Die Superlux HD-681 Evo im Test

Superlux ist sicherlich nicht der erste Hersteller an den man denkt, wenn es um Kopfhörer geht. Allerdings werden Produkte dieses Herstellers in diversen Foren immer gerne empfohlen, wenn es um gute und günstige Kopfhörer geht.

Daher dachte ich mir, schauen wir uns die guten doch einmal an. Von den unzähligen Modellen welche Superlux anbietet, habe ich mich für die rund 40€ teuren HD-681 Evo entschieden.

Können die Superlux HD-681 Evo im Test überzeugen und ihrem guten Ruf wirklich gerecht werden? Finden wir es heraus!

 

Lieferumfang

Bei preis/leistungsorientierten Produkten wie diesen Kopfhörern darf man eigentlich nicht mit einem besonders großem Lieferumfang rechnen, jedoch sind dies oftmals die Modelle welche genau dies bieten.

So auch hier. Neben den Kopfhörern legt Superlux eine Tasche, ein 3 Meter Kabel, zwei zusätzliche Ohrpolster und ein weiteres 1 Meter Kabel für die Nutzung am Smartphone bei.

Auch ein 6,3 mm Adapter liegt mit in der Box.

 

Die Superlux HD-681 Evo im Test

Die HD-681 Evo sind große Over the Ear Kopfhörer. Heißt, das Ohrpolster ist groß genug Eure Ohren komplett zu umschließen.

Daher sind die Superlux eher für die Heimnutzung geeignet. Dies spiegelt sich auch in der vergleichsweise „schlichten“ Optik wieder.

Der Hersteller setzt bei diesen auf eine Mischung aus mattem und hochglänzendem Plastik. Wahnsinnig hochwertig wirken die HD-681 Evo leider nicht.

Die Kopfhörer fühlen sich, wie man bei der Materialwahl auch vermuten kann, sehr plastikhaft an.

Superlux nutzt bei den HD-681 Evo ein sich automatisch an Euren Kopf anpassendes Kopfband, welches diese sich sicherlich etwas bei AKG abgeguckt haben.

Das Ganze wurde aber auch recht gut umgesetzt. Leider raubt diese Konstruktion etwas die Stabilität der Kopfhörer.

Erfreulich ist das austauschbare Kabel. Hierfür besitzen die HD-681 Evo allerdings keinen Port auf der Unterseite, an der das Kabel eingesteckt wird, sondern die Kopfhörer haben ein „mini“ Kabel, welches ca. 5cm lang ist und an welchem die Verlängerungen angesteckt werden.

Ich habe hier schon einige interessante Mods gesehen mit kleinen Bluetooth Empfängern usw. jedoch grundsätzlich bin ich weniger begeistert von diesem Design.

Ein austauschbares Kabel ist aus meiner Sicht primär ein Schutz vor Kabelbruch und diesen gibt es hier leider nicht.

 

Klang

Klingen die Superlux Kopfhörer wirklich so gut wie es gerne in diversen Foren behauptet wird?

Ja die Superlux HD-681 Evo klingen wirklich klasse!

Die Kopfhörer besitzen einen für diese Preisklasse ausgesprochen satten und qualitativ hochwertigen Bass, welcher auch durchaus über einen ordentlichen Tiefgang verfügt.

Aber auch die Höhen sind klar und sauber ohne dabei anstrengend zu sein. Die Mitten scheinen allerdings etwas abgesenkt zu sein. Stimmen wirken, verglichen mit dem Beat, teilweise etwas in den Hintergrund gerückt.

Dies würde ich allerdings nicht als übermäßig tragisch einstufen.

Sehr überrascht hat mich die dargestellte Bühne. Diese ist zwar nicht übermäßig tief, dafür aber recht breit.

Viele Songs erhalten dadurch die Illusion, dass einzelne Instrumente etwas mehr von vorne oder hinten kommen. Hier hilft sicherlich auch die Auflösung der HD-681 Evo, welche mehr als solide ist.

