Die Koogeek LB1EU WiFi Smart LED Glühbirne mit Apple HomeKit Support im Test

Smart Home ist der Trend im Jahr 2017 und wird vermutlich dank Apple HomePod auch im Jahr 2018 weitergehen. Gerade die Smart Home Beleuchtung ist hierbei sehr beliebt.

Koogeek hat nun seine erste smarte LED Glühbirne vorgestellt, welche zum einen durch einen vergleichsweise günstigen Preis punkten soll und zum anderen durch die Apple HomeKit Unterstützung.

Freundlicherweise hat mir Koogeek die LB1EU für einen Test zur Verfügung gestellt. Wollen wir uns doch einmal ansehen, ob die Koogeek WiFi Smart LED Glühbirne überzeugen kann!

 

Die Koogeek LB1EU WiFi Smart LED Glühbirne

Die Koogeek LB1EU ist auf den ersten Blick eine stink normale LED Glühbirne welche in den klassischen E27 Sockel passt.

Jedoch ist die LB1EU ein wenig größer als eine normale LED Glühbirne, was bereits auf das etwas komplexere Innenleben hindeutet.

Die Koogeek besitzt eine leicht bauchige Tropfen Form. Zwar ist die Glühbirne nicht übermäßig groß, aber dennoch könnte es in etwas engeren Lampen Probleme geben.

Sollte also bereits eine normale Glühbirne nur knapp in eine Lampe passen, könnte es für die Koogeek LB1EU schon etwas zu eng sein.

Beim Design setzt Koogeek auf eine Mischung aus einem silbernen Korpus und dem üblichen Milchglas Plastik Deckel, unter welchem sich die LEDs befinden. Die Koogeek LB1EU ist eine RGB LED Glühbirne, dass bedeutet diese kann theoretisch in sämtlichen Farben erstrahlen.

Diese Abdeckung wirkt allerdings vergleichsweise klein, hoffen wir mal, dass sich dies nicht in der Lichtleistung widerspiegelt.

Rein von der Haptik wirkt die Koogeek LB1EU WiFi Smart LED Glühbirne sehr ordentlich! Die Birne ist massiv und schwer, wirkt also nicht wie ein billiges China Produkt, auch wenn diese natürlich aus China stammt.

 

Einrichtung und Installation

Die Koogeek LB1EU WiFi Smart LED Glühbirne zeichnet sich besonders durch ihren Apple HomeKit Support aus. Zwar lässt sich die Glühbirne auch mit Android nutzen, aber ich denke, die überwältigende Mehrheit wird die Koogeek mit einem iPhone/iPad verwenden.

Zumal man ganz eindeutig merkt, dass die Glühbirne auf das Apple Öko System zugeschnitten ist. Dies spürt man auch bei der Einrichtung, welche sich komplett auf das Apple HomeKit System verlässt.

Dank des HomeKit Supports ist die Koogeek LB1EU in nu eingerichtet. Ladet Euch die Koogeek Home App herunter, registriert Euch und wählt das kleine „Plus“ zum Hinzufügen der Glühbirne aus.

Die Koogeek App leitet Euch nun in die Apple HomeKit API weiter, diese erkennt Eure Glühbirne automatisch, sofern diese mit stromversorgt ist.

Wurde die LB1EU erkannt, müsst Ihr den Code an der Birne in der App eingeben, das war es dann auch schon mit der Installation. WLAN Informationen usw. werden völlig automatisch an die LED Glühbirne übertragen. Auch wird die LED Glühbirne sowohl in der Koogeek eigenen App wie auch in der Apple Home App automatisch hinterlegt.

Theoretisch könntet Ihr sogar die Koogeek App löschen und die LB1EU LED Glühbirne komplett mit IOS Board Mitteln steuern.

 

Funktionen und die Koogeek App

Die Koogeek Home App ist recht einfach, aber hübsch aufgebaut. Die App wirkt hierbei recht gut und modern gemacht, was gerade bei günstigeren asiatischen Produkten nicht immer selbstverständlich ist.

In der Koogeek App könnt Ihr die smarte LED Glühbirne mit einem Tipp ein/ausschalten. Haltet Ihr das Icon gedrückt lassen sich die verschiedenen Farben auswählen.

