4x NP-FZ100 Akkuladegerät, das ZITAY ZF41 NP-FZ100 Ladegerät im Test

-

Die meisten aktuellen Sony Kameras nutzen NP-FZ100 Akkus. Gerade wenn Du eine Foto Enthusiast bist oder sogar mehrere Kameras hast, könntest du des Öfteren in die Verlegenheit kommen mehrere Akkus gleichzeitig laden zu wollen.

Hier würde ich normalerweise das iSDT NP2 empfehlen, ein sehr gutes 2-Port Sony Akkuladegerät.

Allerdings ist mir das ZITAY ZF41 in die Finger gekommen. Das ZITAY ZF41 ist ein 4-Port Sony NP-FZ100 Ladegerät, mit 65W Netzteil und Display.

Klingt doch interessant! Daher möchte ich es mir in einem kleinen Test ansehen.

 

Das ZITAY ZF41 NP-FZ100 Ladegerät im Test

Das ZITAY ZF41 ist zunächst ein ca. 90 x 90 x 28 mm großer “Kunststoffblock”. Dieser besitzt 4x NP-FZ100 Akku-Slots auf der Oberseite, wie auch ein kleines Display.

Und mit kleinem Display, meine ich auch kleines Display. Das Display misst gerade einmal 12 x 7 mm. Ich hoffe also das Du gute Augen hast, weil ansonsten dieses kaum ablesbar ist!

Mit Strom wird das Ladegerät wahlweise über einen DC Eingang oder via USB C versorgt.

  • Der DC Eingang akzeptiert 9-20V und benötigt mindestens 10W.
  • Via USB C sind auch 9-20V und 10W nötig, nach dem USB Power Delivery Standard.
  • Alternativ akzeptiert das Ladegerät auch Quick Charge mit 18W.

Ein Laden an einer einfachen 5V Quelle ist also nicht möglich.

Prinzipiell kann das Ladegerät mit 9V und 10W Leistung arbeiten, dann ist aber nur ein Port aktiv!

Willst Du alle vier Ports nutzen muss ein Ladegerät 42W oder mehr bereitstellen. Passend hierzu legt ZITAY ein 65W USB C Power Delivery Ladegerät bei.

 

Das Display

Das sehr kleine Display des ZITAY ZF41 zeigt dir folgende Informationen an:

  • Akkustand in %
  • Akkuspannung in Volt
  • Eingangsspannung
  • Eingangsstrom
  • Temperatur des Ladegerätes

An sich eine sehr nützliche Anzeige, auch um zu überprüfen ob ein Akku voll oder leer ist. Spannenderweise geht die Anzeige auch an, selbst wenn Du kein Netzteil angeschlossen hast, aber einen Akku einsteckst.

 

Slot Passform schlecht!

Leider ist die Passform der Slots für die NP-FZ100 Akkus sehr schlecht! ZITAY hat hier einfach nur Vierecke ausgeschnitten, welche eher grob passen.

Teils musst du die Akkus schon etwas quetschen damit diese in die Slots passen. Es geht mit allen getesteten NP-FZ100 Akkus, aber optimal ist was anderes.

 

Ladetempo

Wie lange dauert aber nun das Laden der Akkus? Wir gehen hier davon aus, dass du ein passendes USB PD Ladegerät mit 42W oder mehr nutzt.

Spannenderweise ist die Ladedauer identisch, egal ob du nun einen oder vier Akkus lädst!

Die NP-FZ100 Akkus sind nach ca. 3 Stunden komplett voll bzw. ab dann sinkt der Ladestrom auf +- 0.

Allerdings bereits nach 1,5 Stunden wird 70-80% Kapazität erreicht, die letzten paar Prozent dauern wie üblich sehr lange.

Dabei werden die Akkus mit ca. 8-10W geladen, was durchaus flott ist!

 

Fazit zum ZITAY ZF41 Ladegerät für 4x NP-FZ100 Akkus

Das ZITAY ZF41 ist spannend! Die möglichkeit gleich 4x NP-FZ100 Akkus zu laden kann für einige Profis durchaus interessant sein.

Dies ist sicherlich kein Ladegerät für den normalen Hobby-Nutzer, da musst Du selbsten 4x NP-FZ100 Akkus gleichzeitig laden, aber in einem professionellen oder semi-professionellen Umfeld kann das Sinn machen.