Musiktechnisch liegt den Kopfhörern alles was sich mit etwas mehr Bass gut anhört. Beispielsweise Songs wie „Shed A Light“ von Robin Schulz oder „Chained tot he Rhythem“ von Katy Perry passt ganz gut zu den Kopfhörern.

Der Bass in diesen Titeln macht ausgesprochen viel Spaß und die große Dynamic der Superlux gibt der Musik eine gute Lebendigkeit.

Es macht also Spaß solche Musik mit den Kopfhörern zu hören. Etwas schwerer tun sich die Kopfhörern bei sehr „stimmgewaltigen“ Titeln wie „Taking Over Me“ von Evanescence, wo der Gesang etwas zu sehr in den Hintergrund rutscht.

Dennoch in 90% aller aktuellen Pop Musik machen die Superlux HD-681 Evo eine sehr gute Figur!

 

Tragekomfort

Ja in der Regel schreibe ich über den Tragekomfort vor der akustischen Einschätzung, nicht so hier.

Leider ist nämlich der Tragekomfort die Achillesferse der Superlux HD-681 Evo. Wie man vielleicht auf den Bildern erkennen kann, sind die Ohrmuscheln zwar schön groß, aber leider ist die Polsterung sehr flach.

Hinzu kommt, dass diese auch sehr hart ist. Dies ist leider eine sehr ungünstige Kombination.

Auf meinen Ohren begannen die HD-681 Evo leider schon nach 10-15 Minuten zu drücken. Ich kann diese zwar durchaus auch 30-60 Minuten tragen, aber wirklich entspannt ist das Ganze auch nicht, schade.

Leider helfen die zusätzlichen Velours Ohrpolster auch nicht, ähnliches Bild wie auch bei den Kunstledernen.

Das Kopfband hingegen macht einen guten Job und drückt oder stört nicht.

Hilft leider unterm Strich auch nicht.

 

Fazit

Die Superlux HD-681 Evo kämpfen durchaus ein gutes Stück oberhalb ihrer Preisklasse was den Klang angeht.

Dieser ist spaßig mit einem satten Bass und guter Dynamic. Klar, man kann hier nicht mit 100€+ Modellen mithalten aber in der unter 50€ Preisklasse habe ich bisher sehr wenig besseres gehört, wenn überhaupt.

Leider bin ich abseits des wirklich guten Klangs den HD-681 Evo weniger positiv gesinnt. Der Tragekomfort ist mäßig gut, vorsichtig ausgedrückt.

Ich könnte mich nicht länger als 15-30 Minuten irgendwo entspannt mit den Kopfhörern hinsetzen und Musik genießen.

Leider ist dies auch der Punkt, welcher mich etwas von einer Empfehlung abhält.

Was bringen einem Kopfhörer, die gut klingen man diese aber nicht lange tragen kann?

Diese Frage müsst Ihr für Euch beantworten, könnt Ihr mit einem mäßigen Tragekomfort leben oder vielleicht übertreibe ich ja auch, dann bieten die HD-681 Evo viel für verhältnismäßig wenig Geld.

Ich würde mir allerdings die HD-681 Evo nicht kaufen. Sollte es eine Version mit dickeren Ohrpolstern geben dann ja, aber so leider nein.

Trotzdem beeindruckend was Superlux hier auf die Beine gestellt hat.

Michael Barton

Vielen Dank fürs Lesen! Sollte mein Bericht euch geholfen haben würde ich mich über einen erneuten Besuch meiner Webseite und/oder dem Folgen meines Twitter freuen! Vielen Dank!

Andere Interessante Beiträge auf techtest.org
1 Comment
wildding

Ich besitze den HD-681 Evo selbst und kann die Kritik hinsichtlich des Tragekomforts nicht nachvollziehen. Übrigens gibt es ihn für 29,90€ versandkostenfrei bei Thomann.

Reply

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.