Der CORSAIR iCUE COMMANDER CORE XT im Test

-

Corsair bietet mit dem iCUE COMMANDER CORE XT ein neues Steuerungsmodul für deinen PC und deine Lüfter an. Der iCUE COMMANDER CORE XT soll sich dabei primär um die Lüftersteuerung und die RGB Beleuchtung kümmern. Zudem stehen dir viele weitere Software Feature zur Verfügung, genau wie zwei zusätzliche Temperatur-Sensoren.

corsair icue commander core xt test 5

Schauen wir uns den iCUE COMMANDER CORE XT von Corsair einmal im Test an. Ist dieser ein Must Have im Corsair Ökosystem?

An dieser Stelle vielen Dank an Corsair für das Zurverfügungstellen des iCUE COMMANDER CORE XT für diesen Test!

 

Der CORSAIR iCUE COMMANDER CORE XT im Test

Der iCUE COMMANDER CORE XT ist eine ca. handflächengroße, aber sehr flache Box. Diese ist gemacht sich noch hinter den Mainboard Schlitten zu verstecken.

corsair icue commander core xt test 1

Und ja du möchtest den iCUE COMMANDER CORE XT verstecken, denn dieser wird schnell ein großes Kabelnest um sich sammeln.

corsair icue commander core xt test 3

Angeschlossen wird der iCUE COMMANDER CORE XT zunächst über einen USB 2.0 Header und einen SATA Stromanschluss. An diesem finden sich:

  • 6x 4 Pin PWM Lüfter-Anschlüsse
  • 6x Corsair RGB Ports
  • 2x Anschlüsse für Temperatur-Fühler
  • 1x USB 2.0 Ausgang, für z.B. eine AIO usw.

 

Für Corsair RGB Lüfter die beste Wahl!

Der iCUE COMMANDER CORE XT ist für dich primär interessant, wenn du in deinem PC planst Corsair RGB Lüfter zu nutzen.

Corsair RGB Lüfter lassen sich nicht einfach mit deinem Mainboard verbinden (was RGB betrifft), sondern benötigen einen gesonderten Controller. Solch ein Controller liegt in den Starter-Sets bei und fasst bis zu 6 Lüfter, kann aber nur die Beleuchtung steuern. Du brauchst weiterhin 6 Lüfter-Anschlüsse an deinem Mainboard.

corsair icue commander core xt test 7

Der iCUE COMMANDER CORE XT übernimmt hier sowohl die Steuerung der Beleuchtung wie auch die Steuerung der Lüfter selbst.

Hast du also keine Corsair Lüfter, dann macht der iCUE COMMANDER CORE XT für dich auch kaum Sinn. Du kannst die Lüftersteuerung natürlich mit allen 4 Pin Lüftern nutzen, aber nur für die Lüftersteuerung ist vermutlich der Kauf dieses Moduls nicht oder nur bedingt nötig.

corsair icue commander core xt test 9

Zusätzlich zur Lüftersteuerung haben wir noch zwei Temperaturfühler, die du via Software auslesen kannst.

 

Die Software, Corsair iCUE

Wie mittlerweile alle Produkte von Corsair wird auch der iCUE COMMANDER CORE XT via Corsair iCUE gesteuert.

ICUE ist eine Steuerungssoftware sowohl für externe Geräte, wie Mäuse und Tastaturen, wie auch für interne Komponenten wie Netzteile, RGB RAM Module usw.

icue

ICUE ist dabei optisch sehr schön modern und gut designt, wenn auch teils ein wenig verwinkelt.

Nach der Installation der Software musst du zunächst deine Lüfter erkennen lassen und die Reihenfolge festlegen. Letztere ist nur RGB Beleuchtungseffekte wichtig, damit diese richtig ausgerichtet sind.  Anschließend kannst du komplett frei diverse Leuchteffekte einstellen.

icue beleuchtung

Diese können auch Geräteübergreifend eingestellt werden. Heißt du kannst sowohl bei deiner Tastatur und Lüftern die gleiche Leuchteffekte einstellen, sofern natürlich deine Komponenten alle von Corsair sind. Ähnliches gilt auch für RGB RAM von Corsair usw.

icue 3

Neben der Beleuchtung kannst du natürlich auch die Lüfter komplett frei steuern. Neben diversen Standard Optionen kannst du auch eine komplett freie Lüfter-Kurve einstellen. Diese kann beispielsweise auf deiner CPU Temperatur basieren oder auch auf den Temperaturfühlern, die du am iCUE COMMANDER CORE XT anschließen kannst.

