nicht mitbekommen hast, Eufy Kameras haben potenziell ein sehr großes...

Test: Steelseries ARCTIS NOVA 7 WIRELESS, eins der bequemsten Headsets!

Mit dem NOVA 7 bietet Steelseries ein Gaming Headset, welches aber einen besonders großen Wert auf die Klangqualität legt. So soll das NOVA 7 “High-Fidelity-Treiber”...

Wissenswert

Welche Stromkosten verursachen Smartphones? Wie viel teurer ist kabelloses Laden?

In der aktuellen Situation wird viel über das Stromsparen diskutiert. Eins der von uns am meisten verwendeten Geräten ist sicherlich das Smartphone. Aber wie viel...

Powerbanks für den Blackout? Eine gute Idee? Welche Modelle sind empfehlenswert?

Die Gefahr eines längeren Stromausfalls nimmt zunehmend zu. Entsprechend gibt es immer mehr Vorsorge- Tipps und auch die Industrie und die Händler stürzen sich...

Erfahrungsbericht: USB Heizwesten und Jacken, funktionieren sie wirklich?

Gerade in Zeiten von extremen Heizkosten muss man ein wenig kreativ werden, um sich günstig warm zu halten. Eine interessante Option sind hier USB...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.