Dabei lädt das Ladegerät flott, egal ob du einen oder bis zu vier Akkus einsetzt. Diese werden mit 8-10W geladen und sind in ca. 3 Stunden zu 100% voll. Viel schneller gehts nicht!

Das Display ist dabei sehr praktisch und zeigt dir Informationen wie Spannung und Ladestand der Akkus an.

Das Display hätte nur etwas größer sein können. Auch die Passform der Akku Schächte ist “grenzwertig”.

ZITAY NP-FZ100 Ladegerät 4 Kanal PD Schnelles Laden NP-FZ100 Akku...

  • Hohes Ladetempo, für bis zu 4 Akkus
  • Mit praktischem Display
  • Netzteil mit im Lieferumfang
  • 4x Akkuschächte
  • Passform nicht optimal
  • Display sehr klein

Perfekt ist das Ladegerät also nicht, aber es ist gut. Brauchst Du also vier Schächte, schlag zu, viele Alternativen gibt es nicht.

Alternativen: Reichen dir zwei Ladeslots, schau dir mal das iSDT NP2 an. Dieses halte ich an sich für besser.

Transparenz / Info: In diesem Artikel sind Affiliate /Werbe Links enthalten. Solltest Du diese nutzen, dann wird Techtest am Verkaufserlös beteiligt, ohne das sich für Dich der Preis verändert. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen. Dies ist eine wichtige Hilfe das hier auch in Zukunft neue Artikel entstehen können. 

Michael Barton
Michael Barton
Hi, hier schreibt der Gründer und einzige Redakteur von Techtest.org. Vielen Dank für das Lesen des Beitrags, ich hoffe dieser konnte dir weiterhelfen. Mehr Informationen über den Autor

Weitere spannende Artikel

Erfahrungsbericht: USB Heizwesten und Jacken, funktionieren sie wirklich?

Gerade in Zeiten von extremen Heizkosten muss man ein wenig kreativ werden, um sich günstig warm zu halten. Eine interessante Option sind hier USB...

Aliexpress und die Umsatzsteuer, wie läuft das aktuell? Keine Angst vor Bestellungen aus China!

Wie viele von Euch wissen hat sich in den letzten Monaten einiges geändert was das bestellen aus China angeht. Früher waren Bestellungen unter 27€...

Hat eine Hülle eine (negativen) Einfluss auf das kabellose Laden? Mit Messwerten!

Kabelloses Laden ist sehr komfortabel und angenehm. Leider ist kabelloses Laden aber auch deutlich langsamer und ineffizienter. Mehr dazu im Artikel “Welche Stromkosten verursachen...

Neuste Beiträge

QNAP Turbo Station TS-932PX im Test, 10 Gbit LAN + Annapurnalabs CPU

Mit der Turbo Station TS-932PX bietet QNAP ein spannendes NAS, für Nutzer die auf eine Mischung aus HDDs und SSDs setzen wollen. So bietet das...

Ein hervorragendes NAS Mainboard, für 150€ mit CPU! Topton NAS Motherboard N5105

Wenn du nach einem einfachen und günstigen Mainboard beispielsweise für ein NAS oder einen Home Server mit schnellen LAN Ports? Dann lohnt sich vielleicht ein...

Anker Prime 67W GaN im Test, ein herausragendes Ladegerät mit großer PPS Stufe

Mit dem A2669 oder auch „Prime 67W GaN“ bietet Anker ein sehr spannendes USB Ladegerät an. Dieses besitzt wie der Name schon sagt eine Leistung...

Wissenswert

DC Geräte an USB Power Delivery Ladegeräten und Powerbanks betreiben

USB Power Delivery Ladegeräte und Powerbanks bieten verschiedene Spannungsstufen. Im Optimalfall beim regulären USB PD Standard 5V, 9V, 12V, 15V und 20V. Allerdings im Gegensatz...

Wie schnell kann das iPhone 15 Pro wirklich Daten übertragen? (mit echter Messung)

Das neue iPhone 15 setzt erstmals auf einen USB C Port. Dieser erlaubt nicht nur das Nutzen von universellen Ladekabeln, sondern auch das schnellere...

Welche Powerbank Ende 2023 kaufen? Empfehlung und Vergleich

Powerbanks sind etwas extrem Praktisches und mittlerweile auch sehr universell einsetzbar. So können immer mehr Geräte via USB C laden, nicht nur Smartphones, Tablets,...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.