Vielleicht habt ihr auch schon mit dem Gedanken gespielt euch ein Paar Bluetooth in-Ears  anzuschaffen aber hattet Zweifel über deren Qualität.

Aber wie sieht es mit der Möglichkeit aus seine normalen in-Ears/Kopfhörer „umzurüsten“?

Sony bietet mit dem SBH20 für rund 25€  ein „Stereo Bluetooth Headset“ das für Sony -Verhältnisse ziemlich günstig ist.

Hierbei handelt es sich nicht um normale Bluetooth in-Ears , welche ich in der Art bereits hier getestet habe -> Hier der Testbericht, sondern um ein zweiteiliges „Set“, bestehend aus dem Bluetooth Empfänger und den in-Ears.

Da die in-Ears einen normalen 3,5mm Anschluss verwenden, ist es einfach möglich diese gegen ein Modell der eigenen Wahl auszutauschen.

Sony SBH20 Stereo Bluetooth Headset Empfänger in-Ear Kopfhörer test Review Bericht

Aber beginnen wir mit der Verpackung und Lieferumfang. Die Verpackung ist recht gut gemacht und entspricht so dem Standard den man z.B. im Media Markt vorfinden würde. Der Lieferumfang hingegen ist überraschend groß. Neben dem Empfänger und den in-Ears sind noch drei verschieden große Ohrstecker in der Box. Zudem legt Sony ein Mirco USB Kabel und ein Netzteil! mit bei.

Sony SBH20 Stereo Bluetooth Headset Empfänger in-Ear Kopfhörer test Review Bericht

Für 25€ erwartet man nicht, dass ein Netzteil mit im Lieferumfang ist auch wenn dieses nichts „Außergewöhnliches“ ist (5V 0,85A).

Sony SBH20 Stereo Bluetooth Headset Empfänger in-Ear Kopfhörer test Review Bericht

Die Bluetooth Einheit selbst ist recht gut verarbeitet und besitzt auf der Oberseite eine texturierte Oberfläche. Ein Lob für Sony, dass sie die SBH20 in diversen Farben anbieten, von schwarz bis grün ist alles dabei.

Das Koppeln mit meinem Android und IOS(Apple) Smartphone ging absolut problemlos! Und selbst beim iPhone funktionieren die Play/Pause Vor/Zurück Tasten anstandslos.

Der Akku soll laut Sony bis zu sechs Stunden halten und wird klassisch via Micro USB geladen.

Sony SBH20 Stereo Bluetooth Headset Empfänger in-Ear Kopfhörer test Review Bericht

Aber wie klingt der ganze Spaß? Beginnen wir bei den in-Ears. Diese sind nun ja OK. Es handelt sich hier natürlich preislich um sehr niedrig angesetzte Kopfhörer, was man auch hört.

Kurzgefasst sie klingen recht dünn, es fehlt an Räumlichkeit und Volumen zudem sind die Höhen etwas spitz. Rein vom Tragekomfort sind sie ebenfalls höchstens Mittelmaß wobei dies ja von Ohr zu Ohr unterschiedlich ist, bei mir zu mindestens drückten sie etwas.

Sony SBH20 Stereo Bluetooth Headset Empfänger in-Ear Kopfhörer test Review Bericht

Aber dies ist ja nicht schlimm da man ja die in-Ears einfach tauschen kann. Die Frage ist nun limitiert der Bluetooth Empfänger?

Jein qualitativ bessere Kopfhörer (Sennheiser IE80, Xiaomi Piston V3 und Beyerdynamic T90) bleiben auch klanglich weitestgehend so wie man sie kennt. Bei den in-Ears konnte ich merkten, dass etwas der Punch/ die Power fehlte, jedoch ist dies minimal und man vergisst dies schnell sobald der direkte Vergleich aus dem Kurzzeitgedächtnis verschwunden ist.

Sony SBH20 Stereo Bluetooth Headset Empfänger in-Ear Kopfhörer test Review Bericht

Klangliche Einbußen, die auf eine Kompression zurück zuführen wären, konnte ich nicht feststellen.

An meinen großen Kopfhörern konnte ich den Mangel an „power“ deutlicher feststellen aber gut es handelt sich hier um 250 Ohm Modelle.

Sony SBH20 Stereo Bluetooth Headset Empfänger in-Ear Kopfhörer test Review Bericht

Test Fazit

nicht schlecht Sony ,für 20-25€ bekommt man hier ein Set geboten welches vermutlich alles, sowohl preislich als auch qualitativ, überbietet was die diversen Billiganbieter zu leisten vermögen.

Sony SBH20 Stereo Bluetooth Headset Empfänger in-Ear Kopfhörer test Review Bericht

Kurzum meine Empfehlung für alle die Ihre mittelpreisigen in-Ears Bluetooth fähig machen möchten, die mittgelieferten Ohrhörer sind jedoch eher bescheiden und man sollte an einen Austausch, sofern nicht schon vorhanden, denken.

Sony SBH20 Stereo Bluetooth Headset orange

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.