 

Fazit

Hast du viele Corsair Komponenten und vor allem Corsair RGB Lüfter in deinem PC, dann macht die Anschaffung des CORSAIR iCUE COMMANDER CORE XT durchaus Sinn!

Dieser kann einen Mehrwert darstellen, gerade dank der guten Lüftersteuerung und Verwaltung von Leuchteffekten, die auch Corsair geräteübergreifend arbeiten.

corsair icue commander core xt test 6

Auch Preislich ist der iCUE COMMANDER CORE XT mit unter 60€ „okay“. Mache dich nur lediglich auf einiges Kabelmanagement gefasst, denn um den COMMANDER sammeln sich einige Kabel.

corsair icue commander core xt

Transparenz / Info: In diesem Artikel sind Affiliate /Werbe Links enthalten. Solltest Du diese nutzen, dann wird Techtest am Verkaufserlös beteiligt, ohne das sich für Dich der Preis verändert. Als Amazon-Partner verdiene ich an qualifizierten Verkäufen. Dies ist eine wichtige Hilfe das hier auch in Zukunft neue Artikel entstehen können. 

Michael Barton
Michael Barton
Hi, hier schreibt der Gründer und einzige Redakteur von Techtest.org. Vielen Dank für das Lesen des Beitrags, ich hoffe dieser konnte dir weiterhelfen. Mehr Informationen über den Autor

Weitere spannende Artikel

Welche Stromkosten verursachen Smartphones? Wie viel teurer ist kabelloses Laden?

In der aktuellen Situation wird viel über das Stromsparen diskutiert. Eins der von uns am meisten verwendeten Geräten ist sicherlich das Smartphone. Aber wie viel...

Hat eine Hülle eine (negativen) Einfluss auf das kabellose Laden? Mit Messwerten!

Kabelloses Laden ist sehr komfortabel und angenehm. Leider ist kabelloses Laden aber auch deutlich langsamer und ineffizienter. Mehr dazu im Artikel “Welche Stromkosten verursachen...

Sind Solar Powerbanks empfehlenswert? (meist nein!) Zahlen und Messwerte!

Das Konzept Solar-Powerbanks, also Powerbanks mit einem integrierten Solarpanel, klingt im ersten Moment toll! Du hast einen Akku, welcher sich von alleine auflädt. Allerdings sind...

Neuste Beiträge

Langzeiterfahrung mit LiFePO4 Akku von Power Queen (und ECO-Worthy), wie hat die Kapazität sich gehalten?

Vor rund einem Jahr habe ich den Power Queen 12,8V 100Ah LiFePO4-Akku Auto-Heating auf Techtest getestet. Dort war ich mit dem Akku sehr zufrieden....

Test und Erfahrungsbericht, Dreame A1 Mähroboter

Nach Ecovacs hat nun auch Dreame seinen ersten Mähroboter auf den Markt gebracht, den A1. Wie auch schon das Modell von Ecovacs verzichtet auch der...

Power Queen 12,8V 200Ah LiFePO4 Batterie im Test, wirklich satte 200Ah?

Wenn du eine DIY Solaranlage baust (Off-Grid) ist praktisch ein LiFePO4 Akku Pflicht. LiFePO4 Akkus sind mittlerweile nicht mehr übermäßig teuer und im Allgemeinen...

Wissenswert

Erfahrungsbericht: kommt der ECOVACS GOAT G1-2000 mit komplexen Gärten klar?

Mähroboter haben seit vielen Jahren nach einem einfachen Prinzip funktioniert. Du legst um deinen Garten und Hindernisse ein Begrenzungskabel und der Mähroboter fährt den...

DC Geräte an USB Power Delivery Ladegeräten und Powerbanks betreiben

USB Power Delivery Ladegeräte und Powerbanks bieten verschiedene Spannungsstufen. Im Optimalfall beim regulären USB PD Standard 5V, 9V, 12V, 15V und 20V. Allerdings im Gegensatz...

Wie schnell kann das iPhone 15 Pro wirklich Daten übertragen? (mit echter Messung)

Das neue iPhone 15 setzt erstmals auf einen USB C Port. Dieser erlaubt nicht nur das Nutzen von universellen Ladekabeln, sondern auch das schnellere...

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.