Der JBL CLIP 4 im Test, kleiner und guter Bluetooth Lautsprecher von JBL?

-

Mit dem CLIP 4 bietet JBL einen besonders kompakten und kleinen Bluetooth Lautsprecher für die Nutzung im Garten oder unterwegs an.

Neben den kompakten Abmessungen ist der „Clip“ eine der großen Besonderheiten des Lautsprechers. Am oberen Ende findet sich eine Art Karabinerhaken, welcher Euch erlaubt den Lautsprecher an einen Rucksack oder ähnlichem zu befestigen.

Jbl Clip 4 Im Test 6

Klingt doch praktisch! Auch der Preis von rund 60€ macht den JBL CLIP 4 zu einem durchaus attraktiven Bluetooth Lautsprecher. Aber wie sieht es in der Praxis aus? Kann hier dieser überzeugen? Finden wir es heraus!

 

Der JBL CLIP 4 im Test

Mit 103 x 86 x 44 mm (ohne den Clip) ist der JBL CLIP 4 klar als sehr kompakter Bluetooth Lautsprecher zu bezeichnen! Hierzu passt auch das Gewicht von 245g.

Jbl Clip 4 Im Test 1

JBL setzt bei diesem auf ein schickes Gehäuse aus Leinenstoff, bzw. dieses ist äußerlich komplett mit diesem verkleidet mit Ausnahme des Rahmens.

Dieser Aluminium Rahmen zieht sich einmal komplett um den Lautsprecher und endet auf der Oberseite in dem „Clip“, welcher dem CLIP 4 seinen Namen gibt. Dieser Clip erlaubt es Euch den Lautsprecher an einer Tasche, Gürtel oder sonstigem zu befestigen.

Was die Verarbeitung und Haptik angeht ist der Lautsprecher hervorragend! Die Kombination aus Aluminium Rahmen und Leinen-Stoff führt zu einer top Haptik.

Jbl Clip 4 Im Test 2

Dabei ist der Lautsprecher natürlich auch wassergeschützt. JBL spricht von einem IP67 Wasserschutz, erstaunlich! Denn der USB C Ladeport auf der Unterseite ist komplett offen. Dieser muss also intern versiegelt sein.

Was die Tasten angeht finden wir zunächst drei Tasten auf der Oberseite, Play/Pause, Lauter/Vor und Leiser/Zurück. An der Seite des Lautsprechers findet sich zudem der Einschalter und eine Bluetooth Taste.

Jbl Clip 4 Im Test 3

Mit einer Akkuladung soll der Lautsprecher laut JBL 10 Stunden durchhalten. Rechnet in der Praxis mit +-7 Stunden, 10 sind sicherlich möglich, aber wenn nur bei niedriger Lautstärke.

 

Klang

Kommen wir zum spannendsten Punkt, dem Klang. Hier dürft Ihr natürlich keine Wunder erwarten. Ein guter Klang braucht in der Regel Volumen, mehr Volumen = besser Klang. Aufgrund der kompakten Bauform ist hier der JBL CLIP 4 natürlich etwas limitiert.

Jbl Clip 4 Im Test 4

Dennoch zeige ich mich mit dem Klang durchaus zufrieden! Der kleine klingt durchaus mehr als ordentlich. Starten wir wie üblich bei den Höhen.

Die Höhen sind soweit ausreichend sauber. Der Lautsprecher ist nicht super brillant, die Höhen klingen aber auch nicht matt oder dumpf. Hier kann ich nicht klagen.

Die Mitten würde ich als recht neutral bezeichnen. Stimmen werden gut wiedergegeben und auch die Sprachverständlichkeit passt.

Jbl Clip 4 Im Test 5

Das Spannendste ist aber natürlich der Bass. Der Bass ist soweit Okay. Der JBL CLIP 4 bringt keine Tische zum wackeln und der Tiefgang ist natürlich überschaubar. Aber es ist klar hörbar, dass schon etwas Bass vorhanden ist, weshalb Musik auch ausreichend voll klingt.

Allgemein „fehlt nichts“ beim Klang des JBL CLIP 4, auch wenn der Lautsprecher natürlich nicht mit den größeren Modellen mithalten kann. So als Vergleich, der CLIP 4 klingt eine halbe bis ganze Stufe besser als ein Apple MacBook Pro 16, welches das Notebook mit den besten Lautsprechern ist. Die typischen Smartphone Lautsprecher werden also deutlich vom JBL CLIP 4 übertroffen.

 

Fazit

Der JBL CLIP 4 ist ein ordentlicher kleiner Bluetooth Lautsprecher. Ob Ihr diesen aber kaufen solltet hängt etwas von Eurer Erwartungshaltung ab.

Dies ist kein großer „Party-Lautsprecher“, der die Wohnung zum wackeln bekommt. Dieser ist klanglich eher so eine Stufe über einem High End Notebook angesiedelt bzw. zwei Stufen über einem High End Smartphone.

Jbl Clip 4 Im Test 7

Grundsätzlich würde ich diesen auch zu den besseren Modellen seiner Größenklasse zählen. Ist es das was Ihr sucht? Einen kleinen kompakten Lautsprecher, der durchaus beim Grillen für eine Hintergrund Beschallung sorgen kann?

Dann ist der JBL CLIP 4 vielleicht das richtige Modell für Euch, zumal der Preis mit 60€ für ein JBL Modell fair ist.

Michael Barton
Vielen Dank fürs Lesen! Sollte mein Bericht euch geholfen haben würde ich mich über einen erneuten Besuch meiner Webseite und/oder dem Folgen meines Twitter freuen! Vielen Dank!

Neuste Beiträge

Corsairs leichteste und günstige (40€) Gaming Maus, die KATAR PRO XT im Test

Bei Gaming Mäusen geht aktuell der Trend ganz klar Richtung „klein und leicht“. Hier haben vor allem neuere Hersteller wie Glorious PC Gaming Race...

Mein MacBook Pro M1 stirbt in 44 Tagen, SSD Probleme beim M1

Ganz klar vorweg gesagt ich mag das MacBook Pro M1! Allerdings zeigt das aktuelle SSD Problem bei dieser Serie warum bei allen aktuellen Apple...

Überwachungskamera fürs Ferienhaus, die Reolink Go PT im Test

Überwachungskameras sind etwas Praktisches. Gerade die komplett kabellosen Modelle lassen sich sehr flexibel nutzen, sind aber dennoch auf WLAN angewiesen. Was aber wenn man einen...

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.