Auch lässt sich hier die Helligkeit steuern, wie auch in die Detail Ansicht gelangen. In der Detail Ansicht könnt Ihr die Firmware updaten, die Zeitzone einstellen und einen Timer einrichten!

Ja es ist möglich, dass sich die LED Glühbirne automatisch zu bestimmten Zeiten/Wochentagen automatisch ein- bzw. ausschaltet.

Das war es im Großen und Ganzen auch schon an Basis Funktionen. Abgesehen vom Timer könnt Ihr auch alle funkten über die Apple Home App Abrufen. Auch hier lässt sich die Glühbirne mit einem Tipp ein bzw. ausschalten und die Farbe einstellen.

In der Apple Home App lässt sich die Koogeek LB1EU auch mit anderen Apple Home Kit fähigen Geräten „koppeln“. Mit Koppeln meine ich das Anlegen von „wenn das, dann das“ regeln.

Seid Ihr schon etwas tiefer im Apple Home Öko System verankert, stehen Euch hier jede Menge Optionen zur Verfügung.

Was leider fehlt, wäre eine „letzten Status merken“ Option. Schaltet Ihr die Glühbirne physisch ein/aus springt diese immer auf das Standard warmweiß.

Hier wäre es schön entweder eine alternative Standard Farbe hinterlegen zu können oder einstellen zu können, dass sich die letzte Farbe gemerkt wird.

Wobei das zurückspringen auf das normale Weiß aus meiner Sicht okay ist.

 

Lichtqualität und Farben

Beginnen wir mit dem Positiven. Die Koogeek LB1EU bietet wirklich ein volles RGB Spektrum, hierbei werden auch alle Farben gut dargestellt.

Viele RGB LED Glühbirnen haben beispielsweise Probleme mit Grün oder Türkis tönen, nicht so die Koogeek.

Die Farbdarstellung ist auch sehr schön satt und kräftig. Farben wirken leuchtend und lebendig. Aber nicht nur Farben werden gut dargestellt, auch die Weißtöne wirken sehr schön sauber und angenehm.

Hierbei ist das Standard weiß allerdings relativ warm eingestellt, was natürlich Geschmackssache ist.

Allerdings hat das Licht auch eine Schwäche, dies wäre die maximale Helligkeit. Diese liegt bei der Koogeek LB1EU LED Glühbirne bei „nur“ 500 Lumen.

500 Lumen ist im Normalfall ausreichend und entspricht einem Mittelding aus 40W und 60W Glühbirne. Jedoch im direkten Vergleich sieht man das eine Philips HUE oder auch eine LIFX mit 800 bzw. 1000 Lumen schon ein Stück heller ist.

Von daher würde ich die Koogeek LB1EU nicht empfehlen, wenn diese alleine einen kompletten Raum erleuchten muss. Die Glühbirne bietet sich eher in Leselampen, Dekoleuchten oder als unterstützende Beleuchtung an.

Natürlich sollte Eure Deckenleuchte mehrere Birnen aufnehmen können dann sieht die Welt sowie so anders aus.

 

Fazit

Ihr sucht eine günstige RGB LED Glühbirne mit WiFi und Apple HomeKit Unterstützung? Dann seid Ihr hier richtig! Mit rund 36€ ist die Koogeek LB1EU ein wirklich guter Deal für alle Nutzer im Apple Öko System.

Für Android Nutzer würde ich die Koogeek LB1EU nicht empfehlen, das ganze Produkt ist schon auf Apples Plattform zugeschnitten.

Hier macht die LED Glühbirne auch einen wirklich guten Job mit einer guten App und klasse Lichtqualität. Zwar ist die maximale Helligkeit etwas niedriger als bei den großen Konkurrenten, aber für die Beleuchtung des Schlafzimmers oder in Deko/Leselampen reicht die maximale Helligkeit locker aus!

Von daher für 36€ macht man hier nichts falsch, zumal keine Bridge oder Ähnliches benötigt werden, welche für zusätzliche Kosten sorgen.

Michael Barton

Vielen Dank fürs Lesen! Sollte mein Bericht euch geholfen haben würde ich mich über einen erneuten Besuch meiner Webseite und/oder dem Folgen meines Twitter freuen! Vielen Dank!

Andere Interessante Beiträge auf techtest.org

Kommentar verfassen